Gebackenes Bruststück im Ofen

Der Inhalt des Artikels



Das im Ofen gekochte Brisket macht bestimmt Appetit: heiß und kalt. Die Rolle ersetzt perfekt die Ladenwurst auf Sandwiches. Ziemlich viel Mühe – und sie werden mit Komplimenten für den erfahrenen Koch belohnt.

Wie man Bruststück backt

Wenn Sie zu Hause ein Menü für einen festlichen Tisch zusammenstellen, besteht kein Zweifel daran, ob es sich lohnt, das Bruststück im Ofen zu backen. Es wird erfolgreich sein, unabhängig davon, welches Fleisch ausgewählt wird: Schweinefleisch, Rindfleisch, Huhn. Es gibt viele detaillierte Rezepte mit visuellen Fotos. Sie können jederzeit die Option wählen: Zuerst das Fleisch kochen und dann backen, eine Hülse, Folie oder ein Backblech verwenden, sich auf Knoblauch beschränken oder das Aroma von Kräutern einweichen lassen – die Wahl der Gastgeberin.

Gebratenes Bruststück

Bratenbrust wird für verschiedene Gerichte verwendet: Suppen, Braten, aber sein Geschmack zeigt sich am besten beim Backen. Das Fleisch bekommt einen Geschmack und Saftigkeit, und um dies zu erreichen, müssen Sie sich ein wenig anstrengen. Die Hauptfrage ist, wie man das Bruststück so wählt, dass seine Frische nicht in Zweifel gezogen wird, dass es mit kleinen Schichten mäßig ölig sein sollte. Wenn Sie eine Mahlzeit in großen Stücken kochen möchten, ist Fleisch am Knochen geeignet, wenn die Rolle ohne Knochen ist. Hart kann abgestoßen und mit Zitronensaft angefeuchtet werden.

Ofenbrustrezept

Fast jedes Rezept für die Herstellung von Bruststück im Ofen ist gut, da keine speziellen Produkte für Fleisch von der Gastgeberin erforderlich sind. Es ist schmackhaft und gesund, selbst mit einem Minimum an Zusatzstoffen, sogar durch Hitze wird es gleichmäßig gebacken, überschüssiges Fett wird geschmolzen und die Kruste, die sich bildet, ist viel sicherer als die, die beim Braten in einer Pfanne auftritt. Kurz gesagt, Ernährungswissenschaftler raten zum Backen, nicht zum Braten. Es lohnt sich, sich mit köstlichen Fleischrezepten vertraut zu machen..

Schweinefleisch

Der Schweinebauch im Ofen wird einfach und schnell gekocht, da es sich um ein zartes, saftiges Produkt handelt. Beim Kauf von Fleisch müssen Sie auf die Farbe achten: Sie sollte rosa sein, nicht dunkel und alt, sonst wird das Gericht hart. Zwiebeln und Knoblauch können Sie nicht verschonen, da sie der gebackenen Delikatesse ein besonderes Aroma verleihen. Fans von Fleischgerichten essen so lecker mit Kartoffeln, einer anderen Beilage, frischem Salat, nur Brot.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 500 g;
  • Zwiebel, Knoblauch – je 1 Kopf;
  • Salz, Gewürze, Pfeffer, Lorbeerblatt.

Kochmethode:

  1. Bereiten Sie eine würzige Mischung aus Salz, Gewürzen und Pfeffer vor.
  2. Das Fleisch mit einer würzigen Gewürzmischung reiben.
  3. Den Boden der Pfanne mit Öl einfetten, die fein gehackten Zwiebeln darauf legen und darauf – das mit Lorbeerblättern ausgekleidete Fleisch.
  4. Füllen Sie die kreuzförmigen Einstiche mit einem dünnen Messer mit Knoblauchscheiben.
  5. Gießen Sie ein halbes Glas Wasser auf ein Backblech und lassen Sie alles 1 Stunde 30 Minuten lang bei einer Temperatur von 180 Grad im Ofen backen.
  6. Sie können die Auflaufform mit einem Deckel abdecken – dann erhalten Sie ein Bruststück ohne Kruste.

Gebackenes Bruststück

In Folie gebacken

Wie man Schweinebauch im Ofen backt? Folie ist immer eine Win-Win-Option, gebackenes Fleisch ist lecker, duftend, zart. Wie Brisket im Ofen in Folie kochen? Kaufen Sie zunächst ein gutes Stück Fleisch, Lebensmittelfolie, Gewürze, machen Sie sich mit Rezepten vertraut, machen Sie Schritt-für-Schritt-Fotos und machen Sie sich an die Arbeit.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 700-800 g;
  • Knoblauch – 2-3 Nelken;
  • Gewürze: Pfeffer, Ingwer, Chilipulver – 1/3 TL;
  • Paprika, Hopfen-Suneli, Koriander, Salz, Zucker – je 0,5 TL;
  • Lorbeerblatt – 5-6 Stk.

Kochmethode:

  1. Das gewaschene Bruststück trocknen und mit fein gehacktem Knoblauch füllen.
  2. Mit einer Mischung aus Salz, Zucker, Gewürzen das Fleisch reiben, etwas ruhen lassen.
  3. Auf ein in zwei Hälften gefaltetes Blatt Folie legen und mit Lorbeerblättern bedecken.
  4. Mit Folie umwickeln, damit keine Lücken entstehen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, 20 Minuten backen, dann die Hitze auf 170 Grad reduzieren und weitere anderthalb Stunden kochen.
  6. Schalten Sie den Ofen aus, halten Sie das Fleisch weitere 20 Minuten lang. Nehmen Sie es heraus und servieren Sie es.

Gebackener Schweinebauch

Gebackene Hühnerbrust

Im Ofen kann Hühnerbrust mit verschiedenen Gemüsen, Früchten und Kräutern gekocht werden. Der diätetischste Teil des Huhns – die Brust passt gut zu Brokkoli, Orangen, Äpfeln, Estragon, Sahne, Honig, Wein, Käse. Die Hauptsache ist, eine goldene Kruste oben und Saftigkeit im Inneren zu erreichen. Sie können es im Voraus marinieren oder eine spezielle Sauce zubereiten, die empfindliche Fleischstücke einweicht. Es gibt viele Möglichkeiten, die Hauptsache ist, die angegebene Temperatur beizubehalten und das Huhn nicht zu trocknen.

Zutaten:

  • Brust – 2 Stk.;
  • Honig – 1 EL. l.;
  • Zitronensaft – 2 EL. l.;
  • Sojasauce – 1 EL. l.;
  • fertiger Senf – 3 TL;
  • Senfkörner – 1 TL;
  • Provenzalische Kräuter – 1 TL;
  • Pflanzenöl – 2 EL. l.;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Flüssiger Honig, Sauce, Öl, Zitronensaft mit Gewürzen und Gewürzen mischen.
  2. Waschen Sie die Brust, entfernen Sie eventuelle Filme und Venen, teilen Sie sie in Teile und entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit.
  3. Gießen Sie die Marinade so, dass jedes Stück damit gesättigt ist. Legen Sie das eingelegte Produkt 2-3 Stunden in die Kälte.
  4. In die Form geben, den Ofen auf 180-190 Grad vorheizen und 1 Stunde kochen lassen.
  5. Es ist notwendig, das Huhn mit Saft auf einem Backblech zu gießen.
  6. Das Gericht wird heiß serviert, am besten mit Kartoffelpüree.

Gebackene Hühnerbrust

Schweinefleisch im Ärmel

Die gebackenen Gerichte aus einem Stück Schweinefleisch mit einer Schicht sind sehr lecker. Der Schweinebauch im Ärmel des Ofens wird saftig, aromatisch. Wenn Sie andere Produkte und Gewürze hinzufügen, können Sie den Tisch mit einer echten Delikatesse dekorieren. Gemüse passt besonders gut zu Schweinefleisch: Es riecht nach Kräutern, die in Saft getränkt sind. Dies ist die beste Beilage für gebackenes Fleisch. Der Vorgang ist zeitaufwändig, aber ein paar Mal im Monat kann es erlaubt sein, Ihre Familie mit so lecker zu verwöhnen

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 700-900 g;
  • Zwiebeln – 4-5 Stück;
  • Karotten – 3-4 Stk.;
  • getrocknete Aprikosen – eine Handvoll;
  • Knoblauch – 8 Nelken;
  • Salz, gemahlener Pfeffer
  • adjika trocken:
  • fertiger Senf – 1 TL;
  • Senfkörner – 1 EL. l.;
  • Pflanzenöl – 2-3 EL. l.

Kochmethode:

  1. Mischen Sie Öl, Senf, Gewürze, Salz, gehackten Knoblauch und reiben Sie das Bruststück mit dieser Mischung.
  2. 1-2 Stunden an einem kalten Ort stehen lassen..
  3. Grob gehackte geschälte Karotten.
  4. Zwiebeln in 4 Teile schneiden.
  5. Trockene getrocknete Aprikosen abspülen.
  6. Legen Sie die Brust in den Ärmel, senden Sie die Zwiebel, Karotten, getrocknete Aprikosen dorthin, binden Sie den Ärmel, machen Sie Einstiche darin.
  7. 1 Stunde im Ofen kochen.
  8. Schneiden Sie den Beutel ab, gießen Sie Fleisch über den Saft und backen Sie 20 Minuten lang, bis er braun ist.
  9. Die Delikatesse auf ein Gericht legen, mit Gemüse und Kräutern dekorieren.

Brust in einem Ärmel gebacken

Mit Kartoffeln

Ein wunderbares Mittagessen wird sich herausstellen, wenn Sie das Bruststück mit Kartoffeln im Ofen backen. Erstens können Sie versuchen, es mit einem Minimum an Zutaten zu kochen, und wenn der Prozess vollständig beherrscht ist, lohnt es sich, die Verwendung von Marinaden, Sojasauce, Honig, Käse und Tomaten zu üben. Sie können in einem großen Stück backen, aber portionierte Scheiben sehen auch gut aus. Hier ist eines der Rezepte mit Fotos.

Zutaten:

  • Kartoffeln – 400-500 g;
  • Schweinebauch – 0,5 kg;
  • Zwiebeln – 3 Stk.;
  • Hühnerbrühe – ein Glas;
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Gewürze – nach Geschmack;
  • Grün.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Brust in große Stücke. Salz, mit Gewürzen, Pfeffer bestreuen, mischen.
  2. Geschälte Kartoffeln in große Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und die Brühe einschenken.
  3. Zwiebelringe auf Kartoffeln legen, salzen.
  4. Legen Sie die Fleischzwiebel.
  5. Decken Sie das Formular mit Folie ab und backen Sie es 2-3 Stunden bei 170-180 Grad.
  6. 30 Minuten vor dem Entfernen der Folie zu einer gebratenen Kruste.

In Scheiben geschnittenes Bruststück

Rindfleisch

Ist das Rinderbruststück im Ofen gut? Jemand wird diese Idee sicherlich ablehnen: Sie sagen, dass Fleisch zäh und faserig ist, es braucht viel Zeit. Und trotzdem wird es oft gekocht, das Bruststück im Ofen fällt köstlich aus. Dies bedeutet, dass es wichtig ist, das richtige Produkt auszuwählen, es für das Backen vorzubereiten, der erforderlichen Temperatur und Einstellzeit standzuhalten.

Zutaten:

  • Zellstoff – 1,5 kg
  • Zwiebel – 5 Stk.;
  • Karotte – 5 Stück;
  • Knoblauch – 8 Nelken.
  • halbtrockener Rotwein – 3-4 EL. l.
  • Pflanzenöl – 8 EL. l.
  • Tomaten für Sauce – 500 g.
  • Majoran, Oregano – je 0,5 TL.
  • Salz, Piment.

Kochmethode:

  1. Die Zwiebel, eine Karotte, fein hacken und braten. Tomaten hinzufügen, zum Kochen bringen, Gewürze, Knoblauchsalz hinzufügen, alles kochen und dann mit einem Mixer schlagen.
  2. Bruststück mit schwarzem Pfeffer und anderen Gewürzen reiben.
  3. Das Fleisch in einer Pfanne goldbraun braten, dann dick mit Sauce bestreichen.
  4. Zwiebeln in Ringe schneiden, braten. Fleisch und Gemüse darauf legen und mit Knoblauch bestreuen.
  5. Halten Sie den Frypot anderthalb Stunden lang bei 170 Grad mit Folie bedeckt.
  6. Schneiden Sie das abgekühlte Bruststück über die Fasern, legen Sie es wieder in die Bratpfanne und backen Sie es noch anderthalb Stunden.

Gebackenes Rinderbruststück

Gebackenes Rinderbruststück

Es gibt nicht viele Rezepte für das Kochen eines Gerichts wie Rinderbrust am Knochen, das im Ofen gebacken wird, da Rindfleisch viel härter ist als Schweinefleisch oder Hühnchen. Bei schwacher Hitze lange backen. Es hilft, die Saftigkeit eines dichten Folienbeutels oder einer Hülle aufrechtzuerhalten. Sie backen Fleisch wie erwartet. Sie sollten also geduldig sein und Ihre Familie verwöhnen.

Zutaten:

  • Rindfleisch – 1,5 kg;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Rotwein oder dunkles Bier – 50-100 ml;
  • Gewürze, Pfeffer, Salz – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Spülen Sie das Fleisch, schneiden Sie die Venen, überschüssiges Fett.
  2. Reiben Sie mit Ihren Lieblingsgewürzen und Salz.
  3. Das Bruststück mit einem Stück Knoblauch füllen.
  4. Gemüse – Zwiebel, Karotten hacken, Knoblauch hacken.
  5. Legen Sie das Fleisch mit dem Knochen nach unten in den Backbeutel, bedecken Sie es mit Zwiebeln, Knoblauch und Karotten.
  6. Gießen Sie Wein oder Bier.
  7. Backen Sie bei 140 Grad, 1 Stunde.
  8. Stechen Sie den Beutel nach einer Stunde vorsichtig durch, um Dampf abzulassen. Backen Sie noch anderthalb bis zwei Stunden. Das Fleisch bleibt hinter dem Knochen zurück, wird weich und aromatisch.

Rinderbrust am Knochen

Schweinebauchrolle

Die Brisket-Rolle im Ofen ist weich, saftig, aromatisch und pikant. Ein Stück Fleisch sollte nicht dick gewählt werden, damit es bequem zu einer Rolle gerollt werden kann. Sie können entlang der Dicke schneiden, ohne das Ende zu erreichen, und bereitstellen. Holen Sie sich eine lange Schicht. Daraus lohnt es sich, dieses Gericht mit hoher Schmackhaftigkeit zuzubereiten. Sehr lecker mit würzigem Senf, brennendem Meerrettich, Adjika. So wird das Brötchenrezept angeboten.

Zutaten:

  • Schweinebauch – 1,5 kg;
  • Hühnerfilet – 205 g;
  • Knoblauch – 10 g;
  • Nusskerne – 60 g;
  • würzen;
  • trockene duftende Kräuter.

Kochmethode:

  1. Schweinefleisch waschen und trocknen. Verwenden Sie ein Messer, um tiefe Schnitte über die gesamte Länge des Stücks zu machen.
  2. Aromatische Gewürze und Kräuter mischen, Fleisch auf beiden Seiten reiben.
  3. Knoblauch in Stücke schneiden.
  4. Mit Frischhaltefolie umwickeln und den Tag in der Kälte halten.
  5. Fein gehacktes Hähnchenfilet zum Füllen der Einschnitte.
  6. Vorbereitetes Fleisch mit Walnüssen bestreuen.
  7. Aufrollen, binden, mit Folie umwickeln, auf ein Backblech legen, anderthalb Stunden backen.
  8. Die abgekühlte Rolle von Folie, Faden und Schnitt befreien.

Schweinebauchrolle

Wie man Schweinebrust im Ofen kocht – Kochtipps

Das Kochen von Bruststück im Ofen erfordert Qualitätsprodukte und Zeit. Es lohnt sich, den Rat erfahrener Köche zu hören. Es ist besser, frisches oder gekühltes Fleisch zu kaufen. Ein gefrorenes Produkt ist viel weniger saftig und widerstandsfähig, insbesondere bei wiederholtem Einfrieren. Um das Bruststück saftig und schön zu machen, müssen Sie ein dickes oder mittleres Stück backen, in dem nicht viel Fett vorhanden ist. Am besten schneiden Sie 1-3 kg. Sie können Fleisch mit Haut und Knochen verwenden und beim Servieren entfernen.

Salz und schwarzer Pfeffer sind unverzichtbare Gewürze für Fleisch. Um ein besonderes Aroma zu verleihen, sollten Estragon, Paprika, Thymian, Lorbeerblatt und Kräuter aus der Provence verwendet werden. Knoblauch macht das Bruststück duftend und würzig. Wenn das Fleisch alt und hart ist, kann es mit Zitronensaft, Wein, Essig vorgeschlagen oder geschlagen und quer über die Fasern geschnitten werden. Die Garzeit beträgt 1 bis 4 Stunden und hängt vom Gewicht und der Größe des Stücks sowie von den Eigenschaften des Rezepts ab.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie