Instant Sauerkraut: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Im Winter, wenn das gesamte frische Gemüse bereits nicht mehr von bester Qualität oder sehr teuer ist, stellt sich die Frage: Was kann man als Salat zum Mittag- oder Abendessen verwenden? Eine ausgezeichnete Option ist Sauerkohl Instant Cooking. Dieser Genuss wird von Männern und Frauen gemocht, enthält viele nützliche Elemente, es wird empfohlen, ihn im Winter zu essen.

Wie man Kohl schnell fermentiert

Die Zubereitung von Snacks dauert in der Regel mehrere Wochen. Sie sollte stehen, den Saft loslassen, aber es gibt Möglichkeiten, Kohl schnell zu fermentieren. Sie sollten mit der Auswahl der Produkte beginnen, Sie haben mehrere Arten der Hauptkomponente zur Auswahl. Wenn Sie den Sauerteig nicht zum ersten Mal zubereiten, wählen Sie die gewünschte Sorte für Ihre persönlichen Vorlieben aus. Die beliebteste Option ist gewöhnlicher Weißkohl.

Diese Sorte ist kostengünstig, steht immer in den Regalen und ist einfach zuzubereiten. Sie können die entsprechenden Instanzen anhand der folgenden Kriterien korrekt auswählen:

  1. Wenn der Kopf in die Hände gedrückt wird, sollte er fest und stark sein.
  2. Keine sichtbaren Schäden an Gemüse, Rissen oder Pommes.
  3. Die Blätter des Gemüses sollten frisch sein, nicht welk nehmen.
  4. Nehmen Sie für weniger Abfall große Gegenstände mit.

Sauerkraut in Instant-Salzlösung

Garzeit: 40-50 min (+ 3 Tage)

Portionen pro Behälter: 8-12.

Kaloriengehalt: 19 kcal / 100 g.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: einfach.

Schnell eingelegter Kohl in Salzlake ist eine der einfachsten Kochoptionen für diese Vorspeise. Sie benötigen starke, elastische Kohlköpfe, damit der Salat appetitlich knusprig wird. Die Komponenten geben die Produkte für die Herstellung von Salzlösung mit der Erwartung eines 3-Liter-Glases an. Unten finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einem Foto, wie man schnell Sauerkraut kocht.

Zutaten:

  • Lorbeerblatt – 4 Stk.;
  • Weißkohl – 2 kg;
  • Piment – 6 Erbsen;
  • Karotten – 3 Stk.;
  • Salz – 2 EL. l.;
  • Wasser – 1,5 l;
  • Zucker – 2 EL. l.

Kochmethode:

  1. Beginnen Sie mit der Vorbereitung der Sole. Salz und Zucker in heißem Wasser auflösen und gründlich mischen, damit sie sich vollständig auflösen.
  2. Beschädigte, grobe Blätter vom Kopf trennen, Kohl fein hacken.
  3. Auf einer groben Reibe die Karotten reiben, mit Kohl mischen.
  4. Legen Sie sie abwechselnd mit Lorbeerblättern und Pfeffertöpfen in ein Glas.
  5. Gießen Sie die Salzlösung so, dass sie die Zutaten vollständig bedeckt, und bedecken Sie sie mit Gaze. Die Sole läuft über, stellen Sie also einen Teller unter das Geschirr. Während der nächsten 3 Tage den Sauerteig regelmäßig über den Sauerteig geben und die durchgesickerte Sole zurückgeben.
  6. Nach 2-3 Tagen ist der Genuss fertig. Kann zum Kochen von Kuchen, Sauerkohlsuppe oder einfach als Snack auf dem Tisch verwendet werden.

Saurer Kohl auf einem Teller

Pro Tag

Portionen pro Behälter: 7-9.

Kaloriengerichte: 2 kcal / 100 g.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: einfach.

Man kann sagen, dass dies eine klassische Fast-Food-Option für diesen Snack ist. Leckeres Sauerkraut mit Essig ist in 24 Stunden fertig, es kann auf den festlichen Tisch oder während des Abendessens gelegt werden. Die Kohlsorte ist nicht besonders wichtig, aber das Rezept beschreibt eine Weißkohlversion. Marinade für die Starterkultur ist „klassisch“. Im Folgenden finden Sie eine Möglichkeit, Kohl pro Tag zu fermentieren.

Zutaten:

  • Zucker – 1 EL. l.;
  • würzen;
  • Lorbeerblätter;
  • Salz – 2 EL. l.;
  • Essig – 8 EL. l.;
  • Kohl – 2 kg;
  • Karotten – 800 g;
  • Wasser – 1 l.

Kochmethode:

  1. Waschen Sie die Köpfe gut und entfernen Sie die oberen Blätter. Schneiden Sie die Gabeln in zwei Hälften und hacken Sie sie dünn mit Strohhalmen.
  2. Die Karotten von der obersten Schicht schälen und auf einer groben Reibe reiben.
  3. Mischen Sie beide Zutaten, fügen Sie Gewürze hinzu.
  4. Falten Sie alle Komponenten in einem Glas, nehmen Sie es gut.
  5. Marinade zubereiten: Wasser kochen, Zucker, Salz, Essig hinzufügen. Schalten Sie die Flüssigkeit nach dem Kochen aus und lassen Sie sie leicht abkühlen.
  6. Gießen Sie die Marinade in das Glas.
  7. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn einen Tag lang stehen.

Pro Tag fermentierter Fertigkohl

In 2 Stunden

Garzeit: 40 Minuten (+2 Stunden)

Portionen pro Behälter: 8-10.

Kaloriengehalt: 19 kcal / 100 g.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: einfach.

Dies ist der schnellste Kohlstarter, den Sie sich vorstellen können. Geeignet, wenn Sie nichts von einem Snack auf den Tisch legen müssen und sich dringend etwas einfallen lassen müssen. Schnelles Sauerkraut nach diesem Rezept wird zusammen mit Essigessenz und Marinade zubereitet. Erstens ist der Kohl hart, der Geschmack ist nicht so gesättigt, aber wenn Sie ihn 5-6 Stunden stehen lassen, ändert sich diese Situation. Unten finden Sie ein Rezept, wie man Sauerkraut in 2 Stunden kocht.

Zutaten:

  • Karotten – 2 Stk.;
  • Kohl – 2 Stk.;
  • Essig – 70 ml;
  • Wasser;
  • Kristallzucker – 1 EL;
  • Sonnenblumenöl – 120 ml;
  • Salz – 2 EL. l.

Kochmethode:

  1. Schälen Sie den Kopf von schlechten, verdorbenen Blättern. Hacken Sie es am Gerät, wenn es zu dünn wird, und stellen Sie den Aktenvernichter auf 2.
  2. Die Karotten auf einer mittleren Reibe waschen, schälen und auslassen.
  3. Marinade zubereiten: einen Liter Wasser kochen, Salz, Zucker hinzufügen und gut mischen. Dann fügen Sie Essig, Öl hinzu.
  4. Lassen Sie es 7 Minuten kochen, Sie können versuchen, die fehlenden Zutaten nach Geschmack hinzuzufügen.
  5. Karotten mit Kohl umrühren, in eine breite Pfanne geben, warme Marinade einschenken und abdecken.
  6. Nach 2 Stunden können Sie Erfrischungen am Tisch servieren. Wenn Sie möchten, können Sie es im Kühlschrank aufbewahren.

Sauerkraut in einer Holzschale

Bankrezept

Garzeit: 50 min (+3 Tage).

Portionen pro Behälter: 18-20.

Kaloriengehalt: 19 kcal / 100 g.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: einfach.

Es gibt viele Kochoptionen für dieses Gericht, aber dieses Rezept für schnelles Sauerkraut in einem Glas ist immer noch ein Hain, da Sie den Kopf nicht hacken müssen. Sie können das Produkt direkt in großen Stücken fermentieren, Sie erhalten einen würzigen und würzigen Snack auf den Tisch. Bevor Sie alles in ein Glas geben, sollten Sie Gemüse in einem emaillierten Behälter unter Unterdrückung (Ladung) aufbewahren. Unten finden Sie eine Anleitung zum Kochen von Kohlstücken.

Zutaten:

  • Karotten – 500 g;
  • Salz – 400 g;
  • Knoblauch – 4 Nelken;
  • Kümmel – 2 TL;
  • Wasser – 9 l;
  • Kohl – 10 kg;
  • Capsicum – 2 Stk.;
  • Zucker – 800 g.

Kochmethode:

  1. Entfernen Sie die oberen Blätter, schneiden Sie den Stumpf.
  2. Das Gemüse in große Stücke schneiden und in eine emaillierte Schüssel geben.
  3. Salz mit Wasser mischen, zu Kohl gießen.
  4. Legen Sie die Unterdrückung 4 Tage lang bei Raumtemperatur auf.
  5. Knoblauch hacken, heiß hacken, Karotten reiben, mit Kohl mischen. Fügen Sie Kümmel und Glas Vorspeise.
  6. Die restliche Salzlösung in eine Schüssel geben, zum Kochen bringen, Zucker hineingeben und in die Banken gießen.
  7. Als nächstes benötigen Sie weitere 3 Tage, um den Leckerbissen zu Hause zu fermentieren. Manchmal lassen Sie Gase mit einem Holzspieß aus der Dose.

Schnell fermentierter Kohl

Mit Rote Beete

Garzeit: 30-40 Minuten (+2 Tage).

Portionen pro Behälter: 8-12.

Kaloriengehalt: 22 kcal / 100 g.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: einfach.

Dies ist eine der Optionen für die Zubereitung dieses Gerichts. Saurer Kohl mit Rüben erhält einen ungewöhnlichen Geschmack, attraktives Aussehen. Am festlichen Tisch zieht ein leuchtend rosa Snack die Aufmerksamkeit aller Gäste auf sich. Unabhängig von der Sorte erhalten Sie knusprige, leckere Leckereien, manchmal dient es als Vorbereitung für eine Vinaigrette. Eine so schnelle Art, dieses Gericht zuzubereiten, hilft dabei, alle Vitamine und Nährstoffe in den Produkten zu erhalten..

Zutaten:

  • Wasser – 1,5 l;
  • Rüben – 300 g;
  • Kohl – 1,5 kg;
  • Salz – 2 EL. l.;
  • Knoblauch – 1 Nelke;
  • Karotten – 300 g;
  • schwarze Pfeffererbsen – 5 Stk.;
  • Lorbeerblatt – 2 Stk.;
  • Zucker – 1,5 EL. l.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie den Kohlkopf in 4 Stücke, jedes in ungefähr die gleichen Quadrate.
  2. Reiben Sie die Rüben und die Karotten durch die koreanische Karottenreibe und mischen Sie sie.
  3. Den Knoblauch mit einem Messer zerdrücken und sofort auf den Boden eines 3-Liter-Glases stellen.
  4. Legen Sie Kohl, eine Mischung aus Karotten und Rüben, aus.
  5. Das Wasser in einer Pfanne zum Kochen bringen, schwarzen Pfeffer und Salz einschenken.
  6. Legen Sie ein Bruststück in Salzlake, kochen Sie es leicht und kühlen Sie es auf 80 Grad ab..
  7. Gießen Sie die Sole in ein Glas und lassen Sie den Botschafter 2 Tage bei Raumtemperatur.

Sauerkraut mit Rüben und Karotten

Kein Essig

Garzeit: 40-50 min (+2 Tage).

Portionen pro Behälter: 7-9.

Kaloriengehalt: 19 kcal / 100 g.

Ziel: Vorspeise.

Küche: Russisch.

Schwierigkeit: einfach.

Diese Art der Fermentation nach diesem Rezept ist für schnelles Kochen und gleiches schnelles Essen konzipiert, da Sie den Snack nicht lange aufbewahren können. Der Genuss stellt sich als sehr lecker heraus, unterscheidet sich aber immer noch von der Fassversion. Sie können ihn als „fettarm“ bezeichnen. Instant Salzkohl ohne Essig ist knusprig, appetitlich und vor allem ganz ohne Essig.

Zutaten:

  • Salz – 60 g;
  • Wasser – 1 l;
  • Zucker – 50 g;
  • Kohl – 1 Stk.;
  • Karotten – 2 Stk.

Kochmethode:

  1. Die Gabeln in Strohhalme schneiden, die Karotten schälen und auf einer groben Reibe mahlen.
  2. Dann müssen Sie die Marinade kochen: Gießen Sie das Wasser in einen Topf, machen Sie ein Feuer, gießen Sie Salz und Gewürze. Wenn alles in Wasser gelöst ist, ist die Sole fertig. Lassen Sie sie auf einem Herd auf Raumtemperatur abkühlen.
  3. Das gehackte Gemüse in einem Glas fest hacken und mit warmer Marinade belegen.
  4. Decken Sie das Geschirr nicht ab, lassen Sie es 2 Tage lang warm. Stechen Sie den Inhalt regelmäßig mit einem Messer an, damit Luftblasen austreten.
  5. Gießen Sie nach 2 Tagen die Salzlösung in die Pfanne, gießen Sie Zucker hinein, rühren Sie um, um die Süße aufzulösen, und gießen Sie sie erneut in das Glas.
  6. Danach sollte der Leckerbissen mindestens 10 Stunden stehen, dann können Sie den Deckel schließen und sofort in den Kühlschrank oder auf den Tisch stellen.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: