Braga ohne Hefe: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Heutzutage stellen viele Menschen selbstständig alkoholische Getränke zu Hause her. Eine davon ist Maische – alkoholhaltige Flüssigkeit, die durch Fermentation gewonnen wird, kann zum Destillieren von Mondschein oder separat verwendet werden. Die meisten Rezepte enthalten Hefekultur, aber was tun, wenn es nicht zur Hand ist? Wir kochen es jetzt, indem wir Brei ohne Hefe kochen und wie es geht.

Wie man Brei ohne Hefe macht

Die Hauptbestandteile dieses alkoholischen Produkts sind Wasser, Kristallzucker und Hefekultur. Es gibt jedoch Brei ohne Zucker und Hefe. Wie gärt die Mischung dann? Sie können diese Nuancen aus den Feinheiten der Herstellung dieser Art von Alkohol lernen:

  1. Die gesamte Technologie besteht aus 3 Hauptstufen: Mischen der Komponenten nach Rezept, Fermentation, Filtern.
  2. Hefe kann durch Reis, Weizen (vorzugsweise Frühling), Süßigkeiten, Marmelade, Beeren (Johannisbeeren, Eberesche), Früchte (getrocknet, frisch), Trauben, Wassermelone, Melone (Fruchtfleisch), Tomatenmark, Erbsen usw. ersetzt werden. Diese Tatsache ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich auf der Oberfläche der aufgeführten Produkte wilde hefeartige Pilze befinden, die die gleiche Wirkung wie das gekaufte Produkt haben. Die Hauptsache ist, keine Körner, Hülsenfrüchte, Beeren und Früchte zu waschen.
  3. Für die Fermentation ist Glukose erforderlich, die nur in Früchten nicht ausreicht. Sie können also nicht auf Zucker verzichten.
  4. Gekochtes, destilliertes Wasser enthält keine für die Hefe erforderliche Mikroflora, daher ist es besser, eine gefilterte Federflüssigkeit zu verwenden. Es ist wichtig, einen solchen Indikator als Steifheit zu betrachten. Wenn es zu teuer ist, zieht sich der Fermentationsprozess hin.
  5. Die im Herstellungsprozess verwendeten Behälter müssen gründlich gewaschen und dann mit kochendem Wasser verbrüht werden. Es ist am besten, Glasbehälter zu nehmen, Metall und Kunststoff funktionieren nicht..

Hefefreie Maische Rezepte

Wenn Sie nicht wissen, wie man Brei kocht, verwenden Sie zum ersten Mal Schritt-für-Schritt-Rezepte mit Fotos. Der Geschmack eines alkoholischen Getränks, das keine gekaufte Hefe enthält, ist weicher, angenehmer und natürlicher. Darüber hinaus hat das Produkt keinen unangenehmen Geruch, was das Trinken erleichtert. Indem Sie mit einfachen Rezepten experimentieren, Technologie und Proportionen beobachten, lernen Sie, wie Sie ein qualitativ hochwertiges Haushaltsprodukt herstellen.

Braga auf Weizen

  • Zeit: 26 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 35-40 Personen.
  • Kaloriengehalt: 95 kcal / 100 g.
  • Zweck: Alkohol.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Köstlicher hausgemachter Brei aus Weizen ohne Hefe wurde früher Weizenwein genannt. Das Getränk hat einen milden Geschmack und einen angenehmen Nachgeschmack, ist leicht zu trinken, verursacht keinen Kater. Wählen Sie Körner, die mindestens 2 Monate und höchstens ein Jahr gelagert wurden. Verschreibungspflichtiger Zucker kann durch Honig ersetzt werden. Verwenden Sie fermentierten Weizen noch dreimal, um eine neue Maische zu erhalten.

Zutaten:

  • Zucker – 1,2 kg;
  • Wasser – 6 l;
  • Weizen – 1 kg.

Kochmethode:

  1. Körner abspülen, sieben, in vorbereitete Behälter geben.
  2. Sirup zubereiten: Einen Liter Wasser erhitzen, 200 g Kristallzucker einfüllen, kochen, bis sich die letzte Komponente aufgelöst hat. Auf 300 abkühlen lassen.
  3. Gießen Sie den Weizensirup so, dass die Lösung ihn 2-3 cm bedeckt. Mit einem Mulltuch darüber bedecken und zum Erhitzen 3-4 Tage lang entfernen.
  4. Wenn Schaum auf dem gekeimten Getreidebestandteil erscheint, gießen Sie die Masse in eine große Flasche.
  5. Sirup aus 1 kg Kristallzucker und 5 l Wasser herstellen, auf 300 abkühlen lassen und zum Waten hinzufügen.
  6. Ziehen Sie einen Hydrolock oder einen Gummihandschuh mit einem Loch an. Fermentiert bei einer Temperatur von 20-250 für 2-3 Wochen setzen.
  7. Die Maische abtropfen lassen, ohne das Sediment zu berühren, abseihen.

Braga auf Weizen

Auf Rosinen

  • Zeit: 4-6 Wochen.
  • Portionen pro Behälter: 65-70 Personen.
  • Kaloriengehalt: 47 kcal / 100 g.
  • Zweck: Alkohol.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Braga auf Rosinen ohne Hefe wird auch Peysakhovka genannt. Tatsache ist, dass Juden an Ostern (Pasah) keinen koscheren Alkohol trinken dürfen, dafür ist jedoch ein hefefreies Getränk geeignet. Es ist besser, gekaufte getrocknete Rosinen nicht zu verwenden, da die Trauben häufig mit Pestiziden behandelt werden, die die Fermentation der Fermentation verhindern und sauer werden. Wenn möglich, nehmen Sie hausgemachte Trockenfrüchte.

Zutaten:

  • Rosinen – 2 kg;
  • Wasser – 10 l;
  • Zucker – 100 g.

Kochmethode:

  1. Machen Sie eine Vorspeise: Gießen Sie 500 ml Wasser (400) Rosinen (200 g), fügen Sie 100 g Kristallzucker hinzu, rühren Sie um, gießen Sie in ein Glas. Bestehen Sie 2-3 Stunden in der Wärme.
  2. Gießen Sie die Masse in eine andere Schüssel, mahlen Sie sie mit einem Fleischwolf (Mixer) und geben Sie sie zurück. Einige ganze Rosinen hinzufügen, mit Gaze bedecken und 4 Tage ruhen lassen.
  3. Gießen Sie die restlichen getrockneten Früchte 3 Stunden lang mit etwas Wasser, um sie zu quellen. Mit einem Mixer pürieren, in einen Gärtank gießen.
  4. Fügen Sie den Sauerteig, die restliche Flüssigkeit, hinzu und ziehen Sie einen Gummihandschuh mit einem Loch an.
  5. Bestehen Sie für 3 bis 5 Wochen bei 20-250. Wenn sich die Maische aufhellt und der Handschuh abfällt, aus dem Sediment abtropfen lassen und abseihen.

Rosinenwodka

Auf Äpfeln

  • Zeit: 28-35 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 150-180 Personen.
  • Kaloriengehalt: 60 kcal / 100 g.
  • Zweck: Alkohol.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Braga ohne Hefe auf Äpfeln wird einfach zubereitet und das resultierende alkoholische Getränk hat ein angenehm fruchtiges Aroma und einen milden Geschmack. Darüber hinaus ist der Hauptbestandteil allgegenwärtig und ziemlich erschwinglich. So schämt sich köstlicher hausgemachter Alkohol absolut nicht, Gäste am festlichen Tisch zu behandeln. Äpfel werden am besten in der süßesten Sorte verwendet..

Zutaten:

  • Äpfel – 10 kg;
  • Zucker – 3 kg;
  • Wasser – 15 l.

Kochmethode:

  1. Ungewaschene Äpfel in Scheiben schneiden und dann pürieren.
  2. Sirup kochen: Wasser erhitzen, Kristallzucker hinzufügen, kochen, langsam bei schwacher Hitze rühren, bis es leicht eingedickt ist. Schaum abschießen.
  3. Mischen Sie den abgekühlten Sirup mit Apfelmus, gießen Sie ihn in eine Gärflasche, setzen Sie einen Wasserschloss auf und stellen Sie ihn in einen warmen Raum.
  4. Die Gärung dauert etwa einen Monat, da nur wilde Hefen vorhanden sind. Der Geruch zeigt das Ende und das Auftreten von Sedimenten an.
  5. Die Maische durch einen flexiblen Schlauch abtropfen lassen und abseihen.

Aus Äpfeln

Auf Erbsen

  • Zeit: 4-5 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 130-135 Personen.
  • Kaloriengerichte: 51 kcal / 100 g.
  • Zweck: Alkohol.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Eine der schnellen Möglichkeiten, köstlichen Brei zu kochen, ohne aktive Hefe hinzuzufügen, ist das Rezept mit normalen Erbsen. In nur 4-5 Tagen erhalten Sie ein starkes alkoholisches Getränk, das am Tisch serviert werden kann. Auch Anfänger werden mit der Technologie umgehen können, außerdem ist der Satz an Zutaten sehr einfach und wirtschaftlich. Wenn möglich, Erbsen.

Zutaten:

  • Erbsen – 1,5 kg;
  • Wasser – 18 l;
  • Zucker – 10 EL.

Kochmethode:

  1. 500 g Erbsen 2 Liter heißes Wasser gießen, 12 Stunden quellen lassen.
  2. Bereiten Sie Sirup aus dem gesamten Volumen von Kristallzucker und 4 Litern Wasser vor.
  3. Gärtank mit Sirup, geschwollenen, trockenen Erbsen und restlicher Flüssigkeit füllen.
  4. Mischen, auf eine Wasserdichtung legen.
  5. 4 Tage erhitzen, abseihen.

Auf Erbsen

Auf einer Wassermelone

  • Zeit: 30-35 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 250-270 Personen.
  • Kaloriengehalt: 62 kcal / 100 g.
  • Zweck: Alkohol.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Bei der Zubereitung einer solchen Maische müssen Sie berücksichtigen, dass das Fleisch einer Wassermelone keine Hefe enthält. Infolgedessen wird der Geschmack des Getränks schlecht ausfallen und es wird keine Festung geben. Um dies zu beheben, müssen Sie Traubensauerteig aus 3 Gläsern zerkleinerten Trauben und 150 g Zucker hinzufügen. Die Masse wird in einem 3l Glas ausgelegt, aufgeschüttet? Wasser und ließ 3-4 Tage warm durchstreifen.

Zutaten:

  • Wassermelonenpulpe – 30 kg;
  • Zucker – 3 kg;
  • Traubensauerteig.

Kochmethode:

  1. Das Fruchtfleisch pürieren, von den Samen abseihen.
  2. Gießen Sie die Würze in einen Gärtank, fügen Sie Kristallzucker hinzu, gären Sie, mischen Sie, ziehen Sie einen Gummihandschuh an.
  3. In einen warmen Gärraum stellen.
  4. Lassen Sie die Maische nach Abschluss des Vorgangs aus dem Sediment ab.

Wassermelonen-Wodka

Braga auf Tomatenmark ohne Hefe

  • Zeit: 14 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 230-250 Personen.
  • Kaloriengehalt: 98 kcal / 100 g.
  • Zweck: Alkohol.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Tomaten und Tomatenmark werden in vielen Bereichen des Kochens verwendet. Gleichzeitig wissen nur wenige, dass man aus diesen Produkten köstliche hausgemachte Maische ohne die Verwendung von Aktivhefe machen kann. Sie können Tomatenmark kaufen, aber es ist besser, es selbst aus Ihrer eigenen Ernte zu kochen. Verwenden Sie dazu die reifsten (sogar reifsten) fleischigen Früchte, die nicht mit Chemikalien behandelt wurden.

Zutaten:

  • Tomatenmark – 1 l;
  • Wasser – 30 l;
  • Zucker – 10 kg;
  • Bier – 0,5 l.

Kochmethode:

  1. Mischen Sie in einem großen Topf Wasser mit Paste, bis es glatt ist.
  2. Fügen Sie granulierten Zucker in Portionen hinzu, während Sie weiter rühren..
  3. Bier einfüllen, erneut umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  4. Abdecken, 2 Wochen erhitzen, um zu gären.
  5. Den Brei abseihen.

Auf Tomatenmark

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: