Käsekuchen im Ofen wie im Kindergarten

Der Inhalt des Artikels



Quark gilt als eines der nützlichsten und am einfachsten zuzubereitenden. Viele Erwachsene erinnern sich an den wunderbaren Geschmack von Käsekuchen, die im Kindergarten zum Nachmittagstee serviert wurden, und kochen sie auf die gleiche Weise. Ein köstliches luftiges Gericht aus Hüttenkäse zu backen ist einfach. Die Hauptsache ist, ein paar Geheimnisse des Kochens zu kennen.

Geheimrezept für Syrniki wie im Kindergarten

Dank der schonenden Wärmebehandlung und des Fehlens einer großen Menge Sonnenblumenöl, das beim Kochen in einer Pfanne verwendet wird, wird das Gericht zart. Hüttenkäse behält das Maximum seiner nützlichen Eigenschaften, die das Produkt viel hat. Es enthält viel Kalzium, das für die Ernährung jedes Kindes und Erwachsenen unverzichtbar ist. Darüber hinaus enthält das fermentierte Milchprodukt fast die gleiche Menge an Protein wie Fisch und Fleisch, während dieses Element besser aus Hüttenkäse aufgenommen wird.

Beachten Sie einige wichtige Kochregeln, um Käsekuchen im Ofen richtig zuzubereiten und Ihrer Familie große Freude zu bereiten:

  • Mehl muss durch ein Sieb gesiebt werden, damit der Teig üppig wird.
  • Es ist besser, das Essen auf Raumtemperatur zu erwärmen, bevor der Teig geknetet wird.
  • Optional kann Mehl durch Grieß ersetzt werden, der zum Quellen mit einer kleinen Menge Wasser vorgefüllt ist.
  • Um den Teig üppig zu machen, fügen Sie ein wenig Backpulver hinzu.
  • Wenn Sie ein Quarkgericht mit Rosinen kochen möchten, waschen, trocknen und rollen Sie es zuerst in Mehl (dies hilft der Zutat, sich gleichmäßig im Teig zu verteilen).
  • Es ist besser, ein fermentiertes Milchprodukt vor 1-2 Tagen einzunehmen und nicht frisch, da sonst das Syrniki auseinander fällt.
  • Das Gericht kann diätetisch zubereitet werden, wenn Sie ein fermentiertes Milchprodukt mit minimalem Fettgehalt verwenden.
  • Um köstliche, üppige Käsekuchen zuzubereiten, sollte der Quark pastös oder feinkörnig verwendet werden (eine Alternative ist das Abwischen / Schneebesen von grobkörnigem Mixer)..

Käsekuchen auf einem Teller

Hüttenkäsepfannkuchen wie im Kindergarten

Wenn Sie Käsekuchen zum Frühstück gemäß den Regeln kochen, ohne sie zu stark zu trocknen, schmilzt das Gebäck in Ihrem Mund. Servieren Sie es sofort heiß oder später auf dem Tisch und lassen Sie es einige Minuten abkühlen. Das fertige Produkt wird im Kühlschrank aufbewahrt, jedoch nicht länger als 2 Tage. Die klassische Version der Zubereitung beinhaltet die Verwendung der folgenden Produkte:

  • Mehl – 5 EL;
  • fettfreie Quarkmasse – 0,4 kg;
  • frisch gepresster Zitronensaft – 1 EL;
  • Salz -? TL;
  • Ei;
  • Zucker der 1. Klasse – 3 Esslöffel.

Ein einfaches Schritt-für-Schritt-Rezept für Käsekuchen wie im Kindergarten:

  1. Kombinieren Sie trockenen fettarmen Hüttenkäse und Ei in einer Schüssel. Reiben Sie die Zutaten gründlich mit einem Löffel ein oder zerdrücken Sie sie..
  2. Fügen Sie Zucker, Salz, Zitronensaft zu der Mischung hinzu, mischen Sie die Zutaten erneut intensiv.
  3. Fügen Sie der Masse die angegebene Menge Mehl hinzu, indem Sie sie sieben. Mischen Sie die Mischung, bilden Sie daraus eine Wurst, die in kleine Kreise geschnitten wird. Flach drücken, Mehl einrollen und auf ein mit Öl gefettetes oder mit einem Silikonsubstrat bedecktes Backblech legen.
  4. Wie viel das Gericht zubereitet, ist leicht zu bestimmen. Das Backen von Käsepfannkuchen kostet etwa 12-15 Minuten bei 210 Grad Ofen.

Käsekuchen auf einem Backblech

Käsekuchen wie in einem Kindergarten mit Grieß

Wenn Sie möchten, können Sie Mehl durch Grieß ersetzen – dies ist angemessen, wenn Sie Gebäck für ein Kind zubereiten. Käsekuchen im Ofen wie im Kindergarten sind angenehm, delikat im Geschmack und dank Köder nahrhafter und kalorienreicher. Um ein köstliches Gericht zu backen, benötigen Sie:

  • Zucker der 1. Klasse – 2 EL;
  • fettarmer Hüttenkäse, trocken – 350 g;
  • Ei;
  • eingeweichter Grieß – 2 EL;
  • Milch 2,5% – 2 EL.

Wie man kocht:

  1. Zuerst sollten Sie die Milch leicht erwärmen, dann die mit Zucker geriebene Flüssigkeit in den Quark geben.
  2. Ein geschlagenes Ei wird mit Quark gemischt, bis es gleichmäßig ist..
  3. Als nächstes Grieß gießen, die Mischung mischen und 15-25 Minuten warm lassen.
  4. Aus dem Teig bilden sich kleine abgeflachte Klumpen, die auf ein mit Öl verarbeitetes Backblech oder eine mit Öl verarbeitete Form gelegt und in einem auf 180 bis 200 Grad erhitzten Ofen gebacken werden müssen. 25 Minuten kochen.
  5. Das fertige Produkt wird dem Kind am besten mit süßer Beerensauce, Sauerrahm oder Honig serviert.

Hüttenkäsepfannkuchen mit Sauce

Käsekuchen wie in einem Kindergarten in Schimmelpilzen

Ein solches Gericht ist wie ein Auflauf, weil es in Dosen gekocht wird. Trotzdem haben die Syrniki eine dichtere Textur und kochen schneller, da der Teig in kleine Portionen geteilt wird. Wesentliche Zutaten:

  • frische Eier – 3 Stk.;
  • ausgelöschtes Backpulver oder Soda – 5/15 g;
  • trockene, fettfreie Quarkmasse – 0,5 kg;
  • Zucker der 1. Klasse – 3 EL;
  • Premium Mehl – 3 EL;
  • Vanillin.

Wie man Käsekuchen im Ofen wie im Kindergarten backt:

  1. Zuerst müssen Sie den Quark mit einem Sieb reiben. Nachdem die Zutat mit 2 mit Zucker geschlagenen Eiern gemischt wurde.
  2. Trockene Zutaten werden vereinigt, gemischt und dann zu der Quarkmischung gegeben.
  3. Der Teig wird in Silikonformen für Muffins verteilt und 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen gebacken.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Käsekuchen im Ofen wie im Kindergarten
Abdichtungsmischungen: Eigenschaften und Tipps zur Auswahl