Buchweizensoße – Rezepte mit Fotos. Wie man Tomaten-, Sahne- oder Fleischsauce kocht

Der Inhalt des Artikels



Buchweizenbrei ist eines der beliebtesten Gerichte der russischen Küche. Nachfüllungen, deren Rezepte in großen Mengen erhältlich sind, verleihen ihm einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma. Saucen werden aus Fleisch, Gemüse, geräuchertem Fleisch, Leber und anderen Bestandteilen hergestellt. Unter den vielfältigen Möglichkeiten findet jede Hausfrau eine passende.

Wie man Buchweizensoße macht

Buchweizen wurde von jeher russisches Brot genannt. Daraus wurden verschiedene Gerichte zubereitet. Der beliebteste von ihnen war und bleibt Brei. Damit es jedoch nicht zu trocken herauskommt, wird eine leckere und duftende Buchweizensoße verwendet. An kulinarischen Orten finden Sie viele Schritt-für-Schritt-Rezepte für die Zubereitung von Soße. Machen Sie Pilz-, Fleisch- oder Gemüsesauce. Verwenden Sie hochwertige Rezepte mit Fotos, um in den Phasen keinen Fehler zu machen.

Buchweizensoße ohne Fleisch

  • Garzeit: 10 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3-4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 43 kcal.
  • Zweck: zum Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Für die Herstellung von Getreidesauce ist kein Fleisch erforderlich. Es kann erfolgreich durch einige andere Produkte ersetzt werden:

  • Pilze;
  • Gemüse (Auberginen, Zucchini, Zwiebeln);
  • Bohne.

Zutaten:

  • Sojasauce – 60 g;
  • Kristallzucker – 1 Prise;
  • Pflanzenöl – 20 g;
  • Pilze – 300 g;
  • Lauch – 2 Stk.;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer.

Kochmethode:

  1. Zwiebeln müssen gut gewaschen und mit fein gehackten Papiertüchern getrocknet werden.
  2. Das gehackte Gemüse in eine mit Öl erhitzte Pfanne geben und transparent braten. Fügen Sie die Pilze hinzu, schneiden Sie sie in Teller. Bis zart braten.
  3. Dann müssen Sie der Pilzsauce Soja hinzufügen, Zucker und Pfeffer hinzufügen. Mische alle Komponenten.
  4. Einfache und leckere Soße ohne Fleisch mit Pilzen ist fertig. Buchweizenbrei mit Pilzsauce gießen und servieren.

Buchweizen mit Pilzsauce

Buchweizensoße mit Fleisch

  • Garzeit: 120 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 58 kcal.
  • Zweck: zum Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Buchweizensoße mit Fleisch verleiht dem Getreide mehr Sättigung. Zusätzlich zur Ernährung erhält das Gericht einen raffinierten Geschmack und ein raffiniertes Aroma. Der Kaloriengehalt des Produkts in der Sauce steigt erheblich an, daher ist es vorzuziehen, es zur Mittagszeit zu essen. Zum Abendessen können Sie eine Portion Menschen essen, die an körperlicher Arbeit beteiligt sind. Es wird Energie wiederherstellen und ist gut für die Muskeln..

Zutaten:

  • Tomatenmark – 75 g;
  • Zwiebeln – 1 kg;
  • Rindfleisch – 0,5 kg;
  • würzen.

Kochmethode:

  1. Das vorbereitete Stück Fleisch muss in kleine Würfel geschnitten, die Zwiebeln geschält und in großen Halbringen gehackt werden.
  2. Das Rindfleisch in eine Pfanne geben und goldbraun anbraten.
  3. Fügen Sie die Zwiebel zum Fleisch hinzu und braten Sie sie 15 Minuten lang weiter.
  4. Die Tomatenmark mit Wasser verdünnen und in eine Pfanne geben. Den Inhalt der Pfanne abdecken und 60 Minuten köcheln lassen.
  5. Wenn die Buchweizensoße mit Fleisch fast fertig ist, fügen Sie Gewürze hinzu.
  6. Vor dem Servieren Buchweizensauce einfüllen. Holen Sie sich ein köstliches und duftendes Gericht.

Soße mit Schweinefleisch in Tomate

Buchweizensauce mit Schnitzel

  • Garzeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 123 kcal.
  • Zweck: zum Mittag- oder Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Für Liebhaber einer herzhaften Mahlzeit ist Buchweizen mit Schnitzel geeignet. Soße für ein solches Gericht sollte einen würzigen Geschmack und ein würziges Aroma haben. Verwenden Sie dazu verschiedene Gewürze:

  • schwarzer Pfeffer;
  • Lorbeerblätter;
  • gehackter Knoblauch;
  • getrocknete Kräuter.

Zutaten:

  • Mehl – 30 g;
  • Zucker – 1 Prise;
  • Zwiebeln – 1 Kopf;
  • Lorbeerblatt – 1 Stk.;
  • Tomatenmark – 50 g;
  • Salz;
  • Knoblauch – 1-2 Nelken;
  • Wasser – 200-250 ml;
  • würzen.

Kochmethode:

  1. Kochen Sie die Schnitzel nach Ihrem Lieblingsrezept und legen Sie sie beiseite. Buchweizen kochen.
  2. Das beim Kochen des Fleisches zugeteilte Fett erhitzen und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Braten Sie bis golden.
  3. Gießen Sie das Mehl, mischen Sie es mit dem Gemüse. Die Mischung kurz weitergeben.
  4. Fügen Sie Tomatenmark, Gewürze, heißes Wasser, Salz, Lorbeerblatt hinzu. Löschen Sie die Mischung der Komponenten bei geschlossenem Deckel, indem Sie eine kleine Flamme setzen. Notwendige Zeit: 10 min..
  5. Wenn die Sauce für Buchweizen mit Fleischbällchen fast fertig ist, fügen Sie den Knoblauch hinzu, der durch die Presse geleitet wird. Rühren Sie die Schüssel gut um, nehmen Sie sie vom Herd.
  6. Gießen Sie die Schnitzel mit der fertigen Sauce. Dann Dressing zum Buchweizenbrei geben.

Schnitzel in Tomatensauce

Buchweizen-Gemüsesauce

  • Garzeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 50 kcal.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Buchweizensoße aus Gemüse ist kalorienarm. Sie können sich erlauben, Buchweizenbrei mit einer solchen Sauce zu essen, auch wenn Sie versuchen, sich in Form zu halten. Das Gericht enthält fast keine schädlichen Substanzen für Körper und Körper. Anstelle von fetter Sauerrahm können Sie auch fettfreien oder fettarmen Kefir hinzufügen.

Zutaten:

  • saure Sahne (Milch) – 20 g;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • Tomatenmark – 1 EL. l.;
  • Zwiebeln – 2 Köpfe;
  • Kristallzucker – 1 Teelöffel;
  • Salz;
  • Lorbeerblatt – 1-2 Stk.

Kochmethode:

  1. Sie müssen das geschälte Gemüse hacken: Karotten auf einer groben Reibe, Zwiebeln – in kleinen Würfeln.
  2. Zwiebelscheiben in einer Pfanne mit Pflanzenöl anbraten, Karotten hinzufügen. Lebensmittel braten, bis sie gekocht sind. Gießen Sie einige Minuten vor Produktionsende saure Sahne (Milch) ein. Wenn Sie das Dressing zarter machen möchten, kochen Sie es mit Sahne. Wenn die Soße dick herauskommt, fügen Sie etwas Wasser hinzu.
  3. Die Tomatenmark mit Wasser verdünnen. Gießen Sie Gemüse mit der resultierenden Substanz.
  4. Salz, mit Pfeffer, Gewürzen, Zucker bestreuen. Die resultierende Soße 10 Minuten mit einer kleinen Flamme dünsten.
  5. Bevor die Sauce aus Gemüse und Buchweizen endlich fertig ist, fügen Sie etwas mehr saure Sahne hinzu.

Gemüsesauce mit Tomate in einer Pfanne

Hackfleisch zu Buchweizen

  • Garzeit: 35 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3-4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 207 kcal.
  • Zweck: zum Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wenn Sie keine Lust haben, Schnitzel zu formen, versuchen Sie, aus Hackfleisch eine Soße zu machen. Es wird sich als ähnlich sättigend wie Fleisch herausstellen, aber es wird besser absorbiert, da die Hauptzutat zerkleinert wird. Achten Sie bei der Zubereitung darauf, dass die Sauce nicht verbrennt, da sie dann sehr lecker wird. Das Rezept ist universell, da es zu jeder Beilage verwendet werden kann: Reis, Nudeln, Kartoffeln.

Zutaten:

  • Karotte – 2 Stk.;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • Hackfleisch – 0,5 kg;
  • Tomatenmark – 50 g;
  • Basilikum – 2 Prisen;
  • Zwiebeln – 120 g;
  • Salz;
  • Pflanzenöl – 60 g.

Kochmethode:

  1. Die Karotten durch eine mittlere Reibe geben und die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden.
  2. Legen Sie die Zwiebel in eine heiße Pfanne und kochen Sie sie, bis sie durchsichtig wird. Legen Sie Karotten dort. Weitere 5 Minuten kochen lassen.
  3. Das Hackfleisch in das vorbereitete Gemüse geben. Ein Fleischprodukt jeglicher Art ist geeignet. Unter gelegentlichem Rühren unter dem Deckel kochen.
  4. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, die Tomatenmark hinzufügen, mischen, etwas braten.
  5. Damit die Soße mit gehacktem Buchweizen nicht zu dick wird, verdünnen Sie sie mit dem erforderlichen Wasservolumen. Fügen Sie den Knoblauch, Basilikum hinzu. Etwa 3 Minuten köcheln lassen. Gießen Sie die fertige Buchweizensauce über die Beilage.

Rohes Hackfleisch

Buchweizen-Hühnersoße

  • Garzeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 80 kcal.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Die Sauce, deren Bestandteil Hühnchenscheiben sind, gilt als eine der am einfachsten zuzubereitenden. Selbst eine unerfahrene Hausfrau kann ein solches Dressing für gekochte Buchweizensamen herstellen. Um die Zutaten zu binden, müssen Sie Mehl hinzufügen. Je mehr es ist, desto dicker wird die Konsistenz der Sauce. Wasser wird dazu beitragen, es etwas dünner zu machen..

Zutaten:

  • Zwiebeln – 1 Kopf;
  • Salz;
  • Mehl – 1 EL. l.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Hühnerfilet – 0,4 kg;
  • würzen.

Kochmethode:

  1. Hühnchen sollte in Stücke geschnitten und in Pflanzenöl gebraten werden.
  2. Zwiebeln und Karotten in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten anbraten.
  3. Der nächste Schritt, wie man die Sauce macht, wird die Kombination von Huhn und Braten mit Mehl sein.
  4. Übertragen Sie die Mischung in die Pfanne, füllen Sie sie mit Wasser oder Brühe, so dass die Flüssigkeit die Fleischzutat bedeckt. Eintopf leckere Soße 15 min.
  5. Wenn die Sauce für Buchweizen mit Hühnchen fertig ist, lassen Sie sie ein wenig bestehen.

Hühnerfleisch in einer Brühe mit Karotten

Buchweizen-Diät-Soße

  • Garzeit: 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3-4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 34 kcal.
  • Ziel: Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Sie können Gemüse sicher in die Zusammensetzung der Diät-Soße aufnehmen, ohne befürchten zu müssen, die Figur zu verderben:

  • Zucchini;
  • Tomaten
  • Aubergine;
  • Karotte;
  • Süße Paprika.

Zutaten:

  • Paprika – 1 Stk.;
  • Tomatenmark – 2 EL. l.;
  • Aubergine – 1 Stk.;
  • Zwiebelgrün – 1 Bund;
  • Zucchini – 1 Stk.;
  • Pflanzenöl – 50 g;
  • Zwiebeln – 1 Stk.;
  • Salz;
  • Tomaten – 2 Stk.;
  • saure Sahne – 2 EL. l.

Kochmethode:

  1. Der erste Schritt, wie man das Gericht kocht, ist die Zubereitung von Gemüse. Sie müssen gut gewaschen und getrocknet werden. Den Zwiebelkopf in Halbkreise schneiden. Paprika in kleine Streifen teilen. Bratzutaten in eine Pfanne geben. Mit einer kleinen Flamme ca. 7 Minuten kochen lassen.
  2. Geteilte gewaschene Tomaten, Auberginen und Zucchini-Zucchini in Würfel geben und in eine Pfanne mit Zwiebeln und Paprika geben. Die Zutaten salzen, mischen. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren lassen.
  3. Der nächste Schritt, wie man Soße kocht, wird die Herstellung der Sauce sein. Mischen Sie dazu saure Sahne mit Tomatenmark und rühren Sie ein wenig Wasser um.
  4. Gießen Sie das Gemüse, das in einer Pfanne gedünstet wurde, die resultierende Mischung. Verbinden Sie die Komponenten mit einem Löffel. Eintopf-Diät-Sauce für Buchweizen bis zart. Wenn vor dem Finale nur noch wenig Zeit übrig ist, fügen Sie gehackte Grüns hinzu.

Tomatensauce mit Pfeffer in einer Pfanne

Wie man Buchweizensoße kocht – Tipps

Wenn Sie einige Tipps befolgen, erhalten Sie einen köstlichen Buchweizen mit Soße:

  • Sie können jede Art von Fleisch für die Herstellung der Sauce verwenden. Köstliches Produkt kommt aus Schweinefleisch, Rindfleisch, Huhn, Leber..
  • Sie können nahrhafte Soße ohne Fleisch hinzufügen, indem Sie Pilzsauce für Buchweizen machen.
  • Sie können Fleisch durch Würstchen, Würstchen oder Wurst ersetzen. Geräuchertes Fleisch verleiht dem Gericht einen originellen Geschmack.
  • Klumpen können vermieden werden, indem das Mehl vor dem Hinzufügen der Komponente zur Soße in Wasser verdünnt wird. Mit einem Schneebesen oder Mixer mischen.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: