4 Rezepte für Okroshka auf einem Mineralwasser mit Mayonnaise

Der Inhalt des Artikels



Die bekannte sommerliche kalte Suppe wird oft auf Kwas oder Kefir gekocht, aber die Okroshka auf Mineralwasser erweist sich auch als sehr lecker, perfekt erfrischend, während sie leicht und nicht nahrhaft ist. Mayonnaise hilft dem Gericht, seine Geschmackspalette vollständig zu enthüllen..

Das klassische Rezept für Okroshka auf einem Mineralwasser mit Mayonnaise

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 69 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Die Basis für kalte Suppen sind Gemüse, gekochte Hühnereier, Fleisch und frische Kräuter. Mineralwasserdressing macht das Gericht angenehm hart, da Gasblasen platzen. Für einen leicht sauren Geschmack etwas Mayonnaise in die Suppe geben und Liebhaber von Säure und Schärfe Zitronensäure, Essig oder frischen Sauerampfer hinzufügen, das Gericht mit scharfen Gewürzen oder Saucen würzen.

Zutaten:

  • Salzkartoffeln – 4 Stück;
  • gekochte Karotten – 1 Stk.;
  • Gurken – 2-3 Stück;
  • hart gekochte Eier – 4 Stk.;
  • frisches Grün – ein großer Haufen;
  • fertiges Huhn (gekocht, gebacken oder geräuchert) – 300 g;
  • Mayonnaise – 3-4 EL;
  • Mineralwasser – 1,5 l;
  • Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Gekochtes Gemüse und Eier schälen, in mittelgroße Würfel schneiden.
  2. Schneiden Sie auch Gurken, zerreißen Sie Fleisch in dünne Fasern.
  3. Das Gemüse mit einem Messer hacken, mit Salz mahlen und zur Okroshka-Basis geben.
  4. Mayonnaise auf die gehackten Zutaten geben, kneten.
  5. Gießen Sie Mineralwasser ein, rühren Sie um und kühlen Sie es 30 Minuten lang, um darauf zu bestehen.

Mineralsuppe mit Mayonnaise

Mit Wurst und Radieschen

  • Zeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 71 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Das klassische Rezept für Okroshka auf Mineralwasser kann ein wenig vereinfacht werden, wenn Sie Wurst in kalte Suppe anstelle von Fleisch geben. Sowohl gekocht als auch geräuchert sind vor allem auch Würste oder Würste geeignet – ohne große Schmalzstücke, die in Kombination mit Eiswasser das Aussehen und den Geschmack des fertigen Gerichts beeinträchtigen können. Wenn Sie nicht genug Schärfe in der Schüssel haben, geben Sie etwas Senf in die Suppe.

Zutaten:

  • Doktorwurst – 250 g;
  • Kartoffeln – 3 Knollen;
  • Hühnereier – 3 Stk.;
  • Gurke – 1 Stk.;
  • Rettich – 5-6 Stk.;
  • Dill und Petersilie – mehrere Zweige;
  • Mayonnaise-Sauce – 2 EL;
  • Mineralwasser – 1 l;
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Kartoffeln und Eier in getrennten Pfannen kochen, abkühlen lassen, schälen, in mittelgroße Würfel schneiden.
  2. Schneiden Sie auch die Wurst und Gurke.
  3. Den gewaschenen Rettich in zwei Hälften schneiden und in dünne Halbkreise schneiden.
  4. Dill und Petersilie hacken, mit einer Prise Salz mischen.
  5. Kombinieren Sie in einem tiefen Topf alle zubereiteten Lebensmittel, fügen Sie Mayonnaise und Mineralwasser hinzu und mischen Sie alles gründlich. Salz hinzufügen und abschmecken. Nach einer halben Stunde im Kühlschrank servieren.

Okroshka mit Wurst und Radieschen

Mit grünen Erbsen

  • Zeit: 55 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 65 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Grüne Erbsen machen die Sommersuppe befriedigender. Bohnen können sowohl jung frisch als auch in Dosen genommen werden. Wenn Sie in einer so kalten Suppe nicht genug leuchtende Farben haben, fügen Sie eine zuvor geschälte und in Stücke geschnittene Tomate hinzu und dekorieren Sie sie mit Wachteleierhälften.

Zutaten:

  • Salzkartoffeln – 3 Stk.;
  • Schinken – 200 g;
  • gekochte Wachteleier – 8 Stk.;
  • Gurken – 2 Stk.;
  • Erbsen – 350 g;
  • Frühlingszwiebeln – ein Haufen;
  • Dill – mehrere Zweige;
  • Senf -? TL;
  • Mayonnaise – 100 g;
  • Mineralwasser – 1,2 l;
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Kartoffeln und Schinken in dünne Streifen schneiden, Gurken auf einer groben Reibe reiben.
  2. Frühlingszwiebeln hacken und mit einem Messer dillen, zur Okroshka-Basis geben.
  3. Grüne Erbsen einfüllen, Senf, Mayonnaise-Sauce dazugeben, mischen.
  4. Alles mit Mineralwasser füllen, umrühren. Nach Belieben Salz, Pfeffer und Zitronensaft hinzufügen.
  5. Die fertige Okroshka 30-40 Minuten in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren 2-3 Hälften eines Wachteleis in jeden Teller geben.

