Wichtige Investitionskonzepte, die Sie kennen mĂŒssen

Höchstwahrscheinlich sind Sie in GeschĂ€ftsgesprĂ€chen und Mediennachrichten auf Dutzende von Investitionsbedingungen gestoßen. Sie haben wahrscheinlich von einer Diversifizierung der Vermögenswerte, einer Kostenquote und einem Aktieninvestmentfonds gehört. Obwohl die meisten Wörter vertraut klingen, gibt es möglicherweise kein klares VerstĂ€ndnis fĂŒr ihre Bedeutung..

Das VerstĂ€ndnis der Geldterminologie ist sehr nĂŒtzlich, wenn Sie Ihre Gelder korrekt verwalten möchten. Daher werden wir ĂŒber die Hauptthemen zum Anlagethema sprechen. Haben Sie keine Angst, selbst komplexe Mechanismen zu lernen und zu verstehen, und dann treffen Sie nur kluge Entscheidungen.

Was ist der Unterschied zwischen Aktien und Anleihen??

Grundkonzepte in der Investition

Mit Aktien können Sie einen Anteil am Vermögen und Einkommen des Unternehmens besitzen. Der Wert Ihrer Aktien steigt oder fÀllt entsprechend dem finanziellen Wohl des Unternehmens und der Beurteilung seines Wohlergehens durch andere AktionÀre. Aktien sind riskant, aber möglicherweise rentabler.

Anleihen Ă€hneln gewĂ€hrten Darlehen. Wenn Sie Anleihen von einem Unternehmen, einer Regierung oder einer anderen Person kaufen, geben Sie Geld mit der Erwartung, dass sie zu einem bestimmten Zeitpunkt mit einem bestimmten Prozentsatz zurĂŒckkehren. Mit anderen Worten, Sie leihen Ihr Geld.

Anleihen sind sicherer als Aktien. Sie können sich vor dem Kauf ansehen, wie eine bestimmte Anleihe bewertet wird, um zu verstehen, wie riskant sie ist (die Indikatoren „AAA“ und „AA“ weisen auf ein hohes Maß an ZuverlĂ€ssigkeit und Anlagebewertung hin)..


Lesen Sie auch: Beste Werbeaktionen fĂŒr neue Investoren im Jahr 2018


Was sind Dividenden??

Grundkonzepte in der Investition

Dividenden sind regelmĂ€ĂŸige Zahlungen eines Teils der ErtrĂ€ge, die Unternehmen unter den AktionĂ€ren ausschĂŒtten können. Oder einfach ausgedrĂŒckt: Dividenden sind eine Art Bargeldbonus fĂŒr den Besitz von Projektanteilen. Sie werden in der Regel in bar oder in zusĂ€tzlichen Aktien ausgezahlt. FĂŒr Anleger sind Dividenden eine gute Möglichkeit, zusĂ€tzliche Einnahmen zu erzielen, indem sie in Sachanlagen investieren, um einen Gewinn in den Aktien des Unternehmens zu erzielen. Bitte beachten Sie, dass Dividenden besteuert werden können..

Was ist der Unterschied zwischen passiven und aktiven Fonds??

Grundkonzepte in der Investition

Der Name des Investmentfonds bestimmt die Art seiner Verwaltung. Passive Fonds unterliegen einer Politik der Nichteinmischung. Beispielsweise bildet ein Indexfonds beliebte Aktien an der Börse ab und spiegelt deren Rendite wider. Aktiv verwaltete Fonds versuchen, diesen Indikator zu beeinflussen, indem sie das Anlagenspektrum erweitern. Ein Investmentfonds selbst ist eine Gruppe von Personen, die ihre Fonds fĂŒr die Anlage in Wertpapiere (kollektive Anlagen) und Trust-Management-Experten bĂŒndeln. Somit minimieren sie das Risiko, Geld zu verlieren..

Was ist der Unterschied zwischen Investmentfonds und börsengehandelten Fonds??

Grundkonzepte in der Investition

Ein Investmentfonds ist eine Gesellschaft, die das Kapital des Fonds verwaltet, das aus Anlegergeldern besteht. Ziel ist es, dieses Kapital zu erhöhen und seine Gewinne unter den Teilnehmern des Fonds zu verteilen. Exchange Traded Funds (ETFs) sind tatsĂ€chlich eine neue Art von Wertpapieren, wie der Preis von Stammaktien, sie Ă€ndern sich und werden tagsĂŒber gehandelt, im Gegensatz zu Investmentfonds, die nur am Ende des Tages berechnet werden. Dies ist der Hauptunterschied.

Was ist eine Kostenquote und was ist daran wichtig??

Grundkonzepte in der Investition

Die Kostenquote gibt an, wie viel der Fonds wert ist, einschließlich Verwaltungskosten, Steuern usw. Sie wird jĂ€hrlich berechnet, indem die Betriebskosten durch den durchschnittlichen Dollarwert des Fondsvermögens dividiert werden, wodurch sich die Rendite fĂŒr die Anleger verringert.

Fachleute empfehlen, mit Fonds zu arbeiten, deren Kostenquote unter 1-0,5% liegt. Hohe Provisionen wirken sich negativ auf das Anlageportfolio aus und mindern den Gewinn. Wir sprechen auch ĂŒber den Verlust potenzieller Einnahmen..

Was ist Diversifikation??

Grundkonzepte in der Investition

Diversifikation bedeutet, Geld in verschiedene Vermögenswerte (z. B. Anleihen und Aktien) zu investieren, um Ihre eigenen Risiken zu verringern. FĂŒr eine optimale Verteilung der Finanzen möchten Sie beispielsweise in Unternehmen unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe aus verschiedenen LĂ€ndern investieren, sowohl in bekannte Unternehmen als auch in schnell wachsende Startups fĂŒr AnfĂ€nger. Idealerweise enthĂ€lt ein diversifiziertes Portfolio stabile Vermögenswerte in der Reserve (Anleihen), die immer wachsen, wenn andere, risikoreichere (Aktien) fallen.


Lesen Sie auch: Investitionsregel, die wirklich funktioniert


Wie Compoundierung funktioniert?

Grundkonzepte in der Investition

Aufzinsung ist die Erhöhung des anfĂ€nglichen Investitionsbetrags infolge der Zinsabgrenzung. Zinseszins – Dies ist der Fall, wenn Ihr Gewinnanteil zusĂ€tzliche Zinsen verdient, d. H. den Anstieg des Bargeldes beschleunigen. Alles, was Sie an der Börse investieren, profitiert von der Aufzinsung. Investieren Sie also so frĂŒh wie möglich.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Text zu den Grundkonzepten fĂŒr Investitionen helfen wird.

Ähnliche Artikel
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
FĂŒge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: