Kefir Kuchen in einer Pfanne beliebte Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Die meisten von uns sind Fans verschiedener Backwaren, ohne die wir uns den Tag unseres Lebens nicht einmal vorstellen können. Wenn Sie zu dieser Gruppe von Menschen gehören, versuchen Sie, Kefirkuchen zu backen. Das Gericht benötigt nicht viel Zeit, teure Zutaten, aber es ist sehr lecker, herzhaft und duftend. Backen in der Pfanne wird gebraten, es passiert mit einer Füllung und ohne, süß und frisch. Wählen Sie Ihr Rezept und verwöhnen Sie Ihre Lieben mit einem Leckerbissen anstelle von Brot für die ersten Gänge, als separaten Snack oder als Dessert für Tee.

Wie man Kefirkuchen in einer Pfanne kocht

Die Herstellung von Kefirkuchen in einer Pfanne besteht aus vier Schritten: Teig kneten, Füllung vorbereiten, formen und braten. Jeder von ihnen hat seine eigenen Nuancen, da man viele Donuts backen kann. Konzentrieren Sie sich auf den Teig und wählen Sie die Füllung nach Ihren Wünschen, je nachdem, ob es sich beim Backen um ein Dessert oder eine Vorspeise handelt. Einige Rezepte empfehlen, Produkte im Ofen und nicht in einer Pfanne zu backen..

Füllung zum Backen zu Hause

Kefirkuchen in einer Pfanne können mit oder ohne Füllung zubereitet werden. Wenn Sie sich für die erste Option entscheiden, bauen Sie auf Ihren persönlichen Vorlieben und Wünschen des Haushalts auf. Pilze, Hackfleisch, Schinken, Wurst, Käse, Reis mit Ei, Hüttenkäse mit Kräutern, Gemüse, Kartoffelpüree – jede Füllung macht das Backen originell, lecker und einzigartig. Experimentieren Sie und genießen Sie jeden Tag ein neues Gericht.

Merkmale des Teigs

Das Wichtigste ist, die Testbasis nach Geschmack zu kneten, deren Konsistenz von 70% des Erfolgs Ihres Backens abhängt. Es sollte weich und elastisch sein, dann werden die fertigen Kuchen zart und luftig. Kefisteig für flache Kuchen in einer Pfanne hat folgende Feinheiten:

  1. Die Herstellung der Testbasis ist einfach – alle Komponenten werden kombiniert und die Masse wird gründlich gemischt.
  2. Die Nichtdampfbasis wird mit Soda hergestellt, das gepaarte Verfahren beinhaltet die Zugabe von Hefe.
  3. Wählen Sie das Mehl der ersten Klasse, es bietet hochwertige Leckereien. Achten Sie darauf, es zu sieben, um den Teig luftig zu machen. Weizenmehl kann kombiniert oder durch Kartoffeln, Mais, Roggen ersetzt werden.
  4. Nehmen Sie den Kefir vorab aus dem Kühlschrank, damit er sich auf Raumtemperatur erwärmt.
  5. Gewürze und Gewürze verleihen Produkten ein besonderes Aroma. Süße Kuchen werden mit Vanille, Zimt, frisch und salzig in Harmonie mit provenzalischen Kräutern, Koriander, Basilikum, Knoblauch, Kümmel und frischen (getrockneten) Kräutern kombiniert.
  6. Fast alle Rezepte enthalten Zucker, der zur Neutralisierung der Kefirsäure erforderlich ist.
  7. Lassen Sie den Teig nach 15 bis 20 Minuten ruhen.

Fladenbrotteig

Kefir Tortillas Rezept in einer Pfanne

Gebratene Kefir-Kuchen können auf verschiedene Arten zubereitet werden, wobei die Optionen für Füllungen und die Methoden zum Kneten von Teig geändert werden. Probieren Sie jedes Rezept aus, indem Sie das gewünschte auswählen. Kochen Sie zu Ihrem Vergnügen und verwöhnen Sie den Haushalt mit hausgemachten Kuchen. Vergessen Sie auch nicht, dass die Kefirkuchen in der Pfanne sehr kalorienreich sind. Beachten Sie bei Ihrem Gewicht, dass der Heizwert des fertigen Produkts pro 100 g angegeben wird.

Käsekuchen

  • Zeit: 55 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 322 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Georgisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Mit Käse gefüllte köstliche Kefirkuchen werden oft aus Hefeteig hergestellt, aber dieses Rezept reduziert die Garzeit um mindestens die Hälfte. Dies ist eine großartige Option, um die ganze Familie schnell mit einem herzhaften Frühstück, Mittag- oder Abendessen zu versorgen. Wählen Sie den Geschmack und den Fettgehalt des Käses nach eigenem Ermessen. Braten Sie die Produkte in einer trockenen Pfanne und schmieren Sie bereits gekochte geschmolzene Butter.

Zutaten:

  • Kefir – 1 EL;
  • Mehl – 2,5 EL;
  • Käse – 200 g;
  • Zucker, Salz, Soda – 0,5 TL;
  • Butter – 100 g.

Kochmethode:

  1. Wir verbinden Salz, Zucker, Soda mit einem Milchprodukt.
  2. Mehl, geriebenen Käse hinzufügen, Teig kneten. Auflassen? Std.
  3. In 4 Stücke schneiden, in 5 mm dicke Schichten mit beliebigem Durchmesser rollen.
  4. In einer trockenen Pfanne goldbraun braten, mit zerlassener Butter einfetten.

Käsekuchen

Kefir flache Kuchen ohne Eier

  • Zeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 303 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Kaukasisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Dieses kulinarische Meisterwerk ähnelt einem Geschmack aus der Kindheit, als unsere Großmutter anstelle von Brot uns Kuchen zubereitete, die mit einer Pfanne gekocht wurden. Der Vorteil dieses Rezepts ist ein minimaler Satz von Produkten aufgrund des Mangels an Eiern. Solche Kefirkuchen können mit ersten Gängen und als separater Snack mit verschiedenen Saucen serviert werden. Der in den Zutaten angegebene Käse kann durch einen anderen ersetzt werden.

Zutaten:

  • Mehl – 270 g;
  • Kefir – 200 ml;
  • Suluguni – 150 g;
  • Backpulver – 1 Packung;
  • Salz – eine Prise;
  • Butter.

Kochmethode:

  1. Backpulver in ein warmes Milchprodukt gießen und mit einem Schneebesen verquirlen.
  2. Salz, Mehl hinzufügen, einen homogenen Teig kneten und in Kugelform rollen. Mit einem Handtuch abdecken und 15 Minuten stehen lassen.
  3. In 6 Stücke schneiden, jeweils mit einem Nudelholz gerollt.
  4. Legen Sie den geriebenen Käse in die Mitte und sammeln Sie die Ränder mit einem Beutel. Den Durchmesser der Pfanne wieder ausrollen.
  5. In einer Pfanne goldbraun braten, mit zerlassener Butter einfetten.

Kefir-Kuchen

Mit Kartoffeln in einer Pfanne

  • Zeit: 1 Stunde 10 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 192 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Dagestan.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Leckere Kefirkuchen mit Kartoffel-Käse-Füllung – ein voller Snack. Die Produkte sind sehr zufriedenstellend. Nachdem Sie eine Portion mit Tee, Milch oder Tomatensaft gegessen haben, werden Sie das Gefühl des Hungers vollständig stillen. Adyghe-Käse kann nicht hinzugefügt oder durch ein hartes Produkt ersetzt werden, alles hängt von den persönlichen Geschmackspräferenzen ab. Rollen Sie die Kuchen sehr vorsichtig, um die Unversehrtheit der Oberfläche nicht zu beschädigen und den Teig nicht zu zerbrechen.

Zutaten:

  • Mehl – 400 g;
  • Kefir – 250 ml;
  • Kartoffeln – 4 Stk.;
  • Adyghe-Käse – 150 g;
  • Butter – 30 g;
  • Soda – 4 g;
  • Salz, Pfeffer, Kartoffelgewürz – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Mehl, Salz und Soda in einen tiefen Behälter und gießen Sie das fermentierte Milchprodukt ein.
  2. Kneten Sie den Teig, bis er nicht mehr an Ihren Händen haftet, wickeln Sie ihn in einen Film und stellen Sie ihn 15 Minuten lang in den Kühlschrank.
  3. Kartoffelknollen schälen, kochen, in Kartoffelpüree mit Gewürzen und Gewürzen zerdrücken.
  4. Käse reiben, zu Kartoffeln geben, mischen.
  5. Den Teig in 8 Teile schneiden, rollen, füllen, mit einem Beutel sammeln.
  6. Rollen Sie erneut über den Durchmesser der Pfanne und braten Sie in Öl, bis eine köstliche Kruste erscheint.

Kartoffelkuchen

Mit Grüns

  • Zeit: 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 218 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Kaukasisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Sehr lecker sind Joghurtkuchen in einer Pfanne mit Gemüse. Der Genuss wird nicht nur schön, sondern auch duftend erhalten. Sie können dies auf zwei Arten tun: Hinzufügen von Gemüse zum Teig oder Mischen mit der Füllung. Für die Zubereitung eines solchen Gerichts sind Dill, Petersilie, Frühlingszwiebeln, Koriander oder eine Mischung aus mehreren Kräutern geeignet. Wählen Sie, was Sie mögen und genießen Sie die herrlichen kaukasischen Kuchen.

Zutaten:

  • Kefir – 1 EL;
  • Mehl – 2 EL;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Soda – 1/3 EL. l.;
  • Salz, Zucker – nach Geschmack.

Füllung:

  • Suluguni – 250 g;
  • Grüns – 3 EL. l.

Kochmethode:

  1. Kneten Sie den elastischen Plastikeig der angegebenen Zutaten.
  2. In 4 Stücke teilen, jeweils kreisförmig rollen.
  3. Suluguni reiben, Gemüse hacken, alles mischen.
  4. In der Mitte jeweils die Füllung auslegen, die Kanten des Werkstücks mit einem „Beutel“ einklemmen..
  5. Rollen Sie jedes Knüppel mit einer Schicht, braten Sie es auf beiden Seiten (möglich mit und ohne Pflanzenöl).

Tortillas mit Gemüse

Mit Quark auf Kefir in einer Pfanne

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 234 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Kefir-Kuchen in einer Pfanne mit Quark, Knoblauch – eine großartige Snack-Option. Wenn Sie Angst vor Mundgeruch haben und beispielsweise einen Leckerbissen zur Arbeit mitnehmen möchten, fügen Sie das Gewürzgemüse nicht so frisch, sondern als Gewürz (getrocknet) hinzu. Anstelle von Knoblauch mit Kräutern können Sie auch Zucker hinzufügen und das Gericht in ein süßes Dessert verwandeln, das sich gut auf einer Teeparty genießen lässt.

Zutaten:

  • Mehl – 220 g;
  • Kefir – 100 ml;
  • Hüttenkäse – 200 g;
  • Sonnenblume, Butter – je 30 g;
  • Zucker – 5 g;
  • Soda – 3 g;
  • Knoblauch – 2 Zähne;
  • Grüns – 4 Zweige;
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Sieben Sie gesiebtes Mehl mit Zucker, Soda, Salz.
  2. Gießen Sie ein warmes fermentiertes Milchprodukt, Pflanzenöl und kneten Sie den elastischen Teig. Mit einem Handtuch abdecken und 10 Minuten einwirken lassen.
  3. Teilen Sie die Masse in zwei Hälften und rollen Sie Schichten mit einem Durchmesser von ca. 40 cm aus.
  4. Zunächst den Hüttenkäse gleichmäßig mit Knoblauch, gehackten Kräutern und Gewürzen bestreuen, durch die Presse geben.
  5. Mit einer zweiten Schicht abdecken, die Kanten einklemmen. In eine Pfanne mit heißer Butter geben.
  6. Auf der einen Seite 7 Minuten braten, dann umdrehen und auf der anderen Seite die gleiche Menge braten..
  7. Legen Sie ein Papiertuch auf, um überschüssiges Fett aufzunehmen.

Kuchen mit Hüttenkäse

Mit Knoblauch

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 228 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Nicht jeder mag dieses würzige Gemüse und sein inhärentes Aroma, aber ohne es verlieren viele Gerichte ihre Individualität, Pikantheit. Wenn Sie der Füllung für Kefirkuchen Knoblauch hinzufügen, verleihen Sie dem Backen ein interessantes Aroma. Überraschen Sie Ihre Gäste mit solch ungewöhnlichen leckeren Kuchen, die eine wunderbare Ergänzung zu rotem Borschtsch mit saurer Sahne sind.

Zutaten:

  • Kefir – 1 EL;
  • Mehl – 2 EL;
  • Zucker – 1 EL. l.;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Salz – 1 TL;
  • Olivenöl – 2 EL. l.;
  • Backpulver – 1 Packung;
  • Knoblauch – 1 Ziel;
  • Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Das fermentierte Milchprodukt mit dem Ei mischen, Zucker, Salz hinzufügen, Öl einfüllen, umrühren.
  2. Weiter rühren und nach und nach Backpulver mit Mehl hinzufügen.
  3. Teilen Sie den Teig in 4 Teile, rollen Sie jede beliebige Dicke.
  4. Mit einem Pinsel einölen, mit den gewünschten Gewürzen bestreuen, Knoblauch auspressen.
  5. Verbinden Sie die Kanten in der Mitte und bedecken Sie die Füllung. Rollen Sie den Durchmesser der Pfanne.
  6. Auf beiden Seiten in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Knoblauch Scones

Ossetische Kuchen

  • Zeit: 1 Stunde 10 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 227 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Ossetian.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Dieses Gericht wird oft als Kuchen bezeichnet, da solche Kuchen mit großem oder kleinem Durchmesser gebacken werden, aber in Form eines Kuchens übereinander gestapelt sind. Die Füllung für dieses Backen kann unterschiedlich sein, oft – Kartoffeln oder Käse, aber oft fein gehackte Fleischstücke oder Hackfleisch. Mit all diesen Zutaten wird das Gericht unglaublich lecker und aromatisch..

Zutaten:

  • Mehl – 500 g;
  • Kefir – 200 ml;
  • gekochtes Wasser – 200 ml;
  • Pflanzenöl – 2 EL. l.;
  • Hefe – 8 g;
  • Zucker, Koriander – 1 TL;
  • Salz -? TL (in den Teig);
  • Rinderhackfleisch – 1 kg;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Knoblauch – 2 Zähne;
  • Pfeffer, Salz – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Kombinieren Sie das fermentierte Milchprodukt mit Salz, 100 ml Wasser, Zucker, Butter, rühren Sie.
  2. Mehl, Hefe einfüllen, Teig kneten, ruhen lassen.
  3. Füllmischung mit gehackten Zwiebeln, Knoblauch, 100 ml Wasser, Koriander, Gewürzen.
  4. Aus dem Teig mehrere kleine Stücke formen, jeweils mit den Händen kneten.
  5. Legen Sie die Füllung in die Mitte, montieren und klemmen Sie die Kanten. In einen flachen Kreis kneten, in der Mitte ein kleines Loch machen.
  6. Auf ein Backblech legen, bei 2000 20 Minuten im Ofen backen.

Ossetische Kuchen

Tatar Tortillas Rezept

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 9 Personen.
  • Kaloriengerichte: 331 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Tatarisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Erwähnenswert ist das tatarische Rezept, wenn man verschiedene Arten der Kuchenherstellung studiert. Solche Produkte werden schnell, einfach und perfekt gekocht, um Brot zu ersetzen. Als Grundlage kann fertiges Gebäck verwendet werden, in das verschiedene Füllungen eingewickelt werden (häufig handelt es sich um Kartoffelpüree mit Kräutern). Servieren Sie dem ersten Gericht einen solchen Leckerbissen der tatarischen Küche und verwandeln Sie ein normales Abendessen in ein festliches Fest.

Zutaten:

  • Mehl – 200 g;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Wasser – 60 ml;
  • Pflanzenöl – 50 g;
  • Salz – eine Prise.

Kochmethode:

  1. In einer Schüssel mit Mehl das Ei schlagen, das Wasser mit dem darin gelösten Salz gießen. Den kühlen Teig kneten.
  2. Mit einer dünnen Schicht rollen, mit Öl einfetten, mit einer Rolle rollen.
  3. In 9 Stücke schneiden, jeweils rollen.
  4. In eine Pfanne mit heißem Öl geben, auf einer Seite 2 Minuten braten, dann umdrehen und auf der anderen Seite backen lassen.

Tatarische Kuchen

Kefir süß

  • Zeit: 1 Stunde 20 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 283 kcal.
  • Zweck: Backen, Dessert.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wenn alle Ihre Familienmitglieder süßes Gebäck lieben und Pfannkuchen mit Pfannkuchen bereits müde sind, versuchen Sie, solche ungewöhnlichen Kuchen zu backen. Der Genuss ist perfekt als Leckerbissen zum Teetrinken. Servieren Sie ein solches Gericht mit Ihrer Lieblingsmarmelade, Marmelade, Kondensmilch oder bestreuen Sie es einfach mit Puderzucker. Erstaunlicher Geschmack, Kokosaroma von Produkten wird niemanden gleichgültig lassen.

Zutaten:

  • Kefir – 2 EL;
  • Mehl – 250 g;
  • Ei – 2 Stk.;
  • Butter – 100 g;
  • Kokosflocken – 4 EL. l.;
  • Zucker – 5 EL. l.;
  • Essig -? Kunst. l.;
  • Salz – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Um Soda mit Essig zu löschen, kombinieren Sie es mit Ei, Zucker, Salz und einem Milchprodukt.
  2. Fügen Sie Chips, Mehl hinzu, kneten Sie den Teig.
  3. In 8 Kugeln teilen, entsprechend dem Durchmesser der Pfanne ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen.
  4. 5-7 Minuten bei 1500 backen.

Süße Kuchen

Frisch in einer trockenen Pfanne

  • Zeit: 1 Stunde 20 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 16 Personen.
  • Kaloriengerichte: 235 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Manchmal kommt das Brot aus, die Mittagspause rückt näher und niemand möchte zum Laden rennen. Verwenden Sie in diesem Fall das Rezept für frische Kuchen, die nicht nur für das erste, sondern auch für das zweite Gericht perfekt sind. Das Servieren dieses Genusses kann sowohl heiß als auch kalt sein. Machen Sie sich bereit für die Tatsache, dass Haushalte mehr als einmal darum bitten, solche Donuts zu backen.

Zutaten:

  • Kefir – 0,5 l;
  • Mehl – 0,5 kg;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Butter – 50 g;
  • Pflanzenöl – 2 EL. l.;
  • Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Fügen Sie Kefir zum Ei, Pflanzenöl, Mehl hinzu, kneten Sie den Teig. Auflassen? Std.
  2. Wir machen die Basis der Wurstform, in 16 Stücke geschnitten.
  3. Rollen Sie jedes Stück auf den Durchmesser der Pfanne.
  4. Von 2 Seiten in einer trockenen Pfanne braten, mit Butter einfetten, mit Salz bestreuen.

Ungesäuerte Kuchen

Hefe

  • Zeit: 3 Stunden 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 256 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: mittel.

Eine Hefetestbasis braucht Zeit, da der Teig angehoben werden muss. Aber das fertige Produkt ist sehr luftig, üppig, zart. Servieren Sie einen solchen Leckerbissen anstelle von Brot oder als separaten Snack mit verschiedenen Saucen, Marmelade, Honig oder Kondensmilch. Bereiten Sie das Hauptgericht zu, um keine Zeit umsonst zu verschwenden, während der Teig kommt.

Zutaten:

  • Mehl – 350 g;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Butter – 25 g.

Opara:

  • Kefir (aufgewärmt) – 150 ml;
  • Milch (warm) – 100 ml;
  • Hefe – 2 TL;
  • Mehl – 200 g;
  • Salz, Zucker – 1 TL..

Kochmethode:

  1. Kombinieren Sie alle Komponenten für den Teig und rühren Sie, bis sich alle trockenen Zutaten aufgelöst haben. Mit einem Handtuch abdecken und an einen warmen Ort legen.
  2. Wenn der Teig verdoppelt ist und Blasen auf der Oberfläche erscheinen, müssen Sie die restlichen Komponenten hinzufügen, den Teig kneten, in einen gefetteten Behälter umfüllen und wieder aufgehen lassen.
  3. Dann die Testbasis kneten, in 10 Stücke teilen, ausrollen, 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten bei 2200 backen.

Hefegebäckkuchen

Kefir Zwiebelkuchen in einer Pfanne

  • Zeit: 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 139 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Eine weitere preisgünstige Vorspeise ist ein Rezept für Zwiebelkuchen. Auf den ersten Blick scheint das Gemüse überflüssig zu sein, den Geschmack zu verderben, aber in Wirklichkeit ist es gut gebraten und während der Mahlzeiten fast nicht zu spüren. Solch ein herzhafter Snack ist eine großartige Ergänzung zu Suppen, Borschtsch und Chowder, aber in Kombination mit Saucen kann er sogar zu einem eigenständigen Gericht werden.

Zutaten:

  • Kefir, Mehl – 1 EL;
  • Ei, Zwiebel – 1 Stk.;
  • Soda, Salz – eine Prise;
  • Pfeffer, Kräuter – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Kefir mit Soda gemischt, 5 Minuten einwirken lassen.
  2. Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu (hacken Sie die Zwiebel). Mischen Sie eine homogene flüssige Testbasis.
  3. Den Teig in kleinen Portionen auf eine mit Öl gefettete heiße Pfanne geben.
  4. Von 2 Seiten goldbraun braten.
  5. Streuen Sie die fertigen Produkte mit gehackten Kräutern, Ihren Lieblingsgewürzen.

Zwiebelkuchen

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: