Escalope – was ist das und wie schneidet man Fleisch, kocht Rezepte?

Der Inhalt des Artikels



Fleisch kann auf viele Arten zubereitet werden. Eines der köstlichsten gilt als Schnitzel, das sich durch Saftigkeit und delikaten Geschmack auszeichnet. Zu diesem Gericht wird Rotwein serviert, und gebackenes Gemüse oder Spaghetti werden als Beilage verwendet. Solches Fleisch wird nicht eingelegt und nicht paniert – das ist sein Highlight. Sie können es mit einer Mischung aus Zitronensaft mit Knoblauch oder einer anderen Sauce vorfetten. Es ist interessant, dass das Eskalop aus dem Französischen als „Muschel“ übersetzt wird. Dieser Name erklärt sich aus der Tatsache, dass das gebratene Fleisch wie eine Walnussschale wirkt.

Was ist Schnitzel?

In der europäischen Küche besteht ein Gericht aus gleichmäßigen runden Scheiben Filet oder anderen Teilen eines Kadavers mittlerer Dicke, die vorgeschlagen und gekocht sind. Das Fleisch wird in einer Pfanne mit Butter oder Olivenöl sautiert oder auf dem Grill gebacken. Beim Braten werden Fruchtfleischstücke nicht paniert. Salz und gemahlener Pfeffer werden in der Regel während der Wärmebehandlung zugesetzt, damit das Gericht nicht an Weichheit verliert. Um es saftig zu machen und im Mund zu schmelzen, schneiden Sie das Fleisch über die Fasern. Gewürze werden im klassischen Rezept nicht verwendet..

Welches Fleisch eignet sich zum Kochen

Escalope ist ein Gericht, das traditionell aus rotem Fleisch hergestellt wird. Angewandtes Kalbfleisch, Schweinefleisch. Einige Köche bieten originellere Optionen. Sie benutzen Huhn, Truthahn. Eskalopen werden in der Regel nicht aus Lammfleisch hergestellt. Es ist besser, ein Filet, Lendenstück oder einen anderen Bereich des Schlachtkörpers zu wählen, der für Eigenschaften wie Zartheit und Saftigkeit geeignet ist. Erfahrene Köche empfehlen die Verwendung von gefrorenem Filet nicht. Nur frisches Fleisch hat den besten Geschmack..

Marinadenzubereitung

Im klassischen Sinne werden Schnitzel nicht eingelegt, aber viele professionelle Köche ziehen es vor, Innovationen in die moderne Küche zu bringen. Sie bieten verschiedene Arten von Marinade. Am einfachsten ist eine Mischung aus Olivenöl und gemahlenem schwarzem Pfeffer. Sie können Sojasauce, Rosmarin, Essig mischen. Bei einer solchen Marinade wird empfohlen, die Schweinemedaillons nicht länger als 1 Stunde stehen zu lassen. Einige Rezepte empfehlen die Verwendung von Wein als Hauptbestandteil von Marinade oder Senf mit Ingwer..

Wie man ein Schnitzel brät

Es ist wichtig, die Stücke vor dem Kochen richtig abzuschlagen – auf diese Weise wird das Fleisch weicher. Kalbfleisch wird etwas länger geschlagen, als es Schweinefleisch erfordert. Um zu vermeiden, dass die Küche später von Fleischsaft gereinigt werden muss, wird das Fruchtfleisch vor dem Eingriff mit einer Plastiktüte abgedeckt. Zu diesem Zweck wird auch Frischhaltefolie verwendet. Im Gegensatz zu Steaks sollte das Schnitzel gründlicher gekocht werden, ohne zu verkochen. Es wird auf der einen Seite 5 Minuten und auf der anderen Seite 3-4 Minuten lang passagiert. Um zu verhindern, dass das Fleisch gedünstet wird, geben Sie nicht mehr als 2 Stück und vorzugsweise 1 Stück in eine Pfanne.

Merkmale des Fleischschneidens

Eine Portion Schnitzel besteht aus zwei Filetstücken mit einem Durchmesser von nicht mehr als 10 cm. Die durchschnittliche Fleischdicke beträgt etwa 1 bis 1,5 Zentimeter. Solche Abmessungen ermöglichen ein qualitativ hochwertiges Braten von Fleisch. Ein wichtiger Trick, der bei der Zubereitung eines weichen Filets hilft, ist das Durchschneiden der Fasern. Die klassische Form eines solchen Gerichts sind Kreise. Um ihren kulinarischen Meisterwerken Originalität zu verleihen, erlauben einige kulinarische Spezialisten andere Schnittoptionen..

In Portionen geschnittenes Fleisch

Escalope Rezept

Das klassische Rezept hat eine Reihe von Regeln, die dem fertigen Gericht einen unverwechselbaren Geschmack und ein unverwechselbares Aroma verleihen. In vielen europäischen Restaurants werden Schnitzel mit zusätzlichen Zutaten und auf unterschiedliche Weise zubereitet. Zum Beispiel werden bei der Herstellung solcher Medaillons Grüns aktiv verwendet – Petersilie, Dill, Koriander. Gewürze werden hinzugefügt – Rosmarin, Estragon, Curry, Ingwer. Wärmebehandlungsmethoden können kombiniert werden, zum Beispiel vorgebratenes Filet backen.

Schweinefleisch in einer Pfanne

  • Zeit: 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 487 kcal pro 100 g.
  • Ziel: Abendessen.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das Kochen eines Schnitzels wird in einer Pfanne mit dickem Boden empfohlen. Die beste Lösung wäre Gusseisengeschirr. So wird das Filet schmackhafter und besser gebraten. Ein traditionelles Rezept enthält nur Salz und Pfeffer, um dem Produkt Geschmack und Aroma zu verleihen. Auf Wunsch können jedoch auch Gewürze wie Estragon, Rosmarin, Kreuzkümmel oder Basilikum hinzugefügt werden. Die Bereitschaft des Eskalops wird wie folgt überprüft: Es wird ein kleiner Schnitt oder eine Punktion vorgenommen. Wenn der Saft klar ist, kann das Gericht serviert werden.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 2 Scheiben Lende;
  • Butter – 30 g;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz nach Geschmack.

Fertiges Essen

Kochmethode:

  1. Vor der Zubereitung eines Schweinefleisch-Schnitzels in einer Pfanne sollte die Lende in eine Dicke von ca. 1,5 cm geschnitten und leicht abgeschlagen werden. Auf Wunsch können Sie kleine Schnitte entlang der Ränder machen, damit das Fleisch gleichmäßig gebraten wird.
  2. Die Lende salzen und pfeffern.
  3. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze, erhitzen Sie sie, fügen Sie Öl hinzu.
  4. Wenn die Butter schmilzt, legen Sie die Schichten aus und braten Sie sie auf beiden Seiten goldbraun an. Jede Seite sollte ca. 3-5 Minuten gegeben werden. Die Röstung muss von hoher Qualität sein, damit das fertige Produkt kein Blut enthält.
  5. Wenn Sie möchten, können Sie die Pfanne abdecken und das Schweinefleisch bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten braten.

Vom Truthahn im Ofen

  • Zeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 128 kcal pro 100 g.
  • Ziel: Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wenn Sie ein kalorienarmes Gericht kochen müssen, können Sie Schnitzel aus der Türkei wählen. Das Backen im Ofen macht sie noch diätetischer. Das einzige Minus des Truthahns ist seine Trockenheit. Käse-Dressing hilft, diese Fleischqualität zu vermeiden, die dem Abendessen nicht nur einen ungewöhnlichen Geschmack verleiht, sondern auch eine appetitliche Kruste verleiht. Um den Truthahn noch saftiger zu machen, wird empfohlen, ihn schnell in einer Pfanne zu braten, bis er einen rosigen Farbton hat.

Zutaten:

  • Truthahn – 4 Stück;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Semmelbrösel – 40 g;
  • Knoblauch – 2 Zähne;
  • Olivenöl – 2-4 EL. l.;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Den Truthahn mit Gewürzen reiben und auf beiden Seiten 1-2 Minuten braten.
  2. Fleischstücke in eine Auflaufform geben.
  3. Mischen Sie geriebenen Käse mit Knoblauch, Semmelbröseln und Olivenöl durch eine Presse. Falls gewünscht, fügen Sie der Mischung Gewürze hinzu.
  4. Masse über die Türkei übertragen.
  5. 10 Minuten in einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen backen.

Truthahn-Eskalope der Türkei

Schweinefleisch mit Pilzen

  • Zeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 227 kcal pro 100 g.
  • Ziel: Abendessen.
  • Küche: Multinational.
  • Schwierigkeit: mittel.

Die Verwendung von Pilzen in diesem Rezept macht die Medaillons geschmacklich gesättigter und aromatischer. Es stellt sich als zufriedenstellendes Gericht heraus, das zum Abendessen serviert oder an einem festlichen Tisch dekoriert werden kann. Solches Fleisch muss nicht separat serviert werden, da es saftig und lecker ist. Als Beilage können Sie losen Reis oder Ofenkartoffeln mit Rosmarin in einer Schale verwenden.

Zutaten:

  • Schweinefilet – 500 g;
  • Pilze – 250 g;
  • Käse – 150 g;
  • fettfreie Creme – 150 ml;
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack;
  • Butter – 15 g;
  • Basilikum nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Das Filet mit Gewürzen bestreuen und in einer Pfanne anbraten. Es ist nicht notwendig, sich bereit zu machen – es ist wichtig, einen rötlichen Farbton zu erreichen.
  2. Die Pilze separat mit Butter anbraten. Dann Sahne hinzufügen und 5-7 Minuten köcheln lassen.
  3. Fügen Sie geriebenen Käse der Sauce hinzu und bringen Sie ihn zur Bereitschaft. Es dauert ungefähr 2 Minuten.
  4. Das Filet auf ein Backblech legen und mit einer gekochten Sauce mit gebratenen Pilzen bedecken.
  5. Eine halbe Stunde im Ofen backen.

Mit Pilzsauce und Kartoffeln

Aus Rindfleisch

  • Zeit: 30 Minuten + 3 Stunden zum Beizen.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 386 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Mittag- oder Abendessen.
  • Küche: Bulgarisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Im Freien gekochte Escalope hat ein besonderes Aroma. Wenn Sie Fleisch auf einen Grill legen, erzielen Sie einen ungewöhnlichen Geschmack. Dieses Gericht wird eine Dekoration für die Erholung im Freien sein. Das Marinieren hilft, das Filet zarter und reicher zu machen. Sie können der Marinade im Rezept Rosmarin, Estragon oder andere Gewürze hinzufügen. Koriander kann durch Dill oder Petersilie ersetzt werden.

Zutaten:

  • Rinderfilet – 650 g;
  • Zwiebeln – 3 Stk.;
  • Paprika – 1 Stk.;
  • Koriander – 6-7 Zweige;
  • saure Sahne – 40 ml;
  • Tomatensauce – 50 ml;
  • Gewürze und Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Zwiebel, Paprika und Kräuter hacken, Tomatensauce und Sauerrahm hinzufügen. Gründlich umrühren. Es ist besser, hausgemachte saure Sahne zu verwenden, damit der Geschmack des fertigen Gerichts natürlicher und reicher ist.
  2. Das Fleisch in glatte runde Scheiben schneiden, in die Marinade geben, mit einem Deckel oder Teller abdecken.
  3. Nach 2,5-3 Stunden die eingelegten Medaillons auf den Grill legen und 20-30 Minuten kochen lassen.

Rindfleisch mit Beerensauce

Aus Hühnerbrust

  • Zeit: 25 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 271 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Mittag- oder Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Es ist vorzuziehen, Hühnchenschnitzel in einer Pfanne zu kochen, da sie sich im Ofen als trocken herausstellen können. Durch Braten und anschließendes Schmoren in Zitronensaft wird das Hähnchenfilet weich und schmackhaft. Dieses Gericht kann mit gekochtem Blumenkohl oder Ofenkartoffeln mit Knoblauch serviert werden. Empfohlen mit einem Salat aus frischem Gemüse und Kräutern servieren.

Zutaten:

  • Hähnchenfilet – 2 Stk.;
  • Pflanzenöl – 3 EL. l.;
  • Zitronensaft – 3 EL. l.;
  • Weizenmehl – 80 g;
  • Dill – 3-4 Zweige;
  • Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Die Hühnchenstücke bekämpfen und mit Salz und Pfeffer einfetten. Mehl einrollen.
  2. Medaillons auf jeder Seite 3-4 Minuten braten, auf einen Teller legen.
  3. Zitronensaft, Brühe oder Wasser in die Pfanne geben. Hühnchen dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Nachdem die Sauce dick geworden ist, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie die Schüssel weitere 5 Minuten köcheln. Vor dem Servieren mit fein gehackten Kräutern bestreuen. Sie können eine kulinarische Berühmtheit mit Nuss- oder Tomatensauce servieren.

Huhn und Käse

Schweinefleisch Escalope in einem langsamen Kocher

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 181 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Mittag- oder Abendessen.
  • Küche: Multinational.
  • Schwierigkeit: mittel.

Der Slow Cooker erleichtert die Zubereitung von Schweinemedaillons erheblich. Der Vorteil dieser Wärmebehandlungsmethode besteht darin, dass der Kaloriengehalt des Gerichts aufgrund von Fett, das in der Regel beim Braten aufgenommen wird, nicht ansteigt. Um das Fleisch nahrhafter zu machen und Geschmack zu verleihen, können Sie das Rezept mit Käse und Gewürzen ergänzen. Das Aussehen des fertigen Gerichts wird jeden Gourmet für eine zusätzliche Portion verführen.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 300 g;
  • Käse – 100 g;
  • Tomate – 1 Stk.;
  • Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Um ein Schweinefleisch-Schnitzel zu kochen, müssen Sie die Lende in gleichmäßige Schichten schneiden, Salz und Pfeffer.
  2. Übertragen Sie das Fleisch auf den Multikocher.
  3. Auf die Medaillons geschnittene Tomaten legen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  4. Stellen Sie die Funktion „Backen“ ein und wählen Sie die Garzeit – 35 Minuten.

In einem Slow Cooker gekocht

Womit wird serviert?

Sie können ein Schnitzel mit jeder Art von Beilage servieren – die meisten Komponenten passen gut zum delikaten Geschmack von gebratenem, gebackenem oder gegrilltem Fleisch. Diese Medaillons werden durch gekochten Brokkoli, Spargel und Kartoffeln mit Käsesauce ergänzt. Mit Kräutern gebratener Blumenkohl ist eine gute Idee. Gericht serviert mit frischem Gemüsesalat oder gekochtem Reis.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: