Gebratene Schweinefleisch Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Es gibt viele Rezepte für Schweinefleisch: gedünstetes Fleisch, im Ofen mit verschiedenen Gemüsen und Gewürzen gebacken, gebraten. Die letzte Option der Wärmebehandlung ermöglicht es Ihnen, sowohl ein saftiges als auch ein rötliches Gericht zu erhalten, das nicht nur während des Familienessens, sondern auch anlässlich festlicher Feste serviert werden kann.

Wie man Schweinefleisch brät

Der Geschmack des Endprodukts wird nicht nur von damit kompatiblen Produkten beeinflusst, sondern auch von der richtigen Fleischauswahl. Zum Braten ist frisches Schweinefilet aus Teilen des Schlachtkörpers wie Schulterblatt, Hals oder Bein ideal. Das Braten von Schweinefleisch in einer Pfanne erfordert nicht die Zugabe einer großen Anzahl von Gewürzen, da sonst der Fleischgeschmack nicht hell ist. Vor dem Kochen von Steaks, Koteletts oder Schweinefleischeintopf muss das Fleisch mit einem Papiertuch gewaschen und getrocknet werden, da sonst beim Braten viel Flüssigkeit freigesetzt wird. Das Gericht am Ende des Garvorgangs salzen und würzen.

Schweinefleisch Rezept in einer Pfanne

Schweinefleisch lässt sich schnell und einfach braten, sei es Steak, Kotelett oder Braten (in kleine Stücke geschnittenes Filet). Dies ist ein großes Plus für vielbeschäftigte Hausfrauen, die nicht genug Zeit haben, um köstliche, komplexe Gerichte zuzubereiten. Um jedoch leckeres, saftiges gebratenes Fleisch zu erhalten, müssen Sie es in einer dickwandigen Pfanne wie einer gusseisernen Pfanne oder einem Antihaft-Kochgeschirr kochen. Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Kochoptionen, unter denen jeder das beste Rezept für gebratenes Schweinefleisch für sich findet..

Salat

  • Garzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 169 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Der Salat aus gebratenem Schweinefleisch mit Karotten heißt „Glutton“ und es gibt viele Variationen bei der Zubereitung dieser Vorspeise. Einige Hausfrauen fügen einem Salat grüne Erbsen oder Mais aus der Dose hinzu, andere streuen gesalzene Cracker darüber. Unten finden Sie ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit einem Foto, mit dem Sie ganz einfach einen köstlichen Snack zubereiten können.

Zutaten:

  • große Karotten;
  • Birne;
  • Schweinefilet – 0,3 kg;
  • Mayonnaise, Gewürze;
  • eingelegte Gurken – 3 Stk.;
  • Speiseöl.

Kochmethode:

  1. Kochen Sie das Filet in Salzwasser (es dauert bis zu 1,5 Stunden), kühlen Sie es ab, danach muss das Produkt in Öl gebraten und in dünne Streifen geschnitten werden.
  2. Zwiebel fein hacken, Karotten einreiben. Gemüse in Öl zart braten.
  3. In eine Salatschüssel Scheiben gekochtes Filet geben, Gemüse braten.
  4. Salz, Pfeffer, gehackte Gurken und etwas Mayonnaise hinzufügen.

Warmer Salat

Hacken

  • Garzeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 335 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Die Schweinekoteletts in der Pfanne sind sehr nahrhaft und lecker. Um die Saftigkeit des Gerichts zu erreichen, ist es wichtig, das richtige Fleisch zu wählen: Das Hals- oder Schulterblatt ist ein geeignetes Teil, während es besser ist, Scheiben mit kleinen Fettschichten zu wählen. Falls gewünscht, können Sie das Produkt vor dem Braten in Semmelbröseln rollen. Unten finden Sie ein einfaches Rezept für gebratene Schweinekoteletts.

Zutaten:

  • Schweinehals / Schulter – 1 kg;
  • Mehl – 200 g;
  • Salz – 70 g;
  • leichtes Bier – 1 EL;
  • Gewürze, einschließlich Pfeffer;
  • geschmolzenes Fett – 150 g.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch sollte gewaschen und dann mit einer Serviette getrocknet werden.
  2. Schneiden Sie es in kleine Stücke von bis zu 1,5 cm Dicke. Jedes von ihnen muss mit einem Hammer / Messer abgeschlagen und mit Salz, Gewürzen gerieben werden.
  3. Gießen Sie das vorbereitete Produkt mit Bier, lassen Sie es 5 Stunden oder über Nacht marinieren.
  4. Die marinierten Stücke aus dem Bier nehmen, mit Wasser abspülen und erneut trocken tupfen.
  5. Gießen Sie Mehl in einen tiefen Teller, rollen Sie jedes Kotelett hinein und verteilen Sie die Stücke sofort in einer Pfanne mit heißem Fett.
  6. Die Schüssel auf jeder Seite 5 Minuten braten und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Gebratenes Fleisch mit Gemüsesalat und jeder Beilage servieren.

Koteletts

Mit Zwiebeln in einer Pfanne

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 3 Personen.
  • Kaloriengerichte: 254 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Ukrainisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Bei richtiger Röstung ist Schweinefleisch sehr lecker, zart, saftig und aromatisch. In diesem Fall können Sie fast jeden Teil des Tieres verwenden, aber der Rücken ist die beste Wahl – es gibt viel Fleisch und eine kleine Menge Fett. Servieren Sie das gebratene Gericht mit Kartoffeln, Nudeln oder gedünstetem Gemüse. Wie man Schweinefleisch schnell in einer Pfanne mit Zwiebeln brät, ohne zu panieren?

Zutaten:

  • Knoblauch – 5 Nelken;
  • Schweinefilet – 0,4 kg;
  • Paprika, Koriander, Kurkuma, Rosmarin, Kräuter aus der Provence – von? TL;
  • Zwiebel – 3 Stk.;
  • Speiseöl.

Kochmethode:

  1. Eine tiefe Pfanne erwärmen, einölen.
  2. Legen Sie das Fleisch in kleine Stücke in warme Gerichte.
  3. Um das Produkt zu braten, ohne an Saftigkeit zu verlieren, machen Sie zuerst ein starkes Feuer an und reduzieren Sie es, wenn das Fleisch mit einer goldenen Kruste bedeckt ist.
  4. Nach 5 Minuten Zwiebel-Halbringe und zerdrückten Knoblauch in die Pfanne geben..
  5. Ständig mit einem Löffel umrühren, Lebensmittel einige Minuten auf hoher Hitze halten.
  6. Schrauben Sie den Brenner und geben Sie ein Glas Wasser in die Pfanne. Löschen Sie die Zutaten, ohne den Deckel abzudecken, bis die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist.
  7. Das Essen mit Gewürzen würzen, mischen, die Pfanne abdecken und 3 Minuten köcheln lassen. Das gebratene Gericht mit frischen Kräutern servieren.

Fleisch mit Zwiebeln

In Stücken

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 4 Portionen.
  • Kaloriengehalt: 148 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Es ist besser, gebratenes Fleisch in Scheiben in einer Pfanne aus einem frischen Produkt zu kochen, das nicht gefroren ist. Wenn Sie nur ein Eisfilet haben, müssen Sie es richtig auftauen. Dies sollte im Kühlschrank und auf keinen Fall mit einer Mikrowelle oder heißem Wasser erfolgen. Nach dem Auftauen das Fleisch mit kaltem Wasser abspülen, auspressen und in Portionen schneiden: Die Zubereitung des Produkts ist sehr wichtig, da es den Geschmack des Gerichts beeinflusst. Wie man gebratenes Schweinefleisch schnell und lecker kocht?

Zutaten:

  • große Karotten;
  • Champignons – 0,2 kg;
  • Schweinefilet – 0,4 kg;
  • Frittieröl;
  • würzen;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Pflaumen – 6 Stk..

Kochmethode:

  1. Das Filet in mittelgroße Scheiben schneiden, würzen, aber nicht salzen.
  2. Es ist besser, geschälte Zwiebeln in Halbringe oder Karotten zu schneiden – in Streifen oder auf großen Körnern zu reiben.
  3. Pflaumen sollten mit heißem Wasser vorgefüllt werden, um es weich zu machen. Nach 20 Minuten drücken und in 2 Teile schneiden.
  4. Das Öl erhitzen, das Fleisch darin goldbraun braten, dann salzen.
  5. Gießen Sie hier Pilze, gehacktes Gemüse und Pflaumen.
  6. Es ist wichtig, das Essen nicht zu braten, sondern pünktlich zu Ende zu kochen. Es ist besser, das Feuer etwas unterdurchschnittlich einzuschalten. Fertiggerichte können mit Soße oder frischen Kräutern serviert werden.

Schweinefleischscheiben und Salat

Mit Kartoffeln in einer Pfanne

  • Garzeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 183 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Das folgende Rezept für Bratkartoffeln mit Schweinefleisch hilft Ihnen bei der Zubereitung eines einfachen, nahrhaften und sehr leckeren Gerichts zum Abendessen. Saftiges, weiches Fleisch passt perfekt zu Kartoffeln. Sie können ein so erfolgreiches Tandem mit hausgemachten Gurken, Gemüsesalat oder Sauerkraut ergänzen. Wie man aromatisierte hausgemachte Bratkartoffeln mit Schweinefleisch in Fett macht?

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 0,3 kg;
  • Kartoffeln – 0,7 kg;
  • Gewürze;
  • Knoblauchzehe;
  • Frittieröl;
  • Schmalz – 100 g.

Kochmethode:

  1. Schweinefleisch waschen, trocknen, in kleine Stücke schneiden..
  2. Gehacktes Schmalz in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze durchsichtig braten.
  3. Nehmen Sie die Beinschienen aus dem Geschirr, legen Sie das gehackte Fleisch auf den Boden und braten Sie es goldbraun an.
  4. Gießen Sie die Kartoffelwürfel hier, braten Sie sie unter gelegentlichem Rühren. Es ist besser, den Deckel zu schließen und das Feuermedium herzustellen.
  5. Wenn die Kartoffeln mit einer rosigen Kruste bedeckt sind, salzen Sie das gebratene Gericht und würzen Sie es mit zerquetschtem Knoblauch. Vor dem Servieren Bratkartoffeln mit Kräutern bestreuen..

Kartoffel mit Schweinefleisch

Mit Pilzen

  • Garzeit: 25 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 213 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Duftendes, leckeres gebratenes Schweinefleisch mit Pilzen und Zwiebeln lässt niemanden gleichgültig, während das Gericht sehr einfach zuzubereiten ist. Sie können einen solchen Leckerbissen auch anlässlich des Urlaubs servieren, da er ein sehr appetitliches, attraktives Aussehen hat und die traditionelle Bankettbeilage – Kartoffelpüree – perfekt ergänzt. Wie man Schweinefleisch mit Zwiebeln und Karotten brät?

Zutaten:

  • Speck / Speck – 0,2 kg;
  • Schweinefilet / Schulter – 0,5 kg;
  • würzen;
  • große Zwiebel;
  • Pilze – 0,3 kg;
  • Frittieröl;
  • Karotte.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch mit Speck in Scheiben schneiden. Lebensmittel würzen, salzen und 10 Minuten stehen lassen.
  2. Pilze müssen in dünne Teller geschnitten, Zwiebeln geschält, in halbe Ringe geschnitten und Karotten gerieben werden.
  3. Braten Sie das Filet in heißem Öl an (es dauert 5 Minuten), und vergessen Sie nicht, die Stücke zu drehen.
  4. Fügen Sie Gemüse, Pilze hinzu, reduzieren Sie die Hitze. Lebensmittel 3 Minuten unter dem Deckel aufbewahren: Während dieser Zeit erhalten die Komponenten die erforderliche Weichheit und lassen den Saft.
  5. Servieren Sie das fertige gebratene Gericht zu jeder Beilage nach Ihrem Geschmack – Reis, Buchweizen, Spaghetti, Kartoffeln.

Pilzfleisch

In einem langsamen Kocher

  • Garzeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 194 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Mit Schweinefleisch können Sie eine große Anzahl köstlicher, herzhafter Gerichte zubereiten. Es ist möglich, diesen Vorgang mit einem Multi-Cooker zu vereinfachen: Sie müssen nur die Produkte vorbereiten, in die Schüssel laden und den entsprechenden Modus aktivieren. So können Sie zum Abendessen Ihre Verwandten mit saftigem, aromatischem Fleisch verwöhnen. Unten finden Sie ein einfaches Rezept für gebratenes Schweinefleisch in einem Slow Cooker..

Zutaten:

  • Schweinefilet – 0,5 kg;
  • würzen;
  • Butter.

Kochmethode:

  1. Fleisch unter fließendem Wasser abspülen, mit einem Handtuch trocknen, in kleine Würfel schneiden und mit Gewürzen würzen.
  2. Schmieren Sie die Geräteschüssel mit Butter und aktivieren Sie die Option „Braten“..
  3. Legen Sie die Fleischstücke in einer Schicht in eine Schüssel, wenn sich das Öl erwärmt. Alle 10 Minuten muss das Produkt umgedreht werden..
  4. Nach 45 Minuten ist das duftende gebratene Gericht fertig.

Gebratene Schweinefleischstücke

Schweinekoteletts

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 284 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Gebratenes Schweinefleisch schmeckt nicht nur in Form von Koteletts, Steaks oder Braten mit Gemüse, sondern auch in Form von Schnitzeln. Gleichzeitig ist es besser, sie in raffiniertem Öl zu braten, da das Haushaltsprodukt nicht ausreichend gereinigt ist und den Geschmack und das Aroma des Gerichts beeinträchtigen kann. Servieren Sie köstliche Schweinefleischpastetchen mit Kartoffelpüree oder Nudeln. Die Ergänzung kann mit frischem Gemüsesalat oder Gurken erfolgen. Unten finden Sie ein Rezept mit Fotos zum Kochen von Schweinekoteletts.

Zutaten:

  • Zwiebeln – 200 g;
  • Milch – 1 EL;
  • Schweinefleisch – 0,4 kg;
  • Weißbrot – 150 g;
  • Knoblauchzehen – 2 Stk.;
  • würzen;
  • Ei;
  • Kalbfleisch – 0,3 kg.

Kochmethode:

  1. Die Brotscheiben in Milch einweichen, mit einer Gabel zerdrücken oder zusammen mit den restlichen Komponenten durch den Fleischwolf scrollen.
  2. Mischen Sie die Fleischmasse gründlich mit einem Löffel, fügen Sie das Ei und die Gewürze hinzu. Eine halbe oder eine Stunde kalt stellen..
  3. Nehmen Sie das Hackfleisch aus dem Kühlschrank, formen Sie ovale Schnitzel (Sie können sie mit Käse kochen, indem Sie eine kleine Scheibe des Produkts in die Mitte jedes Produkts legen) und braten Sie sie in Öl. Machen Sie es besser mit hoher Hitze und viel Öl..
  4. Drehen Sie nach 5 Minuten Braten die Pastetchen um und reduzieren Sie die Intensität der Brenner. Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten unter einem Deckel köcheln lassen.

Schnitzel

Mit Gemüse

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 131 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: asiatisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie gebratenes Schweinefleisch mit Gemüse mit einem Foto kochen. Dieses Gericht ist nicht nur lecker, saftig, aromatisch, sondern auch nützlich, weil es gesunde Produkte enthält. Fleisch mit Tomaten, Paprika, Karotten und Zwiebeln kann sowohl mit Hilfe einer Pfanne als auch mit Hilfe eines Slow Cookers gekocht werden. In diesem Fall kann jeder Brei, gekochte / gebratene Kartoffeln, Nudeln eine Beilage sein. Wie man Schweinefleisch köstlich brät?

Zutaten:

  • frische Tomaten – 2 Stk.;
  • Kohl;
  • Karotte;
  • Birne;
  • Knoblauchzehe;
  • süßer roter Pfeffer;
  • Schweinefleisch – 0,5 kg;
  • Gewürze.

Kochmethode:

  1. Gemüse zu kleinen Stäbchen zermahlen.
  2. Die Fleischstücke in Öl goldbraun braten, nach ca. 10 Minuten das vorbereitete Gemüse hierher gießen.
  3. Das Gericht bei schwacher Hitze braten, am Ende den zerkleinerten Knoblauch hinzufügen.

Schweinefleisch mit Gemüse

In Sojasauce

  • Garzeit: 80 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 116 kcal / 100 g.
  • Ziel: Mittag- / Abendessen.
  • Küche: asiatisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Ungewöhnlich, sehr lecker und würzig ergibt sich gebratenes Schweinefleisch mit Sojasauce. Das Kochen ist extrem einfach, während das Ergebnis Ihre Erwartungen übertrifft. Gebratenes Schweinefleisch in Sojasauce in einer Pfanne mit frischem Gemüse als vollständige Mahlzeit serviert. Um den Geschmack des Genusses gesättigter zu machen, fügen Sie der Sauce Balsamico-Essig hinzu. Unten finden Sie ein einfaches Rezept mit einem Foto zum Kochen eines Gerichts..

Zutaten:

  • Sojasauce – 3 EL. l.;
  • Birne;
  • Schweinefleisch (vom Hals, Schinken) – 0,7 kg;
  • Senf – 1 TL;
  • Gewürze – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Gehacktes Fleisch in Sojasauce, Senf und Gewürzen marinieren. Fügen Sie hier Zwiebelringe hinzu..
  2. Lassen Sie das Produkt eine Stunde oder länger marinieren..
  3. Erhitzen Sie das Öl, legen Sie das Schweinefleisch mit Zwiebeln hinein, braten Sie die Komponenten bei starker Hitze und drehen Sie die Scheiben regelmäßig.
  4. Wenn das gebratene Fleisch golden wird, reduzieren Sie die Hitze auf mittel. Nach 15 Minuten ist das Abendessen fertig.

Gebratenes Schweinefleisch in Sojasauce

Wie man Schweinefleisch in einer Pfanne kocht – Rat des Küchenchefs

Erfahrene kulinarische Experten führen die Zubereitung von Schweinefleisch in einer Pfanne auf einfache Aufgaben zurück. Um perfekt gebratenes, saftiges Fleisch zu erhalten, sollten Sie jedoch einige Tricks kennen:

  • Wenn Sie ein Produkt mit Gemüse kochen, braten Sie es zuerst und dann Fleisch (Schweinefilet passt gut zu Zwiebeln, Karotten, Paprika).
  • Gewürze sollten entweder der Marinade oder am Ende des Bratens des Produkts hinzugefügt werden.
  • Sie können Saftigkeit erreichen, wenn Sie das Fleisch mehrere Stunden in Kefir, Bier oder Essig halten.
  • Braten Sie das Produkt nur auf gut erhitztem Öl, da sonst das Schweinefleisch am Boden der Pfanne haften bleibt.
  • Damit das gebratene Filet saftig bleibt, nehmen Sie es sofort nach dem Kochen aus der Pfanne.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie