Hähnchenfilet in einem Slow Cooker: Rezepte mit Fotos

Der Inhalt des Artikels



Hähnchenfilet in einem Slow Cooker: Rezepte mit Fotos

Wie man Hühnchen in einem Slow Cooker kocht

Die Vorbereitung der Brust ist einfach, es besteht jedoch die Gefahr, dass sie zu steif und trocken und geschmacklos wird. Wenn Sie die folgenden Empfehlungen befolgen, können Sie Hähnchenfilet in einem Slow Cooker kochen:

  1. Verwenden Sie gekühltes statt aufgetautes Fleisch. Das Filet ist schon ziemlich trocken. Wenn es auch aufgetaut ist, verlässt es fast die gesamte Feuchtigkeit. Das Stück sollte hellrosa, elastisch und ohne einen gelben Farbton sein.
  2. Vor dem Kochen muss das Fleisch gründlich gewaschen und getrocknet werden. Sie können es ganz und in kleinen Stücken kochen.
  3. Wenn Sie eine Brust backen wollen, halten Sie sie vorher eine Weile in die Marinade von Saucen, Gewürzen und Gewürzen. Genug sogar eine halbe Stunde, damit das Fleisch die Aromen übernimmt.
  4. Es ist vorzuziehen, Hähnchenfilet in einem Slow Cooker mit saftigem Gemüse zu kochen: Tomaten, Zwiebeln, Auberginen.
  5. Die in den Rezepten angegebene Garzeit kann je nach Leistung des Geräts variieren.
  6. Das Gerät sollte vor dem Backen oder Braten einige Minuten vor dem Legen von Lebensmitteln eingeschaltet werden, damit es sich etwas erwärmt.
  7. Wenn Sie den Dampfmodus gewählt haben, können Sie in einer mit Wasser gefüllten Schüssel Fruchtsäfte und Gewürze hinzufügen. Das Fleisch ist mit ihren Aromen gesättigt.

Slow Cooker Rezepte

Moderne Hausfrauen kochen alles in einem Slow Cooker: Müsli, Aufläufe, Pommes. Die Auswahl, was aus Hühnchen in einem Slow Cooker gekocht werden soll, ist riesig: Sie können backen, brust, braten, kochen, Eintopf mit Gemüse machen. Es gibt viele Rezepte für Hühnchen in einem Slow Cooker, entweder ganz oder in Scheiben.

Für ein paar

  • Garzeit: 95 min.
  • Portionen pro Behälter: 1 Person.
  • Kalorienmahlzeiten: 237 kcal.
  • Zweck: Mittagessen, Diät, Abendessen.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Anhänger von Diätkost mögen ein gedämpftes Hähnchenfiletrezept in einem Slow Cooker. Das Fleisch kommt zart, aromatisch heraus. Es muss zuerst mariniert werden. Dem Gericht wird kein Salz zugesetzt, was den Grundsätzen der richtigen Ernährung entspricht. Die Brust bleibt jedoch nicht geschmacklos, da sie in Sojasauce mit Knoblauch und Zitronensaft eingelegt wird.

Zutaten:

  • Hähnchenfilet – 1 groß;
  • eine Mischung aus getrocknetem Dill und Petersilie – 1 Beutel;
  • Sojasauce – 2 EL. l.;
  • scharfer roter Pfeffer – eine Prise;
  • Pflanzenöl – 4 TL;
  • Knoblauch – 1 Nelke;
  • Zitronensaft – 1 Esslöffel;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer – 2 Prisen.

Kochmethode:

  1. Filet waschen, trocknen. Vorsichtig in zwei Hälften schneiden.
  2. Mischen Sie das Öl mit Sojasauce, Zitronensaft. Fügen Sie zerquetschten Knoblauch, zwei Pfeffersorten und getrocknete Kräuter hinzu.
  3. Das Huhn eine Stunde lang in der resultierenden Sauce marinieren.
  4. Gießen Sie Wasser in die Multicooker-Schüssel (es sollte mehr als die Hälfte des Volumens der Schüssel betragen). Installieren Sie den Dampfgarrost.
  5. Dann können Sie das Fleisch legen. Eine halbe Stunde auf Dampf kochen.

Gedämpfte Hähnchenbrust mit Sauce

Hühnerpilaf

  • Garzeit: 125 min.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kalorienmahlzeiten: 1364 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: asiatisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Hühnchen-Pilaw in einem Slow Cooker wird unter Zugabe einer minimalen Menge Öl zubereitet, da aufgrund der Dichtheit fast alle Gemüse- und Fleischsäfte nicht verdampfen, sondern im Inneren verbleiben. Sie können dem Pilaw nach Belieben beliebige Gewürze hinzufügen..

Zutaten:

  • Hühnerfilet – 250 g;
  • Kurkuma – 0,5 TL;
  • Knoblauch – 1 Nelke;
  • Zwiebel – 1 Kopf;
  • Pfeffer, Salz;
  • Karotte – 1 groß;
  • Wasser – 2 Mehrgläser;
  • Pflanzenöl – 2 EL. l.;
  • langer Reis – 1 Multi-Glas.

Kochmethode:

  1. Filet abspülen. Trocknen Sie es, entfernen Sie Fett, Filme. In kleine, identische Stücke schneiden.
  2. Waschen Sie den Reis mehrmals bis klares Wasser und lassen Sie ihn in ein Sieb fallen, damit überschüssige Feuchtigkeit weg ist.
  3. Das Gemüse schälen und waschen. Die Karotten grob reiben. Zwiebeln können je nach Wunsch in kleine Würfel oder Halbringe geschnitten werden.
  4. Knoblauch schälen.
  5. Gießen Sie Öl in die Kapazität des Multikochers. Stellen Sie „Backen“ für eine halbe Stunde ein. Lassen Sie das Gerät einige Minuten aufwärmen und legen Sie dann die Fleischstücke aus. Eine Viertelstunde unter regelmäßigem Rühren braten. Lassen Sie die Abdeckung offen..
  6. Gemüse hinzufügen. Rühren und weitere 10 Minuten braten.
  7. Reis, Salz, Kurkuma und Pfeffer hinzufügen. Gießen Sie kaltes Wasser ein. Stellen Sie die Funktion „Pilaw“ oder „Rice \ Buckwheat“ ein und kochen Sie bis zur automatischen Abschaltung. Das Gerät signalisiert das Ende des Garvorgangs mit einem Ton.
  8. Tipp: Überprüfen Sie das Gericht regelmäßig und stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht zu früh verdunstet. Machen Sie in diesem Fall eine Aussparung mit einem Spatel am Boden und geben Sie etwas kalte Flüssigkeit hinzu.

Hähnchenbrustpilaf auf einem Teller

In saurer Sahnesauce

  • Garzeit: 65 min.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kalorienmahlzeiten: 1521 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: mittel.

Huhn passt gut zu saurer Sahne, Sahne, Milch. Machen Sie Hühnerfilet in Sauerrahmsauce in einem Slow Cooker: ein wunderbares gesundes Gericht, das mit verschiedenen Beilagen serviert werden kann – Müsli, Nudeln, Gemüsepüree, Salate.

Zutaten:

  • Hühnerfilet – 1,3 kg;
  • Butter – 40 Gramm;
  • saure Sahne – 0,4 l;
  • Pflanzenöl – 2 EL. l.;
  • Hühnerbrühe – 0,2 l;
  • Salz, schwarzer und roter Pfeffer;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Safran – 2 Prisen;
  • Kurkuma – 0,5 TL.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch waschen und trocknen. In kleine längliche Stücke schneiden. Mit Pfeffer salzen.
  2. Gießen Sie Pflanzenöl in das Gerät, fügen Sie Sahne hinzu. Starten Sie das „Braten“. Nach 5 Minuten das Filet legen.
  3. Wenn das Signal ertönt, gießen Sie Kurkuma, Safran. Rühren und gießen Sie die Brühe. Eine halbe Stunde auf Stew kochen.
  4. 5 Minuten vor dem Trennen das Fleisch mit der sauren Sahne mischen und den zerkleinerten Knoblauch hinzufügen.

Geschnittenes Huhn in Sauerrahmsauce

Mit Gemüse

  • Garzeit: 75 min.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 1314 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Mexikanisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Hühnerfilet mit Gemüse in einem Slow Cooker ist für seine Vielfalt bequem. Das Rezept schlägt vor, es mit Tomaten, Paprika, Karotten und Zwiebeln zu kochen, aber wenn Sie möchten, können Sie etwas von der Liste durch Auberginen, Zucchini, Kohl oder jedes andere Ihrer Lieblingsgemüse ersetzen.

Zutaten:

  • Hühnerfilet – 1 kg;
  • Grüns – ein halbes Bündel;
  • Karotten – 2 groß;
  • Wasser – 0,4 l;
  • Tomaten – 2 Stk.;
  • Salz, Pfeffer, Gewürze;
  • Tomatenmark – 2 TL;
  • Bulgarischer Pfeffer – 2 Stk.;
  • Zwiebel – 2 Stk..

Kochmethode::

  1. Filet waschen und trocknen. Schneiden Sie es in mittlere Scheiben und Zwiebel in halbe Ringe. 10 Minuten unter Öl unter Rühren auf „Backen“ kochen.
  2. Gießen Sie Gewürze, Pfeffer, Salz. Durchkneten.
  3. Karotten, Tomaten und Paprika in gleiche Würfel schneiden. Fleisch anziehen.
  4. Tomatenmark hinzufügen, mit Wasser füllen. Mischen. 40 Minuten im „Löschmodus“ kochen. Besprühen Sie die Schüssel vor dem Ausschalten des Geräts mit gehackten Kräutern.

Geschmorte Hähnchenscheiben mit Gemüse auf einem Teller

In cremiger Sauce

  • Garzeit: 75 min.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 1087 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das zarteste und unglaublich saftigste Hähnchenfilet wird in einer cremigen Sauce in einem Slow Cooker hergestellt. Ein besonderer Geschmack wird dem Gericht verliehen, indem der Sauce Walnüsse hinzugefügt werden. Dieses Gericht ähnelt dem georgischen Satsivi, wird jedoch heiß serviert und mit einer Beilage nach Ihrem Geschmack serviert..

Zutaten:

  • Filet – 750 g;
  • Grüns – ein halbes Bündel;
  • Fettcreme – 375 ml;
  • Salz Pfeffer;
  • Wasser – 375 ml;
  • Walnusskerne – 1,5 Tassen;
  • Butter – 80 Gramm;
  • Mehl – 4,5 EL. l.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch abspülen und schälen. Trocknen, in lange Streifen schneiden. Beim Backen 20 Minuten goldbraun braten, indem ein Tropfen Pflanzenöl hinzugefügt wird. Lassen Sie die Abdeckung offen..
  2. Nehmen Sie das Fleisch heraus. Gießen Sie Mehl in das Gerät und fügen Sie nach ein paar Minuten Butter hinzu. Sobald es geschmolzen ist, gießen Sie das Wasser ein. Wenn es kocht, Sahne hinzufügen, mischen. Die Sauce salzen, pfeffern und kochen, bis sie etwas dicker wird.
  3. Fügen Sie zerquetschte Nüsse und Huhn hinzu. 35-40 Minuten auf dem „Eintopf“ kochen.

Sahne-Hähnchenfilet

Mit Käse

  • Garzeit: 85 min.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 935 kcal.
  • Zweck: Mittagessen, Urlaub, Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Das Hinzufügen von Käse ist großartig, um jedes Gericht zu veredeln, sei es Huhn, Fisch oder Gemüse. Ein schnelles Rezept für Hühnchen und Käse in einem Slow Cooker wird sowohl Erwachsene als auch Kinder ansprechen. Gemüseeintopf oder Reis mit Gewürzen eignet sich zum Garnieren.

Zutaten:

  • Filet – 0,6 kg;
  • Pfeffer, Gewürze, Salz;
  • Knoblauch – 7 Nelken;
  • Hartkäse – 220 g;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Mayonnaise – 200 ml.

Kochmethode::

  1. Das Fleisch abspülen und in Würfel schneiden. In einen Multicooker-Becher geben. Salz, Pfeffer, fügen Sie Ihre Lieblingsgewürze hinzu.
  2. Zwiebel schälen, in halbe Ringe schneiden. Fleisch anziehen.
  3. Den Knoblauch zerdrücken und mit Mayonnaise mischen. Schmieren Sie die resultierende Sauce mit Produkten.
  4. Alles mit geriebenem Käse bestreuen.
  5. Eine Stunde beim Backen kochen.

Geschnittenes Huhn mit Käse

In Folie

  • Garzeit: 95 min.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengerichte: 436 kcal.
  • Zweck: Mittagessen, Urlaub, Abendessen.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Es ist bequem, in Folie zu kochen, da alle Säfte im Fleisch verbleiben, wird es gleichmäßig gebacken. Der Geschmack von Hühnchen in Folie in einem Multikocher wird durch saftiges Gemüse, Tomaten und Auberginen ergänzt, sodass keine separate Beilage mehr benötigt wird.

Zutaten::

  • Hühnerfilet – 0,3 kg;
  • Knoblauch – 1 Nelke;
  • Salz, Pfeffer, Gewürze;
  • Zwiebel – 1 kleiner Kopf;
  • Aubergine – 1 klein;
  • Tomaten – 1 Stück;
  • Hartkäse – 75-80 g.

Kochmethode::

  1. Knoblauch schälen und zerdrücken, mit Gewürzen mischen.
  2. Das Huhn waschen, trocknen. In große Scheiben schneiden. Mit Knoblauch und Gewürzen würzen..
  3. Aubergine waschen, in Ringe schneiden. Mit Salz mahlen und eine Weile stehen lassen. Spülen, wringen.
  4. Zwiebelringe abschneiden.
  5. Tomaten waschen, trocknen. In Kreise schneiden.
  6. Sammeln Sie zwei Folienblätter in „Booten“. Legen Sie das Fleisch hinein. Zwiebeln, Tomaten und Auberginen darauf legen. Mit grob geriebenem Käse bestreuen. Drücken Sie die Kanten der „Boote“ vorsichtig zusammen, um enge Umschläge zu erhalten.
  7. 45 Minuten beim Backen kochen. In Folie servieren, indem die Kanten gedreht werden.

Geschnittenes Hähnchenfilet

Diät Huhn

  • Garzeit: 155 min.
  • Portionen pro Behälter: 1 Person.
  • Kaloriengerichte: 165 kcal.
  • Zweck: Diät.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Wenn Sie Gerichte auswählen, die Ihnen beim Abnehmen helfen, denken Sie an das Rezept für Hühnchen in einem Slow Cooker. Es enthält ein Minimum an Kalorien und ist sehr vorteilhaft für den Körper. Wenn Sie eine Portion eines solchen Gerichts gegessen haben, bleiben Sie lange satt. Die Garnierung für ein solches Huhn wird am besten mit gedämpftem Gemüse oder ähnlichem, leichtem und kalorienarmem Gemüse serviert.

Zutaten:

  • Filet – 250 Gramm;
  • Zitrone – ein Viertel;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Pflanzenöl – 1 EL. l.;
  • Honig – 2 TL;
  • Salz – eine Prise;
  • Knoblauch – 1 Nelke;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Zwiebel schälen. Halb in Ringe schneiden und die zweite in einem Mixer zerdrücken.
  2. Zwiebelbrei mit Honig und Pfeffer umrühren. Fügen Sie zerquetschten Knoblauch, Salz hinzu.
  3. Hähnchen abspülen, trocknen, in Stücke schneiden. Rühren Sie sie mit der Marinade. Ein paar Stunden einwirken lassen.
  4. Gießen Sie Öl in die Multicooker-Schüssel. Legen Sie die Fleischstücke und Zwiebelringe darauf. Eine halbe Stunde beim Backen kochen. Vor dem Servieren Zitronensaft einfüllen.

Gedämpftes Hähnchenfilet mit Karotten

Mit Pilzen

  • Garzeit: 65 min.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 1623 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Hühnerfilet mit Pilzen in einem Slow Cooker ist ein leichtes, aber sehr befriedigendes Gericht, in dem alle Produkte wunderbar miteinander kombiniert werden. In diesem Rezept wird empfohlen, mittelgroße Pilze zu verwenden. Sie können sie durch andere frische Pilze ersetzen: Steinpilze, Pfifferlinge, Brüste, Wald.

Zutaten:

  • Filet – 0,8 kg;
  • Grüns – ein Haufen;
  • Champignons – 0,6 kg;
  • Salz, Gewürze, Pfeffer;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • 10 Prozent Sahne – 250 ml;
  • Pflanzenöl – 5-6 EL. l.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch waschen und trocknen. In kleine Scheiben schneiden und in die Kapazität des Multikochers legen.
  2. Zwiebeln sollten zuerst geschält werden. Dann müssen Sie es in kleine Würfel hacken. Mit dem Fleisch umrühren. Fügen Sie Pflanzenöl hinzu und kochen Sie eine Viertelstunde lang im Modus „Braten“.
  3. Pilze in Viertel schneiden. Zum Gericht hinzufügen.
  4. Sahne, Salz, Pfeffer einfüllen, würzen. Schalten Sie den „Fry“ für eine weitere Viertelstunde ein. Vor dem Servieren mit frischen Kräutern bestreuen..

Hähnchenfilet mit Pilzen in cremiger Sauce

Mit Brokkoli

  • Garzeit: 55 min.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 1843 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Hühnchen mit Brokkoli in einem Slow Cooker wird alle Liebhaber interessanter Geschmackskombinationen ansprechen. Das Gericht enthält auch Kartoffeln, so dass keine Beilage dafür gekocht werden muss. Es dauert weniger als eine Stunde, um es zu machen. Wenn vor dem Mittag- oder Abendessen nicht genügend Zeit bleibt, hilft das Rezept für Brokkoli-Hühnchen.

Zutaten:

  • Kartoffeln – 750 g;
  • Gewürze, Pfeffer, Salz;
  • Filet – 0,75 kg;
  • Mayonnaise – 225 ml;
  • Brokkoli – 450 g;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Pflanzenöl – 6 EL. l.

Kochmethode::

  1. Schäl die Kartoffeln. Wenn es groß ist, in Viertel schneiden. Klein muss in zwei Hälften geteilt werden. 5 Minuten beim Backen anbraten.
  2. Das Fleisch waschen und in Scheiben schneiden. Zu den Kartoffeln geben und mit Mayonnaise mischen. Salz, würzen, pfeffern. Schalten Sie das Backen für 40 Minuten ein.
  3. Den Rest des Gemüses waschen. Zwiebel hacken und Brokkoli hacken.
  4. Fügen Sie sie 20 Minuten vor dem Trennen der Schüssel hinzu.

Brokkoli Hähnchenbrust

In Sojasauce

  • Garzeit: 65 min.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 1680 kcal.
  • Zweck: Mittag- und Abendessen.
  • Küche: asiatisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Das duftende Hähnchenfilet in Sojasauce in einem Slow Cooker wird Fans der asiatischen Küche ansprechen. Es wird würzig, leicht salzig und erhält eine köstliche Kruste von dunkelgoldener Farbe. Loser langer Reis mit Gemüse ist eine ideale Beilage für ein solches Bruststück.

Zutaten::

  • Filet – 0,9 kg;
  • Sesam – 2 EL. l.;
  • mageres Öl – 45 ml;
  • Knoblauch – 6 Nelken;
  • Sojasauce – 100 ml.

Kochmethode:

  1. Fleisch waschen, trocknen. In gleich kleine Würfel schneiden.
  2. Mischen Sie Sojasauce mit Sesam, fügen Sie zerquetschten Knoblauch hinzu.
  3. Hähnchen eine halbe Stunde marinieren.
  4. Gießen Sie Pflanzenöl in die Kapazität des Multikochers. Legen Sie Brustscheiben.
  5. Eine halbe Stunde beim Backen kochen.

Geschnittenes Huhn in Sojasauce auf einem Teller

Gebackenes Hähnchenfilet

  • Garzeit: 65 min.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 998 kcal.
  • Zweck: Abendessen, Urlaub.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: mittel.

Gebackenes Hähnchenfilet in einem Slow Cooker wird auf dem festlichen Tisch großartig aussehen. Es wird mit Tomaten und Zwiebeln unter einer Käsekruste gekocht, die dem Fleisch seine Saftigkeit verleiht. Das Rezept besagt, dass Hühnchen in der Schüssel gewürzt werden sollte, aber Sie können alle Gewürze verwenden, die Sie mögen..

Zutaten:

  • Filet – 2 Stk.;
  • Salz – 1 TL;
  • Käse – 4 dünne Teller;
  • Gewürz für Huhn – 1 TL;
  • Zwiebel – 1 klein;
  • Tomate – 1 groß.

Kochmethode::

  1. Zwiebelringe schälen und hacken.
  2. Tomaten waschen. Abgießen, in Kreise schneiden.
  3. Fleisch waschen, nass werden. Mit Salz einreiben, würzen. Eine halbe Stunde einwirken lassen.
  4. Legen Sie ein Filet auf zwei Folienblätter. Zwiebel, Tomaten und ein paar Scheiben Käse darauf legen. Bilden Sie die Seiten.
  5. Platzieren Sie die „Boote“ in der Kapazität des Multikochers. 40 Minuten auf dem Backprogramm kochen.

Rosmarin-Hähnchenfilet

Geschmort

  • Garzeit: 75 min.
  • Portionen pro Behälter: 12 Personen.
  • Kaloriengerichte: 3145 kcal.
  • Zweck: Abendessen, Urlaub.
  • Küche: Kaukasisch.
  • Schwierigkeit: hoch.

Geschmortes Hähnchenfilet nach kaukasischer Art in einem Slow Cooker wird mit Pilzen, Sauerrahm, Zwiebeln und Gewürzen zubereitet. Das Fleisch umhüllt eine köstliche dicke Sauce, die es im Mund zergehen lässt. Die Wahl der Gewürze entscheidet darüber, ob das Gericht scharf oder weich wird.

Zutaten::

  • Filet – 1,2 kg;
  • Grün;
  • Champignons – 300 g;
  • Salz Pfeffer;
  • Wasser – 0,4 l;
  • Paprika – 1 TL;
  • Pflanzenöl – ein halbes Glas;
  • Mehl – 2 TL;
  • Zwiebel – 6 Stk.;
  • saure Sahne – 8 EL. l.

Kochmethode::

  1. Das Fleisch waschen und trocknen. Mit der Hälfte der Butter auf dem Fry 20 Minuten kochen lassen. Aus der Schüssel nehmen.
  2. Gießen Sie das Öl, das in der Kapazität des Multikochers verbleibt, fügen Sie die Zwiebel hinzu und schneiden Sie sie in halbe Ringe. Eine Viertelstunde auf dem Braten kochen.
  3. Die gebratenen Zwiebeln mit einem Mixer pürieren. Mehl, Paprika, Salz, Pfeffer hinzufügen und mischen.
  4. Geben Sie saure Sahne.
  5. Legen Sie das Fleisch, grob gehackte Pilze in das Gerät. Gießen Sie die Sauce und kochen Sie auf dem „Eintopf“ 20 Minuten.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: