Eierfreie Kekse: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Wenn Sie etwas Leckeres zum Teetrinken und zumindest Lebensmittel im Kühlschrank kochen müssen, können Sie einfache Keksrezepte verwenden, für deren Zubereitung Sie keine Eier benötigen. Neben der Würde in Form eines minimalen Satzes von Zutaten ist das Dessert im Vergleich zu anderen Arten solcher Delikatessen etwas weniger kalorienreich, verliert aber gleichzeitig nicht an Geschmack. Wie auf dem Foto zu sehen ist, sieht das Backen nach außen außerdem sehr attraktiv aus.

Wie man Kekse ohne Eier macht

Wenn Sie sich entscheiden, Kekse nach einem der Rezepte zu backen, bei denen keine Eier benötigt werden, sehen Sie sich die folgenden Nuancen an:

  1. Beobachten Sie genau die Anteile der Inhaltsstoffe, die Abfolge der Aktionen.
  2. Verwenden Sie nur die frischesten Lebensmittel..
  3. Nachdem Sie den Keksteig ohne Eier geknetet haben, schicken Sie ihn in den Kühlschrank und lassen Sie ihn etwa 30-40 Minuten ruhen.
  4. Damit die Shortbread-Kekse gleichmäßig backen, drehen Sie sie nach der Hälfte der für das Backen vorgesehenen Zeit auf die andere Seite.
  5. Wenn Sie den Teig bequem rollen möchten, legen Sie ihn zwischen zwei Blatt Backpapier.
  6. Legen Sie die Rohlinge der zukünftigen Kekse in einem Abstand von ca. 2 cm voneinander auf ein Backblech, damit sie beim Backen nicht zusammenkleben.
  7. Lassen Sie die fertigen Produkte leicht abkühlen, bevor Sie sie auf einen Teller legen.

Eierfreies Keksrezept

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einfache Kekse ohne Eier herzustellen: in Butter, Margarine, Milch, mit Honig, Haferflocken, Hüttenkäse, Kakao usw. Jede Art von Leckerei hat einen anderen Geschmack, ein anderes Aroma und eine andere Textur. Eier beim Backen spielen in der Regel die Rolle eines Gliedes, einer Komponente, die den fertigen Produkten Luftigkeit und Bröckeligkeit verleiht. In den folgenden Rezepten werden diese Funktionen von anderen Zutaten ausgeführt. Zu den Vorteilen solcher Cookies gehört ein geringer Zeitaufwand und ein Minimum an Erfahrung, die für ihre Erstellung erforderlich sind.

Shortbread

  • Zeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 20 Personen.
  • Kaloriengehalt: 453 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Lose eifreie Shortbread-Kekse haben eine weiche Textur und einen delikaten Geschmack. Ist der Teig Plastik? Daher ist es einfach, damit zu arbeiten. Durch das Bilden von Leerzeichen können Sie gewöhnliche Bälle blenden oder Fantasie zeigen. Legen Sie zum Beispiel den Teig in eine Spritze und machen Sie Kekse in Form verschiedener Figuren, je nachdem, welche Düsen Sie haben.

Zutaten:

  • Mehl – 3 EL;
  • Butter (cremig, weich) – 230 g;
  • Pulver (Zucker) – 130 g;
  • Stärke – 3 EL. l.;
  • Vanillin.

Kochmethode:

  1. Mit einem Mixer die Butter mit Vanille und Puderzucker zu einer homogenen Konsistenz schlagen.
  2. Setzen Sie eine spezielle Düse auf den Mixer und mischen Sie weiter, indem Sie ein wenig Mehl und Stärke hinzufügen.
  3. Kekse formen, auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen.
  4. 25 Minuten im Ofen bei 180 Grad backen.

Shortbread

Auf Margarine

  • Zeit: 55 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 11 Personen.
  • Kaloriengehalt: 292 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Es ist sehr einfach, Kefirkekse auf Margarine ohne Eier zuzubereiten. Sein Kaloriengehalt ist nicht so hoch wie in anderen Rezepten. Wenn Sie diesen Indikator weiter reduzieren möchten, wählen Sie Kefir mit dem niedrigsten Fettgehalt. Der Teig für solche Kekse ist sehr weich, luftig und die Textur des fertigen Backens ist locker. Backpulver kann durch Soda (nicht gelöschter Essig) ersetzt werden..

Zutaten:

  • Mehl – 300 g;
  • Kefir (1-2%) – 150 ml;
  • Margarine – 60 g;
  • Zucker – 3 TL;
  • Backpulver – 1 Packung;
  • Salz – eine Prise;
  • Milch – 1 EL. l.

Kochmethode:

  1. Mischen Sie Zucker mit gesiebtem Mehl, Salz.
  2. Fügen Sie Margarine hinzu, mahlen Sie die Zutaten zu Krümeln.
  3. Mischen Sie in einer separaten Schüssel Kefir mit Backpulver.
  4. Kombinieren Sie beide Mischungen, kneten Sie den Teig. Mit den Händen kneten und quadrieren.
  5. Ein Backblech mit Pergament auslegen, den Teig auslegen und mit einem scharfen Messer in Quadrate schneiden. Zucker darüber streuen.
  6. Eine halbe Stunde bei 200 Grad backen. Brechen Sie den Keks entlang der Kerblinien.

Margarine Kekse

In Pflanzenöl

  • Zeit: 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 315 kcal / 100 g.
  • Kaloriengerichte: 20 Personen.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wenn sich keine Eier, Margarine oder Butter im Haus befinden und Sie Kekse backen möchten, verwenden Sie geruchloses Pflanzenöl. Solche Backwaren können auch während des Fastens gegessen werden. Die Liste der Zutaten, die für diese Art von Leckereien benötigt werden, enthält die einfachsten Produkte, aber der Geschmack der fertigen Süßwaren wird Sie angenehm überraschen. Servieren Sie sie mit Marmelade, Marmelade.

Zutaten:

  • Wasser – 250 ml;
  • Mehl – 390 g;
  • Zucker – 160 g;
  • Öl (mager) – 0,5 EL;
  • Salz, Soda (mit Essig löschen) – von? TL.

Kochmethode:

  1. Das gesiebte Mehl gründlich mit Butter mischen.
  2. Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu, kneten Sie den Teig.
  3. In eine ca. 5 mm dicke Schicht rollen. Schneiden Sie die Keksrohlinge mit einem Glas oder speziellen Formen ab.
  4. Auf einem mit Pergament bedeckten Backblech etwa eine Viertelstunde bei 180 Grad backen.

Kekse in Pflanzenöl

In Milch

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5-6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 324 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wer kein zuckerhaltiges Gebäck mag, aber knusprige Cracker (salzig und frisch) bevorzugt, sollte Kekse in Milch ohne Eier backen. Es enthält ein wenig Zucker, aber viele Leinsamen, die der Delikatesse einen originellen Geschmack verleihen und die vorteilhaften Eigenschaften des Desserts verbessern. Leinsamen können nach Belieben durch Mohn und Sesam ersetzt werden. Wenn Sie Olivenöl haben, können Sie es gerne durch Gemüse ersetzen.

Zutaten:

  • Milch – 60 ml;
  • Mehl (Vollkorn) – 150 g;
  • Öl (Sonnenblume) – 20 ml;
  • Zucker, Backpulver – 0,5 TL;
  • Leinsamen – 2 EL. l.

Kochmethode:

  1. Mischen Sie alle trockenen Zutaten.
  2. Milch und Butter einfüllen, gut mischen, Teig kneten.
  3. Mit einer dünnen Schicht ausrollen, Kekse mit Formen ausschneiden.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eine Viertelstunde bei 200 Grad backen.

Kekse auf Milch

Honig

  • Zeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 18 Personen.
  • Kaloriengehalt: 369 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Kekse ohne Eier und Butter mit Honig und Cognac erweisen sich als sehr lecker, aromatisch. Der Leckerbissen kann lange gelagert werden und ist nicht abgestanden, wenn er in einer versiegelten Verpackung vorliegt. Kandierte Früchte mit Walnüssen verleihen dem Backen Originalität, ein köstliches Aussehen und eine knusprige Textur. Wenn Sie keine sehr süßen Desserts mögen, geben Sie weniger Puderzucker hinzu.

Zutaten:

  • Pulver (Zucker) – 1? st.;
  • Cracker (Butter) – 250 g;
  • Cognac – 130 ml;
  • Honig (Schmelze), Nüsse (Walnüsse) – je 100 g;
  • kandierte Früchte (Zitrusfrüchte) – 50 g.

Kochmethode:

  1. Geschälte Nüsse mahlen, einzeln mit einem Mixer kandiert.
  2. Fügen Sie kandierte Früchte, Pulver und Cracker zu kandierten Früchten hinzu. Mischen.
  3. Blinde Kugeln aus der Mischung, in Honig tauchen und dann in Nusskrümel rollen.
  4. Legen Sie die Kekse auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech. 30 Minuten bei 180 Grad backen.

Honig-Plätzchen

Schokolade

  • Zeit: 1 Stunde 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 12 Personen.
  • Kaloriengehalt: 420 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

In dieser Version des Kekses gibt es keine Eier, aber Kaffee und Kakao sind vorhanden, was dem Gebäck ein erstaunliches Aroma verleiht. Eine solche Delikatesse wird etwas länger zubereitet als in früheren Rezepten, da der Teig aufgegossen werden sollte und die Zutaten Zeit brauchen, um „Freunde zu finden“. Sie können den Geschmack von Keksen verbessern, indem Sie Kakao durch Schokoriegel ersetzen.

Zutaten:

  • Mehl – 260 g;
  • Öl (cremig, weich) – 200 g;
  • Kakao – 75 g;
  • Kaffee (gemahlen) – 2 TL;
  • Puderzucker – 5 EL. l.
  • Öl (mager).

Kochmethode:

  1. In einem tiefen Behälter die Butter mit Mehl mischen, das Pulver und den Kaffee mit Kakao hinzufügen und erneut glatt rühren.
  2. Wickeln Sie den Teig mit Frischhaltefolie ein und kühlen Sie ihn eine Stunde lang.
  3. In Kugeln teilen, auf ein mit Sonnenblumenöl gefettetes Backblech legen.
  4. Eine Drittelstunde in den auf 200 Grad erhitzten Ofen geben.

Schokoladenkekse

Haferflocken

  • Zeit: 1 Stunde 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 22 Personen.
  • Kaloriengehalt: 411 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Viele Kinder und auch Erwachsene lieben Haferkekse. Das hausgemachte Produkt, das ohne Eier zubereitet wird, ist viel nützlicher als das Gegenstück im Laden, insbesondere durch die Zugabe von Nüssen und Rosinen. Trockenfrüchte können nach Belieben eingelegt werden. Butter sollte geschmolzen werden, dazu eine Mikrowelle oder ein Wasserbad verwenden.

Zutaten:

  • Mehl – 260 g;
  • Haferflocken – 270 g;
  • Butter (Butter) – 200 g;
  • Kefir – 4 EL. l.;
  • Zucker – 130 g;
  • Sprudel -? TL;
  • Nüsse (beliebig), Rosinen – je 100 g;
  • Vanillin, Öl (mager).

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Zucker, Vanillin in die geschmolzene Butter, gießen Sie den Kefir hinein. Rühren.
  2. Mahlen Sie Nüsse, Rosinen, Flocken mit einem Mixer oder einer Kaffeemühle. In Kefir-Sahne-Mischung gießen.
  3. Soda mit Mehl hinzufügen, elastischen Teig kneten.
  4. In Plastikfolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank lagern.
  5. Etwa gleich große Stücke von der Gesamtmasse abreißen, zu Kugeln rollen und flach drücken.
  6. Auf ein gefettetes Backblech legen. Eine halbe Stunde bei 180 Grad backen.

Haferflocken Kekse

Quark

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 16 Personen.
  • Kaloriengehalt: 201 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Nach diesem Rezept zubereitete Kekse enthalten keine Eier, aber Hüttenkäse und Kefir sind in ihrer Zusammensetzung enthalten. Sauermilch verleiht dem Backen eine zarte, luftige Konsistenz, einen erstaunlichen Geschmack und viele nützliche Eigenschaften. Auf Wunsch kann Kefir durch hausgemachte Sauerrahm oder Naturjoghurt ersetzt werden. Wenn Sie Angst haben, besser zu werden, bevorzugen Sie Milchprodukte mit einem geringen Fettanteil..

Zutaten:

  • Hüttenkäse, Mehl – je 250 g;
  • Kefir – 100 ml;
  • Apfel – 1 Stk.;
  • Zucker – 0,5 EL;
  • Salz – eine Prise;
  • Zimt nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Zucker, Salz in den Quark, zerdrücken Sie die Masse mit einem Mixer.
  2. Kefir einfüllen und mit kleinen Portionen Mehl den Teig kneten.
  3. Mit einer 5 mm dicken Schicht ausrollen, in Dreiecke schneiden.
  4. In die Mitte jeweils eine Apfelscheibe legen, mit Zucker und Zimt bestreuen. Mit einer Rolle umwickeln.
  5. Bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Quarkplätzchen

Karotte

  • Zeit: 1 Stunde 10 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 24 Personen.
  • Kaloriengehalt: 289 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Weißrussisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Solche Kekse, die ohne Eierzusatz zubereitet werden, können an Kinder verfüttert werden, die keine frischen Karotten essen möchten. Einige nützliche Eigenschaften des Gemüses verschwinden während der Wärmebehandlung, andere bleiben jedoch erhalten. Die zum Backen benötigten Zutaten sind einfach, erschwinglich und der Garvorgang nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Butter kann durch Backmargarine ersetzt werden.

Zutaten:

  • Mehl – 390 g;
  • Butter (Butter) – 200 g;
  • Karotte -? kg;
  • Zucker – 1 EL. (mit einer Folie);
  • Vanillin, Salz – eine Prise;
  • Backpulver – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Geschmolzene Butter mit Zucker mischen.
  2. Fügen Sie geriebene Karotten, Backpulver, Vanillin hinzu. Mischen.
  3. Gießen Sie Mehl in kleine Portionen, während Sie den Teig weiter kneten. Kneten, bis die Masse nicht mehr an den Händen haftet.
  4. Aus dem Teig Kugeln formen, auf ein gefettetes Backblech legen, 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Karottenkekse

Ingwer

  • Zeit: 1 Stunde 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 20 Personen.
  • Kaloriengehalt: 465 kcal / 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Kekse mit Ingwer werden auch ohne Eier hergestellt, aber es stellt sich als ungewöhnlich lecker und befriedigend heraus. Der Geruch von Gewürzen fliegt sofort um das Haus und schafft ein Gefühl von Wärme, Komfort und einer Art Urlaub. Mandeln, Ingwer, Zitrusschale und Schokoladenglasur in der Delikatesse verbessern die Aroma- und Geschmackseigenschaften erheblich. Am Ende können fertige Kekse mit Kokosnuss bestreut werden.

Zutaten:

  • Mehl – 260 g;
  • Zucker – 1 EL. (mit einer Folie);
  • Butter (Butter) – 200 g;
  • Mandeln – 120 g;
  • Orangenschale – 5 EL. l.;
  • Ingwer (gemahlen) – 2 TL;
  • Ingwer (Wurzel, 3 cm lang) – 1 Stk.;
  • Schokolade (dunkel) – 250 g;
  • Zucker (Vanille) – 1 TL;
  • Salz – 0,5 TL.

Kochmethode:

  1. Die Mandeln mit einer Kaffeemühle in Krümel verwandeln.
  2. Mahlen Sie die Ingwerwurzel und mischen Sie sie vorsichtig mit einem Löffel Zucker in einem separaten Behälter.
  3. Kombinieren Sie 260 Gramm Mehl mit gehackten Mandeln, gemahlenem, geriebenem Ingwer, Vanillezucker, Schale und Salz. Mischen.
  4. Die Butter in kleine Würfel schneiden, zur Mischung hinzufügen und von Hand kneten. Den Teig kneten.
  5. Füllen Sie ein Backblech mit Pergamentöl. Legen Sie den größten Teil des Teigs mit gleichmäßig verteilten Händen aus.
  6. Den Rest oben zerbröckeln. Eine halbe Stunde bei 220 Grad backen.
  7. In Scheiben schneiden. Tauchen Sie die Hälfte jedes Kekses in geschmolzene Schokolade. Stellen Sie es in den Kühlschrank.

Lebkuchen Kekse

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Eierfreie Kekse: Rezepte
Landgewächshaus – technische Ausrüstung