Borsch im Slow Cooker – Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos. Wie man ukrainischen oder klassischen Borschtsch in einem Slow Cooker kocht

Der Inhalt des Artikels



Das klassische Gericht der ukrainischen und russischen Küche ist Borschtsch. Jede Hausfrau sollte es kochen können. Eine neue Option zum Kochen einer köstlichen Suppe ist die Verwendung eines Slow Cookers. Es erleichtert den Prozess, reduziert die Zeit und verleiht Brühe Brühe und Aroma. Die Verfahren zur Herstellung von Suppen mit einem Multikocher und einem Topf sind nicht anders.

Wie man Borschtsch in einem Slow Cooker kocht

Jeder Koch beginnt mit dem Kochen von Borschtsch in einem Slow Cooker mit der Zubereitung der Produkte und ihrer Verarbeitung. Die Hauptbestandteile eines köstlichen Gerichts sind Brühe auf Fleischscheiben oder Gemüse, Rüben und Tomatenmark. Achten Sie darauf, Kohl, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten-Dressing in die Suppe zu geben. Wenn gewünscht, würzen Sie den Borschtsch mit Wurzeln, Gewürzen, Kräutern und Bohnen, sie können Bohnen einführen.

Zuckerrüben eignen sich am besten für Borschtsch. Sie können bereits gekocht und gedünstet oder roh oder leicht gebraten verwendet werden. Aromatische Suppe behält ihre Helligkeit, wenn die Rübenscheiben mit Essigessenz oder Zitronensaft gefettet werden. Es bewahrt auch die Farbe des Kochens von Wurzelgemüse in der Schale unter Verwendung von angesäuertem Wasser mit Essig. Rüben werden in einer anderen Pfanne getrennt von anderen Produkten gekocht und nach den Kartoffeln in die Brühe gegeben.

Borschbrühe

Um Borschtsch auf der Brühe zu kochen, müssen Sie zuerst die Basis machen. Eine klassische Option ist eine reichhaltige Flüssigkeit aus hochwertigem Rindfleisch, Schweinefleisch oder Hühnchen. Für den Reichtum ist es gut, Lammknochen in die Brühe zu geben, und für ein Diätgericht – Ente, Gans oder Kaninchen. Die kostengünstige Option zum Kochen der Brühe beinhaltet die Verwendung von Hackfleisch oder Eintopf, und mageres Fleisch verzichtet auf Fleisch.

Wenn Sie die Brühe auf Fleisch kochen, ist es besser, sie lange aufzubewahren, um eine Sättigung zu erreichen. Die Knochen werden bis zu sechs Stunden gekocht, das Fleisch bis zu drei Stunden, und der Schaum wird dabei entfernt. Bei der Herstellung der Brühe werden eine ganze Zwiebel, Karotten, Sellerie und ein Bündel grüner Dill hinzugefügt. Wenn es fertig ist, wird das Gemüse weggeworfen und das Fruchtfleisch von den Knochen entfernt und für die Hauptzusammensetzung des Borschtsches verwendet.

Rezept für Borschtsch in einem Slow Cooker

Ein schrittweises Rezept zum Kochen von Borschtsch, das dazu beiträgt, einen traditionellen Leckerbissen zuzubereiten, ist für jeden Koch nützlich. Beginnen Sie besser mit einfachen Optionen – mager oder mit Dosenfutter (Eintopf) als Basis. Profis können klassischen Borschtsch mit Bohnen oder Schweinerippchen kochen. Die Verwendung von Multikochern erleichtert den Prozess erheblich..

Borschtsch in einem Slow Cooker – ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit Fotos

  • Garzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 42 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Ukrainisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wie man ukrainischen Borschtsch in einem Slow Cooker kocht, erklärt die folgenden detaillierten Anweisungen. Demnach erhalten Sie einen spektakulären ersten Gang, der den Haushalt mit seinem angenehmen Aroma und Reichtum erfreut. Es ist besser, Rinderbrust mit einem Mindestanteil an Fett zum Kochen einzunehmen, damit die zubereitete gesättigte Suppe nicht zu fett ist, sich aber als reich an Vitaminen und Vorteilen herausstellt.

Zutaten:

  • Rinderbrust – 800 g;
  • Kartoffeln – ein Pfund;
  • Rüben – 100 g;
  • Karotten – 100 g;
  • Zwiebeln – 100 g;
  • Kohl – 200 g;
  • Pflanzenöl – 80 ml;
  • Zitronensaft – 30 ml;
  • Tomatenmark – 20 ml;
  • Wasser – 2000 ml;
  • Salz – 20 g;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Zucker – eine Prise;
  • Lorbeerblatt – 2 Stk.;
  • schwarzer Pfeffer – 2 Erbsen.

Kochmethode:

  1. Das Fruchtfleisch waschen, in Portionen schneiden..
  2. Den Kohlkopf von den oberen Blättern abziehen und in Streifen schneiden.
  3. Schneiden Sie die Kartoffeln in Würfel, reiben Sie die Rüben auf einer feinen Reibe, machen Sie dasselbe mit Karotten.
  4. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  5. Gießen Sie das Öl in den Boden des Multikocher-Schnellkochtopfs, stellen Sie die Funktion „Braten“ ein, braten Sie die Zwiebeln drei Minuten lang und fügen Sie die Karotten hinzu.
  6. Nach drei Minuten die Rüben einschenken, nach zwei Minuten den Saft und die Tomatenmark einfüllen. Drei Minuten braten.
  7. Legen Sie Fleisch, Kartoffeln, Kohlstrohhalme, gießen Sie Wasser hinein, fügen Sie Gewürze und Mehl hinzu, falls gewünscht.
  8. Stellen Sie das Programm „Suppe“ auf das Display des Multikochers, kochen Sie eine halbe Stunde, würzen Sie mit Knoblauch, kochen Sie eine weitere halbe Stunde.

Bereit Borsch im Multicooker

Hühnerborsch in einem Slow Cooker

  • Garzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 15 Personen.
  • Kaloriengerichte: 40 kcal.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Borschtsch mit Hühnchen in einem Slow Cooker unterscheidet sich von Fleisch in Form eines niedrigen Kaloriengehalts, was es zu einem Diätgericht macht. Zum Kochen ist es gut, Hähnchenfilet oder -brust zu nehmen, die sich in ihren nützlichen Eigenschaften unterscheiden und von Erwachsenen und Kindern geliebt werden. Der Rest der Produkte auf der Liste ist Teil der traditionellen Delikatesse, optional werden sie durch würzige getrocknete oder frische Kräuter ergänzt.

Zutaten:

  • Hühnerbrust – ein Pfund;
  • Kartoffeln – 0,35 kg;
  • Zwiebeln – 100 g;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Tomatenmark – 30 ml;
  • Essig – 20 ml;
  • Salz – 10 g;
  • Pfeffer – eine Prise;
  • Petersilie – 2 Stiele;
  • Wasser – 3 l;
  • Kohl – 0,3 kg;
  • Rüben – 0,3 kg;
  • Karotten – 0,2 kg.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Wasser ein, geben Sie gewaschene Bruststücke hinein und stellen Sie den Modus für eine halbe Stunde auf „Suppe“ oder „Kochen“.
  2. Die Rüben grob mit Karotten einreiben, die Kartoffeln in Würfel schneiden, die Zwiebel mit Knoblauchzehen hacken, den Kohl hacken.
  3. In einer anderen Pfanne die Zwiebel mit Karotten braten, nach fünf Minuten salzen, die Rüben hinzufügen, eine viertel Tasse Wasser einschenken und weich köcheln lassen. Mit Knoblauch, Essig und Tomatenmark würzen. Halte fünf Minuten.
  4. Das Huhn in Stücke teilen, mit Kartoffeln und Kohl in die Schüssel zurückfalten. Im ausgewählten Modus eine halbe Stunde kochen lassen.
  5. Geben Sie die Braten, Gemüse, kochen Sie für 10 Minuten, lassen Sie es brauen.

Borschtsch auf Hühnerbrühe

Borschtsch mit Sauerkraut im Slow Cooker

  • Garzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 15 Personen.
  • Kaloriengerichte: 41 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Ukrainisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Sauerkraut-Borschtsch in einem Slow Cooker ergibt eine angenehme Säure und einen reichen Geschmack. Sie können es zum Kochen auf Ihrem eigenen fermentierten Gemüse verwenden oder in Geschäften kaufen, aber Sie müssen sicherstellen, dass das Beizen ohne Essig ist, um überschüssige Säure im fertigen Gericht zu vermeiden. Die Suppe mit saurer Sahne würzen, mit Knoblauchchips bestreuen und heiß servieren.

Zutaten:

  • Rüben – 0,3 kg;
  • Fleisch – 0,35 kg;
  • Grüns – ein Haufen;
  • Pflanzenöl – 55 ml;
  • Tomatenmark – 65 ml;
  • Sauerkraut – 0,35 kg;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Kartoffeln – 0,45 kg;
  • Wasser – 3000 ml.

Kochmethode:

  1. Schmieren Sie die Schüssel mit Öl, fügen Sie zerkleinerte Zwiebeln und schäbige Karotten hinzu und stellen Sie das Programm „Backen“ für 15 Minuten ein.
  2. Fleischstücke, geriebene Rüben und geschnittene Kartoffeln unterheben. Stellen Sie den Modus so ein, dass er 20 Minuten lang wiederholt wird.
  3. Krautsalat, schäbigen Knoblauch, Tomatenmark, mit Gewürzen würzen.
  4. Gießen Sie kochendes Wasser und stellen Sie das Programm „Eintopf“ für 40 Minuten ein.

Ein Teller Borschtsch mit Sauerkraut

Borsch in einem Slow Cooker verliehen

  • Garzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 27 kcal.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wie man Borschtsch ohne Fleisch in einem Slow Cooker kocht, wird im folgenden Rezept beschrieben. Die resultierende Suppe kann von fastenden Menschen oder Vegetariern verwendet werden. Aufgrund des geringen Kaloriengehalts des resultierenden Gerichts eignet es sich auch zum Abnehmen, ohne Rücksicht auf zusätzliche Pfunde an Taille oder Bauch. Eine große Menge frischen Kohls, gehackt mit dünnen Strohhalmen, verleiht dem Gericht Sättigung.

Zutaten:

  • Kohl – 400 g;
  • Kartoffeln – 4 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Rüben – 2 Stk.;
  • Tomatensaft – ein Glas;
  • Pflanzenöl – 80 ml;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Wasser – 2000 ml;
  • Zucker – eine Prise;
  • Lorbeerblatt – 2 Stk.;
  • Essig – 20 ml.

Kochmethode:

  1. Die Zwiebel hacken, die Karotten grob reiben, mit der Funktion „Braten“ transparent braten..
  2. Reiben Sie die Rüben grob ein. Senden Sie die Hälfte zum Braten und gießen Sie kochendes Wasser und Essig zum Rest. Den Grill mit Essig und Zucker würzen. Fünf Minuten dünsten.
  3. Tomatensaft einfüllen, sechs Minuten köcheln lassen, Kartoffelscheiben und Strohkohl hineinlegen.
  4. Gießen Sie kochendes Wasser, würzen Sie mit Gewürzen, köcheln Sie eine Stunde im entsprechenden Programm.
  5. Zerquetschten Knoblauch, Rote-Bete-Saft, 20 Minuten kochen lassen.

Magerer Borschtsch in einem Teller

Borschtsch mit Bohnen in einem Slow Cooker

  • Garzeit: 5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 45 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Ukrainisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das Kochen von Borschtsch in einem Slow Cooker mit Bohnen ist einfach, wenn Sie die Schritte in den folgenden Anweisungen befolgen. Es unterscheidet sich vom Kochen mit einer Pfanne darin, dass die Bohnen nur zwei Stunden und nicht einen Tag oder eine Nacht eingeweicht werden können. Durch längeres Schmachten in einem langsamen Kocher kochen die Bohnen und erhalten eine optimale Konsistenz, werden nicht zu hart oder weich.

Zutaten:

  • Bohnen – 200 g;
  • Rüben – 2 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Tomaten – 1 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Kohl – 0,2 kg;
  • Zucker – eine Prise;
  • Tomatenmark – 40 ml;
  • Rindfleisch – 0,2 kg;
  • Essig – 20 ml;
  • Lorbeerblatt – 2 Stk.;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Pflanzenöl – 20 ml;
  • Grüns – 30 g;
  • Wasser – 2000 ml.

Kochmethode:

  1. Die Bohnen ein paar Stunden einweichen, das Fleisch in Würfel schneiden und die Zwiebel hacken.
  2. Karotten einreiben, Tomaten in Scheiben schneiden, Rüben in Scheiben schneiden, Kohl in Streifen schneiden.
  3. Schalten Sie den Backmodus ein, gießen Sie Öl ein, fügen Sie Fleisch mit Zwiebeln und Karotten hinzu. Fünf Minuten braten, süße Tomaten, Rüben und Nudeln hinzufügen. 10 Minuten dünsten, mit Zucker und Essig würzen.
  4. Setzen Sie Kohl, Bohnen, gießen Sie kochendes Wasser ein, fügen Sie Salz hinzu. Mit Lorbeerblatt und Gewürzen würzen und das Programm „Suppe“ zwei Stunden lang einstellen.
  5. Geben Sie gehackten Knoblauch mit Kräutern 10 Minuten vor dem Ende.

Borschtsch mit Bohnen und Sauerrahm auf einem Teller

Roter Borschtsch im Slow Cooker

  • Garzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 15 Personen.
  • Kaloriengerichte: 40 kcal.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Es ist vernünftig, Borschtsch mit Rüben in einem Slow Cooker nach dem unten angegebenen klassischen Rezept zu kochen. Demnach bekommt man drei Liter leckere Suppe, die jeder liebt. Zum Servieren wird Schwarzbrot empfohlen, das in einem Toaster oder Ofen leicht gebraten und mit Knoblauch gerieben werden darf. Es ist original, wenn Sie Knödel oder Knödel aus dem Teig in die heiße Suppe geben, mit saurer Sahne oder Sahne würzen.

Zutaten:

  • Rinderpulpe – 0,35 kg;
  • Kohl – 0,35 kg;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Rüben – 1 Stk.;
  • Kartoffeln – 3 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Sonnenblumenöl – 20 ml;
  • Paprika – 100 g;
  • Tomatenmark – 40 ml;
  • Essig – 40 ml;
  • Zucker – 15 g;
  • Grüns – ein Haufen;
  • Wasser – 2 l.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie das Öl ein und lassen Sie gehackte Zwiebeln mit Kräutern im „Braten“ -Modus fünf Minuten lang laufen.
  2. Fügen Sie geriebene Karotten hinzu und braten Sie sie fünf Minuten lang.
  3. Fügen Sie nach fünf Minuten kleine Stücke süßen Paprikas hinzu – geriebene Rüben, Essig, Zucker.
  4. Rühren, 10 Minuten kochen.
  5. Legen Sie die Fleischstücke, braten Sie sie 15 Minuten lang und gießen Sie die Tomatenmark hinein.
  6. Wasser einfüllen und 10 Minuten köcheln lassen.
  7. Kartoffeln in Scheiben schneiden, Kohl – in Streifen, Lorbeerblatt. Stellen Sie den Suppenmodus für anderthalb Stunden ein.
  8. Geben Sie zerquetschten Knoblauch in 10 Minuten.

Borschtsch mit Rindfleisch in einem Teller

Wie man Borschtsch in einem Slow Cooker mit Fleisch kocht

  • Garzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 46 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Ukrainisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das Rezept für Borschtsch mit Fleisch in einem Slow Cooker bietet die Verwendung des köstlichsten Teils der Schweinerippchen. Es ist besser, sie gekühlt oder leicht geräuchert zu nehmen, um dem fertigen Gericht einen originellen Geschmack und ein angenehm säuerliches Aroma zu verleihen. Gemüse, das nicht in Sonnenblumenöl, sondern in Ghee gebraten wird, bringt besondere Noten in die Brühe. Es ist gut, die übliche Tomatenmark durch hellelastische Tomaten zu ersetzen.

Zutaten:

  • Schweinerippchen – 300 g;
  • Wasser – 2000 ml;
  • Kohl – 0,2 kg;
  • Rüben – 2 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Kartoffeln – 2 Stk.;
  • Tomaten – 2 Stk.;
  • Ghee – 20 g;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Zucker – 10 g;
  • Zitrone – die Hälfte der Frucht;
  • Grüns – 30 g.

Kochmethode:

  1. Karotten mit Rüben grob einreiben, Zwiebel hacken, Kohl in Streifen schneiden, Tomaten in kleine Würfel schneiden, Knoblauch durch eine Presse auspressen.
  2. Karotten mit Zwiebeln übertragen, fünf Minuten im Programm „Braten“ braten.
  3. Gehackte Rippen, Tomaten und Eintopf fünf Minuten legen.
  4. Kartoffelwürfel, Kohl, halbe Rüben, Zucker.
  5. Gießen Sie heißes Wasser ein und löschen Sie es mit der ausgewählten Funktionsstunde.
  6. Die restliche Hälfte der Rüben mit einem Glas gekochtem Wasser mischen, Zitronensaft einfüllen, kochen.
  7. Gießen Sie die resultierende Brühe in die vorbereitete Suppe, würzen Sie sie mit Knoblauch und gehackten Kräutern.

Ein Teller Borschtsch mit Schweinefleisch und Brot

Borschtsch mit Rindfleisch in einem Slow Cooker

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 12 Personen.
  • Kaloriengerichte: 47 kcal.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wie man Rote-Bete-Suppe in einem Slow Cooker mit Rindfleisch kocht, wird in der nächsten Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einer detaillierten Erläuterung der einzelnen Schritte erläutert. Um ein köstliches Gericht zuzubereiten, benötigen Sie ein Bruststück oder Rindfleisch, das schnell im Gerät gekocht wird. Servieren Sie die resultierende Suppe gut mit Knoblauch-Pampushkas, die dem ganzen Gericht ein köstliches Aroma verleihen.

Zutaten:

  • Rindfleisch – 400 g;
  • Kartoffeln – 0,3 kg;
  • Kohl – 0,25 kg;
  • Rüben – 0,2 kg;
  • Karotten – 100 g;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Tomatenmark – ein halbes Glas;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Wasser – 2 l;
  • Grüns – 10 g.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch abspülen, trocknen und in breite Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden, die Karotten reiben. Den Kohl hacken, die Kartoffeln in Würfel schneiden und die Rüben mit Strohhalmen. Knoblauch mit Kräutern hacken.
  3. Alle Produkte in eine Schüssel geben, Wasser, Tomatenmark einfüllen, mit Gewürzen würzen.
  4. Schließen Sie den Deckel und stellen Sie den Suppenmodus für eine halbe Stunde ein.

Borsch auf Rinderbrühe mit saurer Sahne

Borschtsch mit Schweinefleisch in einem Slow Cooker

  • Garzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 12 Personen.
  • Kaloriengerichte: 45 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Ukrainisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Sie können Borschtsch auf Schweinebrühe auf einer vorgefertigten Basis kochen oder zum Zeitpunkt des Kochens zubereiten. Die letztere Option erhöht die Garzeit um einige Stunden, was bei fehlenden freien Minuten unerwünscht ist. Daher ist es gut, die fertige Brühe durch übliches Wasser zu ersetzen. Gießen Sie es besser heiß und gekocht, um den Garvorgang zu beschleunigen..

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 300 g;
  • Kohl – ein Drittel des Kohlkopfes;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Tomaten – 1 Stk.;
  • Kartoffeln – 4 Stk.;
  • Rüben – 1 Stk.;
  • Tomatenmark – 60 ml;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Pflanzenöl – 10 ml;
  • Wasser – 2000 ml;
  • trockener Oregano – 2 g.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch in Scheiben schneiden, im Backprogramm anbraten, mit Gewürzen in 20 Minuten würzen.
  2. Die Karotten reiben, die Zwiebel hacken. Mit zerquetschtem Knoblauch, Tomatenwürfeln und geriebenen Rüben zum Fleisch schicken.
  3. 15 Minuten dünsten, Kartoffelwürfel, Kohlstrohhalme, Tomatenmark und Oregano würzen.
  4. Gießen Sie kochendes Wasser, kochen Sie eine Stunde mit der Funktion „Löschen“.

Borschtsch mit Schweinerippchen und Donuts

Borsch in einem Slow Cooker ohne Kohl

  • Garzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 12 Personen.
  • Kaloriengerichte: 49 kcal.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Borschtsch ohne Kohl in einem Slow Cooker hat ein exquisites Aroma und ist mäßig dick. Wenn Sie die dicke Konsistenz erhalten möchten, können Sie die Anzahl der Kartoffeln erhöhen – einen Teil der Knollen ganz legen, kochen und schließlich mit einem Mixer pürieren. Das resultierende Gericht im Multikocher zeichnet sich durch die Helligkeit der Farbe durch die Einführung einer zusätzlichen Komponente aus – Paprika.

Zutaten:

  • Brühe – 2500 ml;
  • Kartoffeln – 3 Stk.;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Rüben – 1 Stk.;
  • Paprika – 1 Stk.;
  • Grüns – 25 g;
  • Pflanzenöl – 60 ml;
  • Tomatenpüree – 300 g.

Kochmethode:

  1. Erhitzen Sie das Öl im Backmodus, schicken Sie die geriebenen Rüben dorthin und braten Sie sie fünf Minuten lang an. Fügen Sie Zwiebelwürfel und Karottenwürfel hinzu, nach fünf Minuten Scheiben Paprika.
  2. Tomatenmark einfüllen, drei Minuten halten.
  3. Kartoffelwürfel senden, mit Brühe füllen.
  4. Stellen Sie den Modus „Löschen“ ein, halten Sie die Stunde, würzen Sie mit Kräutern.

Magerer Borschtsch ohne Kohl in einem Teller

Wie man Borschtsch in einem Slow Cooker kocht – Tipps für Köche

Um einen köstlichen Borschtsch in einem Slow Cooker reicher zu machen, fügen Sie leicht gebratene Kartoffeln hinzu, wonach Kohl eingeführt wird. Mit Zwiebeln, Wurzeln, Paprika und Tomaten werden sie sautiert. Damit sich der resultierende Borscht durch scharfe Schärfe auszeichnet, kann er mit Lorbeerblättern, Knoblauchspänen und Pimenterbsen gekocht werden. Es ist gut, fünf Minuten vor dem Ende mit Zwiebeln und Knoblauchsalz erweichtes Schweinefett einzuführen. Grüner Sommerborscht wird sich herausstellen, wenn Spinat, Brennnessel oder Sauerampfer anstelle von Rüben verwendet werden.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: