Hausgemachtes Baklava-Rezept

Der Inhalt des Artikels



In der orientalischen Küche sind nicht nur würzige Hauptgerichte attraktiv, die im Winter aufgrund des wärmenden Effekts besonders schön sind. Auch süße Rezepte verdienen Aufmerksamkeit, darunter das türkische Baklava. Jede Hausfrau kann mit diesem in Novruz servierten Nationalgericht fertig werden, wenn sie weiß, wie man den Teig macht..

Wie man Baklava kocht

Dieses orientalische Gericht ist ein mehrschichtiges Dessert, das in Sirup (oft Zucker) eingeweicht ist. Jede türkische Geliebte weiß, wie man Baklava macht, und jede hat ihr eigenes – spezielles, erfolgreichstes – Rezept. Die Süße wird aus Blätterteig mit Nüssen hergestellt. Rollen Sie die Basis sehr dünn aus und falten Sie sie dann in eine rechteckige Form. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, die Bleche mit Zylindern zu verdrehen. Verwenden Sie zur Imprägnierung Sorbet (seltener – Honig) mit Rosenwasser und Zitronensaft und für die Nussschicht Pistazien.

Sirup

Die klassische Mischung, die in der Zeit des Osmanischen Reiches zum Imprägnieren von Schichten verwendet wurde, wurde aus mit Wasser gekochtem, mit Zitronensaft angesäuertem Sorbetzucker hergestellt. In den meisten Rezepten (Armenisch, Baku usw.) wird jedoch Honigsirup für Baklava verwendet. Wählen Sie eine:

  • Klassische Imprägnierung – 200 ml Wasser, 2 Tassen Zucker, ein Löffel Zitronensaft. 3-4 Minuten kochen lassen.
  • Honig – Wasser mit Honig 1: 1 wird erhitzt, bis sich der letzte aufgelöst hat.

Der Teig

Open Source behaupten, dass diese Delikatesse auf einer schuppigen Basis hergestellt wird, aber dies ist nicht mehr die einzig wahre Option. Variationen aus Armenien, Eriwan und der Krim implizieren einen weichen Teig für Baklava, ähnlich wie Butter, und Griechisch wird für Filo zubereitet. Beliebte Rezepte genießen sogar Rezepte mit einer üppigen Hefebasis. Infolgedessen kann der Teig alles sein – nur das richtige Rollen und Zusammensetzen durch Schichten ist wichtig.

Teig auf dem Tisch fertig

Baklava – Rezept mit Foto

Wie jedes Nationalgericht hat dieses köstliche Dessert kein „standardisiertes“ Aussehen. Jedes östliche Land (und sogar jede Region) bietet sein eigenes Rezept für die Herstellung von Baklava zu Hause an. Aserbaidschan muss auf Hefebasis und Griechisch hergestellt werden – aus Filo (Phyllo), und es sieht aus wie eine dünne kleine Rolle. Wählen Sie die Option, die Ihnen besser gefällt, und experimentieren Sie.

Aserbaidschanisch

  • Garzeit: 3 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengehalt: 18100 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: Aserbaidschanisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Nach dem klassischen Rezept wird aserbaidschanisches Baklava aus dicken (2-4 mm) Schichten Hefeteig gesammelt, und unter den Gewürzen für die Füllung werden Kardamom und Nelken benötigt. Die Anzahl der Schichten überschreitet 10 Stück nicht. Die Oberseite muss mit Eigelb behandelt werden, das mit gemahlenem Safran zerdrückt wird. Eine halbe Walnuss wird in die Mitte jeder Raute gelegt..

Zutaten:

  • Trockenhefe – 10 g;
  • Mehl – 950 g;
  • Milch – 210 ml;
  • saure Sahne – 2 EL. l.;
  • Eier – 5 Stk.;
  • Safran – eine Prise;
  • Butter – 620 g;
  • Nüsse – 1 kg;
  • Zucker – 1 kg;
  • Kardamom – 1/2 TL;
  • Zuckersirup – 200 ml.

Kochmethode:

  1. Hefekörnchen in warmem Wasser auflösen (ca. 1/3 Tasse).
  2. Warme Butter (220 g) mit Milch. Mehl, Teig, 3 Eier hinzufügen.
  3. Zerkleinerte Nüsse braten, mit Kardamom und Zucker mischen.
  4. Teilen Sie nach 2 Stunden den Teigklumpen in 10 Kugeln und rollen Sie jeweils eine dicke Schicht davon.
  5. Legen Sie sie übereinander, verteilen Sie sie mit Ghee und gießen Sie sie mit Nussfüllung ein.
  6. Top mit einem Paar geschlagenem Eigelb mit Safran. Diagonal in der Mitte jedes Stücks schneiden – eine Mutter.
  7. Eine halbe Stunde bei 180 Grad backen, nachdem die Temperatur 20 Minuten lang auf 150 Grad gesenkt wurde.
  8. In Zuckersirup einweichen.

Fertig Honig Baklava mit Walnüssen

Aus Blätterteig

  • Garzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 6928 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: mittel.

Ein solches Baklava aus Blätterteig mit Nüssen ist so traditionell wie möglich, wenn Sie die Tatsache der Fabrikbasis nicht berücksichtigen. Wenn möglich, finden Sie heraus, wie Sie den Teig selbst herstellen können – das Baklava wird schmackhafter. Es ist ratsam, etwa 8 bis 10 Stunden auf einem Dessert zu bestehen. Dies ist ein langer Prozess, der jedoch bei Bedarf auf 1 bis 1,5 Stunden reduziert wird. Das Gericht sollte warm sein.

Zutaten:

  • fertiger Blätterteig – 750 g;
  • Butter – 100 g;
  • Ei;
  • Zucker – 120 g;
  • Honig – 250 g;
  • Zimt – 1 TL;
  • Puderzucker – 1 TL;
  • Nüsse – 2 Tassen.

Kochmethode:

  1. Legen Sie die gerollten Blätterteigschichten in einer Form übereinander und legen Sie sie in geschmolzene Butter.
  2. Zwischendurch fein zerkleinerte Nüsse mit Zimt und Puderzucker bestreuen.
  3. Schmieren Sie die Oberfläche des letzten Teigblatts mit Eigelb.
  4. 45 Minuten bei 190 Grad backen.
  5. Gießen Sie den Honig mit kochendem Wasser (9-10 Minuten) und lassen Sie ihn eine Stunde lang einwirken.

Fertig Baklava auf einer Schüssel

Türkisch

  • Garzeit: 3 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 6590 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: Türkisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Zunächst müssen Sie herausfinden, wie der Teig für türkisches Baklava gekocht wird – die Ladenfront funktioniert hier nicht. Profis raten im Voraus zum Training mit dem ausgewählten Rezept, da die Puffbasis sehr launisch ist. Alle seine Komponenten müssen vor dem Mischen sehr kalt sein. Nach dem Kneten muss die Masse ebenfalls abgekühlt und ausgerollt werden – in eine Richtung.

Zutaten:

  • Mehl – 450 g;
  • Wasser – 300 ml;
  • Butter – 300 g;
  • Eier – 2 Stk.;
  • Zucker – 2 EL. l.;
  • Nüsse – 350 g;
  • Zimt – 1,5 TL;
  • Honig – 200 g.

Kochmethode:

  1. Machen Sie einen Teig aus geriebener Butter, Eiswasser (150 ml), kaltem Mehl, Zucker und geschlagenen Eiern. 2-2,5 Stunden abkühlen lassen.
  2. In 8 Teile teilen, dünn rollen.
  3. Abwechselnd mit einer Mischung aus Nüssen und Zimt. Die oberste Schicht besteht aus Teig. Schneiden Sie das Produkt mit Diamanten.
  4. 10 Minuten nach dem Backen Honigsirup (Honig + Wasser) einschenken und eine weitere halbe Stunde kochen lassen. Ofentemperatur – 200 Grad.

Echtes türkisches Baklava mit Nussfüllung

Armenisch

  • Garzeit: 1 Stunde 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 6962 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: Armenisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Baklava auf Armenisch unterscheidet sich von anderen Rezepten dieses orientalischen Desserts mit Vanille. Es wird mit einer klassischen Zuckerlösung imprägniert, deren Rezept oben betrachtet wurde. Nüsse werden hauptsächlich Walnüsse verwendet, aber Sie können ein paar Pistazien hinzufügen. Die Schmierung des Eigelb-Decklacks ist optional.

Zutaten:

  • Margarine – 200 g;
  • Mehl – 3,5 Tassen;
  • saure Sahne – ein Glas;
  • Ei;
  • Soda – 1/2 TL;
  • Nüsse – 2,5 Tassen;
  • Vanille – 1/4 TL;
  • Zimt – 1 TL;
  • Zucker – 300 g.

Kochmethode:

  1. Die geschmolzene Margarine mit saurer Sahne schlagen, Ei, Mehl und Soda hinzufügen.
  2. Teilen Sie diese com in 4 Teile, rollen Sie jedes dünn.
  3. Stapel abwechselnd mit zerdrückten Nüssen, mit Zimt und Vanille bestreut.
  4. Mit Rauten schneiden, eine Stunde bei 200 Grad backen.

Baklava nach armenischem Rezept gekocht

Honig

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 7 Personen.
  • Kaloriengerichte: 7488 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: mittel.

Puff Baklava mit Honig wird in einigen Quellen als Krim bezeichnet, obwohl seine genaue Herkunft nicht bestimmt werden kann. Es ist unter usbekischen Rezepten und unter Eriwan zu finden. Wenn Sie Zeit haben, finden Sie heraus, wie man den Teig macht, und kaufen Sie ihn nicht – die Süße wird schmackhafter. Wenn Sie ein Fabrikprodukt nehmen, erhalten Sie einen hefefreien Zug.

Zutaten:

  • Blätterteig – 500 g;
  • Pistazien – 3 Tassen;
  • Butter – 200 g;
  • Zucker – 100 g;
  • Honig – 100 g;
  • Zimt – 2 TL;
  • Zitronensaft – 2 TL.

Kochmethode:

  1. Wechseln Sie die Puffschichten in Form mit zerquetschten Pistazien ab und vergessen Sie nicht, sie mit Ghee zu gießen.
  2. Schneiden Sie das Produkt in Quadrate. 50 Minuten bei 190 Grad backen.
  3. Machen Sie Sirup und erwärmen Sie Honig mit Zucker, Zimt und Zitronensaft. Das fertige Dessert einweichen und eine halbe Stunde ruhen lassen.

Variation von Baklava mit Mohn und Sesam auf einem Teller

Filo Teig

  • Garzeit: 1 Stunde 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 4695 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: Arabisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Knuspriges Baklava aus Filoteig hat die gleiche Struktur wie deutscher Strudel, schmeckt aber sehr unterschiedlich. Die Füllung aus nahrhaften Nüssen mit Gewürzen macht das orientalische Dessert besonders geschmacklich interessant. Die Filobasis für ein solches Dessert ist bei griechischen und arabischen Hausfrauen beliebt, und dieses detaillierte Rezept mit Fotos hilft, damit umzugehen..

Zutaten:

  • Wasser ist ein Glas;
  • Mehl – 490 g;
  • Essig – 1 TL;
  • Eier – 3 Stk.;
  • Pflanzenöl – 2 EL. l.;
  • Salz;
  • Butter – 100 g;
  • Honig – 100 g;
  • Nüsse – 200 g;
  • Zuckersirup – ein Glas.

Kochmethode:

  1. Kombinieren Sie Essig, Eier, Öl, Salz, Wasser. Gießen Sie diese Masse in gesiebtes Mehl.
  2. Eine weiche Basis kneten, abschlagen, in 12 Teile teilen, auf Pergament rollen.
  3. Vor die Schicht mit Nüssen 3 Schichten sauberen Teig legen und mit Ghee und Honig übergießen.
  4. 50 Minuten bei 180 Grad backen.
  5. Nach dem Abkühlen Zuckersirup einfüllen.

Blätterteig mit Nüssen

Sotschi

  • Garzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 7262 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: mittel.

Sotschi Baklava ist dem traditionellen Türkisch nicht sehr ähnlich – ein schrittweises Rezept zum Kochen unterscheidet sich sehr vom klassischen. Die Süße erweist sich jedoch als nicht weniger schmackhaft, krümelig, sondern aufgrund ihrer Weichheit eher wie ein Kuchen. Es gibt keine verschreibungspflichtige Imprägnierung und die Oberfläche wird vor dem Backen mit geschlagenem Eigelb gebacken. Wenn Sie möchten, können Sie Honig mit Dessert gießen.

Zutaten:

  • Margarine – 250 g;
  • Eier – 4 Stück;
  • saure Sahne – ein Glas;
  • Mehl – 470 g;
  • Soda – 1 TL;
  • Nüsse – 2 Tassen;
  • Zucker – 300 g;
  • Zimt – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Saure Sahne mit Soda gemischt.
  2. Margarine hacken und mit Mehl mahlen.
  3. Kombinieren Sie beide Massen, fügen Sie 3 Eigelb hinzu. Mischen. 1-1,5 Stunden abkühlen lassen.
  4. Nüsse hacken, mit geschlagenen Proteinen, Zimt und Zucker kombinieren.
  5. Teilen Sie den Teig in 3 Teile, jede Rolle dünn. Ein Backen bei 180 Grad in 4-5 Minuten.
  6. Legen Sie die rohe Teigschicht auf ein Backblech, legen Sie eine Nussmasse darauf, dann bräunen Sie den Kuchen, die Nüsse und wieder den Teig.
  7. Mit mit Wasser geschlagenem Eigelb einfetten. Mit Rauten schneiden.
  8. Eine halbe Stunde bei 200 Grad backen.

Baklava auf einem Teller nach dem Rezept von Sotschi

Mit Walnüssen

  • Garzeit: 2 Stunden 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 6551 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: Georgisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Ein solches Baklava mit Nüssen auf Georgisch in Bezug auf die Zusammensetzung des Teigs und die Füllung ist fast das gleiche wie die oben genannten Desserts. Die einzige Nuance des Rezepts ist das gleiche Verhältnis von Milch zu saurer Sahne und die Verwendung von frischer Hefe, nicht trocken. Walnüsse sind obligatorisch. Sie können vorher gebraten werden, aber die Pfanne sollte ohne Öl sein. Es ist wünschenswert, in einer Kaffeemühle zu mahlen.

Zutaten:

  • saure Sahne – 150 g;
  • Milch – 150 g;
  • Mehl – 500 g;
  • Eier – 2 Stk.;
  • frische Hefe – 15 g;
  • Butter – 300 g;
  • Zucker – 1 TL;
  • Walnüsse – 200 g;
  • Zucker – 200 g.

Kochmethode:

  1. Die Basis von Milch, Sauerrahm, Eiern, Mehl, Hefe und 50 g Butter kneten.
  2. Nach 1,5 Stunden (nach dem Anheben) 12 Schichten ausrollen.
  3. Abwechselnd mit der Füllung (Nüsse, 250 g Ghee und Zucker) auf ein Backblech legen.
  4. Rötlich backen, vor dem Servieren einweichen.

Baklava-Scheiben mit Walnüssen auf einem Teller

griechisch

  • Garzeit: 1 Stunde 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 16745 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: Griechisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das klassische griechische Baklava stellt hohe Anforderungen an die Anzahl der Schichten – in allen Rezepten gibt es genau 33, was auf das Zeitalter Jesu Christi hinweist. Ein religiöser Moment ist wichtig, da dieses Dessert zu Weihnachten serviert wird. Von den Nüssen werden Mandeln bevorzugt, und die Imprägnierung erfolgt mit Honig gemischt mit Orangenschale. Der korrekte Name für Süßigkeiten auf Griechisch ist Baklava oder Baklava..

Zutaten:

  • fertiger Filoteig – 500 g;
  • Butter – 500 g;
  • Mandeln – 1 kg;
  • Walnüsse – 500 g;
  • Zucker – 100 g;
  • Zimt – 4 TL;
  • leichter Honig – 2 Gläser;
  • Wasser – 400 ml;
  • Orangenschale – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Legen Sie ein Teigblatt auf den Boden einer rechteckigen Form und fetten Sie es mit geschmolzener Butter ein. Wiederholen Sie dies 9 Mal.
  2. Streuen Sie dicht zerkleinerte Mandeln und Walnüsse auf das 10. Blatt.
  3. Machen Sie wieder 9 Schichten Teig in Butter getränkt, gießen Sie die Nüsse wieder aus.
  4. Nach der 33. Schicht das Baklava mit Quadraten schneiden.
  5. Backen Sie eine Stunde bei 170 Grad.
  6. Honig erhitzen, Zucker, Zimt, Orangenschale und Wasser hinzufügen. 10-12 Minuten kochen lassen. Das fertige Baklava mit Sirup einweichen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Griechisches Rezept Baklava

Baklava in einem langsamen Kocher

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 3809 kcal.
  • Zweck: für den Feiertagstisch.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: einfach.

Dieses Rezept für Baklava in einem Slow Cooker spricht Hausfrauen an, denen ein Ofen entzogen ist, die aber den Wunsch haben, leckere, ungewöhnliche Süßigkeiten zu kochen. Die Betriebszeit wird durch den Kauf von fertigem Blätterteig und eine Änderung der Imprägnierungsverordnung erheblich verkürzt: Es handelt sich um Honigöl, das schnell kocht. Wenn Sie möchten, sollten Sie mit Gewürzen spielen und gemahlene Nelken, Kardamom, hinzufügen.

Zutaten:

  • Blätterteig – 450 g;
  • Nüsse – 200 g;
  • Zucker – 100 g;
  • eine Prise Zimt;
  • Butter – 50 g;
  • Honig – 2 EL. l.

Kochmethode:

  1. Den Boden des Multikochers mit Pergament auskleiden.
  2. Verteilen Sie die gerollten Blätterteigschichten (kreisförmig) abwechselnd mit der Nusszuckerfüllung.
  3. Die Oberfläche sollte mit Zimt bestreut werden. Das Produkt ist mit Diamanten geschnitten.
  4. Nach dem Abkühlen in der „Backstunde“ kochen und in einer erwärmten Honig-Öl-Mischung einweichen.

Fertig Baklava auf einer Schüssel

Wie man zu Hause Baklava backt – Tipps des Küchenchefs

Nicht jeder Profi nimmt ein so kompliziertes Gericht, aber Sie können die Zubereitung von Baklava zu Hause meistern, wenn Sie die folgenden Tipps befolgen:

  • Es ist ratsam, in jedem Rezept Bernsteinfarbe für Siruphonig zu verwenden..
  • Wie kocht man eine knusprige Süßigkeit? Lassen Sie das Formular noch eine halbe oder eine Stunde im Ofen, ohne die Tür zu öffnen.
  • Wenn Sie nach der Bildung der Schichten mit Rezepten auf Hefebasis arbeiten, werden die Leckereien eine Viertelstunde lang stehen gelassen, bevor sie in den Ofen geschickt werden.
  • Vor dem Servieren sollte jedes Stück 3-4 Minuten in Sirup gehalten werden.
  • In jedem Rezept nach dem Zusammenbau wird das Dessert nicht auf die volle Höhe geschnitten – dies geschieht am besten, wenn es zur Hälfte gebacken ist.
  • Benötigen Sie eine rötliche Oberfläche? Das Eigelb mit ein paar Esslöffeln Wasser schlagen und die oberste Schicht einfetten.
  • Bei klassischen Rezepten mit Puffbasis müssen Sie die Schichten auf eine Dicke von 1 mm ausrollen.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: