Armenische Auberginen für den Winter – Rezepte für die Zubereitungen. Wie man Auberginen nach armenischer Art kocht

Der Inhalt des Artikels



Wenn Sie daran interessiert sind, wo Sie die köstlichsten, ungewöhnlichsten und unvergesslichsten Auberginengerichte probieren können, sollten Sie sich die armenische Küche ansehen. Gefüllt, gebraten, gedünstet, mit Nüssen, Früchten, Kräutern – hier kochen Blueies gerne und wissen wie. Wie man Auberginen nach den Traditionen der Nachbarländer konserviert und was zeichnet diese Küche aus?

Welches Gemüse wird dem Salat auf Armenisch für den Winter hinzugefügt?

Das klassische Rezept für die Küche des Kaukasus beinhaltet die Verwendung von duftenden, würzigen, wärmenden Gewürzen, unter denen unbedingt vorhanden sein muss:

  • Hopfen-Suneli;
  • Estragon;
  • Koriander;
  • Thymian;
  • Knoblauch.

Von den Gemüsen in den meisten Rezepten finden Sie Tomaten oder Tomatenmark, die hauptsächlich unabhängig zubereitet werden. Die armenische Küche ist eine große Anzahl von Fleischgerichten, und Gemüsesalate sind notwendigerweise sehr nahrhaft. Sie können den hohen Salzanteil in jedem Rezept nicht ignorieren, außer beim Backen. Für Auberginensalat ist es ratsam:

  • rote Paprika;
  • Tomaten
  • Zwiebel;
  • Karotte.

roter Pfeffer

Auberginenrezepte für den Winter

Die Ideen der in diesem Block auf Armenisch gesammelten Gerichte gehören zu verschiedenen Kategorien: Hier finden Sie leichte Snacks, herzhafte Beilagen und Salate, und einige davon können sogar eine Variante eines nicht zu schweren Abendessens oder Snacks sein. Aubergineneintöpfe nach armenischer Art für den Winter haben einige Feinheiten, die in Rezepten nicht immer angegeben sind:

  • Wenn Sie die Form von Blau beibehalten möchten, müssen Sie ihnen eine Haut hinterlassen, da sich das Fleisch sonst schnell ausbreitet.
  • Für Langzeitmahlzeiten ist es unbedingt erforderlich, den Stiel der Aubergine zu entfernen.
  • Die armenische Küche ist in ungewöhnlichen Kombinationen interessant: Sie können Auberginen Nüsse und Äpfel hinzufügen.

Das klassische armenische Auberginen-Vorspeisenrezept für den Winter

Dieses Gericht hat viele Fans. Schnell zu kochen, einfach in einer Reihe von Zutaten, mit einem unglaublichen Geschmack, der sich jedem Produkt anpasst – es ergänzt erfolgreich jeden Tisch. Zu den Hauptbestandteilen zählen nur Auberginen, die mit Kräutern gefüllt sind. Nach diesem Rezept können Sie nicht nur einen Snack für den Winter zubereiten, sondern auch eine Instant-Mahlzeit zubereiten.

Struktur:

  • Aubergine (klein – wenn für den Winter) – 1,2 kg;
  • Paprika – 3 Stk.;
  • ein Haufen Petersilie;
  • Kopf des jungen Knoblauchs;
  • Pflanzenöl – 4 Gläser;
  • Essig – 2 EL. l.;
  • Hopfen-Suneli, Salz, Pfeffer – je 1 TL.

Jede Hausfrau kann solche Auberginen im armenischen Stil für den Winter kochen:

  1. Waschen Sie die blauen, entfernen Sie die Stiele. Die Oberfläche mit einem mit Öl angefeuchteten Tuch einweichen und auf ein Backblech legen. Eine halbe Stunde backen. Ofentemperatur – 170 Grad.
  2. Mahlen Sie gewaschene Paprika, fahren Sie die Knoblauchzehen durch eine Presse. Grüns brechen manuell.
  3. Kombinieren Sie die aufgeführten Zutaten in einer tiefen Schüssel, gießen Sie sie mit Essig und würzen Sie den Suneli-Hopfen. Eine Viertelstunde einlegen.
  4. Machen Sie Auberginenboote, indem Sie jede Frucht der Länge nach schneiden. Entfernen Sie einen Teil des Fleisches, um einen Hohlraum zu bilden.
  5. Legen Sie die Füllung nach innen, damit sie nicht nach außen schaut. Salz, Pfeffer hinzufügen.
  6. Jedes Auberginenboot muss mit einem Faden zusammengebunden und in eine tiefe Schüssel gefaltet werden. Mit Pflanzenöl gießen, den Deckel oben identifizieren. Das Gericht sollte 5 Tage lang in der Kälte aufgegossen werden.
  7. Nach Auberginen vertikal auf zuvor sterilisierten Ufern gestapelt. Schließen und reinigen für die Winterlagerung.

Aubergine - armenische Boote in einem Teller

Auberginen Vorspeise Rezept für den Winter mit Koriander und Zitrone

Das Gericht ist sehr einfach, schnell und ohne zusätzliche Zutaten. Eine gute Wahl für diejenigen, die nach einer einfachen Beilage suchen, die den Geschmack des Hauptgerichts nicht unterbricht. Der Gewürzsatz kann geändert werden, es ist jedoch besser, das Original zu belassen, da es perfekt ausbalanciert ist. Die Zusammensetzung der armenischen Vorspeise ist wie folgt:

  • Aubergine – 1 kg;
  • ein Haufen Koriander;
  • Knoblauchzehe – 1/2 Stk.;
  • Essig – 1,5 EL. l.;
  • Salz;
  • Pflanzenöl – ein Glas;
  • gemahlener Pfeffer;
  • Zitrone (herzhaft) – 1 TL.

Das Prinzip der Zubereitung von Snacks für den Winter:

  1. Aubergine waschen und hacken.
  2. Braten Sie und stellen Sie die maximale Leistung des Brenners ein. Auf ein Papiertuch legen – dadurch wird überschüssiges Öl entfernt.
  3. Koriander mahlen, Knoblauch durch eine Presse geben und mit Auberginen kombinieren.
  4. Salz, mit Zitrone, Pfeffer bestreuen. Fügen Sie Essig hinzu.
  5. Machen Sie Unterdrückung durch den Deckel und den schweren Gegenstand und lassen Sie ihn über Nacht stehen.
  6. Am Morgen an die Banken verteilen, schließen.

Julienne in Scheiben geschnitten

Armenischer Auberginenkaviar

Eine ideale Vorspeise, die in großen Mengen zubereitet werden sollte. Die armenische Küche hat das traditionelle Rezept fast nicht verändert: Der Geschmack wurde heller und schärfer, und die Kochtechnologie blieb dieselbe. Für einen köstlichen armenischen hausgemachten Snack benötigen Sie:

  • Aubergine – 2,5 kg;
  • Paprika – 0,4 kg;
  • Tomaten – 0,3 kg;
  • Knoblauchkopf;
  • Estragon;
  • ein Haufen Dill;
  • Salz – 120 g + für Auberginen;
  • Zucker – 250 g;
  • Pflanzenöl – ein Glas;
  • Chili-Pfeffer-Schote.

Es ist einfach, Auberginenkaviar nach armenischer Art für den Winter zuzubereiten:

  1. Das Blau schälen und grob hacken. Salz, eine halbe Stunde ruhen lassen.
  2. Spülen Sie sie erneut aus und gießen Sie sie in die Pfanne. Öl hinzufügen. Bis zur Verfärbung braten, keinen Deckel verwenden.
  3. Paprika in Streifen schneiden, Tomaten blanchieren und reiben.
  4. Zur Aubergine geben und mit einem Deckel 6-7 Minuten köcheln lassen.
  5. Heißes Gemüse durch einen Fleischwolf oder eine Küchenmaschine drehen.
  6. Zucker, Estragon, gehackten Knoblauch, Paprika-Scheiben, Salz einführen. Schnell mischen, Dosen mit Kaviar nach armenischer Art füllen.
  7. Mit einer Schüssel sterilisieren, schließen, in den Keller bringen.

Gläser mit Rohlingen für den Winter

Armenische Auberginen Vorspeise mit Äpfeln

Das Highlight dieser Konservierung ist nicht die Technologie, sondern der Geschmack. Hinter der primären Schärfe verbirgt sich eine süß-saure Note, und Sellerie wird sehr interessant mit blauen kombiniert. Für das Gericht benötigen Sie:

  • Aubergine – 2 kg;
  • Selleriewurzel – 100 g;
  • grüne Äpfel – 4 Stk.;
  • Petersilie;
  • Koriander;
  • Salz;
  • Knoblauchzehen – 5 Stk.;
  • Tomaten – 3 Stk.;
  • Essig – 1 EL. l.;
  • Zucker;
  • Pflanzenöl.

Das Ernten köstlicher Auberginen im armenischen Stil für den Winter nach diesem Rezept ist ganz einfach:

  1. Selleriewurzel mahlen, goldbraun braten.
  2. Die Äpfel grob schneiden, dazugeben. Einige Minuten dünsten, bis sie weich sind.
  3. Auberginen waschen, in Würfel schneiden (die Haut bleibt erhalten). Salz.
  4. Nach einer halben Stunde die kleinen blauen abspülen und mit Äpfeln zum Sellerie geben. Gießen Sie mehr Öl und ein halbes Glas Wasser. Lösche eine Viertelstunde.
  5. Tomaten schälen, mit einer Gabel kneten. Fügen Sie dem Rest Wintersnacks hinzu.
  6. Salz, Koriander und gehackte Petersilie hinzufügen. Stell den Herd ab.
  7. Zuletzt Zucker hinzufügen, gut mischen, um das Granulat zu verteilen.
  8. Verteilen Sie die gesamte Masse in Dosen und tropfen Sie Essig in jede. Rollen Sie die Abdeckungen auf.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie