Karpfen im Ofen – Rezepte mit Fotos. Gebackenen gefüllten Fisch kochen

Der Inhalt des Artikels



Fischgerichte sind im Geschmack den kulinarischen Meisterwerken des Fleisches in nichts nachstehen. Im Ofen gebackene Karpfen sind beispielsweise saftig und aromatisch. Es gibt viele Möglichkeiten für die Vorbereitung. Die Rezepte sind einfach, aber das Ergebnis – Sie lecken sich die Finger.

Wie man Karpfen im Ofen kocht

Spiegel oder gewöhnlicher Karpfen können gekocht, gebraten, gedämpft werden, aber er schmeckt am besten, wenn er gebacken wird. Dieser Look wird unter der Folie, im Ärmel, ganz oder in Stücken gebraten. Der Kadaver ist mit Gemüse, Pilzen, Gewürzen und Gewürzen gefüllt und mit verschiedenen Saucen und Marinaden gebacken. Das Kochen beginnt mit dem richtigen Ausnehmen.

Wie man reinigt

Vor dem Kochen wird der Karpfen gereinigt. Dieser Vorgang wird wie folgt durchgeführt:

  1. Zunächst wird der Fisch gut mit fließendem Wasser gewaschen.
  2. Als nächstes müssen Sie die Waage loswerden. Hierfür gibt es eine einfache, aber effektive Methode. Der Karpfen wird eine halbe Stunde lang mit kochendem Wasser gegossen und dann mit einem kalten Wasserstrahl behandelt. Wenn Sie es vorsichtig mit einem Messer oder einer Gabel gegen die Waage halten, ist es leicht zu reinigen..
  3. Danach wird die Flosse von hinten abgeschnitten, der Bauch geöffnet, die Gallenblase, die Leber und andere Eingeweide entfernt.
  4. Augen, Kiemen entfernt.
  5. Fisch wiederholt gewaschen.

Wie viel zu backen

Viele interessieren sich für die Frage: Wie lange dauert das Backen? Erfahrene Köche empfehlen, Fisch bei einer Temperatur von 180 bis 200 Grad zu kochen. Die Dauer der Zubereitung hängt von der Größe und dem Gewicht des Schlachtkörpers ab. Gebackene Karpfen bis zu einem Kilogramm sind 50 Minuten Zeit. Ein Fischprodukt mit einem Gewicht von 1 bis 1,5 kg wird 60 Minuten lang gekocht. Große Karpfen (3-5 kg) werden ca. 2-2,5 Stunden im Ofen gebacken. Wie man ein Fischgericht kocht?

Karpfen mit Gemüse

Rezept

Das erste Rezept zum Backen von Karpfen im Ofen bietet die Möglichkeit, ein sehr leckeres, zufriedenstellendes, aber kalorienarmes Gericht für die ganze Familie zuzubereiten. Gebackener Fischkadaver mit Kräutern ergänzt das Frühlings- oder Sommermenü perfekt. Es lohnt sich, den Karpfen mit weißem gemahlenem Pfeffer einzureiben, er verleiht ein einzigartiges Aroma und betont den Geschmack. Und wenn Sie den Fisch mit Gemüse füllen, können Sie den unangenehmen Geruch von Schlamm leicht beseitigen.

Zutaten:

  • ganze Karkasse – 1,5 kg;
  • Knoblauch – 4 Nelken;
  • Gemüse (Dill, Petersilie) – je 1 Bund;
  • weißer, schwarzer Pfeffer, Salz – nach Geschmack;
  • Mayonnaise – 2 EL. Löffel;
  • Sonnenblumenöl.

Kochmethode:

  1. Der Fisch wird gereinigt, die Eingeweide werden entfernt, er wird gründlich mit Wasser gewaschen.
  2. Das Gemüse fein hacken, mit dem auf einer Reibe gehackten Knoblauch kombinieren.
  3. Der Karpfen wird innen und außen mit Salz und Pfeffer eingerieben und mit Kräutern und Knoblauch gefüllt (wie auf dem Foto)..
  4. Damit der Fisch in seinem eigenen Saft schmachtet, wird er leicht mit Mayonnaise gefettet und mit Pflanzenöl bestreut.
  5. Der Kadaver liegt auf einem Backblech, das mit einem Glas gekochtem Wasser gefüllt ist.
  6. 1,5 Stunden bei 180 ° C backen.

Kadaver mit Tomaten

Wie in Folie kochen

Die nächste Option für ein leckeres, nahrhaftes und gesundes Gericht ist das Backen in einer Folie mit Gemüse und Sauerrahm. Ein solches Mittag- oder Abendessen kann an einem typischen Tag zubereitet werden oder Freunde mit einer Feier verwöhnen. Um Fisch zu kochen, benötigen Sie erschwingliche Ladenprodukte. Sie können einen Spiegel oder einen gewöhnlichen Karpfen kaufen, unabhängig davon wird das Gericht köstlich und zart sein.

Zutaten:

  • Fisch – 1 kg;
  • Kartoffeln – 6 Stk.;
  • Zwiebeln – 3 Stk.;
  • Karotte – 1 Stk.;
  • saure Sahne – ein halber Liter;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Dill – 2 Trauben;
  • Gewürze für Fisch, Rosmarin, Salz – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Der gereinigte Fisch wird mit Gewürzen und Gewürzen eingerieben. Den Kadaver 60 Minuten lang marinieren.
  2. Kartoffeln werden bis zur Hälfte gekocht und in Kreise geschnitten.
  3. Karotten werden mit einer Reibe gehackt, Zwiebeln fein gehackt. Gemischt mit gehackten Kräutern, Knoblauch.
  4. Füllen Sie den Karpfen mit der entstandenen Masse, fetten Sie ihn von allen Seiten reichlich mit saurer Sahne ein.
  5. Ein Blatt Folie wird auf ein Backblech gelegt, darauf werden Kartoffeln ausgelegt, die gesalzen und auch mit saurer Sahne aromatisiert werden müssen.
  6. Oben ist ein gefüllter Fischkadaver, auf dem der Rest der Kartoffeln liegt. In Folie eingewickelte Produkte.
  7. Das Gericht wird mit fein gehacktem Dill bestreut. 50 Minuten gebacken.

Wie man einen Fisch vor dem Backen einfettet

Wie man ganz backt

Einige Hausfrauen braten den Fisch lieber in Scheiben, aber der ganze Kadaver ist sehr lecker. Das Rezept zum Kochen von Fisch wird auch von einem Amateur-Kochspezialisten vollständig beherrscht. Ein nahrhaftes Gericht ist relativ schnell zubereitet und erfordert keine besonderen kulinarischen Fähigkeiten. Zuerst müssen Sie die essbaren Komponenten vorbereiten, die in jedem Supermarkt zu finden sind.

Zutaten:

  • Hauptprodukt – 1,5 kg;
  • Mayonnaise – 300 g;
  • Sonnenblumenöl – 3 EL. l.;
  • Salz, gemahlener Pfeffer, Gewürze – nach Geschmack;
  • Dill, Petersilie – je 1 Bund.

Kochmethode:

  1. Der Fisch wird von Schuppen und Eingeweiden befreit und gut gewaschen.
  2. Grün mit einem scharfen Messer fein gehackt.
  3. Der Kadaver wird innen und außen großzügig mit Pfeffer, Salz und Gewürzen eingerieben. Gefüllt mit Grüns.
  4. Nachdem Karpfen mit Mayonnaise bestrichen, etwas mit Öl besprüht.
  5. Ein Fisch wird auf einer mit Pflanzenöl bedeckten Bratpfanne ausgelegt. Dazu werden 200 ml Wasser gegeben..
  6. 60 Minuten bei einer Temperatur von 180 ° C backen.

Gebackener Fisch

In saurer Sahne

Ein weiteres interessantes Rezept, das perfekt für einen festlichen Tisch geeignet ist, ist das Backen von Fisch in saurer Sahne. Der Fischkadaver wird mit frischen Pilzen gefüllt und mit saurer Sahne darüber gegossen. Es stellt sich heraus, ein ungewöhnlich zartes, köstliches und duftendes Gericht. Wenn Sie Hartkäse und Pilze hinzufügen, wird nur ein kulinarischer Genuss herauskommen, der niemanden gleichgültig lässt.

Zutaten:

  • Kadaver – 1 kg;
  • Pilze (es ist besser, Champignons zu verwenden) – 300 g;
  • Käse – 150 g;
  • dicke hausgemachte saure Sahne – 2 EL. l.;
  • Mehl – 2 TL;
  • Kartoffeln – 4 Stk.;
  • Salz, gemahlener weißer Pfeffer.

Kochmethode:

  1. Gereinigte Fischsalze, Paprika von außen und innen.
  2. Pilze werden fein gehackt, leicht in Butter gebraten und in den Fisch gelegt.
  3. Auf einem Backblech mit Pflanzenöl werden Kartoffeln ausgelegt und mit dünnen Ringen gehackt. Gesalzen, frech.
  4. Gefüllter Karpfen.
  5. Das Gericht wird 50 Minuten backen.
  6. Während der Kadaver gebräunt ist, wird die Sauce hergestellt. Dazu wird Sauerrahm mit Mehl kombiniert und langsam angezündet. Wenn die Mischung eindickt, vom Herd nehmen.
  7. Der Fisch wird mit fertiger Sauce gegossen, mit Käse bestreut und auf einer groben Reibe gehackt.
  8. Kehrt für 10 Minuten in den Ofen zurück..

Kadaver auf Salat

Mit Kartoffeln

Wenn Sie schnell eine herzhafte Mahlzeit zubereiten müssen, ist Karpfen im Ofen mit Kartoffeln perfekt für diese Zwecke. Ergebnis: ein köstlicher Fisch mit einer duftenden Beilage. Für dieses Rezept werden Zitrone, Gemüse und Gewürze verwendet. Um zartes Fleisch zuzubereiten und die restlichen Zutaten gut zu backen, sollten Sie sich unbedingt an die Schritt-für-Schritt-Kochtechnologie halten.

Zutaten:

  • Fischkadaver – bis zu 1 kg;
  • Karotte – 1 Stk.;
  • Zwiebeln – 5 Köpfe;
  • Kartoffeln – 8 Stk.;
  • Zitrone -? Teil;
  • Mayonnaise – 2 EL. l.;
  • Gewürze, Gewürze – nach Geschmack;
  • Sonnenblumenöl.

Kochmethode:

  1. Über den Kadaver werden Einschnitte mittlerer Tiefe gemacht. Es ist mit Gewürzen, Gewürzen eingerieben, gut mit Mayonnaise überzogen.
  2. Zitrone wird in dünne Scheiben geschnitten, die in Schnitte eingelegt werden.
  3. Karotten werden mit Tellern zerkleinert.
  4. Die Kartoffel wird geschält, über die gesamte Länge geschnitten, aber nicht vollständig. Pfefferkörner, Salze, etwas mit Öl besprüht. Mit Karotten gefüllte Kartoffeln.
  5. Zwiebeln werden in Ringe geschnitten.
  6. Die Auflaufform ist mit Sonnenblumenöl gefettet.
  7. Darin wird eine Schicht Zwiebel gelegt, ein Fisch auf das „Kissen“ gelegt.
  8. Um sie herum ist eine Kartoffel.
  9. Die Schale ist mit Folie bedeckt.
  10. Das Gericht wird 60 Minuten lang gekocht (eine halbe Stunde unter der Folie, eine halbe Stunde ohne Folie)..

Eingekerbte Zitronenscheiben

Mit Gemüse

In Portionen geschnittener Fisch ist sehr appetitlich und lecker. Gebackener Karpfen mit Gemüse ist einfach und schnell zu kochen. Um ein gesundes, diätetisches Abendessen zu kreieren, benötigen Sie eine minimale Menge an Komponenten und ein wenig Freizeit. Für diese Kochtechnik müssen Sie sich nicht nur mit Fisch, sondern auch mit Kartoffeln, Auberginen, Salat und Tomaten eindecken.

Zutaten:

  • Hauptprodukt – 1 Stk.;
  • Paprika – 2 Stk.;
  • Zitronenhälfte;
  • Aubergine – 2 Stk.;
  • Kartoffel – 3 Stk.;
  • frische Tomaten – 3 Stk.;
  • Gewürze, Gewürze;
  • Mayonnaise.

Kochmethode:

  1. Karpfen, geschält und gewaschen, in Stücke geschnitten.
  2. Jede Portion wird reichlich mit Salz, Pfeffer und Lieblingsgewürzen eingerieben, die für Fisch geeignet sind.
  3. Mit Zitronensaft bestreute Stücke, 60 Minuten mariniert.
  4. Während der Karpfen in Marinade eingeweicht wird, werden die Auberginen in Ringe geschnitten, mit Salz bestreut und 15 Minuten beiseite gestellt. Nach dem Waschen mit Wasser getrocknet und etwas in Öl gebraten.
  5. Kartoffel und Pfeffer werden in kleine Scheiben geschnitten.
  6. Das Backblech wird mit Pflanzenöl gefettet. Darauf liegen Fischstücke..
  7. Mit einer dünnen Schicht Mayonnaise und Gemüse belegen.
  8. 40 Minuten kochen.

Fisch- und Gemüsegericht

Ausgestopft

Es ist sehr einfach, geliebte Menschen mit Hilfe von leckerem und gesundem Essen zu erfreuen. Besonders wenn gefüllte Karpfen im Ofen auf dem Tisch serviert werden. Der Kadaver wird ganz gebacken und zuvor von Schuppen, Flossen und Eingeweiden gereinigt. Es passt gut zu Pilzen, Gemüse und Sauerrahm. Die Hauptsache ist, einen frischen Fisch zu wählen, dann wird das Gericht definitiv saftig, herzhaft und duftend.

Zutaten:

  • Fisch – 2 Kilo;
  • Karotte – 1 Stk.;
  • Zwiebeln – 2 Köpfe;
  • Champignons – ein Pfund;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • saure Sahne – 5 EL. l.;
  • Gewürze würzen.

Kochmethode:

  1. Der gründlich gewaschene Kadaver wird von allen Seiten mit Zitronensaft, Gewürzen und Gewürzen eingerieben. Eingelegt 30 Minuten.
  2. Zwiebeln werden in halbe Ringe geschnitten, Karotten mit einer Reibe gehackt, Pilze in kleine Würfel geschnitten.
  3. Gemüse und Pilze werden leicht in Pflanzenöl gebraten.
  4. Das Innere des Kadavers ist mit saurer Sahne bestrichen, der Bauch ist mit Füllung gefüllt (Gemüse + Pilze).
  5. Auf der Rückseite werden Einschnitte gemacht, von oben mit saurer Sahne gegossen und mit Butter auf ein Backblech gelegt.
  6. In die Schnitte werden dünne Zitronenscheiben eingelegt (siehe Foto)..
  7. Backen Sie das Gericht eine Stunde lang.

Gefüllter Fisch

Den Ärmel hoch

Die nächste Variante eines nahrhaften und schnellen Gerichts ist Karpfen im Ärmel des Ofens. Flussfisch ist einfach zuzubereiten und das Ergebnis wird mit seinen Geschmacksindikatoren gefallen. Dank der Verwendung des Ärmels schmachtet der Karpfen in seinem eigenen Saft, er fällt zart und aromatisch aus. Darüber hinaus muss die Gastgeberin kein Backblech oder keine Auflaufform waschen. Der Prozess der Herstellung gesunder Lebensmittel erfordert eine geringe Menge an Komponenten.

Zutaten:

  • Hauptprodukt – 2,5 kg;
  • Zitronensaft – ? Brille;
  • hausgemachte saure Sahne – 2 Gläser;
  • Salz, schwarzer Pfeffer – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Der Fisch wird von innen und außen gesalzen und gepfeffert. Mit Zitronensaft bestreut und 15 Minuten eingelegt.
  2. Der Kadaver ist reichlich mit saurer Sahne überzogen und in einen Ärmel gesteckt.
  3. Das Gerät wird gebunden und auf ein Backblech gelegt.
  4. Der Ofen erwärmt sich auf 200 Grad.
  5. 40 Minuten backen.

Ärmel kochen

In Salz

Unter den vielfältigen Methoden zur Zubereitung von Flussfischen sticht das Backen in Salz im Ofen hervor. Dieses Rezept gehört zu den leichtesten, hat einen niedrigen Kaloriengehalt. Gewürze verleihen dem Kadaver ein herrliches Aroma, und die Salzschale macht ihn weich und saftig. Es wird empfohlen, ein solches Gericht mit Sauerrahmsauce zu servieren, was den Geschmack positiv hervorhebt.

Zutaten:

  • Kadaver – 1 kg;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Zitronensaft – 3 EL. l.;
  • Steinsalz – 1 EL;
  • Lavrushka – 3 Stk.;
  • Piment und schwarze Erbsen.

Kochmethode:

  1. Der Fisch wird sorgfältig mit Zitronensaft überzogen (innen und außen).
  2. In Scheiben geschnittener Knoblauch, Lorbeerblatt, Pfeffer wird in den Kadaver gelegt.
  3. Die Hälfte des Salzes läuft auf ein Brett oder eine große Schüssel, Karpfen ist oben drauf.
  4. Die restliche Menge Salz wird fest auf den Fisch gelegt, gleichmäßig gepresst und gleichmäßig auf seiner Oberfläche verteilt. Verarbeiten Sie auch die andere Seite.
  5. Der Kadaver wird in einer trockenen Bratpfanne ausgelegt.
  6. Das Gericht 15 Minuten backen, dann den Karpfen umdrehen und weitere 15 Minuten in den Ofen stellen.
  7. Schütteln Sie am Ende des Garvorgangs das Salz ab und entfernen Sie die Haut.

In Salz backen

Spiegel

Für den festlichen Neujahrstisch können Sie etwas Besonderes kochen. Die Rolle eines ungewöhnlichen und köstlichen Abendessens übernimmt ein Spiegelkarpfen im Ofen in Folie. Das Gericht wird auf einem „Kissen“ aus Gemüse zubereitet und weist eine schöne gebräunte Kruste auf. Gäste werden von einem solchen Genuss begeistert sein, wenn sie eine Mahlzeit nach dem unten stehenden Rezept zubereiten. Vor dem Kochen müssen Sie eine Reihe verfügbarer Produkte kaufen..

Zutaten:

  • die Hauptfischkomponente – 2 kg;
  • Zwiebel – 1 Kopf;
  • Karotte – 2 Stk.;
  • Mayonnaise – 3 EL. l.;
  • Zitrone – 1 Frucht;
  • Gewürze, Gewürze.

Kochmethode:

  1. Der Kadaver wird gut mit Gewürzen und Gewürzen eingerieben, mit Mayonnaise bestrichen und 1 Stunde lang eingelegt.
  2. Zwiebeln werden in halbe Ringe geschnitten, Karotten – in Würfel. Gemüse wird in einer kleinen Menge Öl gebraten.
  3. Auf dem Fisch werden Einschnitte gemacht, in die Zitronenkreise eingefügt werden..
  4. Das Gemüse wird gleichmäßig auf der Bratpfanne verteilt, der Karpfen darauf.
  5. 45 Minuten kochen.

Leckerbissen auf einem Teller

Geheimnisse kochen

Um den gebackenen Karpfen wirklich lecker und duftend zu machen, sollten Sie sich mit den Tipps erfahrener Köche vertraut machen:

  1. Es wird nicht empfohlen, den Fisch länger als im Rezept angegeben zu backen, da er sonst trocken und geschmacklos wird.
  2. Damit der Kadaver knusprig wird, bevor Sie ihn mit Gewürzen und Gewürzen einreiben, müssen Sie Ihre Haut mit einem Papiertuch nass machen.
  3. Kartoffeln, Zucchini, Auberginen, Tomaten usw. eignen sich ideal als Beilage..
  4. Große Fische werden oft in Stücken gebacken, es ist besser, mittelgroße Karpfen vollständig zu kochen.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie