Apfelpastille zu Hause – alte Rezepte mit Fotos. Wie man Apfel Marshmallow im Ofen macht

Der Inhalt des Artikels



Für die Naschkatzen ist es besonders schwierig, auf die richtige Ernährung umzusteigen, da es schwierig ist, in Geschäften gesunde Leckereien zu finden: Eine gefährliche „Zutat“ stört die Struktur. Profis empfehlen Liebhabern von Süßigkeiten, herauszufinden, wie man zu Hause eine Pastille macht, und mit diesem Schritt die Komplexität der richtigen Ernährung zu verringern..

Wie man zu Hause Apfelpastille macht

Eine der bekanntesten Fabriken, die eine solche Delikatesse herstellte, war und ist Belevskaya: Apfel-Marshmallow, der nach alter Technologie hergestellt wurde, wurde sogar nach Europa geliefert. Bis heute ist diese Technologie ein ungeschriebener Qualitätsstandard. Eine solche Apfelpastille ist ein vollwertiges Dessert, ähnlich einem kleinen Kuchen. Einige seiner Funktionen:

  • Der diätetischste hausgemachte Marshmallow ist dunkel, dünn, dicht. Dieses Dessert wird in der Sonne getrocknet, sodass Sie es nur im Sommer kochen können.
  • Luftiges Dessert, das den meisten aus Fabriksüßigkeiten bekannt ist – Eiweiß: süßer und schwieriger zuzubereiten, aber Sie können es zu jeder Jahreszeit zubereiten.
  • Wenn Ihr Ofen eine Mindesttemperatur von 100 Grad hat, ist es besser, ihn nicht zu benutzen – der Leckerbissen brennt.
  • Die Besitzer des Obsttrockners haben großes Glück – sie können die traditionelle Apfel-Pastille „sauber“ kochen: Sie wird an einem Tag getrocknet.
  • Die Pfanne zum Kochen von Früchten sollte nicht emailliert werden, da sonst die Produkte verbrennen.
  • Wenn Sie beabsichtigen, einen Protein-Marshmallow aus Äpfeln mit Wärmebehandlung zuzubereiten, denken Sie daran, dass das Produkt stark an Größe verliert und Feuchtigkeit verliert. Machen Sie eine dicke Schicht (1-1,5 cm), sonst trocknet die Pastille einfach.
  • Traditionelle Apfelpastille zu Hause zum Trocknen im Freien wird in einer Schicht von 5-6 mm ausgelegt.

In Scheiben geschnittene hausgemachte Apfel-Marshmallows

Apfelsüßigkeiten in einem langsamen Kocher

Das Rezept unterscheidet sich geringfügig von der klassischen Zusatzzutat in Form von Nüssen – am besten Zeder verwenden. Der Kaloriengehalt eines solchen Marshmallows steigt an, aber bei mäßiger Verwendung wird das Dessert weiterhin als diätetisch angesehen. Wenn Sie sich über die Abbildung Sorgen machen, entfernen Sie die Nüsse aus der Liste der Zutaten: Dies hat keinen Einfluss auf die Konsistenz der Arbeitsmasse.

Zusammensetzung des Produkts:

  • grüne Äpfel – 1,5 kg;
  • Zucker – 300 g;
  • Nüsse – 75 g;
  • Zitronensaft – 1/5 Tasse.

Wie kocht man Pastille zu Hause mit einem Slow Cooker? Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehackte gewaschene und gehackte Äpfel mit eliminierter Mitte, in einen Mixer gießen, in einen Püree-Zustand scrollen.
  2. Die Masse in einen Slow Cooker abtropfen lassen, Zucker hinzufügen und mischen. Schließen Sie den Deckel und stellen Sie den Kochmodus ein.
  3. Nach einer Stunde Zitronensaft und zerdrückte Nusskerne einführen. Nochmals mischen.
  4. Wenn die Masse zu flüssig ist, kochen Sie sie noch eine halbe Stunde.
  5. Wenn das überschüssige Wasser verdunstet ist, verteilen Sie das dicke Püree auf Papier und glätten Sie es gut. Auf die Fensterbank legen und 4-5 Tage trocknen lassen (abhängig von den klimatischen Bedingungen des Raumes).

Dünner Apfel Marshmallow

Pastille im Ofen

Der schnellste Weg, um eine köstliche natürliche Delikatesse zu erhalten, für die Sie das vorherige Rezept verwenden können, indem Sie nur die letzten Phasen der Arbeit ändern. Nachdem die Äpfel verdampft und püriert sind, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Decken Sie die Pfanne mit Pergament ab.
  2. Gießen Sie dicke Kartoffelpüree, verteilen Sie mit einem Spatel. Ungefähre Dicke – 7 mm.
  3. Bei einer Temperatur von 50 Grad 6 Stunden trocknen, prüfen: Wenn das Blatt leicht hinter das Pergament fällt, können Sie die Pastille entfernen. Wenn nicht, trocknen Sie weiter..
  4. Den fertigen Leckerbissen in Streifen schneiden, in Röhrchen drehen, entfernen.

Wie man Pastille im Freien kocht

Es wird empfohlen, dieses Rezept im Sommer zu verwenden, wenn die Sonne sehr aktiv ist. Die Zusammensetzung der klassischen Pastille besteht nur aus Äpfeln, daher wird die Liste der Zutaten nicht angegeben: Nur die Technologie für die Zubereitung kalorienarmer Süßigkeiten zu Hause verdient Aufmerksamkeit. Der Kaloriengehalt einer solchen Pastille entspricht dem Kaloriengehalt von Äpfeln: Erinnern Sie sich an das Anfangsvolumen des Produkts, wägen Sie ab, was am Ausgang passiert ist, und berechnen Sie den Feuchtigkeitsverlust.

Die Technologie der Zubereitung traditioneller Pastille:

  1. Waschen Sie die Äpfel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in mehrere Teile und konzentrieren Sie sich dabei auf die Größe der Früchte: groß um 8, klein um 3-4.
  2. Legen Sie die Scheiben in einen Topf mit dicken Wänden. Gießen Sie gekochtes Wasser, um eine Schicht von 1 bis 1,5 cm Dicke zu erhalten.
  3. Kochen Sie Äpfel, bis sie weich sind: Große werden etwa zwei Stunden lang gekocht, kleine können in einer halben Stunde erreicht werden.
  4. Geben Sie eine Viertelstunde Kartoffelpüree, um einen Teil der Feuchtigkeit ohne Deckel zu verlieren, und lassen Sie die Rückstände durch ein Sieb abtropfen. Die dicke Masse, die sich darin angesammelt hat, ist die Basis des Marshmallows. Es sollte auf ein Backblech mit Pergament in einer sehr dichten Schicht in der Sonne gelegt werden.
  5. Das Trocknen mit dieser Technologie dauert 3-5 Tage, nachts wird die Pastille ins Haus gebracht. Nachdem Sie es umdrehen und noch einige Stunden unter Sonnenlicht halten müssen.

Fertig Apple Marshmallow

Wie man Apfelpastille ohne Zucker macht

Zusätzlich zum vorherigen traditionellen Rezept gibt es Möglichkeiten, auf den schädlichsten Süßstoff zu verzichten und ihn durch einen natürlicheren zu ersetzen. Profis empfehlen die Verwendung von flüssigem Honig: Blumen oder Buchweizen sind ideal. Die Zutaten für einen solchen Marshmallow zu Hause sind einfach:

  • Zimt;
  • Honig;
  • Äpfel.

Kochprinzip:

  1. Das Volumen jeder Zutat wird nicht absichtlich angegeben, da es individuell ausgewählt wird: Das Hauptprodukt sind Äpfel. Honig und Zimt sind nur für den Geschmack verantwortlich..
  2. Die Hauptfrucht waschen, schälen, hacken. In einem Topf weich kochen.
  3. Mit einer Reibe mahlen oder zu einem Mixer machen, erwärmten Honig und Zimt hinzufügen. Gut mischen.
  4. Die Kartoffelpüree auf dem Tablett verteilen und 10-12 Stunden in den Trockner geben. Nach dem Herausnehmen in der Sonne noch einige Tage in der Luft kochen.

Apfelscheiben ohne Zucker

Selbst gemachter Eiweiß-Eibisch

Ein altes Rezept für die Belevsky-Manufaktur, das jede Hausfrau verwenden kann. Eine einfache Komposition, ein kurzer Algorithmus von Aktionen – ein solcher Marshmallow von Äpfeln zu Hause wird für 6-7 Stunden vorbereitet und erfordert Genauigkeit bei der Arbeit mit jedem Produkt. Eine natürliche Delikatesse kann lange aufbewahrt werden, wenn sie hermetisch geschlossen ist, aber die Pastille ist so lecker, dass sie schneller gegessen wird, als sie Zeit hat, in den Kühlschrank zu gelangen.

Für das hausgemachte Dessert von Belevsky benötigen Sie:

  • ungesüßte Äpfel (besser Antonovskaya) – 2 kg;
  • Kristallzucker – 260 g;
  • Eier – 3 Stk.;
  • Puderzucker – zum Bestreuen.

Das Kochen von Pastille zu Hause sieht folgendermaßen aus:

  1. Äpfel waschen und schälen, Stiel und Samen abschneiden. In einer kleinen Pfanne falten und in einen heißen Ofen geben. Backen Sie bis weich, die Wartezeit hängt von der Größe und Vielfalt der Äpfel ab.
  2. Die gebackenen Früchte abkühlen lassen, mit einem Mixer mahlen und dann durch ein Sieb mit sehr kleinen Zellen reiben: Die Masse sollte wie Kartoffelpüree für Babys aussehen.
  3. Gießen Sie die Hälfte des Zuckers, schlagen Sie mit einem Mixer, bis sich die Farbe ändert, und erhöhen Sie das Volumen der Apfelmasse.
  4. Brechen Sie die Eier in eine trockene (das ist wichtig!) Schüssel, entfernen Sie das Eigelb. Schlagen Sie das Weiß, indem Sie den restlichen Zucker vorsichtig mit Teelöffeln einführen. Wenn sie die Form eines dicken, dichten Schaums haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  5. Trennen Sie etwa 3 Löffel mit einer Oberseite von geschlagenem Protein, mischen Sie den Rest mit den kleinsten Portionen zu Apfelmus.
  6. Decken Sie die Teflon-Backbleche der gleichen Größe (vorzugsweise klein) mit Papier ab, sodass die Seiten etwa 2,5 bis 3 cm lang sind. Gießen Sie die Schicht Kartoffelpüree auf diese Höhe und richten Sie sie vorsichtig mit einem Holzspatel aus. Mit Puderzucker bestreuen.
  7. Trocknen Sie auf einem durchschnittlichen Ofen für 5 Stunden, Temperatur – 85-90 Grad.
  8. Mit zuvor beiseite gelegtem Eiweiß abdecken, die Pastillen übereinander legen und einige Stunden trocknen lassen.
  9. Umdrehen, eine Stunde im Ofen halten, herausnehmen. Cool, Portion.

Belev Apfel Marshmallow

Apfelpastille mit Zucker machen

Das Highlight dieses Rezepts ist die Zugabe von Agar, die den Geschmack und die Textur des Genusses stark verändert. Solch ein Apfel-Marshmallow zu Hause funktioniert auch mit der unerfahrensten Hausfrau. Eine Reihe von Zutaten:

  • Eiweiß;
  • Wasser – 1/3 Tasse;
  • Agar-Agar – 1 TL;
  • Äpfel – 5 Stk.;
  • Zucker – 1,5 Tassen;
  • Vanillin.

Hausgemachte Pastille kochen:

  1. Agar-Agar gießen Wasser.
  2. Schneiden Sie die Äpfel, entfernen Sie den Kern. In der Mikrowelle backen.
  3. Reiben Sie das Fruchtfleisch durch ein Sieb und mischen Sie es mit der Hälfte des Zuckers.
  4. Vanillin hinzufügen.
  5. Den Topf mit Agar auf den Herd stellen, auf das Kochen warten und den restlichen Zucker hinzufügen.
  6. Rühren, eine Minute kochen lassen.
  7. Kombinieren Sie Apfelmus mit geschlagenem Protein, fügen Sie heißen Sirup hinzu.
  8. Füllen Sie die rechteckige Form mit der Masse und lassen Sie sie aushärten. 12-14 Stunden in der Küche trocknen.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie