Hausgemachte Rinderleberpaste

Der Inhalt des Artikels



Ein beliebter Leckerbissen für viele – Leberpastete – ist nach zahlreichen Rezepten einfach zu Hause zu kochen. Es ist wichtig, die richtigen Zutaten auszuwählen, damit sie frisch sind. Nur so erhält das Fertiggericht einen reichen Geschmack, ist nicht bitter und perfekt für die Zubereitung von Sandwiches oder leichten Snacks.

Wie man zu Hause Leberpastete kocht

Es gibt viele Geheimnisse, wie man Leberpastete macht, sie werden für jede Hausfrau nützlich sein. Die Hauptnuance wird die Auswahl der Zutaten sein – Rinderleber für ein Gericht kann gefroren oder frisch sein. Wenn es zuvor gefroren war, sollten Sie ein Organ mit einer dünnen Eiskruste ohne Durchhang und orangefarbenen Flecken wählen. Wenn Sie frische Innereien kaufen, sollten Sie auf die Farbe achten – eine hochwertige Leber von heller Rübenfarbe. Wenn sie mit einem Messer durchbohrt wird, fließt scharlachrotes Blut.

Rinderleber sollte ohne große Blutgefäße, Blutgerinnsel, grüne Flecken und sauren Geruch gewählt werden. Alle diese Bedingungen weisen auf ein Produkt von geringer Qualität hin, das den Geschmack des Gerichts negativ beeinflusst. Der Leber können viele Bestandteile zugesetzt werden: Pilze, Kräuter, Paprika, Nüsse, Pistazien, Oliven, Gewürze und Gewürze. Sie können sich ungewöhnliche Komponenten vorstellen, um ein würziges Hackfleisch zu erhalten, das auf dem Foto gut aussieht.

Einige Geheimnisse, wie man Leberpaste besonders lecker macht und wie man Rinderleber richtig und schnell kocht:

  • Vor dem Kochen lohnt es sich, kochendes Wasser über die Rinderleber zu gießen und den Film in einer scharfen Bewegung abzuziehen, wobei Sie sich mit der Messerspitze und den Fingern bedienen.
  • Wenn die Leber bitter ist, können Sie sie in kalter Milch, Salz oder Sodawasser einweichen.
  • Um einem Gericht Saftigkeit zu verleihen, können Sie Milch, Sahne, Fett, Beinschienen oder Speck hinzufügen.
  • Um die Konsistenz homogener zu machen, lohnt es sich, die Zutaten nicht 1, sondern 2-3 Mal durch einen Fleischwolf oder einen Mixer zu geben.

Leberpastete in einer Keramikschale

Rezept für Rinderleberpaste

Jede Hausfrau kann ihr eigenes Rezept für die Herstellung von Rinderleberpaste erfinden, das auf traditioneller Herstellungstechnologie basiert und neue Zutaten hinzufügt. Sie können ein köstliches Gericht mit dem Ofen kochen, langsam kochen, die Gläser aufrollen oder frisch zubereitet essen. Für Liebhaber einer schlanken Figur gibt es eine Option zum Kochen eines Diätgerichts, und für diejenigen, die nicht grillen und backen können, gibt es eine gekochte Option.

Gebackene Pastete

Das im Ofen gebackene klassische Gebäck zeichnet sich durch besondere Zartheit und reichen Geschmack aus. Ein im Ofen zubereitetes Produkt eignet sich perfekt für die Zubereitung von Sandwiches zum Frühstück oder Mittagessen. Dank des einfachen Backens wird die Masse gut weich und sieht auf dem Foto gut aus, was den Sandwiches ein besonders appetitliches Aussehen verleiht. Finden Sie heraus, wie man dieses Gericht kocht.

Zutaten:

  • Rinderleber – ein Pfund;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Schmalz – 50 g;
  • Butter – ? Packungen;
  • Ei – 2 Stk..

Kochmethode:

  1. Leber abspülen, trocknen, in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Karotten hacken, hart gekochte Eier kochen. den Ofen vorheizen.
  2. Alle Zutaten mit Speck in die Form geben, den Deckel schließen und eine Stunde bei 185 Grad im Ofen backen.
  3. Salz und Pfeffer, Butter hinzufügen und glatt rühren..
  4. Auf Sandwiches verteilen, mit Kräutern servieren.

Fertig gebackene Rinderleberpastete

Zuhause

Hausgemachte Rinderleberpastete gilt als besonders lecker und lecker, die einfach und schnell in einer halben Stunde und manchmal sogar weniger zuzubereiten ist. Das Geheimnis der feinen Textur ist das Doppelmahlen mit einem Mixer oder Fleischwolf. Dies führt zu einer besonders empfindlichen Schmelztextur ohne Körner und harte Flecken. Durch die Zugabe von Karotten erhält die Paste eine angenehme Farbe.

Zutaten:

  • Leber – ein Pfund;
  • Schmalz – 100 g;
  • Butter – eine halbe Packung;
  • Karotten – 1,5 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Milch – 1,5 Esslöffel.

Kochmethode:

  1. Die Zwiebel mit Karotten hacken und mit Speck halb gar braten.
  2. Fügen Sie Leberscheiben Zwiebel-Karotten-Mischung, Pfeffer, Salz hinzu und braten Sie bis zart.
  3. Führen Sie die Mischung zweimal durch einen Fleischwolf mit einem häufigen Grill, oder Sie können sie mit einem Mixer mahlen, Milch und Butter hinzufügen und erneut mischen.
  4. Chillen, mit Brot servieren.

Leberpastete auf einem Teller mit Brot

In einem langsamen Kocher

Extrem saftig und zart ergibt sich in einem Slow Cooker eine Leberpaste. In der geschlossenen Schüssel des Geräts ist das Innereien mit allen Säften und Aromen von Gewürzen gesättigt. Das Kochen mit einem Slow Cooker ist einfacher und schneller als das Backen im Ofen. Daher verwenden viele Hausfrauen die Technik, um ohne Freizeit einen einfachen Snack zuzubereiten. Knoblauch verleiht dem Rezept einen besonderen Geschmack..

Zutaten:

  • Rinderleber – ein Pfund;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Butter – ? Packungen.

Kochmethode:

  1. Spülen Sie die Leber aus, ziehen Sie den Film ab und lassen Sie ihn einige Stunden in Milch einweichen. In Scheiben schneiden, in einer Schüssel eines Topfes mit fein gehackten Zwiebeln und geriebenen Karotten mischen. Drücken Sie den Knoblauch dort, Salz, Pfeffer nach Geschmack.
  2. Verhindern, schließen, den Löschmodus für eine Stunde einstellen.
  3. Kühlen Sie ab, schlagen Sie in einem Mixer mit Butter. Wenn die Paste zu dick ist – mit Milch, Sahne oder Brühe verdünnen.
  4. In Form bringen, abkühlen lassen.

Hausgemachte Rinderleberpastete in Form von

Aus gekochter Rinderleber

Gekochte Rinderleberpaste kann nicht nur auf Sandwiches verteilt, sondern auch als Füllung für gefüllte Eier verwendet werden. Ein solches Gericht ist perfekt für einen festlichen Tisch, es wird appetitlich und elegant aussehen. Der Kaloriengehalt des Snacks ist aufgrund des vorläufigen Kochens der Innereien gering. Durch Hinzufügen verschiedener Gewürze zur Paste können Sie einen attraktiven Geschmack und ein attraktives Aroma erzielen.

Zutaten:

  • Leber – 0,6 kg;
  • Karotten – 3 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Kopf;
  • Butterpackung.

Kochmethode:

  1. Leber ausspülen, in Schichten schneiden. Mit kaltem Wasser gießen, 13 Minuten einweichen und das Wasser einige Male wechseln – dies schützt das Produkt vor Bitterkeit.
  2. Karotten kochen, Zwiebel hacken, mit 50 g Butter in einer Pfanne anbraten, bis sie goldbraun wird.
  3. Die Leber abspülen, ohne Salz in die Pfanne zu den kochenden Karotten geben, um kein hartes Fleisch zu bekommen. Mit Schaumentfernung 13 Minuten kochen lassen. Bestimmungsbereitschaft durch Durchstechen mit einem Messer – wenn nicht Blut hervorsteht, sondern Saft von transparenter Farbe, schalten Sie das Feuer aus.
  4. Kühlen Sie die Leber und die Karotten direkt in der Brühe ab, sortieren Sie die Stücke und entfernen Sie die Kanäle und den Film.
  5. Lassen Sie alle Zutaten zweimal durch einen Fleischwolf laufen, Salz, Pfeffer. Anstelle eines Fleischwolfs können Sie auch einen Mixer oder eine Küchenmaschine verwenden.

Fertige hausgemachte Leberpastete

Diätpastete

Für diejenigen, die der Abbildung folgen, ist eine auf Leberbasis hergestellte Diätpaste geeignet. Ein reduzierter Kaloriengehalt wird durch die minimale Menge an gebrauchter Butter, mangelndes Braten und Backen erreicht. Sie können ein Gericht auch ohne Salz mit einer Mischung aus Gewürzen und Gewürzen kochen. Sie können die Delikatesse alleine oder auf Brot aus Vollkornmehl servieren.

Zutaten:

  • Zwiebel – 3 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Olivenöl – 2 Teelöffel;
  • Butter – 10 g;
  • Muskatnuss – ? TL;
  • Lorbeerblatt – 3 Stk.;
  • Dill – ein Haufen;
  • Leber – 1 kg.

Kochmethode:

  1. Die Leber vom Film abziehen, in Scheiben schneiden, 23 Minuten in Wasser unter Zugabe von 1 Zwiebel und 1 Lorbeerblatt weich kochen.
  2. Die restliche Zwiebel hacken, mit einem Löffel Olivenöl und etwas Brühe aus den gekochten Innereien schmoren.
  3. Karotten dämpfen, 2 Lorbeerblätter in einer Kaffeemühle hacken.
  4. Alle Zutaten außer Öl in einem Mixer pastös mischen. Dabei Olivenöl und Butter hinzufügen. Nach Erhalt einer dicken Textur mit Brühe verdünnen.

Hausgemachte Pastete Sandwiches

Für den Winter

In der kalten Jahreszeit können Sie sich ein originelles Gericht nach Ihrem Geschmack gönnen. Rollen Leberpastete für den Winter in Dosen, so ist es bequem zu lagern und zu öffnen. Das Gericht ist mäßig dick, so dass es auf Brot, Toast oder unabhängig mit Gemüse oder einer Beilage verschmiert werden kann. Vor dem Kochen müssen Sie Dosen und Deckel sterilisieren. Nur so bleibt das Roll-up den ganzen Winter im Leerlauf und wird nicht schlecht.

Zutaten:

  • Leber – 1 kg;
  • Butter – eine halbe Packung;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • eine Mischung aus Schwarz, Piment und Muskatnuss – 0,5 g;
  • gemahlene Nelken, Zimt – auf der Messerspitze.

Kochmethode:

  1. Die Leber in Scheiben schneiden, 2,5 Stunden in kaltem Wasser einweichen, das Wasser abtropfen lassen und trocknen.
  2. Das Produkt auf Margarine oder Fett braten, die in Ringe gehackte Zwiebel hinzufügen.
  3. Scrollen Sie nach dem Braten durch den Fleischwolf, mischen Sie ihn mit Gewürzen, scrollen Sie erneut, fügen Sie Butter hinzu, fügen Sie Salz hinzu und drehen Sie ihn ein drittes Mal, um Zartheit und volle Texturgleichmäßigkeit zu erzielen.
  4. In Gläser bis zu einer Höhe von 3 cm unter dem Rand stellen, abdecken und 2 Stunden in kochendem Wasser sterilisieren.
  5. Aufrollen, abkühlen lassen, lagern.

Rinderleberpastete in Gläsern für den Winter

Mit Butter

Eine zarte Textur, die im Mund schmilzt, hat eine Leberpastete mit Butter. In dieser Form können die Innereien auch von denen verzehrt werden, die das geröstete oder gebackene Aussehen nicht ertragen können. Aufgrund der Zugabe von natürlichem Öl ist die Konsistenz mäßig elastisch und eignet sich hervorragend zum Teilen mit Toast. Sieht gut aus auf der Foto-Sandwich-Komposition mit Federn aus Frühlingszwiebeln.

Zutaten:

  • Rinderleber – 1 kg;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Butter – ? Packungen;
  • Milch -? Brille;
  • Pflanzenöl – 2 EL;
  • Salz, Pfeffer, Schnittlauch.

Kochmethode:

  1. Spülen Sie die Leber, frei von dem Film, in Würfel geschnitten. Karotten fein reiben, Zwiebel hacken. Diese 3 Zutaten 5 Minuten bei starker Hitze in Öl braten, Milch einschenken, mit Salz und Pfeffer würzen, 17 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen.
  2. Abkühlen lassen, mit einem Mixer mit 50 g geschmolzener Butter schlagen, erneut schlagen.
  3. In Formen geben, das restliche Öl schmelzen, die Paste gießen, mit Frühlingszwiebeln garnieren.
  4. Nach 3,5-stündigem Abkühlen im Kühlschrank mit Croutons und Granatapfelsauce servieren..

Fertige Leberpaste unter einem Hut aus Butter

Sanfte Leberpaste – Kochgeheimnisse

Jede Hausfrau kann leicht eine köstliche zarte Paste aus Rinderleber herstellen, wenn sie die folgenden Tricks anwendet:

  • Sie können eine weiche, bröckelige, pastöse Konsistenz des Gerichts erhalten, nachdem Sie die Leber vorgewaschen und in Milch eingeweicht haben.
  • Für einen exquisiten Geschmack ist es besser, das Gemüse, das dazu gehört, in Oliven oder Butter zu braten.
  • Wenn Sie dem Gericht einen würzigen Geschmack hinzufügen, können Sie Gewürze hinzufügen: Curry, roter Pfeffer, Chili.
  • Fügen Sie Wachteleier, Kürbisbrei, Knoblauch, Petersilienwurzel, Pastinaken, Käse, Kräuter und Pilze hinzu, um den ungewöhnlichen Geschmack zu verstärken..
  • Das Kochen ist in einer Pfanne erlaubt, langsam kochen, Sie können im Ofen backen oder es in einer Bratpfanne machen.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie