Hechtkoteletts: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Wer Fischfrikadellen liebt, sollte sie aus Hecht machen. Sie duften, würzig und zart. Das Hauskochbuch sollte ein Rezept für ein solches Gericht enthalten. Viele Menschen meiden diesen Fisch, weil sie glauben, dass er für Hackfleisch zu trocken ist, aber vergebens: Mit dem richtigen Ansatz werden diese Haushalte Ihren Haushalt begeistern.

Wie man Hechte in Schnitzel schneidet

Für einige mag das Schneiden von Hechten in Fleischbällchen ein übermäßig komplizierter Prozess sein, aber das stimmt nicht ganz. Um den Fisch für Hackfleisch richtig zu verarbeiten, benötigen Sie nur ein praktisches Holzschneidebrett und ein gutes scharfes Messer. Vor dem Schneiden muss der Fisch aufgetaut, unter fließendem Wasser gewaschen und dann ein wenig getrocknet werden, damit er nicht verrutscht. Dann bleiben Sie beim Algorithmus:

  1. Schneiden Sie die Bauchflosse, indem Sie ein kleines Stück Haut greifen.
  2. Schneiden Sie den Bauch des Fisches, entfernen Sie die Innereien.
  3. Gehen Sie mit einem Messer den Grat entlang, um es bequemer zu machen, ihn in zwei Teile zu teilen. Eine Hälfte des Kadavers sollte sich leicht ohne Knochen trennen lassen, in der zweiten bleibt es, um den Kamm zu entfernen. Die Knochen des Hechts sind groß, es gibt nichts Kompliziertes.
  4. Legen Sie den Kadaver mit den Knochen hin, drücken Sie leicht mit der Hand und schneiden Sie den Grat vorsichtig mit einem Messer ab. Versuchen Sie, die Wirbelsäule nicht von den Seitenknochen abzuschneiden. Idealerweise, wenn der Grat mit ihnen abgeschnitten wird, müssen Sie ihn sonst separat entfernen.
  5. Trennen Sie eine dünne Fischhaut, indem Sie sie mit einem Messer pflücken. Ihr Fisch ist bereit zu verarbeiten und zu kochen..

Nicht immer kann das Schneiden beim ersten Mal perfekt ausfallen. Alle Köche begannen mit Fehlern: Lassen Sie sich nicht von Fehlern entmutigen. Sie müssen Ihre Hand füllen und nach 2-3 Fischfertigkeiten werden Sie zum Automatismus geschliffen. Ebenso können Sie nicht nur Hechte, sondern auch andere Meeres- oder Flussprodukte schneiden. Es stimmt, bei einigen Arten gibt es viele kleine Knochen, so dass Sie das Filet erhalten können, indem Sie sich anstrengen.

Wie man Füllung macht

Nachdem die Verarbeitung des Schlachtkörpers abgeschlossen ist, können Sie aus Hecht frisches Hackfleisch für Schnitzel herstellen. Schneiden Sie dazu das Filet in handliche mittelgroße Stücke. Führen Sie sie durch einen Fleischwolf mit einer Düse für Hackfleisch. Beachten Sie einige Tipps, um es wirklich zart zu machen:

  1. Der Fisch sollte frisch sein: Die ideale Option ist gekühlt, aber nicht gefroren.
  2. Fügen Sie dem Hackfleisch zuletzt Gewürze und Gemüse hinzu.
  3. Geben Sie dem Hackfleisch ein wenig Bestehen.
  4. Fügen Sie 1 Ei hinzu, um die Mischung klebriger zu machen..
  5. Wenn das Hackfleisch wässrig ist, fügen Sie etwas Mehl oder Stärke hinzu.

Gehackter Hecht

Hechtkotelett Rezept

Auf der Suche nach dem besten Rezept für Hechtkoteletts? Denken Sie daran, dass Sie auch ohne Kochkenntnisse immer hervorragende Fischbällchen herstellen können, die schnell zu einem Lieblingsgericht Ihres Haushalts werden. Wenn Sie nicht alle notwendigen Zutaten zur Hand haben, können Sie diese jederzeit ersetzen, da fast jedes Gemüse, Fleisch und sogar Hartkäse für ein solches Gericht geeignet sind..

Hechtkoteletts – Rezept mit Foto

  • Garzeit: 40-50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5-6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 145-160 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Abendessen, Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Nach diesem Schritt-für-Schritt-Rezept können Sie klassische Hackfleischhackbällchen kochen, die sich perfekt für ein festliches Festmahl oder ein tägliches Abendessen eignen. Bereiten Sie das Filet vor, bevor Sie die Fleischbällchen zubereiten. Es kann für die spätere Verwendung frei gefroren werden, entweder in Form von Hackfleisch oder ganz, um es anschließend zu braten. Dies beschleunigt den Prozess und spart Zeit, die Hausfrauen so fehlt.

Zutaten:

  • Fischfilet – 700 g;
  • Zwiebel – 1 Kopf;
  • Eier – 1-2 Stk.;
  • Salz -? Kunst. Löffel;
  • Semmelbrösel – 1 Tasse.

Kochmethode:

  1. Scrollen Sie ein vorgekochtes Filet, eine Zwiebel, zusammen.
  2. Fügen Sie dem Hackfleisch Salz, Gewürze (optional) und Eier hinzu.
  3. Bilden Sie kleine Fleischbällchen und rollen Sie sie in Semmelbrösel.
  4. Bei starker Hitze kochen, bis alles gekocht ist..

Gebratene Fischfrikadellen

Mit Fett

  • Garzeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5-7 Personen.
  • Kaloriengehalt: 190-200 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Saftige, aromatische Hechtkoteletts mit Speck – das ist die perfekte Kombination aus Fleisch und Fisch in einem Gericht. Dank Schmalz wird das Fischgericht nicht trocken sein und das Gewürz wird den spezifischen Geschmack und Geruch des Hechts Raubtier vollständig entfernen. Frisch gefangener Fisch eignet sich am besten zum Kochen, da gefrorener Fisch härter und trockener ist. Wenn Sie keine Fischer kennen, können Sie gekühltes Filet kaufen.

Zutaten:

  • Hechtfilet – 500 g;
  • Schweinefett – 300 g;
  • Knoblauch – 3-5 Nelken;
  • Eier – 1-2 Stk.;
  • Salz -? Kunst. Löffel;
  • Gewürzset für Fisch – 1 Packung.

Kochmethode:

  1. Scroll zusammen Filet, Knoblauch, Schmalz.
  2. Fügen Sie dem Hackfleisch Salz, Gewürze (optional) und Eier hinzu.
  3. Die Frikadellen formen, rollen, in Mehl oder Paniermehl einweichen.
  4. Bis zum Kochen köcheln lassen.

Fischfrikadellen mit Speck

Im Ofen

  • Garzeit: 60 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen
  • Kaloriengerichte: 180-190 kcal
  • Zweck: zum Mittagessen
  • Küche: Russisch
  • Schwierigkeit: mittel

Um Hechtkoteletts im Ofen zuzubereiten, benötigen Sie keine besonderen Fähigkeiten. Diese Rezeptoption eignet sich für vielbeschäftigte Hausfrauen, die nur noch wenig Zeit zum Kochen haben. Darüber hinaus enthält ein gebackenes Fischgericht weit weniger Kalorien als ein gebratenes. Dies liegt in den Händen derer, die ihre Ernährung überwachen und sich an das Regime halten. Diese Fischfrikadellen enthalten viele gesunde Kohlenhydrate und Proteine..

Zutaten:

  • Hechtfilet – 800 g;
  • Knoblauch – 4-5 Nelken;
  • Cracker – 100 g;
  • Butter – 50 g;
  • Käse – 100 g;
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Machen Sie Hackfleisch aus Filet, Crackern, Knoblauch.
  2. Käse in kleine Würfel von ca. 1×1 cm schneiden.
  3. Fügen Sie Gewürze hinzu, salzen Sie das Hackfleisch, bilden Sie Schnitzel.
  4. In jedes Stück eine Scheibe Käse und Butter geben.
  5. Im Ofen goldbraun backen.

Fertige Hechtkoteletts

Rezept von Julia Vysotskaya

  • Garzeit: 120 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengehalt: 100-120 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Mittagessen, zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Julia Vysotskaya ist eine Schauspielerin und Fernsehmoderatorin, die für ihre kulinarischen Meisterwerke im ganzen Land bekannt ist. In einem Blog spricht sie darüber, wie man die einfachsten Gerichte kocht, damit sie nicht langweilig werden. Besonders beliebt Hechtkoteletts von Julia Vysotskaya. Dank eines durchdachten Rezepts wirken sie weich, zart und saftig. Dieses Gericht eignet sich nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Babys: Die Hauptsache ist, alle großen Knochen gut zu entfernen und das Hackfleisch gründlich zu mahlen. Sie können hierfür einen Mixer verwenden..

Zutaten:

  • Hechtfilet – 1,2 kg;
  • Kartoffel – 2 Stk.;
  • Zwiebel – 1 mittlerer Kopf;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Laib oder Brot – 2-3 Stück;
  • Milch – 1 Tasse;
  • Grieß – 2 EL. l.;
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack

Kochmethode:

  1. Bereiten Sie das Hackfleisch vor, geben Sie dazu das Hechtfilet, das Gemüse und das aus Milch gepresste Brot durch einen Fleischwolf.
  2. Fügen Sie Gewürze, Salz, Grieß, Ei der Mischung hinzu, mischen Sie gut.
  3. Legen Sie das Hackfleisch für 1-1,5 Stunden in den Kühlschrank oder auf den Balkon (im Winter).
  4. Bilden Sie die Frikadellen der gewünschten Form
  5. Bei schwacher Hitze in Pflanzenöl braten.

Hechtkoteletts mit Kartoffeln und Sauce

Mit Grieß

  • Garzeit: 45-55 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4-5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 120-155 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Abendessen, zum Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Saftige, knusprige, zarte Hechtkoteletts mit Grieß – ein köstlicher Genuss für Kinder und Erwachsene. Aufgrund der Eigenschaften dieses bekannten Getreides erweist sich das Quellen eines Gerichts schnell als sehr großartig und köstlich. Grieß verleiht dem Hackfleisch eine viskose Konsistenz, die die Bildung von sauberen Fleischbällchen oder Schnitzel jeder Größe und Form erheblich erleichtert. Wenn Sie möchten, können Sie sie auch in Cupcake-Dosen backen.

Zutaten:

  • Hecht – 1 durchschnittlicher Fisch;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Dill -? Strahl;
  • Grieß – 60 g;
  • Oliven – 100 g;
  • schwarzer Pfeffer, Salz – nach Geschmack;
  • Pflanzenöl – 30 g.

Kochmethode:

  1. Den Fisch schneiden, mit Zwiebeln in Hackfleisch verwandeln.
  2. Gewürze, Grieß, Salz, Ei, gehackten Dill hinzufügen.
  3. Die Frikadellen formen, mit Oliven bestreuen, vorsichtig auspressen, Mehl einrollen, panieren.
  4. Bei starker Hitze braten, um eine Kruste zu bilden, dann abdecken, Hitze reduzieren. 5-7 Minuten dämpfen lassen.

Gebratene Hechtkoteletts mit Grieß

Für ein paar

  • Garzeit: 40-45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5-7 Personen.
  • Kaloriengehalt: 90-110 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Mittagessen, zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Eine weitere Option für Diätetiker sind Hechtsteaks. Aufgrund dieser Kochmethode sind sie völlig frei von schädlichen Fetten, die zum Braten verwendet werden. Darüber hinaus gibt es in fast jedem Haus einen Doppelkessel, und aufgrund des autonomen Betriebs des Geräts ist es nicht erforderlich, ständig am Herd zu sein. So sparen Sie Zeit, die Sie für körperliche Aktivität oder andere nützliche Dinge aufwenden können.

Zutaten:

  • Fischfilet – 600 g;
  • Zwiebeln – 1 Kopf;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Bereiten Sie gehackten Fisch aus Filets, Zwiebeln, Karotten.
  2. Fügen Sie dazu ein Ei, Gewürze, Salz hinzu.
  3. Schnitzel formen, auf einen Rost legen.
  4. 30 Minuten im Fischmodus kochen.

Dampfkoteletts

Mit Schweinefleisch

  • Garzeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3 Personen.
  • Kaloriengehalt: 120-160 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Um das Gericht saftig und zart zu machen, können Sie Hechtkoteletts mit Schweinefleisch kochen. Dieses Fleisch kann Fett hinzufügen und aromatischen Saft geben, so dass die Fleischbällchen mit einer Beilage ohne spezielle Soße serviert werden können. Der Geschmack des Fisches ist leicht gedämpft, was bedeutet, dass ein solches Rezept für Fischkoteletts von Hechten auch für diejenigen geeignet ist, die Flussarten in der Ernährung nicht bevorzugen und diese meiden.

Zutaten:

  • Fischfilet – 400 g;
  • fettiges Schweinefleisch – 500 g;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Brot ohne Kruste – 2 Scheiben;
  • Milch – 150 ml;
  • Petersilie, Salz, Pfeffer – nach Geschmack;
  • Zwiebeln – 1 Stck..

Kochmethode:

  1. Machen Sie gehackten Fisch, Schweinefleisch, Zwiebeln und Kräuter.
  2. Das Brot in Milch einweichen, ausdrücken und zur Mischung geben.
  3. Ei, Gewürze und Salz in Hackfleisch geben.
  4. Blinde runde Schnitzel, bei starker Hitze braten oder im Ofen backen.

Gemischte Fisch- und Schweinekoteletts

Mit Hüttenkäse

  • Garzeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengehalt: 140-150 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das Originalgericht sind Hechtkoteletts mit Hüttenkäse. Diese Produktkombination mag jedoch nur auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen. In der Tat wird Hüttenkäse nur den delikaten Geschmack des Fisches betonen und ihm Weichheit verleihen. Wenn Sie möchten, können Sie dem Hackfleisch Käse oder Schmelzkäse hinzufügen. Dadurch werden Ihre Fleischbällchen noch saftiger und geschmackvoller. Die Hauptsache ist, dass der Hüttenkäse nicht fettfrei ist, groß (körnig).

Zutaten:

  • Hechtfilet – 300-400 g;
  • hausgemachter Hüttenkäse – 200 g;
  • Eier – 2 Stk.;
  • Zwiebeln – 1 Stk.;
  • Knoblauch – 3 Nelken
  • Butter – 100 g;
  • Weizenmehl – 50 g;
  • Herkules – 50 g.

Kochmethode:

  1. Das Hechtfilet in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel fein hacken, mischen.
  2. Fügen Sie der Masse des Hüttenkäses Gewürze hinzu, um zu schmecken.
  3. Bilden Sie die Fleischbällchen aus dem resultierenden Hackfleisch und drücken Sie ein kleines Stück Butter in die Mitte.
  4. Eine Mischung aus Mehl und Haferflocken einrollen.
  5. Braten Sie fein geriebene Knoblauchzehen in Pflanzenöl, um das Gericht geschmackvoller zu machen. Dann in diesem Öl braten, bis sich eine knusprige goldene Kruste bildet, und mit Kräutern bestreuen.

Hechtkoteletts mit Hüttenkäse

Von Hecht und Zander

  • Garzeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengehalt: 120-160 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Mittagessen, zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Für diejenigen, die mit dem Geschmack oder Geruch von Raubfischen oft nicht zufrieden sind, ist das folgende Rezept perfekt. Zander und Hechtkoteletts haben keinen spezifischen Geschmack, der für Hackfleisch aus reinem Teichfisch typisch ist. Darüber hinaus ist Hechtbarsch weicher und zarter. In Kombination können Sie mit diesen beiden Arten sehr leckere und nahrhafte Fleischbällchen, Fleischbällchen oder Kuchen kochen. Die beste Option ist das Backen im Ofen, damit sich weniger schädliches Öl in der Schüssel befindet.

Zutaten:

  • Hechtfilet – 300 g;
  • Zanderfilet – 400 g;
  • Mehl – 1 EL. l.;
  • Brot -? Brötchen;
  • Milch oder Sahne -? Brille;
  • Zwiebeln – 100-150 g;
  • Eier – 1-2 Stk.;
  • Zitrone -? Obst
  • Salz, Pfeffer, Kräuter nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Fischfleisch, eingeweichtes Brot und Zwiebel drehen, etwas Butter hinzufügen (optional).
  2. Fügen Sie Salz, Gewürze, gehackte Kräuter, Eier zum Hackfleisch hinzu. Mit einem Mixer oder Schneebesen gut verquirlen.
  3. Kleine Schnitzel formen, in Mehl rollen, auf ein Backblech legen. Dünne Zitronenscheiben darauf verteilen.
  4. Im Ofen 20-30 Minuten backen.

Fertige Fischfrikadellen

Diätetische

  • Garzeit: 40-50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 80-100 kcal pro 100 g.
  • Zweck: zum Mittagessen, zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Für diejenigen, die der Abbildung folgen, ist es wichtig, dass die Gerichte nicht nur lecker, sondern auch kalorienarm sind. Diät Hechtkoteletts zu Hause sind einfach zuzubereiten. Dies ist ideal für ein herzhaftes Mittagessen, ein spätes Abendessen. Wie macht man Fleischbällchen weniger nahrhaft? Fügen Sie Zucchini, Karotten zum Hackfleisch hinzu, servieren Sie es mit Gemüsesauce und leichten Beilagen. So erhalten Sie nicht nur ein gesundes, sondern auch ein herzhaftes Mittagessen.

Zutaten:

  • Fischfilet – 700 g;
  • Hafermehl – 50 g;
  • Zucchini – 100 g;
  • Milch – 20 g;
  • Ei – 1-2 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Kopf;
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Twist Fisch, Zucchini, Karotten und Zwiebeln (es wird schmackhafter, wenn Sie es ohne Öl braten).
  2. Reinigen Sie den Fleischwolf, indem Sie in Milch getränktes Brot hindurchführen.
  3. Fügen Sie Gewürze, Ei und Haferflocken hinzu.
  4. Das vorbereitete Fleisch in kleinen Kuchen auf ein Backblech legen und 15-20 Minuten im Ofen backen.

Hechtkoteletts

Wie man Hechtkoteletts kocht – Tipps

Um wirklich köstliche Hechtkoteletts zu erhalten, müssen Sie einige Feinheiten und Merkmale dieser Fischart kennen:

  1. Hecht enthält fast kein Fett, weshalb viele Hausfrauen das Hackfleisch als eher trocken betrachten. Um die Fleischbällchen saftiger und fetter zu machen, können Sie dem Hackfleisch Fett, Speck oder eine andere Sorte fettigeren Fisches hinzufügen.
  2. Spezielle Gewürzmischungen, die in einem großen Sortiment in den Verkaufsregalen angeboten werden, helfen dabei, den spezifischen Geruch von Hecht loszuwerden..
  3. Hecht ist ein leicht verderbliches Lebensmittel. Frieren Sie es daher nicht vor dem Kochen ein. Das mehrmalige Auftauen von Hackfleisch wird nicht empfohlen..
  4. Je einfacher das Rezept, desto schmackhafter das Gericht. Verfolgen Sie also keine komplizierten Optionen mit vielen Zutaten.
  5. Seien Sie vorsichtig mit Gewürzen und Gewürzen mit einem hellen Aroma. Sie sollten den Geschmack des Hauptprodukts nicht unterbrechen..
  6. Um Fleischbällchen saftiger zu machen, können Sie dem Hackfleisch Fettmilch oder Sahne, Karotten und Butter hinzufügen.
  7. Durch das Panieren bleibt der aromatische Saft erhalten.
  8. Eines der Prinzipien von Lazerson besagt, dass in Hackfleisch bis zu 30% des in Milch getränkten Brotes zulässig sind. Eine größere Anzahl macht die Schnitzel zu trocken und eine kleinere macht sie steif.
  9. Um Ihr Gericht dichter zu machen, geben Sie nur Eigelb in das Hackfleisch.
  10. Die Konsistenz von Hackfleisch und der Geschmack von fertigen Fleischbällchen hängen von der Zwiebelmenge ab.
  11. Rohes Kartoffelpüree macht gehackten Fisch saftiger und eignet sich nicht nur für Hechte, sondern auch für alle anderen Fische.
  12. Servieren Sie das Gericht am besten mit Gemüsebeilagen und süß-saurer Sauce.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Hechtkoteletts: Rezepte
Regeln für die Verwendung von Biofireplace