Fetax-Käse – Zusammensetzung und Produktionstechnologie, Zubereitung köstlicher Gerichte mit griechischem Produkt im Rezept

Der Inhalt des Artikels



Nur wenige Menschen sind der reichen, würzigen und gleichzeitig raffinierten mediterranen Küche gleichgültig, obwohl die meisten Einwohner nur mit griechischem Salat vertraut sind. Es enthält Fetax-Käse, und wenn Ihnen sein raffinierter Geschmack noch nicht vertraut ist, sollten Sie es auf jeden Fall versuchen.

Was ist Fetax?

Die Delikatesse gehört zur Salzlake und hat einen griechischen Ursprung. Sein Geschmack ist cremig, leicht gesalzen, aber in Kombination mit anderen Bestandteilen des Gerichts kann der Käse interessante, gesättigte Farbtöne annehmen. So wird beispielsweise bei Paprika oder Oliven der Geschmack von Fetaxa zu mediterranem Salzkäse, und wenn würzige Gewürze hinzugefügt werden, erhält er eine angenehme Pikantheit und einen leichten Pfeffer.

Dieser weiße Weichkäse mit Salzlake, manchmal mit einer leichten gelblichen Tönung, hat eine dichte, dichte Textur. Die durchschnittliche Person, die dieses Produkt zum ersten Mal probiert hat, Fetax, scheint ein Analogon zu Feta-Käse zu sein, da sowohl das Aussehen als auch der Geschmack dieser beiden Arten von Solekäse sehr ähnlich sind. Aber echte Feinschmecker, die viel über solche Produkte wissen, werden eine solche Aussage widerlegen und erklären, dass Fetaxa eine dichtere, aber feinere Textur hat, einen besonderen pikanten Geschmack hat, der teilweise an Philadelphia erinnert.

Die klassische Formulierung von Fetax-Käse besteht aus der Zubereitung aus Schafsmilch. Bei der modernen Herstellung dieses köstlichen Produkts werden jedoch immer häufiger Ziegen-, Kuh-Roh- oder Milchmischungen verwendet. Aufgrund seines ausgeprägten salzigen, leicht würzigen Geschmacks gilt Feta als ideale Basis für verschiedene Gerichte – Salate, herzhaftes Gebäck, Sandwiches, Törtchen, kann aber auch als separater Snack serviert werden.

Kaloriengehalt und Nährwert

Abhängig vom Fettgehalt des Ausgangsmaterials und den bei der Herstellung von Fetax-Käse verwendeten Zusatzstoffen kann der Kaloriengehalt geringfügig variieren, durchschnittlich sind jedoch 261 Kalorien in 100 g eines Produkts enthalten. Wenn wir über den Nährwert sprechen, erhält der Körper von einer 100-Gramm-Portion eines solchen Käses 26 g Fett, 10 g Protein und 2 g Kohlenhydrate, der Rest sind die Vitamin-Mineral-Bestandteile des Produkts. In Prozent ist das Verhältnis der BJU wie folgt:

  • Proteine ​​- 26%;
  • Fette – 86%;
  • Kohlenhydrate – 2%.

Chemische Zusammensetzung

Der Gesamtfettgehalt dieses Käses liegt in der Regel zwischen 45 und 60 Prozent. Dies ist viel und der Kaloriengehalt ist relativ hoch, aber der nahrhafte Fetax-Käse bezieht sich auf Diätprodukte. Der Grund dafür ist die Hypoallergenität seiner Bestandteile und der Gehalt einer Vielzahl von Spurenelementen, die für den menschlichen Körper nützlich sind – Vitamine, Mineralien, biologisch aktive Substanzen. Die Zusammensetzung des Produkts umfasst:

  • Vitamin A;
  • B-Vitamine (Thiamin, Riboflavin);
  • Kalium;
  • Kalzium;
  • Eisen;
  • Kupfer;
  • Phosphor.

Fetax

Wie man Fetax-Käse zu Hause macht

Wenn Sie wissen, wo Sie eine Dose Ziegenmilch und Lab kaufen können, können Sie ganz einfach versuchen, in Ihrer Küche zarten Fetax-Käse zuzubereiten. Sie können Kuhmilch als Grundlage nehmen, aber der Geschmack unterscheidet sich geringfügig vom authentischen griechischen Original, aber der normale Verbraucher wird es nicht bemerken. Um 500 Gramm zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Ziegenmilch (frisch) – 3 l;
  • Rennet Sauerteig – 1 Packung;
  • Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Milch in eine große Pfanne, erhitzen Sie sie auf eine Temperatur von 40-45 Grad, geben Sie die Hefe ein und rühren Sie um. Eine Viertelstunde einwirken lassen.
  2. Dann die Mischung vorsichtig mischen, langsam anzünden und 45 Minuten stehen lassen.
  3. Wenn die Masse greift und sich in einen dichten Klumpen mit einer homogenen Struktur verwandelt, trennen Sie ihn von den Wänden der Pfanne und schneiden Sie ihn mit einem scharfen Messer direkt in den Behälter in kleine rechteckige Stücke.
  4. Bei minimaler Hitze einwirken lassen, bis sich große Körner Hüttenkäse bilden..
  5. Den Quark in einen vorbereiteten Beutel mit Gaze werfen und die Molke abtropfen lassen.
  6. Hängen Sie den Mullbeutel mit dem Werkstück über einen tiefen Behälter und lassen Sie die Molkenreste vollständig abtropfen.
  7. Um den Geschmack auszugleichen, bestreuen Sie den entstandenen Käseklumpen mit Salz (optional und Gewürzen), wickeln Sie ihn in ein sauberes, trockenes Tuch und lassen Sie ihn einen Tag lang in der Kälte einweichen.

Fetax Rezepte

Delikatesse kann den Geschmack jedes Gerichts ergänzen und betonen. Haben Sie keine Angst vor Experimenten – fügen Sie sie Ihren bewährten Lieblingsrezepten hinzu, und Sie werden sehen, wie erfolgreich diese traditionelle Komponente den vertrauten Geschmack Ihres traditionellen Genusses umwandelt. Es gibt viele Snacks und alle Originalrezepte mit Fetax-Käse werden sehr einfach und schnell zubereitet..

Salat mit Fetax-Käse und Tomaten

  • Zeit: 9 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3 Personen.
  • Kaloriengehalt: 214,3 kcal pro 100 Gramm.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: Mittelmeer.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Hell, leicht, lecker, mit interessanten pikanten Noten, wird ein Tomatensalat mit salzigem Fetax-Käse ergänzt. Es gibt verschiedene Variationen einer solchen Vorspeise – mit Rucola, Oliven, würzigem Dressing auf Olivenölbasis und Wasabi. Das beliebteste und beliebteste in der Sommersaison ist ein Salat mit einem Minimum an Zutaten, der sich jedoch durch einen angenehm reichen Geschmack auszeichnet. Probieren Sie es aus – Sie werden sich wie in Griechenland fühlen!

Zutaten:

  • Tomaten (Dosenkirsche) – 300 g;
  • Fetax-Käse – 170 g;
  • frische Petersilie – ein kleiner Haufen;
  • Knoblauch – 1 Nelke;
  • Pflanzenöl – 50 ml.

Kochmethode:

  1. Die Tomaten waschen, in große Würfel schneiden (die Kirsche halbieren) und auf den Boden der Salatschüssel legen.
  2. Feta auf die gleiche Weise schneiden und auf Tomatenscheiben legen.
  3. Knoblauch hacken, Petersilie sehr fein hacken.
  4. Gehackten Knoblauch, Petersilie und Pflanzenöl mischen. 1,5-2 Minuten gründlich mahlen.
  5. Gießen Sie das Salatdressing ein und dekorieren Sie es mit Petersilienzweigen.

Tomatengericht mit griechischem Käse

Griechischer Salat

  • Zeit: 12 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 98,2 kcal pro 100 Gramm.
  • Zweck: für einen Snack, für den festlichen Tisch.
  • Küche: Mittelmeer.
  • Schwierigkeit: Einfach.

In Griechenland wird dieser einfache, aber sehr leckere Salat als rustikal bezeichnet, da alle Zutaten in große Stücke geschnitten werden. Das klassische Rezept beinhaltet die Zugabe von Gurken, Tomaten, Paprika, Oliven und roten Zwiebeln zu gesalzenem Käse. In Russland wird diese Vorspeise jedoch häufig mit Salatblättern, Oliven und sogar Kohl ergänzt.

Zutaten:

  • frische Gurken – 2 Stk.;
  • süßer Paprika – 2 Stk.;
  • Tomaten – 4 Stk.;
  • rote Zwiebel – 1 Stk.;
  • große entkernte Oliven – 130 g;
  • Fetax – 260 g;
  • Olivenöl – 65 ml;
  • Balsamico-Essig – 15 ml;
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Waschen Sie das Gemüse. Pferdeschwänze von Gurken abschneiden, Tomaten entkernen, Paprika aus der Samenschachtel nehmen und Zwiebel schälen.
  2. Feta in Würfel von 1,5 x 1,5 cm Größe schneiden. In einer Salatschüssel unterheben.
  3. Konzentrieren Sie sich auf die Größe der Käsescheiben, schneiden Sie Gurken, Tomaten und Paprika. Zwiebel in dünne Halbringe geschnitten.
  4. Mischen Sie alle zubereiteten Lebensmittel, fügen Sie Oliven hinzu.
  5. Kombinieren Sie in einem separaten Behälter die Bestandteile des Dressings: Pflanzenöl, Balsamico-Sauce, Salz und Pfeffer. Mischen.
  6. Den Salat mit der resultierenden Sauce anrichten und mit frischen Kräutern garnieren.

Griechischer Salat mit Fetaxa

Fetaxa Huhn

  • Zeit: 57 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 227,5 kcal pro 100 Gramm.
  • Zweck: zum Mittag- und Abendessen zum festlichen Tisch.
  • Küche: Mittelmeer.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Salziger griechischer Käse lässt sich sehr gut nicht nur mit verschiedenen Gemüsesorten, sondern auch mit Fleisch kombinieren. Wenn Sie eine Variante eines köstlichen und befriedigenden Gerichts für ein Mittag- oder Abendessen mit der Familie benötigen, aber keine Zeit für viel Aufhebens am Herd haben, bereiten Sie duftendes Hühnchen mit Gemüse und eingelegtem Weichkäse zu. Solch ein origineller Leckerbissen ist sehr schnell zubereitet, aber das Ergebnis ist ein saftiges, farbenfrohes Gericht, das selbst einem festlichen Tisch würdig ist.

Zutaten:

  • Hühnerfilet – 650 g;
  • Zwiebeln – 2 Stk.;
  • gefrorene grüne Bohnen – 400 g;
  • frischer Dill – ein großer Haufen;
  • Butter – 85 g;
  • Fetax-Käse – 1 Packung;
  • Hühnereier – 3 Stk.;
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie das Fleisch in dicke, längliche Würfel. In Butter leicht anbraten.
  2. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel zerbröckeln und in dem Öl anbraten, das nach dem Braten des Fleisches übrig geblieben ist.
  3. Gefrorene Bohnen und fein gehackten Dill in die Zwiebelpfanne geben. 3-4 Minuten einfrieren.
  4. Die Gemüsemischung vom Herd nehmen, mit gebratenem Huhn, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. 300 g Käseprodukt in einem tiefen Teller mit einer Gabel zerdrücken und mit Eiern mischen.
  6. Eine Auflaufform mit Butter einfetten, das Huhn mit Gemüse, Käse und Eimasse belegen und umrühren.
  7. Den restlichen Käse darauf verteilen und in kleine Würfel schneiden.
  8. In einem auf 190 Grad vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen.

Mediterranes Hühnerfilet

Salat mit Pekinger Kohl und Käse

  • Zeit: 24 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 246,3 kcal pro 100 Gramm.
  • Zweck: für einen Snack, für den festlichen Tisch.
  • Küche: Mittelmeer.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wenn Sie Ihren Gästen ein ungewöhnliches Gericht für den festlichen Tisch gefallen möchten, bereiten Sie einen interessanten Salat mit Fetaxa, Pekinger Kohl, Hühnchen und Croutons zu. Solch ein einfaches Gericht wird keinen Esser gleichgültig lassen, und Sie werden wahre Freude an den Komplimenten haben, die Sie in Ihrer Adresse erhalten haben.

Zutaten:

  • Pekinger Kohl – 250 g;
  • Hühnerfilet – 180 g;
  • rote Paprika – 1 Stk.;
  • Mais in Dosen – 120 g;
  • rote Zwiebel -? PC.;
  • Oliven – 100 g;
  • langes Brot oder Weißbrot – 45 g;
  • Fetax-Käse – 90 g;
  • Mayonnaise – 60 ml;
  • Zitronensaft – 1 EL;
  • Sojasauce – 1 Esslöffel;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • frisches Grün – ein kleiner Haufen;
  • Pflanzenöl – 1 EL;
  • Sesam – 15 g;
  • Salz, Gewürze, getrocknete Kräuter – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Das Brot in dünne Streifen schneiden und in eine Auflaufform geben.
  2. Mischen Sie Pflanzenöl, etwas Salz, Ihre Lieblingsgewürze und Kräuter in einem separaten Teller. Gießen Sie Scheiben des Laibs mit der resultierenden Mischung, mischen Sie. In einem auf 170 Grad vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten trocknen lassen.
  3. Das Huhn in Streifen schneiden und bei starker Hitze in Pflanzenöl kochen.
  4. Den Kohl fein hacken, den Paprika in dünne Streifen schneiden, Zwiebel – in einen kleinen Würfel.
  5. Legen Sie den Käse in einen tiefen Teller, fügen Sie gehackten Knoblauch, fein gehacktes Gemüse und einen Esslöffel Mayonnaise hinzu. Mit einer Gabel gründlich kneten.
  6. Aus der resultierenden Masse Schimmelkäsebällchen von der Größe einer Olive formen.
  7. Mischen Sie in einem separaten Behälter die Zutaten für das Dressing: Mayonnaise, Sojasauce, Zitronensaft. Kneten.
  8. In einer großen Salatschüssel gebratenes Fleisch, Croutons, gehacktes Gemüse und Mais mischen und mit der resultierenden Sauce würzen.
  9. Käsebällchen und Oliven darauf legen. Mit Sesam bestreuen.

Chinakohlsalat

Fetax Canapes

  • Zeit: 11 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 168,7 kcal pro 100 Gramm.
  • Zweck: für einen Snack, für den festlichen Tisch.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Ein schnelles, einfaches Rezept für Fetax-Gerichte, das sich als Buffet oder festlicher Tisch eignet – erstaunlich helle Häppchen. Solch ein salziger Käse ist eine ideale Variante einer der Komponenten einer köstlichen essbaren Rutsche, da er nicht bröckeln kann, sondern perfekt geschnitten ist und seine Form behält. Wenn Sie Probleme mit diesem Vorgang haben, benetzen Sie das Messer einfach mit kaltem Wasser oder senden Sie eine Schachtel Käseprodukt für 10 Minuten in den Gefrierschrank.

Zutaten:

  • Baguette – 1 Stk.;
  • leicht gesalzener Lachs – 100 g;
  • frische Gurke – 1 Stk.;
  • Fetax – 135 g;
  • entkernte Oliven – 115 g.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie das Baguette mit gleichmäßigen Tellern von bis zu 1 cm Dicke ab. Trocknen Sie beide Seiten in einer trockenen Pfanne.
  2. Schneiden Sie den Fisch in dünne Scheiben von rechteckiger Form in der Größe eines Baguettes.
  3. Gurke waschen, in Kreise schneiden, Käseprodukt – mittelgroße Würfel.
  4. Die vorbereiteten Produktscheiben in der folgenden Reihenfolge verzerren: Baguette, Lachs, Gurke, Käse, Oliven. Auf einem mit Salat ausgekleideten Teller servieren.

Schräge Häppchen

Käsekuchen

  • Zeit: 29 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 236,1 kcal pro 100 Gramm.
  • Ziel: zum Abendessen, für den festlichen Tisch.
  • Küche: Mittelmeer.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Fetax-Käse wird häufig zum Kochen verwendet und nicht nur als Bestandteil für verschiedene Snacks, sondern auch zum Abfüllen von ungesüßten Kuchen. Es schmilzt gut in der Testbasis und verleiht dem fertigen Produkt einen weichen, salzigen Geschmack. Sehr harmonisch wird dieses Produkt mit frischen Kräutern und Blattgemüse kombiniert, daher wird ein Kuchen mit Fetax-Käse und Spinat ausnahmslos alle Gäste und Haushalte ansprechen.

Zutaten:

  • Blätterteig – 1 Packung;
  • Fetax – 400 g;
  • Spinat – 190 g;
  • frisches Grün – ein Haufen;
  • Hühnerei – 1 Stk.;
  • Sesam – 10 g.

Kochmethode:

  1. Spinat abspülen, in Streifen schneiden und über kochendes Wasser gießen.
  2. Ein Käseprodukt in einem tiefen Teller zerdrücken, Spinat und fein gehacktes Gemüse hinzufügen und umrühren.
  3. Teilen Sie die Teigblätter mit einem Messer in 12-15 cm breite Streifen.
  4. Auf jeden Streifen zwei Esslöffel der Füllung geben, flach drücken, zu einer Wurst drehen, die Ränder kneifen.
  5. Die vorbereitete Form mit Pflanzenöl bestreichen, die Brötchen mit Käse und Spinat in eine Spirale füllen und daraus eine Schnecke bilden.
  6. Die Oberseite des zukünftigen Kuchens mit einem geschlagenen Ei einfetten und mit Sesam bestreuen..
  7. In einem auf 200 Grad erhitzten Ofen 20 Minuten backen.

Käsekuchen

Lavash rollt

  • Zeit: 10 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 218,4 kcal pro 100 Gramm.
  • Zweck: für einen Snack, für den festlichen Tisch.
  • Küche: Mittelmeer.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Gönnen Sie sich ein einfaches, schnelles, aber effektives und raffiniertes Gericht – bunte Pita-Brötchen mit würziger Käsefüllung, verdünnt mit einer hellen Streuung aus kleinen Stücken roter Paprika, Krabbenstangen und saftigen frischen Kräutern. Wenn Sie vorhaben, den festlichen Tisch so zu verwöhnen, können Sie sicher sein: Alle Gäste werden von einem so ungewöhnlichen Snack begeistert sein.

Zutaten:

  • Armenischer Lavash –1 Blatt;
  • Fetax – 200 g;
  • Hühnereier – 2 Stk.;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • Bulgarischer roter Pfeffer – 1 Stk.;
  • Krabbenstäbchen – 3 Stk.;
  • frisches Grün – ein Haufen;
  • Mayonnaise – 2 Esslöffel.

Kochmethode:

  1. Hart gekochte Eier, abkühlen lassen, mit großen Löchern reiben.
  2. Nehmen Sie die Samenkiste vom Pfeffer und schneiden Sie sie in kleine Würfel.
  3. Auch schneiden und Krabbenstangen, die Grüns mit einem Messer fein hacken.
  4. Den Feta in einem Teller mit einer Gabel zerdrücken, Knoblauch, geriebene Eier, Pfefferstücke, Krabbenstangen, gehacktes Gemüse und Mayonnaise hinzufügen und durch die Presse geben. Durchkneten.
  5. Die Füllung gleichmäßig auf einem Blatt Fladenbrot verteilen, 1 cm von den Rändern entfernt. Wickeln Sie eine Rolle. Eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  6. Die Rolle in kleine Portionen schneiden und auf eine mit Salat dekorierte Schüssel legen.

Lavash rollt

Gebackene Fetax

  • Zeit: 18 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 288,7 kcal pro 100 Gramm.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: Mittelmeer.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Dieser würzige griechische Käse eignet sich auch sehr gut als separater Snack, den Sie sicher mit einem Glas Rotwein servieren können. Um dem Gericht eine exquisite süße Note zu verleihen, backen Sie die Käsescheiben in einer ungewöhnlichen Sauce aus Honig, Walnüssen, Olivenöl und getrocknetem Oregano. Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Produkte nicht kompatibel sind, irren Sie sich – eine so interessante Komposition wird Sie mit ihrem harmonischen und raffinierten Geschmack angenehm überraschen..

Zutaten:

  • Fetax – 220 g;
  • Walnüsse – 50 g;
  • Olivenöl – 45 ml;
  • Honig – 30 ml;
  • getrockneter Oregano nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Den Käse in kleine Portionen schneiden und auf eine mit Pergament bedeckte Auflaufform legen.
  2. Walnüsse in Krümel verwandeln, mit flüssigem Honig und Pflanzenöl mischen. Kneten.
  3. Gießen Sie die Käsescheiben mit der resultierenden Sauce, bestreuen Sie sie mit getrocknetem Oregano.
  4. Decken Sie die Form mit Folie ab und stellen Sie sie 10 Minuten lang in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen.

Käse mit Kräutern und Gewürzen

Die Vor- und Nachteile von Fetax-Käse

Eingelegter griechischer Käse ist gut für den menschlichen Körper:

  • Aufgrund des hohen Kalziumgehalts stärkt die regelmäßige Anwendung dieses Produkts Knochen, Haare, Nägel und Zähne.
  • darin enthaltene Vitamine und Mineralien wirken sich günstig auf den Verdauungstrakt aus, verhindern die Entwicklung pathogener Mikroorganismen im Magen;
  • Ein Produkt auf Labbasis hilft, den Darm aufgrund der Wirkung von Milchsäurebakterien mit nützlicher Mikroflora zu besiedeln.
  • sättigt den Körper mit B-Vitaminen, die an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt sind.

Aufgrund des hohen Milchfettgehalts und des hohen Kaloriengehalts kann Feta die Gesundheit von nur zwei Personengruppen schädigen:

  • an Laktoseintoleranz leiden;
  • Übergewicht.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: