Hackfleisch und Zucchinikoteletts mit Grieß

Hausgemachte Fleischbällchen mit Zucchini und Hackfleisch – dies ist eine preisgünstige Option, herzhaft und einfach zuzubereiten. Grieß, der anstelle von Brotkrumen hinzugefügt wird, verleiht Glanz und hilft den Produkten, ihre Form besser zu erhalten. Zucchini machen das Gericht saftiger und gesünder. .

Gebratene Schnitzel

  • Zeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt: 147 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: mittel.

Appetitliche Schnitzel mit Grieß und Zucchini können mit Brat- oder Salzkartoffeln, Nudeln, Müsli und Gemüsesalaten serviert werden. Das Gericht wird aromatischer, wenn Sie das Hackfleisch mit getrocknetem Dill, Thymian und süßem Paprika mischen.

Zutaten:

  • Hackfleisch (Schweinefleisch, Rindfleisch oder Schweinefleisch und Rindfleisch) – 850 g;
  • mittlerer Kürbis – 2 Stk.;
  • Grieß – 4 EL. l.;
  • frischer oder granulierter Knoblauch nach Geschmack;
  • Majoran – eine Prise;
  • Semmelbrösel – 1,5 EL;
  • Eier – 4 Stück;
  • geschmacksneutrales Öl (Oliven, Gemüse) – 80 ml;
  • Salz – eine große Prise.

Kochmethode:

  1. Zucchini auf der größten Reibe reiben. Bei großen, überreifen Früchten wird empfohlen, die Schale zu schneiden und die Samen zu entfernen.
  2. Fügen Sie Hackfleisch, Grieß, Eier hinzu.
  3. Gießen Sie Gewürze, Gewürze. Lassen Sie die resultierende Mischung für 15 Minuten, so dass das Getreide mit Säften gesättigt ist und quillt.
  4. Hände mit Öl einfetten oder mit Wasser anfeuchten, Schnitzel formen.
  5. Rollen Sie jedes Billet in Semmelbröseln. Bei Bedarf werden sie durch Weizenmehl ersetzt.
  6. Die Schnitzel mit Grieß in einer Pfanne goldbraun braten.

Schnitzel auf der Pfanne

  • Zeit: 1 Stunde 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 127 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: mittel.

Diät-Hähnchenschnitzel, serviert mit saurer Sahne, Ketchup, fettarmer Mayonnaise, cremiger Sauce, Käse oder Tomatensauce. Vor dem Servieren können Sie das Gericht mit gehackter Petersilie, Chiliringen, Rotwein oder Zwiebeln bestreuen.

Zutaten:

  • Hackfleisch – 650 g;
  • Zucchini – 350 g;
  • Grieß – 8 EL. l.;
  • Karotte – 1 Stk.;
  • Kefir jeglichen Fettgehalts – 80 ml;
  • Muskatnuss – eine Prise;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Salz – eine große Prise.

Kochmethode:

  1. Zucchini und Karotten reiben auf der größten Reibe, Salz. 10 Minuten einwirken lassen..
  2. Fügen Sie gehacktes Huhn, Ei, eine halbe Portion Grieß, gehackte Zwiebel, Muskatnuss, Kefir hinzu. Eine halbe Stunde einwirken lassen, damit das Getreide anschwillt.
  3. Schnitzel bilden.
  4. Den restlichen Teil Grieß einrollen.
  5. Legen Sie die resultierenden Fleischbällchen auf ein mit Folie bedecktes Backblech.
  6. Schnitzel mit Grieß 45 Minuten backen.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Hackfleisch und Zucchinikoteletts mit Grieß
„Chruschtschowki“ – ein Versuch, das Wohnungsproblem in der UdSSR zu lösen