Die Vor- und Nachteile des tibetischen Milchpilzes – Anbau und Pflege, Indikationen und Rezepte für die Herstellung von Kefir

Der Inhalt des Artikels



Eine der heilenden Gaben der Natur ist der tibetische Kefirpilz, der für den Körper von großem Nutzen ist, was durch lobende Bewertungen bestätigt wird. Das Rezept von indischen Yogis ist in Russland sehr beliebt. Das Produkt wirkt sich aufgrund der großen Anzahl nützlicher Mikroorganismen in der Zusammensetzung positiv auf das menschliche Immun- und Nervensystem aus. Wenn Sie täglich ein Milchgetränk trinken, dessen Basis der Kefirpilz ist, dauert die Besserung nicht lange.

Was ist Kefirpilz?

Obwohl tibetische Milchpilze sehr gut für die Gesundheit sind und bereits in vielen Familien von Russen angebaut werden, wissen einige nichts davon. Dieses Produkt gehört zu einer symbiotischen Gruppe von Bakterien (eine Vielzahl von Zoogley). Äußerlich ist der Pilz ein dichtes weißes Kefirkorn, das bis zu 6 cm groß werden kann. Tatsächlich ist das Produkt eine große Ansammlung von Mikroorganismen. Die Vorteile von Milchpilzen für den Körper wurden bereits durch Tausende von Bewertungen und Expertenmeinungen belegt. Es wird aktiv in der Medizin und Kosmetologie eingesetzt..

Der tibetische Pilz enthält folgende Bestandteile:

  • Milchhefe;
  • Essigsäurebakterien;
  • Laktobazillen.

Nützliche Eigenschaften von Kefirpilz

Aufgrund der großen Anzahl nützlicher Bakterien in der Zusammensetzung dieses Produkts ist es in der Medizin und Kosmetik weit verbreitet. Was ist nützlicher Milchpilz:

  • reinigt und stärkt die Blutgefäße;
  • Hilft, Gallen- und Nierensteine ​​aus dem Körper zu entfernen;
  • normalisiert die Leber;
  • positive Wirkung auf Zähne und Zahnfleisch;
  • verhindert die Entwicklung von Problemen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • füllt die Reserven an Vitaminen und Mineralstoffen auf;
  • trägt zum Gewichtsverlust bei;
  • normalisiert Stoffwechselprozesse;
  • Wenn Sie nachts eine Portion eines Getränks trinken, das auf der Basis von Kefirpilz zubereitet wurde, können Sie Reizbarkeit und Angst loswerden.
  • stärkt das Immunsystem, verbessert das Gedächtnis;
  • neutralisiert Giftstoffe und entfernt sie aus dem Körper (im Falle einer Vergiftung).

Kefirpilz in einem Holzlöffel

Für Männer

Das stärkere Geschlecht sollte dieses nützliche Produkt definitiv in die Ernährung aufnehmen. Sauermilchgetränk hat folgende Eigenschaften:

  • entfernt Giftstoffe und Alkaloide aus dem Körper;
  • verbessert die sexuelle Aktivität;
  • verhindert frühe Kahlheit;
  • verhindert die Entwicklung von Prostatitis.

Für Frauen

Es ist auch gut für den fairen Sex, regelmäßig ein Glas tibetischen Kefir zu trinken. Das Produkt hilft dem weiblichen Körper:

  • Bekämpfung von Entzündungen, Juckreiz und Beschwerden im Genitalbereich;
  • den Zustand von Haut, Nägeln, Haaren verbessern;
  • verhindern die Entwicklung von Osteoporose in den Wechseljahren.

Für Kinder

Kinder ab zwei Jahren können dieses Heilgetränk auch trinken. Für Kinder sind die Vorteile des Produkts wie folgt:

  • Verbesserung der geistigen Fähigkeiten;
  • Beseitigung von Verstopfung;
  • Stärkung der Knochen des Kindes;
  • gibt die Wirkung, wie bei einer vollständigen Antibiotikabehandlung: Hilft, die Temperatur zu senken, lindert Entzündungen;
  • hilft, Akne schmerzlos loszuwerden;
  • behandelt Candidiasis bei Babys;
  • lindert Rötungen, Reizungen und Juckreiz der Haut des Kindes bei äußerer Anwendung.

Neugeborenes Baby weint

Gebrauchsanweisung

Um den Körper nicht mit einem Heilgetränk nach tibetischem Rezept zu schädigen, müssen Sie die Regeln für die Einnahme dieses Mittels kennen. Äußerlich hat das Medikament Ähnlichkeiten mit fermentierter Milch. Es wird empfohlen, das auf Kefirpilz basierende Getränk gemäß dem Zeitplan unter Berücksichtigung der folgenden Regeln einzunehmen:

  1. 1 Tasse Milchpilzaufguss wird 15 Minuten vor einer Mahlzeit getrunken. Um diesen Effekt zu erzielen, wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels 3 Tage lang dreimal täglich zu wiederholen.
  2. Zwischen den Getränkesitzungen sollten mindestens 5 Stunden vergehen.
  3. Einige empfehlen, eine Stunde vor dem Schlafengehen eine medizinische Infusion auf leeren Magen zu trinken..

Selbstgemachte Kefir-Infusionen können auch Kindern über 2 Jahren verabreicht werden. Es ist wichtig, dass das Getränk immer frisch ist (ein Tag). Darüber hinaus lohnt es sich, eine Diät zu befolgen, die den Konsum von Alkohol, Drogen und Kräutertees ausschließt. Wenn nach Beginn der Anwendung von Kefir Anzeichen einer Darmstörung aufgetreten sind, sollten Sie die Verwendung von Lebensmitteln einstellen, die die Situation verschlimmern können. In wenigen Tagen erholt sich die Mikroflora und der Zustand verbessert sich..

Kefir aus Milchpilz kochen

Damit das Produkt dem Körper zugute kommt, ist es wichtig, die Regeln für die Zubereitung von Getränken zu kennen und zu befolgen:

  1. Ein gesunder Pilz sollte weiß sein wie Hüttenkäse.
  2. Fermentiertes Getränk in Gläsern bei Raumtemperatur.
  3. Um Kefir zuzubereiten, nehmen Sie 1 Teelöffel des Produkts.
  4. Spülen Sie den Pilz vor dem Gebrauch unbedingt mit gekochtem, aber nicht heißem Wasser aus.
  5. Das Produkt muss mit Milch gegossen werden, die für die Zubereitung des Getränks leicht erwärmt, aber nicht gekocht wird.
  6. Für einen Teelöffel Pilz benötigen Sie 0,2 l Milch.
  7. Vor dem Gebrauch müssen Sie den Kefir durch ein Plastiksieb passieren.

Kontraindikationen

Bevor Sie mit der Behandlung mit Kefirpilz beginnen, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Ein einzigartiges tibetisches Mittel sollte nicht von Menschen eingenommen werden, bei denen eine Unverträglichkeit gegenüber Milchprodukten diagnostiziert wird. Darüber hinaus lohnt es sich, bei der Verwendung von Kefirpilzen auf alkoholische Getränke zu verzichten. Eine weitere Kontraindikation für dieses Tool ist die Unverträglichkeit des Kefirgetränks mit der Einführung von Insulin (bei Diabetes), da das Produkt alle Wirkungen von Arzneimitteln beseitigt. Während der Schwangerschaft sollte der Pilz unter Aufsicht von Spezialisten mit Vorsicht angewendet werden.

Mädchen beim Arzttermin

Wie man Kefirpilz züchtet

Um Heilgetränke auf der Basis eines einzigartigen Produkts herzustellen, müssen Sie es zuerst anbauen. Es ist nicht schwierig, das Produkt zu pflegen, und die Vorteile des Kefirpilzes für den Körper sind von unschätzbarem Wert. Es enthält Milchsäure, die die Entwicklung pathogener Bakterien verhindert. Dies ist das Hauptgeheimnis dieses Tools. Nicht alle Hausfrauen wissen, wo sie Milchpilze bekommen können. Einige dieser Produkte können von jemandem bezogen werden, den Sie kennen. Wenn niemand Kefirpilz anbaut, können Sie in Apotheken frisches Getreide kaufen.

So züchten Sie Milchpilze zu Hause:

  1. Spülen Sie das Glas, in dem Ihr Kefirpilz wächst, gut aus.
  2. Nehmen Sie zwei Esslöffel der Pilzspore und 250 g frische Milch (besser hausgemacht, nicht aus den Beuteln) und geben Sie sie in ein Glas.
  3. Decken Sie das Glas mit Gaze oder einem natürlichen Tuch ab.
  4. 24 Stunden bei Raumtemperatur laufen lassen.
  5. Gießen Sie die fertige Zusammensetzung in einen sauberen Behälter.
  6. Waschen Sie den Pilzstarter von den Milchresten mit kaltem kochendem Wasser und können Sie ihn für ein neues Produkt verwenden.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Die Vor- und Nachteile des tibetischen Milchpilzes – Anbau und Pflege, Indikationen und Rezepte für die Herstellung von Kefir
Schokoladenglasur für den Kuchen: Rezepte