Erdbeeren mit Zucker für den Winter ohne zu kochen

Der Inhalt des Artikels



Das Kochen von Beeren zur Herstellung von Marmelade, Marmelade oder Konfekt nimmt viel Zeit in Anspruch. Darüber hinaus verschwindet nach der Wärmebehandlung ein Teil der Vitamine und Erinnerungen an nützliche Eigenschaften bleiben erhalten. In diesem Fall können Sie versuchen, eine Beerenernte in lebender Form zuzubereiten, ohne zu kochen. Nachfolgend finden Sie Rezepte mit Fotos, wie man Erdbeeren mit Zucker für den Winter mahlt.

Wie man Beeren für die Ernte für den Winter auswählt und vorbereitet

Erdbeerdesserts wie Marmelade, Marmelade oder rohe Marmelade gelten neben Erdbeeren als köstlich. Der erste Schritt besteht darin, zu ernten und richtig vorzubereiten. Dazu müssen die Beeren sortiert werden, um die nicht benötigten Teile zu entfernen – Flugblätter, Stiele, Gartenmüll. Dann müssen Sie sich mit einem Sieb bewaffnen und damit alles unter fließendem Wasser waschen. Dann bleibt es, die Beeren auf ein Handtuch zu legen und trocknen zu lassen.

Trennen Sie während dieser Zubereitung die beschädigten und überreifen Früchte, da sonst Erdbeeren mit Zucker für den Winter ohne Kochen nicht lange stehen bleiben. Trocknen Sie die Ernte auf jeden Fall, da dies für Rezepte ohne Kochen sehr wichtig ist. Wenn sie gefroren sind, erscheinen keine Eiskörner. Nachdem Sie die Früchte gründlich getrocknet haben, bereiten Sie ein Dessert zu.

Beeren zur Zubereitung von Leckereien

Wie man Erdbeeren mit Zucker für den Winter kocht

Es ist möglich, Erdbeeren mit Zucker für den Winter zuzubereiten, ohne auf unterschiedliche Weise zu kochen. Neben Marmelade oder einfacher Marmelade gibt es auch rohe Marmelade: Dies ist der Name eines Beerengenusses, der ohne Wärmebehandlung gekocht wird. Als zweite Hauptzutat wird Kristallzucker oder Puderzucker genommen. Um dem Dessert einen besonderen Geschmack zu verleihen, dürfen andere Früchte hinzugefügt werden – Erdbeeren, Blaubeeren und andere.

Zusätzlich zu den Produkten werden sterilisierte Dosen benötigt: Es ist notwendig, um die fertige Behandlung länger zu halten. Benötigen Sie noch Abdeckungen – es wird empfohlen, einige Minuten zu kochen. Bei Rezepten mit Mahlen ist es zweckmäßig, einen Fleischwolf, einen Mixer oder einen gewöhnlichen Drücker zu verwenden. Zusätzlich benötigen Sie einen Behälter zum Mischen der Zutaten.

Frische Erdbeeren mit Zucker für den Winter – ein einfaches Rezept in einem Fleischwolf

Obwohl der Fleischwolf nicht mit der Verarbeitung von Beeren verbunden ist, kann er dennoch verwendet werden. Du wirst brauchen:

  • Kristallzucker und Erdbeerfrüchte – je 1 kg.

Da in dieser Beere im Laufe der Zeit Bitterkeit auftreten kann, darf sie mehr süße Zutaten enthalten. Die Kochanleitung sieht folgendermaßen aus:

  1. Verarbeitete Beeren mit einem Fleischwolf verarbeiten.
  2. Fügen Sie die süße Komponente zu der resultierenden Mischung hinzu und senden Sie sie an einen kalten Ort.
  3. Rühren Sie den Inhalt 2-3 Tage lang um, da sich die süße Komponente nicht sofort auflöst.
  4. Das fertige Dessert in Gläser geben und den restlichen Platz mit Zucker füllen.

Erdbeeren müssen vor Gebrauch sorgfältig zubereitet werden.

Gefrorene Gartenerdbeeren mit Zucker für den Winter im Gefrierschrank

Nach dem folgenden Rezept werden Erdbeeren für den Winter ohne Kochen mit Zucker geerntet, aber im Gefrierfach aufbewahrt. Erforderliche Zutaten sind:

  • reife frische Beere – 1 kg;
  • Kristallzucker oder Pulver – 300 g.

So frieren Sie Erdbeeren für den Winter mit Zucker ein:

  1. Frische Beeren mehrmals gründlich abspülen und zum Trocknen auf einem Handtuch verteilen.
  2. Legen Sie sie in einer Schicht auf ein kleines Backblech, bestreuen Sie sie mit Zucker und geben Sie sie eine halbe Stunde lang in den Gefrierschrank.
  3. Nehmen Sie ein Backblech heraus und verteilen Sie alles zum Einfrieren in Behältern oder Beuteln.
  4. Zum Gefrierfach zurückschicken.

Das Einfrieren von Erdbeeren für den Winter mit Zucker kann anders erfolgen. Dazu muss es nach dem Trocknen mit einem Mixer oder Fleischwolf püriert werden. Dann bleibt die resultierende Masse mit Kristallzucker kombiniert und erneut schlagen oder einfach mischen. Das resultierende Dessert wird in Behältern oder Formen ausgelegt. Solche Erdbeeren mit Zucker werden für den Winter gelagert, ohne wie im vorherigen Rezept im Gefrierschrank zu kochen.

Geriebene Walderdbeeren mit Zucker in einem Mixer

Ein Merkmal von Walderdbeersträuchern ist ein intensiveres Aroma von Beeren, die dieselbe Pflanze nicht hat, sondern Gartensorten. Aus diesem Grund machen Desserts ohne Kochen es noch schmackhafter. Für die Beschaffung benötigen Sie Folgendes:

  • Walderdbeere – 1 kg;
  • Kristallzucker – 1 kg.

Das Kochen umfasst einige einfache Schritte:

  1. Die geschälten und getrockneten Beeren mit einem Mixer schlagen und nach und nach eine süße Komponente hinzufügen.
  2. Verteilen Sie das resultierende Dessert in sterilisierten Gläsern und füllen Sie den verbleibenden Raum mit Zucker.
  3. An einem kalten Ort reinigen..
  4. Nach 1-2 Wochen setzt sich die Marmelade etwas ab. Gießen Sie also erneut Zucker auf jedes Glas, damit keine Luft mehr vorhanden ist.

Beeren in einem Mixer gehackt

Duftende Erdbeermarmelade in eigenem Saft ohne zu kochen

Dieses Rezept kocht nicht die Beeren selbst, sondern Sirup für sie. Die Liste der erforderlichen Komponenten enthält Produkte in folgenden Anteilen:

  • Erdbeeren – 1 kg;
  • Kristallzucker – 0,8 kg;
  • Wasser – 0,5 EL.

Gehen Sie zur Vorbereitung folgendermaßen vor:

  1. Spülen Sie die süße Ernte ab und stellen Sie sie auf den Boden einer separaten Schüssel.
  2. Nachdem Sie eine weitere Pfanne genommen haben, kochen Sie den Sirup, bringen Sie das Wasser mit Zucker zum Kochen und warten Sie, bis sich dieser aufgelöst hat.
  3. Gießen Sie die heiße Mischung in die erste Schüssel..
  4. Wiederholen Sie die Schritte 2-3 noch 2 Mal, rollen Sie dann die Marmelade mit den Deckeln und sterilisieren Sie sie und die Dosen vor.

Erdbeeren in ihrem eigenen Saft

Wie zu speichern

Solche Desserts müssen an einem kühlen Ort aufbewahrt werden, da sie ohne Sterilisation zubereitet wurden, damit sie sich bereits vor der kalten Jahreszeit leicht verschlechtern können. Es kann ein Kühlschrank, ein Keller oder als letztes Mittel eine Fensterbank sein. Gefrorene Leckereien werden nur im Gefrierschrank aufbewahrt und nur einmal daraus entfernt, d.h. wiederholt werden sie keinem solchen Verfahren unterzogen.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Erdbeeren mit Zucker für den Winter ohne zu kochen
So vermeiden Sie größere Fehler bei der Isolierung eines Hauses mit PENOPLEX®-Platten