Apfelmus: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Einer der ersten Köder des Babys, ein beliebter Leckerbissen für Kinder und Erwachsene, eine Erinnerung an den Sommer in einem langen, kalten Winter – all diese Rollen werden erfolgreich von zerdrückten frischen Äpfeln ausgeführt. Zart, mäßig süß, mit fürsorglichen Händen hergestellt, trägt es Gesundheit, Langlebigkeit und gute Laune.

Wie man Apfelmus macht

Haben Sie einen Garten, in dem Apfelbäume Sie jedes Jahr mit schönen, saftigen Äpfeln begeistern? Manchmal bringt die Jahreszeit eine solche Ernte, dass einige der Früchte nicht beansprucht werden. Beeilen Sie sich nicht, die Fülle der Natur aufzugeben, lernen Sie, wie man zu Hause Apfelmus macht, Vitamin, gesund, köstlich lecker. Es wird eine gute Hilfe im Winter sein, wird ein Lieblingsgenuss für die ganze Familie sein..

Rezepte für Apfelmus

Einfache und erschwingliche Rezepte für jede unerfahrene Hausfrau helfen Ihnen dabei, Ihre Apfeldiät zu diversifizieren. Mit und ohne Zucker, mit verschiedenen Gemüse- und Obstzusätzen, mit Zimt, Sahne und Kondensmilch – jedes Rezept ist ungewöhnlich gut. Hausgemachtes Fruchtpüree kann sicher für Kinder, auch für sehr junge Babys, behandelt werden. Es enthält keine Farbstoffe, Konservierungsmittel oder schädlichen chemischen Zusätze, nur Früchte, Sommer und die Wärme meiner Mutter

Die Wundersubstanz Pektin ist in Äpfeln enthalten. Es reinigt sanft den menschlichen Körper, eliminiert Cholesterin und hilft dem Darm. Das meiste Pektin ist im Kern enthalten, der normalerweise weggeworfen wird. Beim Kochen geht Pektin in Lösung und es ist unglaublich nützlich. Kartoffelpüree zu einem Mixer zu machen ist einfacher als es durch ein Sieb zu reiben, aber wenn Sie das Beste aus dem Produkt herausholen möchten, geben Sie die Technik auf. Äpfel schneiden, ohne die Kerne zu entfernen, und von Hand mahlen. Dieses Gericht sieht anders aus, es enthält Elemente aus natürlichem Gelee.

Für den Winter

  • Kochzeit: ca. eine Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 3 Dosen 0,5 l.
  • Kaloriengerichte: 76 kcal
  • Zweck: Fruchtdessert, Vorbereitung auf den Winter.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Die klassische Version der empfindlichsten und gesündesten Apfelmus für den Winter ist sehr einfach zuzubereiten. Die meisten Ihrer Bemühungen werden auf das Waschen, Reinigen und Schneiden von Früchten und das Zubereiten von Dosen gerichtet sein. Das Rezept für diesen Abschnitt hat eine Wendung, eine Subtilität, die das Dessert raffiniert und ungewöhnlich macht. Der Apfel-Zucker-Mischung wird etwas gemahlener Zimt zugesetzt, der den Geschmack von Äpfeln zart hervorhebt und interessante Noten verleiht. Wenn Sie den Geschmack von Zimt definitiv nicht mögen, können Sie ihn gerne aus dem Gericht ausschließen.

Zutaten:

  • Apfel – 2 kg
  • Zucker – 0,3-0,5 kg;
  • Zimt – 1 TL;
  • Zitronensaft – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Gewaschene Früchte schälen, Mitten und beschädigte Stellen entfernen, schneiden.
  2. Legen Sie die Scheiben in eine Pfanne mit dickem Boden und machen Sie ein kleines Feuer.
  3. Wenn die Äpfel mit dem Saft beginnen, fügen Sie die richtige Menge Zucker hinzu, die vom Geschmack der Früchte und den persönlichen Vorlieben abhängt.
  4. Kochen Sie die Früchte in Ihrem eigenen Saft für 15-20 Minuten. Kühl bis warm.
  5. Die Mischung mit einem Mixer zerdrücken, Zimt und Zitronensaft hinzufügen und zum Kochen bringen.
  6. Geben Sie die Masse in sterile Gläser mit kleinem Volumen. Fest verschließen.

Apfelmus in einem Glas und frischem Apfel

Für Babys

  • Garzeit: 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: Eins.
  • Kaloriengerichte: 68 kcal.
  • Zweck: Babynahrung.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Babynahrung ist eine verantwortungsvolle Angelegenheit. Eines der ersten „erwachsenen“ Gerichte Ihrer Krümel ist Apfelmus. Für Babys aus frischen Äpfeln können Sie im Sommer und Winter einen Leckerbissen kochen. Es ist nicht erforderlich, es für die zukünftige Verwendung zu schließen, da Äpfel das ganze Jahr über erhältlich sind. Wenn Sie Obstpüree zu Hause aufbewahren möchten, um ein Kind des ersten Lebensjahres zu ernähren, frieren Sie es in portionierten Päckchen ein. Um das Kind zu ernähren, wählen Sie die Früchte lokaler, bewährter Sorten: Antonovka, weiße Füllung und aus Winter – Schneekalb.

Zutaten:

  • Apfel – 1 Stück;
  • Zucker (falls erforderlich) – 1/2 TL.

Kochmethode:

  1. Die Früchte von der Schale und den Samen schälen und in kleine Scheiben schneiden.
  2. Apfelscheiben 10 Minuten in einem Topf oder Slow Cooker dämpfen.
  3. Die Scheiben abkühlen lassen und zu einer homogenen Masse verarbeiten. Wenn Äpfel sauer sind – fügen Sie Zucker hinzu, aber denken Sie daran, dass das Baby seinen Überschuss nicht benötigt.
  4. Für mehr Zartheit das Apfelmus mit einem Mixer schlagen.

Apfelmus in einer Glasschüssel

Kondensiertes Apfelmus

  • Garzeit: 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Dosen 0,5 l.
  • Kaloriengerichte: 82 kcal
  • Zweck: Fruchtdessert, Rohlinge für den Winter.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Der Geschmack von hausgemachtem Apfelmus kann unterschiedlich sein. Kondensmilch kann ihm Zartheit und milchigen Karamellgeschmack verleihen. Dieses Gericht heißt liebevoll „Sissy“ und ist nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen jeden Alters und Geschlechts äußerst beliebt. Versuchen Sie es einmal zu kochen, und Apfelmus mit Kondensmilch wird für viele Jahre zu einem Lieblingsgenuss in Ihrer Familie. Das Dessert wird weicher, wenn die Schale von den Früchten entfernt wird. Tun Sie dies jedoch nur, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Die maximale Menge an Nährstoffen wird unter der Haut von Äpfeln gespeichert.

Zutaten:

  • Äpfel – 2 kg;
  • Kondensmilch – 1 Dose (380 g);
  • Wasser – 200 ml.

Kochmethode:

  1. Saubere Früchte in Stücke schneiden, Kern entfernen.
  2. Apfelscheiben in einer Schüssel mit dickem Boden falten, Wasser hinzufügen und kochen.
  3. Wenn die Äpfel weich sind, kühlen Sie sie auf einen warmen Zustand ab, zerdrücken Sie sie mit einem Mixer oder reiben Sie sie durch ein Sieb.
  4. In einem Topf mit dickem Boden die Masse mit Kondensmilch bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen. Vergessen Sie nicht zu mischen, um nicht zu brennen.
  5. Das fertige Gericht in heiße Gläser geben und verkorken.

Apfelmus mit Kondensmilch in einer Schüssel

Zuckerfreie Apfelmus

  • Garzeit: 45-60 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Dosen 0,5 l.
  • Kaloriengerichte: 67 kcal
  • Zweck: Fruchtdessert, Rohlinge für den Winter.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Wenn Sie die Kohlenhydrataufnahme minimieren möchten, ist die Frage, wie man Apfelmus ohne Zucker kocht, für Sie relevant. Ernte aus Apfelbrei, auch ohne Zucker – ein dankbares Produkt. Es ist schnell gemacht, es ist lecker, es ist gut gelagert, es muss nicht sterilisiert werden. Es sieht sowohl auf dem Tisch als auch auf dem Foto sehr schön aus. Alles, was von Ihnen verlangt wird, ist, die Früchte zuzubereiten, sie zu kochen und sie in eine homogene Masse zu verwandeln.

Zutaten:

  • Äpfel – 2 kg.

Kochmethode:

  • Sie müssen die Früchte nicht schälen, sondern nur die Samen entfernen. In Scheiben geschnittene Äpfel kochen, bis sie gekocht sind. Sie können einen Wasserbad oder eine Pfanne mit dickem Boden verwenden.
  • Verwandeln Sie das gekochte Fruchtfleisch mit einem Mixer, einer Erntemaschine oder einem Reiben durch ein Sieb in eine homogene Masse.
  • Die Mischung zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen.
  • Verteilen Sie die Mischung in sterilen Gläsern und verschließen Sie die Deckel fest.

Fertig Apfelmus

Mit Kürbis

  • Garzeit: 45-60 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Dosen 0,5 l.
  • Kaloriengerichte: ab 53 kcal.
  • Zweck: Dessert mit Obst und Gemüse, Vorbereitungen für den Winter.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Für ein Kinder-, Diät- und Sparmenü wird hausgemachtes Kürbis- und Apfelmus verwendet. Dieses Gericht kann für die Zukunft und von Hochsommer bis Dezember geerntet werden, um aus den Früchten der Herbsternte zu kochen. Zucker wird zum Dessert hinzugefügt oder verzichtet darauf – es hängt von Ihren Vorlieben, dem Geschmack von Äpfeln und Kürbissen ab. Probieren Sie das Gericht, bevor Sie Zucker hinzufügen. Bereiten Sie die Früchte vor, bevor Sie Apfelmus mit Kürbis kochen. Die Äpfel werden von der Mitte getrennt, der Kürbis wird geschält und in kleine gleichmäßige Würfel geschnitten.

Zutaten:

  • Äpfel – 1 kg;
  • geschälter Kürbis – 1 kg;
  • Zucker – 0,3-0,5 kg;
  • Wasser – 150-200 ml;
  • halber Zitronensaft.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Früchte in Scheiben und entfernen Sie die Mitte. Kürbis würfeln.
  2. Fügen Sie ein Glas Wasser oder weniger hinzu und kochen Sie die Stücke, bis sie gekocht sind. Kochzeit – ungefähr eine halbe Stunde.
  3. Mahlen Sie die fertigen Früchte glatt, fügen Sie Zucker, ein paar Esslöffel Zitronensaft hinzu und kochen Sie sie.
  4. Das fertige Gericht in den Gläsern verteilen und fest rollen.

Kürbis und Apfelmus

Mit Sahne

  • Garzeit: 1 Stunde 10 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 76 kcal.
  • Zweck: Fruchtdessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Dieses Gericht wird kurz vor dem Essen zubereitet. Schauen Sie sich das Foto an – wie schön dieses Dessert ist! Wenn Sie Apfelmus mit Sahne für das Kind zubereiten möchten, zögern Sie nicht, für die ganze Familie zu kochen. Es ist so lecker, dass man einfach nicht widerstehen kann. Das Rezept für Apfelmus mit Sahne ist einfach: Sahne wird in die fertige Fruchtmischung gegossen. Ob Zucker zum Dessert hinzugefügt werden soll – entscheiden Sie selbst. Wenn die Äpfel nicht sehr sauer wären, gibt es keinen solchen Bedarf. Dieses Rezept ist für einen Multikocher beschrieben..

Zutaten:

  • Äpfel – 1 kg;
  • Fettcreme (33%) – 70 ml.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die geschälten Äpfel in Stücke von beliebiger Form, aber gleicher Größe. Schrubben Sie die Samen und den Kern.
  2. Fügen Sie dem Multicooker Früchte hinzu, fügen Sie ein unvollständiges Multiglas Wasser hinzu und schalten Sie das Eintopfprogramm für eine Stunde ein.
  3. Die Apfelscheiben leicht abkühlen lassen, in eine andere Schüssel geben und pürieren. Sahne hinzufügen und mit einem Mixer 1-1,5 Minuten schlagen.

Apfelmus mit Sahne in einem Glas

Mit Birnen

  • Kochzeit: ca. eine Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 3 Dosen 0,5 l.
  • Kaloriengerichte: 76 kcal
  • Zweck: Fruchtdessert, Vorbereitung auf den Winter.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Ein weiteres leckeres Produkt aus natürlichen Produkten, das ausnahmslos die Freude der Kinder hervorruft, sind gestampfte Äpfel und Birnen. In der Sommer-Herbst-Saison kann es aus frischen Früchten hergestellt werden, die mit Sahne gewürzt sind und in Puffdesserts verwendet werden. Für den Winter bleibt nichts anderes übrig, als Kartoffelpüree in Dosen für zu Hause herzustellen. Es ist so einfach wie ein Apfeldessert zu kochen. Kochen Sie Früchte und verwandeln Sie sich in eine homogene Masse – Sie müssen nicht einmal sterilisieren. Auf dem Foto sieht das Gericht sehr schön aus – Sie werden das gleiche bekommen.

Zutaten:

  • Äpfel – 1 kg;
  • Birnen – 1 kg;
  • Zucker – 0,3 kg;
  • Zimt (falls gewünscht) – 1 TL;
  • Zitronensaft – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Obst waschen und in Scheiben schneiden. Wenn ihre Haut hart erscheint – reinigen Sie sie. Samen müssen geschnitten werden.
  2. Kochen Sie die Früchte in einem Wasserbad oder in einer kleinen Menge (weniger als einem Glas) Wasser, bis sie weich sind.
  3. Machen Sie mit einem Mixer eine homogene Mischung aus Früchten. Zucker einfüllen, Zitronensaft einfüllen. Fügen Sie Zimt hinzu, wenn Sie gewünscht werden.
  4. Die Masse zum Kochen bringen und in Gläser packen. Dicht verschließen.

Kartoffelpüree aus Apfel und Birne

Mit Karotten

  • Garzeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: Eins.
  • Kaloriengerichte: 62 kcal
  • Zweck: Babynahrung.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Ein klassisches Babynahrungsgericht für Babys – zerdrückte Karotten und Äpfel. Hergestellt von den fürsorglichen Händen von Mutter oder Großmutter aus zuverlässigen, hausgemachten Produkten, bringt es dem Baby Vergnügen ohne Nebenwirkungen. Bereiten Sie das Gericht unmittelbar vor dem Füttern zu. Frisch ist es schmackhafter und gesünder. Wählen Sie mittelgroße Karotten zum Kochen und Äpfel lokaler Sorten.

Zutaten:

  • Karotten – 1 Stück;
  • Apfel – 1 Stück;
  • Zucker (falls erforderlich) – 1/2 TL.

Kochmethode:

  1. Karotten und Äpfel in große Stücke schneiden. Sie müssen zuerst gereinigt werden, überschüssiges entfernen.
  2. Die Karotten ca. 20 Minuten dämpfen, einen Apfel hinzufügen und weiter kochen.
  3. Entfernen Sie nach 10 Minuten die Fruchtstücke und zerdrücken Sie sie. Versuchen Sie, Zucker hinzuzufügen.
  4. Wenn die Mischung dick ist, verdünnen Sie sie mit einem oder zwei Teelöffeln Wasser oder Milch.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie