Hüttenkäse-Auflauf mit Grieß im Ofen: ein schrittweises Rezept mit einem Foto

Der Inhalt des Artikels



Jede Hausfrau sollte wissen, wie man einen Hüttenkäse-Auflauf mit Grieß zubereitet. Dieses herzhafte aromatische Gericht mit süßem Geschmack und zarter Textur ist ein großartiges Dessert zum Servieren für ein Kind oder einen Erwachsenen. Es ist einfach zu kochen – Sie müssen die richtigen Zutaten auswählen, zubereiten, mischen und backen. Ein köstlicher Leckerbissen wird von der ganzen Familie geschätzt.

Wie man Hüttenkäse Auflauf kocht

Für unerfahrene Köche ist es hilfreich zu wissen, wie man einen Hüttenkäse-Auflauf mit Grieß im Ofen kocht, da wir dieses Gericht seit unserer Kindheit kennen. Eine bräunliche Kruste, ein zarter Geschmack und eine schmelzende Textur – all dies unterscheidet das richtige Dessert von allen anderen, macht es gemacht und geliebt. Wenn ein Kind Hüttenkäse in seiner reinen Form ablehnt, macht ein gebackener Hüttenkäse-Auflauf mit Grieß im Ofen dieses Produkt zu seinem Favoriten. Es ist wichtig, es richtig zu machen, damit das Gericht nicht gummiartig, frisch oder geschmacklos wird..

Wie koche ich einen Leckerbissen? Sie müssen mit der Zubereitung der Komponenten beginnen. Hüttenkäse zum Nachtisch ist mittel- oder fettreich geeignet, dann wird das Gericht nicht zu trocken. Es kann abgewischt oder in seinem natürlichen Zustand belassen werden – dann wird die Textur besser gefühlt. Um eine zartere Textur zu erhalten, die auf dem Foto auf dem Schnitt wie Vogelmilch aussieht, ist es besser, den Hüttenkäse mit einem Mixer zu schlagen, durch ein Sieb zu reiben oder einfach mit einer Gabel zu kneten.

Der zweite wichtige Bestandteil des Desserts ist das Ei. Es ist wichtig, beim Hinzufügen das Gleichgewicht zu halten, da sich bei einer übermäßigen Menge an Delikatesse herausstellt, dass es sich um „Gummi“ handelt. Der optimale Anteil beträgt 2 Eier pro Pfund Hüttenkäse. Anstelle von Mehl wird ein Grieß für einen köstlichen Genuss verwendet. Die Anteile der Komponente betragen 3 Teelöffel pro 750 g. Vor dem Eintritt in den Teig wird der Grieß mit kochendem Wasser verdünnt.

Die restlichen Komponenten werden nach Geschmack hinzugefügt – Zucker, getrocknete Aprikosen, Pflaumen. Neben getrockneten Früchten empfiehlt es sich, Ananas in Dosen und frische Äpfel hinzuzufügen, die Oberfläche mit saurer Sahne zu bestreichen und mit Puderzucker zu bestreuen. Wenn getrocknete Früchte genommen werden, müssen sie zuerst eingeweicht und frische Früchte in einer Pfanne gedünstet werden, damit überschüssiger Saft austritt. Damit das Gericht seine elastische Form behält, sieht es auch auf dem Foto attraktiv aus.

Das Geheimnis eines köstlichen Genusses liegt in der richtigen Verlegung der Komponenten: Zuerst müssen Sie die Eier mit Zucker mischen, Hüttenkäse, aus kochendem Wasser gequollenen Grieß und zusätzliche Komponenten einführen. Wenn Sie eine besonders empfindliche Textur erhalten möchten, müssen Sie die Proteine ​​vom Eigelb trennen. Die Proteine ​​werden mit Salz bis zur Pracht geschlagen und zuletzt zum Backen in die Masse gegeben. Damit das Gericht gleichmäßig backt, machen Sie es nicht zu hoch. Die Mischung wird auf den geölten Boden der Form gelegt und für eine bestimmte Zeit im Ofen gebacken.

Ein Stück Hüttenkäse-Auflauf auf einem Teller

Wie viel zu backen

Nachdem Sie die Geheimnisse der Zubereitung der Zutaten kennengelernt haben, sollten Sie wissen, wie viel Zeit Sie zum Backen des Hüttenkäse-Auflaufs benötigen. Das Gericht benötigt kein langes Backen, es dauert ungefähr 40 Minuten, um alle Zutaten zuzubereiten. Die optimale Temperatur beträgt 180 Grad. Einige Rezepte schlagen eine niedrigere Stufe vor – von 150 Grad. Nach der Hauptkochzeit können Sie das Gericht noch einige Minuten im Ofen belassen, damit es eine gleichmäßige goldene Kruste erhält.

Hüttenkäse-Auflauf – Rezept im Ofen

Selbst ein erfahrener Koch wird von einem Rezept für einen Hüttenkäse-Auflauf mit Grieß profitieren, da es nie zu spät ist, dies zu lernen. Moderne Kochoptionen beinhalten die Einführung neuer Zutaten, die das Dessert noch appetitlicher und aromatischer machen. Um die Reihenfolge der Eingabekomponenten nicht zu verwechseln, gibt es schrittweise Anleitungen mit Fotos und Videos – sie erleichtern das Kochen.

Sie können einen köstlichen Leckerbissen auf verschiedene Arten zubereiten. Dies ist ein klassisches Rezept für saure Sahne, raffiniert – auf Kefir oder zart – auf Milch. Sie können Kürbispulpe, Rosinen, Beeren und Äpfel zum Gericht hinzufügen. Für diejenigen, die sich an den Geschmack der Kindheit erinnern möchten, gibt es ein spezielles Rezept. Familienmitglieder werden die Ergebnisse aller Optionen mögen, wenn sie die Gerichte vor dem Servieren mit Beeren, Früchten, Puderzucker oder Marmelade dekorieren.

Mit Grieß

Der von vielen geliebte klassische Hüttenkäse-Auflauf mit Grieß im Ofen hat ein delikates Vanillearoma und kocht extrem schnell. Es hat eine dichte Textur, ist also gut geschnitten und wird in Portionen serviert. Es kann sofort nach dem Kochen gegessen werden, ist aber genauso gut gekühlt. Eine ideale Servieroption wäre Puderzucker, frische Himbeeren, Erdbeeren und Minzzweige.

Zutaten:

  • Erdbeeren – eine Handvoll;
  • Himbeere – eine Handvoll;
  • Puderzucker – 20 g;
  • Minze – 2 Zweige;
  • Hüttenkäse – 1 kg;
  • saure Sahne – 40 ml;
  • Grieß – 120 g;
  • Eier – 3 Stk.;
  • Zucker – 50 g;
  • Vanillezucker – 10 g;
  • Salz – eine Prise;
  • Butter – 10 g.

Kochmethode:

  1. Hüttenkäse durch ein Sieb oder einen feinen Grill eines Fleischwolfs mahlen, Eier mit Zucker mischen.
  2. Grieß, Quark, Salz, Vanillezucker mit Sauerrahm einfüllen, mischen.
  3. Gießen Sie die Mischung auf den geölten Boden der Auflaufform, drücken Sie sie flach und bedecken Sie sie mit Folie.
  4. Im Ofen bei 200 Grad 40 Minuten backen, die Folie entfernen, weitere 10 Minuten kochen.
  5. Mit Beeren, Minze und Puderzucker garnieren.

Zwei Auflaufstücke

Mit Kürbis

Raffinierter, delikater Geschmack und appetitliche gelbe Farbe mit einer goldbraunen Kruste unterscheiden sich vom Hüttenkäse-Auflauf mit Kürbis und Grieß. Diese Delikatesse hat einen niedrigen Kaloriengehalt und passt gut zu Tee oder Kaffee. Sie können es als Dessert servieren, aber es ist besser, einen separaten Snack zu arrangieren, um einen Hungeranfall zu lindern. Ein duftendes Gericht wird ein Kind, einen Erwachsenen und alle Gäste ansprechen.

Zutaten:

  • Kürbispulpe – 0,4 kg;
  • Hüttenkäse – 0,3 kg;
  • Butter – 30 g;
  • Eier – 2 Stk.;
  • Zucker – 50 g;
  • saure Sahne – 40 ml;
  • Grieß – 50 g;
  • Salz – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Den Kürbis in Stücke schneiden, reiben.
  2. Den Hüttenkäse mit einer Gabel mit Butter zerdrücken, Eier, Zucker, Sauerrahm, Müsli und geriebenen Kürbis hinzufügen.
  3. Gießen Sie die Mischung auf den geölten Boden der Auflaufform.
  4. Im Ofen bei 210 Grad 50 Minuten backen.
  5. Serviert vor allem mit Sauerrahm, Marmelade.
  6. Anstelle von Kürbis ist es gut, Karotten oder Hühnchen zu nehmen.

Kürbis-Quark-Auflauf

Üppig

Sanft ist ein Quarkauflauf mit Grieß im Ofen, der nach dem Kochen nicht die Luftigkeit und Weichheit der Konsistenz verliert. Kinder lieben sie besonders, weil sie lecker ist, im Mund schmilzt und durch die Zugabe von Rosinen eine angenehme Süße hinterlässt. Sie können schnell ein einfaches Gericht kochen, und wenn Sie fettarmen Hüttenkäse zum Kochen nehmen, erhalten Sie eine fast diätetische Behandlung. Leck einfach deine Finger!

Zutaten:

  • Eier – 2 Stk.;
  • Hüttenkäse – ein Pfund;
  • Zucker – 100 g;
  • Butter – 70 g;
  • Grieß – 50 g;
  • kochendes Wasser -? Brille;
  • Vanillezucker – 20 g;
  • kernlose Rosinen – 75 g;
  • Stärke – 30 g.

Kochmethode:

  1. Öl vorher aus dem Kühlschrank nehmen, mit einem Messer hacken, etwas schmelzen lassen.
  2. Grieß mit kochendem Wasser gießen, umrühren, nach dem Quellen mit Zucker mischen.
  3. Rosinen 6 Minuten mit heißem Wasser gießen, abtropfen lassen, abspülen.
  4. Eier mit Zucker mit einer Gabel oder einem Schneebesen schlagen, mit Hüttenkäse, Butter, Grieß mischen, schlagen, Rosinen einfüllen.
  5. Den Boden und die Seiten der Pfanne mit Öl einfetten, mit Stärke bestreuen und den Teig einschenken.
  6. Im Ofen bei 175 Grad in 40 Minuten backen.

Fertiges Dessert auf einer Platte

Kinder

Besonders lecker ist der Käseauflauf für Kinder im Ofen, wenn Sie ein bewährtes Rezept verwenden, das noch in sowjetischen Kindergärten zubereitet wurde. Dieses köstliche Gericht ist in Geschmack, Kaloriengehalt perfekt ausbalanciert und eignet sich für Kinder und Erwachsene. Das Rezept ist einfach, aber Sie können es jederzeit variieren, indem Sie getrocknete Früchte, frische oder getrocknete Beeren hinzufügen..

Zutaten:

  • Hüttenkäse – 1 kg;
  • Eier – 4 Stück;
  • Grieß – ein Glas;
  • Kristallzucker – ein Glas;
  • Milch – 0,5 Tassen;
  • Butter –100 g.

Kochmethode:

  1. Die Quarkmasse durch ein Sieb reiben, die Butter schmelzen.
  2. Zucker und Eimasse schlagen, Butter einfüllen, erneut schlagen, Milch mit Grieß hinzufügen, zum dritten Mal schlagen, eine Stunde abdecken.
  3. Die Auflaufform mit Öl einfetten, mit Grieß bestreuen, den Teig hineinlegen.
  4. Im Ofen bei 200 Grad 27 Minuten backen.

Ein Stück Grießquark

Mit Äpfeln

Eine ausgezeichnete erfrischende Version des traditionellen Rezepts ist der Hüttenkäse-Auflauf mit Äpfeln. Diese saftigen Früchte verleihen dem Dessert eine würzige Säure, und nach Geschmack ähnelt das Gericht der üblichen Charlotte, nur mit einem milderen Geschmack. Ein köstlicher Genuss passt perfekt zu Tee, Saft, Gelee oder normaler Milch. Es kann auch als Dessert serviert werden, umgeben von Marmelade oder Marmeladensauce.

Zutaten:

  • Milch – ein Glas;
  • Kristallzucker – ? Brille;
  • Grieß – 0,5 Tassen;
  • Eier – 3 Stk.;
  • Äpfel – 5 Stk.;
  • Butter – 30 g;
  • Hüttenkäse – 0,6 kg;
  • Vanilleextrakt – 5 ml.

Kochmethode:

  1. Das Weiß vom Eigelb trennen und mit Zucker verquirlen, bis ein weißer Schaum entsteht.
  2. Quark, Grieß, Milch, Vanilleextrakt hinzufügen und mit einem Mixer zu einer Creme schlagen. 40 Minuten ziehen lassen.
  3. Äpfel schälen, schälen, in 8 Teile schneiden.
  4. Decken Sie die Auflaufform mit Backpapier ab, fetten Sie sie mit Butter ein und legen Sie Apfelscheiben auf den Boden.
  5. Das Weiß schaumig schlagen, mit Quark mischen, Äpfel in eine flüssige Masse gießen. Die Oberseite des Kuchens mit Butterstücken dekorieren.
  6. Im Ofen bei 180 Grad pro Stunde backen.
  7. Vanilleextrakt kann durch Vanille ersetzt werden.

Apfel-Quark-Dessert

Auf Kefir

Der Quarkauflauf mit Kefir hat eine luftigere Konsistenz, die dem Gericht aufgrund der Anwesenheit von Gasblasen eine exquisite Weichheit und Zartheit verleiht. Die traditionellen Zusatzstoffe sind Vanillin und Rosinen, die sich durch Süße und einen leicht sauren Geschmack auszeichnen. Ein solches Gericht schmückt die tägliche Ernährung, einen festlichen Tisch, der zum Nachtisch oder zum Kinderfrühstück geeignet ist.

Zutaten:

  • Hüttenkäse – ein Pfund;
  • Eier – 5 Stk.;
  • Kristallzucker – 175 g;
  • Grieß – 175 g;
  • Kefir – 2 Gläser;
  • Mehl – 40 g;
  • Vanillin – 5 g;
  • Rosinen – 100 g.

Kochmethode:

  1. Zucker und Eimasse schlagen, Grieß, Kefir, Quark, Mehl hinzufügen.
  2. Rosinen dämpfen, zum Teig geben. Die Masse mit einem Mixer schlagen und auf den Boden der Form gießen.
  3. Im Ofen bei 180 Grad pro Stunde backen.

Rosinenauflauf

Aus Quark mit Grieß

Für das Servieren im Kinderurlaub oder als alltägliches Gericht ist ein Rezept nützlich, um einen Auflauf aus weichem Hüttenkäse mit Grieß zuzubereiten. Aufgrund der Verwendung empfindlicherer Komponenten erweist sich das Gericht als besonders schmelzend im Mund, hat einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma. Erwachsene werden es auch mögen, wenn es als Dessert serviert, mit Puderzucker bestreut, mit saurer Sahne oder Kondensmilch übergossen wird.

Zutaten:

  • Eier – 3 Stk.;
  • Weichkäsequark – 0,4 kg;
  • Kristallzucker – 80 g;
  • Butter – 40 g;
  • Grieß – 30 g;
  • saure Sahne – 30 ml;
  • Vanillin – 2 g;
  • Rosinen – 100 g.

Kochmethode:

  1. Trennen Sie das Weiß vom Eigelb und verquirlen Sie es mit Zucker, Vanillin und Butter. Hüttenkäse einrühren, Grieß mit saurer Sahne einschenken.
  2. Schlagen Sie die Eichhörnchen, geben Sie sie in die Quarkmasse und gießen Sie die zuvor eingeweichten Rosinen hinein.
  3. Die Form mit Öl schmieren, mit Grieß bestreuen, die Masse einfüllen.
  4. Im Ofen bei 180 Grad 25 Minuten backen.
  5. Mit Puderzucker und Sauerrahm garnieren.

Hüttenkäse Dessert

Mit Rosinen

Ein Gourmetgericht ist Grieß und Hüttenkäse-Auflauf mit Rosinen, der zusammen mit einer speziellen Sauce aus Zitronensaft und Sauerrahm zubereitet wird. Eine solche exklusive Delikatesse wird alle Gäste ansprechen, die in Ihren Urlaub kommen. Ein Dessert mit einer Prise Mohn und Puderzucker wird besonders beeindruckend aussehen – jeder wird es lieben und ihn bitten, sich schneller zu behandeln.

Zutaten:

  • Hüttenkäse – 0,6 kg;
  • Grieß – 50 g;
  • Milch – 50 ml;
  • Eier – 3 Stk.;
  • Rosinen – eine Handvoll;
  • Kristallzucker – 50 g;
  • Vanillezucker – eine Tüte;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Butter – 10 g;
  • Salz – 3 g;
  • saure Sahne – 400 ml;
  • Mohn – 10 g.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Grieß 10 Minuten lang mit Milch, schneiden Sie die Zitronenschale ab und drücken Sie den Saft aus.
  2. Den Quark mit 2 Eiern, Grieß, Halbzucker, Vanillezucker, Salz und Schale mischen. 5 Minuten mit einem Mixer schlagen.
  3. Rosinen waschen, mit Masse mischen.
  4. Die Auflaufform mit Öl einfetten, den Teig einschenken und 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.
  5. Machen Sie eine Sauce: Mit einem Mixer saure Sahne, Ei, restlichen Zucker, Zitronensaft schlagen. Mohn hinzufügen.
  6. Gießen Sie den Auflauf, kochen Sie für weitere 15 Minuten.

Rosinenauflauf

Mit saurer Sahne

Der Hüttenkäse-Auflauf mit Grieß und Sauerrahm ist sehr lecker und zart, wobei diese 3 Zutaten die Hauptzutaten sind. Es kann wie im Rezept mit Rosinen gewürzt werden, aber Sie können auch zusätzliche Zusatzstoffe einführen – Vanillin, Pflaumen, getrocknete Aprikosen oder getrocknete Äpfel. Ein mit Puderzucker bestreutes Gericht, dekoriert mit Preiselbeersauce und Pinienkernen, sieht gut aus.

Zutaten:

  • Hüttenkäse – 200 g;
  • Eier – 2 Stk.;
  • saure Sahne – 75 ml;
  • Grieß – 80 g;
  • Kristallzucker – 50 g;
  • Salz – eine Prise;
  • Rosinen – 50 g.

Kochmethode:

  1. Die Quarkmasse mit Eiern glatt mahlen, mit Zucker und Salz bestreuen. Rosinen, Sauerrahm, Grieß hinzufügen und gut mischen.
  2. Gießen Sie den Teig auf den Boden der geölten Pfanne und legen Sie ihn 10 Minuten lang beiseite.
  3. Im Ofen bei 180 Grad in 40 Minuten backen, um eine goldene Kruste zu erhalten.

Scheibe Quarkauflauf mit Kirsche

Mit Milch

Nicht weniger lecker ist der Hüttenkäse-Auflauf mit Milch und Grieß, der einen delikaten, delikaten Geschmack und eine weiche, luftige Konsistenz hat. Auch hier beinhaltet das traditionelle Rezept die Zugabe von Rosinen, die zuvor gewaschen und gedämpft wurden. Sie können jedoch auch kandierte Früchte, getrocknete Beeren, Schokoladenstücke oder Nüsse verwenden. Es wird empfohlen, einen köstlichen Leckerbissen mit saurer Sahne zu servieren.

Zutaten:

  • Hüttenkäse – ein Pfund;
  • Eier – 2 Stk.;
  • Kristallzucker – 70 g;
  • Milch – 150 ml;
  • Grieß – 50 g;
  • Rosinen – 60 g;
  • Vanille – 2 Prisen;
  • Butter –7 g.

Kochmethode:

  1. Rosinen 7 Minuten mit kochendem Wasser gießen, abspülen.
  2. Grieß mit Milch einweichen, umrühren, um Klumpen zu vermeiden.
  3. Zucker mit Eiern schlagen, mit Quark, Grieß und Rosinen mischen.
  4. Die Form mit Öl schmieren, den Quark einfüllen.
  5. Im Ofen bei 180 Grad 35 Minuten backen.

Ein Stück gebackener Quarkauflauf

Grieß- und Quarkauflauf – Kochgeheimnisse

Um einen köstlichen, prächtigen Quark-Grieß-Auflauf in den Ofen zu bekommen, sollten Sie beim Kochen einige Tricks beachten:

  • Sie müssen kein Soda hinzufügen, damit der Teig nicht herunterfällt.
  • Nach dem Backen das Quarkdessert direkt im Ofen abkühlen lassen.
  • Sie können die körnige Textur zu Hause reparieren, indem Sie sie mit einer Gabel oder einem Mixer kneten.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie