Im Ofen gebackener Hechtbarsch: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Dieser Flussfisch gehört zur Kategorie der Ernährung, da er einen geringen Fettgehalt, aber einen hohen Eiweißanteil aufweist. Das Kochen von Zander ist ein Vergnügen: Es hat wenige Knochen, das Rohprodukt hat keinen ausgeprägten Geruch und das Filet ist sehr zart. Profis raten zum Backen, denn beim Braten verliert es seine Saftigkeit. Wie kann man das machen?

Wie man Zander im Ofen kocht

Vor Beginn der Arbeiten empfehlen Fachleute, die Qualität des Fisches zu bewerten: Überprüfen Sie den Geruch, der für Sie nicht unangenehm sein sollte, und berücksichtigen Sie die Gleichmäßigkeit der Farbe des Filets, die Weichheit und die Dichte. Wenn es auseinander fällt, wurde das Produkt mehrmals eingefroren. Es kann nur geschnitten, gedreht und Schnitzel oder Fleischbällchen gemacht werden. Nachdem Sie die Qualität überprüft haben, können Sie mit der Zubereitung von Fisch fortfahren. Die Hauptnuancen:

  • Bevor Zander im Ofen gebacken wird, muss er geschnitten werden: Bauch in Längsrichtung abschneiden, Innenseiten entfernen, abspülen. Achten Sie darauf, die Kiemen vom Kopf zu entfernen.
  • Die gewaschenen Kadaver / Stücke sollten innen und außen gut getrocknet sein..
  • Lassen Sie das Produkt in den Geruch von Kräutern oder vorbereiteter Sauce einweichen – das gebackene Fleisch wird weicher, saftiger und aromatischer.

Wie viel zu backen

Die Dauer der Arbeit mit diesem Fisch hängt von dem von Ihnen gewählten Rezept ab. Die Hauptnuancen, die die Backzeit von Zander beeinflussen, sind Größe, Form, vorläufige Wärmebehandlung oder deren Abwesenheit. Ungefähre Ausrichtungen:

  • Wenn der Hechtbarsch gebraten wurde, bevor er in den Ofen geschickt wurde, kocht er in einer Viertelstunde.
  • In Scheiben gebacken ohne vorherige Wärmebehandlung ist in 20 Minuten fertig.
  • Gefüllter Zander, ganz im Ofen gebacken, benötigt 40-45 Minuten.

Gewürz rieb Barsch

Ofen gebackene Zander Barsch Rezept

Die Ideen für Fischgerichte, die Sie unten finden, sind ideal für Hausfrauen mit jeglicher Erfahrung. Haben Sie also keine Angst vor Experimenten. Der Rat von Fachleuten am Ende des Artikels wird dazu beitragen, das kulinarische Meisterwerk zum Ideal zu bringen. Achten Sie bei der Auswahl des Rezepts für das Kochen von Zander im Ofen darauf, die richtige Größe des Produkts zu finden. Groß ist gut, um ganz zu füllen, und in Scheiben geschnitten ist besser als klein – es ist saftiger.

In ganzer Folie

Dieses Rezept ist absolut diätetisch und grundlegend, da die Liste der Produkte unglaublich kurz und einfach ist. Sie werden verstehen, wie man ganzen Zander im Ofen kocht, auch wenn Sie zuvor noch keinen Fisch in den Händen gehalten haben. Die Schritt-für-Schritt-Technologie mit Fotos lässt keinen Raum für Fehler. Stellen Sie sicher, dass der Fisch klein, frisch und nicht mehrmals gefroren ist, und fahren Sie fort. Das Rezept ist für 2 Personen..

Zutaten:

  • ganzer Zander – 2 Stk.;
  • Olivenöl – 2 EL. l.;
  • Rosmarinzweige – 3 Stk.;
  • mittelgroße Zitronen – 2 Stk.;
  • Meersalz – 2 TL;
  • trockene Kräuter provence – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Waschen und entkernen Sie den Zander durch einen Bauchschnitt. Lass deinen Kopf.
  2. Saft aus einer halben Zitrone auspressen, mit Olivenöl schlagen. Gießen Sie diese Hechtbarschsauce innen und außen.
  3. Reiben Sie jeden Fisch mit Salz und Kräutern.
  4. Rosmarinzweige brechen, im Fisch anordnen. Fügen Sie ihnen Scheiben der anderen Hälfte der Zitrone hinzu. 1-2 Stunden einlegen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Wickeln Sie jeden Fisch in Folie. Auf ein Backblech legen.
  6. Der ganze gebackene Zander im Ofen ist in 20 Minuten fertig. Vor dem Servieren mit Scheiben der restlichen Zitrone bedecken, weitere 5-7 Minuten liegen lassen.

Zander in Folie

Filet

Einige Quellen bezeichnen ein solches Gericht als französischen Auflauf, es hat jedoch nichts mit der Küche dieses schönen Landes zu tun. Das Kochen von Zanderfilet unter einer Käsekruste mit Paprika und Sahne sollte von jeder Hausfrau beherrscht werden, um Haus und Gäste zu überraschen – der Geschmack und das Aussehen sind köstlich, unabhängig von der Nationalität..

Zutaten:

  • Zanderfilet – 400 g;
  • bulgarische Paprika;
  • Olivenöl;
  • Hartkäse – 100 g;
  • Mozzarella – 50 g;
  • Sahne – ein halbes Glas;
  • Muskatnuss, Salz.

Kochmethode:

  1. Das gewaschene Fischfilet in kleine Stücke schneiden: Die Dicke variiert zwischen 4 und 6 cm. Mit Salz reiben, mit Muskatnuss bestreuen.
  2. Schneiden Sie den Mozzarella in sehr dünne Streifen. Wenn er geschmolzen ist, wird er zu einem dicken Faden, der nach einem Fischstück greift.
  3. Grober Hartkäse.
  4. Pfeffer hacken und auf Pergament backen, mit Olivenöl bestreut.
  5. Füllen Sie die Glasform mit Filetscheiben, bedecken Sie sie mit gebackenem Pfeffer und verteilen Sie Mozzarella darauf. Gießen Sie Sahne in den Auflauf.
  6. 20 Minuten bei 200 Grad kochen.
  7. Den gebackenen Zander mit Käsechips bestreuen und weitere 7-10 Minuten bei gleicher Temperatur im Ofen halten.

Gebackenes Fischfilet

Mit Pilzen

Fisch, ein Proteinprodukt, wird hauptsächlich mit leichtem Gemüse kombiniert – selbst Kartoffeln werden selten hinzugefügt. Mit Pilzen gebackener Zander gilt jedoch immer noch als diätetisch. Es kann ganz oder in Stücken gekocht werden. Die letztere Option ist praktisch für ein Familienessen, so dass jeder eine separate Portion zubereiten kann, ohne unter dem Schneiden von Fisch zu leiden.

Zutaten:

  • großer Hechtbarsch;
  • Pilze – 370 g;
  • Birne;
  • halbharter Käse – 70 g;
  • Sahne – 1/3 Tasse;
  • Frittieröl;
  • Salz Pfeffer;
  • Korianderkörner.

Kochmethode:

  1. Das Fischfilet in große Stücke schneiden. Wenn Sie mit ganzen Fischen arbeiten, entkernen Sie, entfernen Sie die Haut, entfernen Sie vorher den Kamm und die großen Knochen.
  2. Mit Salz, Pfeffer und Koriandersamen würzen. Eine halbe Stunde liegen lassen.
  3. Zwiebel hacken, durchsichtig braten. Pilzplatten hinzufügen, 13-15 Minuten köcheln lassen.
  4. Machen Sie eine Sauce: Kombinieren Sie Sahne mit geriebenem Käse, gießen Sie die Flüssigkeit ein, die beim Schmoren der Pilze entstanden ist. Mischen.
  5. Füllen Sie das feuerfeste Formular mit Fischstücken. Mit Pilzen und Zwiebeln bedecken. Sauce einschenken.
  6. Der Hechtbarsch, der in Scheiben im Ofen gebacken wird, wird in 20 Minuten gekocht und weitere 10 Minuten werden braun..

Gebackener Zander mit Pilzen und Sahne

In Folie

Eine der erfolgreichsten Methoden, um auch mageren Fisch zu kochen und dabei seine Saftigkeit zu bewahren, wird von Profis genannt. Hierbei ist zu beachten, dass die Verpackung des Produkts auf besondere Weise erfolgen muss: Der glänzende Teil schaut immer nach innen, um die Wärme im Inneren zu halten und abzugeben. Köstlicher Zander im Ofen in der Folie kocht schnell und wird noch schneller gegessen.

Zutaten:

  • mittelgroßer Zander;
  • fleischige Tomate;
  • Birne;
  • flüssiger Senf – 1 EL. l.;
  • Pflanzenöl – 1 TL;
  • ein Haufen Dill;
  • Salz-.

Kochmethode:

  1. Den Fisch waschen und ausnehmen. Salz von innen reiben, Dill und Zwiebelringe hineinlegen.
  2. Senf mit Öl mischen, diese Fischmasse bedecken.
  3. Machen Sie nach einer halben Stunde flache Querschnitte und füllen Sie sie mit Tomatenscheiben. Der Rest verteilt sich oben.
  4. Mit Folie umwickeln und auf ein Backblech legen. Backen Sie bei 190 Grad 25-30 Minuten.

Gebackener Zander mit Tomate und Zitrone

Mit saurer Sahne

Aufgrund seines verringerten Fettgehalts erfordert ein solcher Fisch die Ergreifung bestimmter Maßnahmen zur Konservierung eines saftigen Filets. Der einfachste Weg, dies zu erreichen, ist die Herstellung einer Sauce oder Marinade. Gebackener Zander in saurer Sahne ist bereits der gleiche Klassiker wie Hühnchen mit Kartoffeln: Er ist leicht, zart, gesund und kalorienarm. Fügen Sie ein wenig frisches Grün hinzu, eine Gemüsebeilage hier, und Sie erhalten ein Diät-Mittagessen.

Zutaten:

  • zander;
  • saure Sahne – ein Glas;
  • ein Haufen Dill;
  • Salz-.

Kochmethode:

  1. Schlachten und spülen Sie den Fischkadaver. Grob gehackt.
  2. Innen und außen mit Salz reiben, 10-20 Minuten hinlegen lassen.
  3. Den Fisch mit saurer Sahne behandeln, in Folie einwickeln. Eine halbe Stunde bei 190 Grad backen.
  4. Mit zerfetztem Dill bestreut servieren.

Im Ofen gebackener Hummer

Mit Kartoffeln

Profis dieser Art von Rezepten werden als „faul“ bezeichnet, da die Anzahl der Gesten des Darstellers minimal ist. Sie müssen nur den Fisch schneiden, die Kartoffeln hacken, alle Produkte mischen und zum Backen schicken. Wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich eine schnelle Mayonnaise-Sauce mit frischen Kräutern und gemahlenem Pfeffer zubereiten.

Zutaten:

  • großer Zander;
  • Kartoffel – 3 Stk.;
  • Zwiebeln – 2 Stk.;
  • gemahlener Pfeffer;
  • getrockneter Thymian – 1 TL;
  • Grobes Salz.

Kochmethode:

  1. Eine Kartoffel schälen, in Viertel oder dicke Scheiben schneiden – das hängt von ihrer Größe ab. Salz.
  2. Den Fisch in Portionen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Thymian reiben. Auf den Boden eines großen Topfes legen.
  3. Zwiebelringe und Kartoffeln darauf verteilen. Wieder salzen und pfeffern.
  4. Mit einem Deckel abdecken. Kochtemperatur – 190 Grad.
  5. Gebackener Zander mit Kartoffeln im Ofen ist in 40-45 Minuten fertig – orientieren Sie sich an der Weichheit der zusätzlichen Komponenten. Die Schale kann durch Entfernen des Deckels für die letzten 8-10 Minuten gebräunt werden.

Fischstücke

Ausgestopft

Ein ganzer gebackener Fisch wird oft mit Zitronenscheiben und Kräuterzweigen gefüllt, aber Sie können auch eine vollständige Füllung dafür machen. Zu diesem Zweck ist es gut, Gemüse, einige Arten von Beeren / Früchten (ungesüßt) und im Voraus gekochtes Getreide zu verwenden. Beachten Sie die Fotos, die dem Rezept beigefügt sind, um zu verstehen, wie Zander richtig gefüllt werden.

Zutaten:

  • Zander – 1,5-1,7 kg;
  • Tomaten – 3 Stk.;
  • Reis – 2 EL. l.;
  • Knoblauchzehen – 2 Stk.;
  • Zitrone;
  • Walnüsse – eine Handvoll;
  • trockene Kräuter;
  • Salz-.

Kochmethode:

  1. Nüsse in einer Pfanne erwärmen, zerdrücken.
  2. Den Knoblauch durch eine Presse lassen, die Tomaten abstreifen und kneten. Verbinden Sie beide Komponenten.
  3. Kochen Sie den Reis bis zur Hälfte gekocht – die Körner müssen innen fest sein. Zur Tomaten-Knoblauch-Mischung hinzufügen. Fügen Sie hier Nüsse hinzu.
  4. Saft aus Zitrone auspressen, mit Kräutern und Salz mischen. Reiben Sie diese Masse des ausgenommenen Fischkadavers innen und außen.
  5. Durch einen Einschnitt am Bauch stopfen. Ziehen Sie diese Stelle mit Zahnstochern fest oder nähen Sie mit Kochgarn.
  6. In Folie einwickeln, 25 Minuten backen.

Gefüllter Hechtbarsch

Mit Gemüse

Fisch ist ein universelles Produkt, das zu fast allem passt. Hechtbarsch mit Gemüse im Ofen kann also mit traditionellen Pfefferkarotten und einer Kohlmischung zubereitet werden. Das Rezept unten schlägt die Verwendung von grünen Bohnen vor, die oft durch Spargel ersetzt werden. Darüber hinaus können Sie einige frische Kräuter nehmen und, um Kalorien zu reduzieren, anstelle von Butter saure Sahne geben.

Zutaten:

  • großer Zander;
  • Karotten – 2 Stück;
  • Paprika – 2 Stk.;
  • grüne Bohnen – 200 g;
  • Weißbrot – 100 g;
  • Butter – 20 g;
  • Salz, Kräuter.

Kochmethode:

  1. Den Fisch ausnehmen, ausspülen, in Stücke schneiden.
  2. Die Karotten grob reiben, die Paprika in Streifen schneiden, die Brotkrume in Würfel schneiden.
  3. Mischen Sie Gemüse und Brot, fügen Sie Fischscheiben hinzu. Salz, mit Kräutern bestreuen.
  4. In portionierten Keramikschalen verteilen und in die gleichen Ölstücke geben.
  5. Gebackener Zander im Ofen ist in 20-25 Minuten fertig, es ist nicht notwendig, ihn abzudecken. Empfohlene Temperatur – 190 Grad.

Fischfilet mit Gemüse

Den Ärmel hoch

Diejenigen, die Diätgerichte schätzen, sollten auf jeden Fall lernen, wie man Fleisch / Fisch im Ärmel kocht. Es ist schnell, einfach und hilft, auf die öligen Komponenten zu verzichten, die Feuchtigkeit zwischen den Fasern halten sollen. Köstlicher zarter Hechtbarsch in einer Backhülle kann auch ohne Gemüse erhalten werden. Für das erste Experiment können Sie eine kleine Karotte und eine große Zwiebel hinzufügen.

Zutaten:

  • kleiner Hechtbarsch;
  • Karotte;
  • Weiße Zwiebel;
  • Salz;
  • gemahlener weißer Pfeffer;
  • Rosmarin – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Karotten in Kreise, Zwiebeln in Ringe.
  2. Den Fisch ausnehmen, in Portionen teilen. Mit Rosmarin, Salz, Pfeffer reiben.
  3. Mix füllen diese Produkthülle.
  4. Wie backe ich Zander auf dieser Technologie? Binden Sie, machen Sie ein paar Einstiche mit einer dünnen Nadel. Auf einen Rost legen, darunter eine tiefe Pfanne.
  5. Gebackener Fisch ist in 35 Minuten fertig. Ofentemperatur – ca. 180 Grad.

Ärmel gebackener Fisch

Unter dem Pelzmantel

Dieses Gericht ist dem bekannten gleichnamigen Salat sehr ähnlich, aber Mayonnaise wird hier nicht verwendet (saure Sahne wird für die Zartheit genommen). Gebackener Zander unter einem Pelzmantel im Ofen wird mit Rüben gekocht, kann aber durch Kartoffeln ersetzt werden. Zu den Frühlingszwiebelpfeilen können Dill- und Petersiliensträuße hinzugefügt werden, und das Fischgericht selbst kann auf Salatblättern mit einer Beilage aus gebackenen grünen Erbsen serviert werden.

Zutaten:

  • großer Hecht mit Kaviar;
  • Rüben – 2 Stk.;
  • saure Sahne – ein Glas;
  • Zwiebelgrün;
  • Gewürze, Salz;
  • Speiseöl.

Kochmethode:

  1. Schlachten Sie den Fisch, indem Sie den Kaviar herausnehmen – er wird später verwendet. In Portionen schneiden, mit Salz abschmecken, würzen.
  2. Rüben grob reiben, mit Sauerrahm und gehackten Zwiebelkräutern mischen.
  3. Die Fischstücke in eine gefettete Pfanne geben und bei maximaler Leistung auf beiden Seiten braun braten.
  4. Bewegen Sie sie auf ein Backblech, um jedes herum bilden Sie eine „Barriere“ aus der mehrmals gebogenen Folie.
  5. Top machen eine „Schicht“ aus Kaviar und saurer Rote-Bete-Masse.
  6. Backdauer – eine halbe Stunde bei 200 Grad.

Zander unter einem Pelzmantel

Ofen aus Zander – Kochgeheimnisse

Profis sind sich sicher, dass das Backen von Zander absolut unmöglich ist – dies ist eines der einfachsten Produkte, die eine unerfahrene Hausfrau nicht verderben wird. Um das perfekte Essen zu erhalten, müssen jedoch einige wichtige Punkte beachtet werden:

  • Die Frische des Fisches ist leicht zu überprüfen: Wenn der auf den Kiemen vorhandene Schleim transparent ist, wurde er kürzlich gefangen.
  • Der Geschmack des Filets ist süß, daher kann Salz etwas mehr als immer verwendet werden. Besonders wenn Sie gebackene Zucchini, Äpfel, Kürbis und Rüben gleichzeitig kochen.
  • Ideale Saucen – Wein, Pilz, cremig. Sie können eine Marinade aus Weißwein, rosa, zubereiten. Mayonnaise ist unerwünscht – sie wird den ursprünglichen Geschmack dieses Produkts zerstören.
  • Fans würziger Noten können versuchen, den Hechtbarsch mit Bier oder Kwas zu füllen..
  • Die köstlichsten Beilagen laut Profis – Pilze, jede Art von Käse, Spargel.
  • Wenn Sie gefüllten Fisch herstellen möchten, verwenden Sie nur frischen Kadaver – die Hautelastizität geht nach dem Einfrieren verloren.
  • Versuchen Sie zum vorläufigen Braten, eine gusseiserne Pfanne zu nehmen – darauf können Sie den Saft jedes Stücks „versiegeln“ und erhalten schnell eine schöne Kruste wie auf dem Foto.
  • Ein bewährter Weg, um die perfekte braune Farbe eines gebackenen Fisches zu erhalten: 6-7 Minuten bei maximaler Hitze braten und nach dem Kochen im Ofen bei 230 Grad (weitere 4-5 Minuten).
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Im Ofen gebackener Hechtbarsch: Rezepte
Entschädigung für nicht genutzten Urlaub: Abrechnungsverfahren und Zeitpunkt