Kalte Erbsensuppe

Mit Mais

  • Zeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 63 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Okroshka auf einem Mineralwasser mit Mayonnaise hat einen leicht süßen Geschmack, wenn Radieschen vom traditionellen Rezept ausgeschlossen werden und einige helle Maiskörner hinzugefügt werden. Sie können frische junge Ohren nehmen – Sie müssen sie zuerst in einer Pfanne auf dem Herd unter Zugabe von Wasser oder mit einem Wasserbad kochen und dann die Körner mit einem scharfen Messer schneiden. Wenn Sie ein solches Produkt nicht haben oder sich einfach nicht darum kümmern möchten, nehmen Sie eine Dose Mais in Dosen – der Geschmack wird nicht leiden.

Zutaten:

  • gekochtes Rindfleisch – 300 g;
  • Salzkartoffeln – 4 Stück;
  • Gurken – 4 Stück;
  • gekochte Hühnereier – 4 Stück;
  • Maiskörner – 200 g;
  • frischer Dill – ein Haufen;
  • Mayonnaise-Sauce – 120 g;
  • Mineralwasser – 1,4 l;
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Fleisch, Salzkartoffeln und Gurken in Würfel mit einer Seite von nicht mehr als 0,5 cm schneiden. In einem tiefen Behälter mischen und Mais hinzufügen.
  2. Geteilte gekochte Eier, aufgeteilt in Eiweiß und Eigelb. Schneiden Sie die Proteine ​​in kleine Würfel und fügen Sie die restlichen Bestandteile der Suppe hinzu.
  3. Gießen Sie alle vorbereiteten Zutaten mit Mineralwasser.
  4. Das Eigelb mit einer Gabel zerdrücken, mit Mayonnaise und etwas Salz mischen.
  5. Übertragen Sie die resultierende Sauce in einen Behälter mit Okroshka, mischen Sie gründlich. Fügen Sie hinzu, würzen Sie mit Pfeffer, um zu schmecken.
  6. Vor dem Servieren eine Portion Suppe mit gehacktem Dill bestreuen.

Okroshka mit Mais

Geheimnisse der Herstellung von leckerem Okroshka auf einem Mineralwasser mit Mayonnaise

Um Ihre Sommersuppe nicht nur schön aussehen zu lassen, wie auf dem Foto in einem glänzenden kulinarischen Magazin, sondern auch einen reichen, harmonischen und angenehmen Geschmack zu haben, sollten Sie einige wichtige Regeln für die Herstellung der perfekten Okroshka beachten:

  • Wählen Sie hochwertiges Mineralwasser mit oder ohne Gas – es hängt ganz von Ihren Geschmackspräferenzen ab. Mit nicht kohlensäurehaltiger Füllung ist der Geschmack der Suppe leicht, mit Kohlensäure – würziger und reichhaltiger.
  • Vor dem Hinzufügen von Okroshka zur Basis muss das Mineralwasser abgekühlt werden, da die Hauptsache in diesem Gericht nicht nur die Nährwerte, sondern auch eine erfrischende Funktion sind.
  • Die Basis einer solchen kalten Suppe ist die Vielfalt an frischem Gemüse, das in der Sommersaison erhältlich ist. Fügen Sie dem Okroshka jegliches Gemüse hinzu, das Sie im Kühlschrank haben und das sich harmonisch miteinander verbindet – Gurken, Radieschen, Radieschen, Kartoffeln, Karotten, Paprika, Tomaten (nachdem Sie sie von der Haut entfernt haben), Erbsen, Mais.
  • Der Geschmack der fertigen Okroshka hängt stark von den frischen Kräutern und Gewürzen ab. Geben Sie alle Kräuter, die Sie zur Hand haben, in die kalte Suppe – Frühlingszwiebeln, Petersilie, Dill, Basilikum, Koriander, Sellerieblatt usw. Haben Sie keine Angst, mit Gewürzen zu experimentieren, um den Geschmack des Gerichts jedes Mal neu, originell und pikant zu machen.
  • Um das Okroshka-Aroma so ausgeprägt wie möglich zu machen, hilft eine einfache Technik: Hacken Sie das Grün zuerst mit den Händen oder zerdrücken Sie es mit einer kleinen Menge Salz, bis der Saft freigesetzt wird, und geben Sie es erst dann in die Suppe.
  • Kochen Sie Okroshka nicht für die Zukunft – es hat eine sehr kurze Haltbarkeit und ist immer schmackhafter frisch. Wenn Sie viel Basis vorbereitet haben, bedecken Sie diese einfach mit Frischhaltefolie und kühlen Sie sie ab. Würzen Sie sie vor dem Servieren mit Mayonnaise, Kräutern, Gewürzen und gießen Sie Mineralwasser ein.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: