Kohlsuppe mit Hühnchen und frischem Kohl: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Die russische Küche ist reich an Rezepten für Suppen. Kohlsuppe mit Hühnchen und frischem Kohl, ähnlich wie Borschtsch, nur Rüben werden nicht verwendet – ein traditionelles erstes Gericht, das seit der Antike Rus beliebt ist. Die Suppe wurde oft mager gekocht und das Huhn durch Bohnen ersetzt, was die Brühe herzhaft machte. Es gibt eine große Anzahl von Rezepten, aber immer bleibt der Hauptbestandteil reich an Vitaminen, Mineralien, Carotin, Ballaststoffen und Kohl.

Rezepte der Kohlsuppe mit Huhn und frischem Kohl

Die Slawen begannen ab dem 9. Jahrhundert Suppen mit frischem Kohl zu kochen. Sie wurden in gusseisernen Töpfen auf verschiedenen Brühen (Fleisch, Gemüse, Pilze) gekocht. Die Hauptzutaten waren immer Weißkohl und Sauerrahm oder Salzlake als saures Dressing. Wenn die Suppe aus Sauerkohl gekocht wurde, wurde sie vorab lange gebraten, bis sie weich war. Aber die Wurzeln und das Gemüse wurden ohne Vorrösten gelegt. Mehldressing, das in Russland als eine der Hauptzutaten für Kohlsuppe verwendet wird, wird von modernen Köchen nicht verwendet.

Geflügelfleisch, Rindfleisch, Schweinefleisch sind für die Brühe geeignet. Das Fleisch am Knochen verleiht der Suppe ein tiefes Aroma, Reichtum, Reichtum, und es wird empfohlen, diese Suppen mit Sauerkraut zu kochen. Sie sind zufriedenstellend, aber möglicherweise nicht für Personen geeignet, die sich an eine Diät halten oder deren Körper keine fetthaltigen Lebensmittel verträgt. Daher ist Diät-Suppe für Huhn sehr beliebt. Die Brühe, die aus Teilen des einheimischen Huhns gekocht wird, ist dem Fett der Ente nicht unterlegen.

Kochen Sie Kohlsuppe aus frischem Kohl mit Hühnchen, so dass die Suppe gesättigter, unverdauter Kohl ist – eine Gastgeberin, die weiß, wie man sie nach dem klassischen Rezept kocht, kann es tun. Frische Kohlsuppe mit Hühnchen ist ein Diätgericht für Kinder. Das Rezept ermöglicht die Zubereitung von Suppen auf Hühnerflügeln, Rücken, Brust oder Oberschenkeln. Tomatenmark zum Karotten-Zwiebel-Braten verleiht der Suppe Säure. Vergessen Sie nicht, vor dem Servieren einen Löffel dicke Sauerrahm in einen Teller zu geben und mit frischen Kräutern zu bestreuen.

Kohlsuppe mit Huhn und frischem Kohl

  • Zeit: 70 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 14,9 kcal pro 100 ml.
  • Zweck: täglich, Mittagessen, erster Gang.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Kohlsuppen werden traditionell auf einer starken Brühe aus Rindfleisch zubereitet, die nahrhaft, aber magenschonend ist. Wie kocht man ein Gericht so gesund wie möglich, aber lecker? Frisches Kohl- und Hühnchenrezept reicht aus. Die Brühe wird auf Hühnerbrust gekocht, es stellt sich heraus, diätetisch, leicht, geeignet für die Herstellung von duftender Suppe. Das Fleisch kann für den Salat belassen werden, ohne es verliert das Gericht nicht seine Sättigung, seinen tiefen Geschmack und seine nützlichen Eigenschaften.

Zutaten:

  • Hühnerbrühe – 2 Liter (2 Brüste kochen);
  • Zwiebeln – 1 Stück;
  • Karotte – 1 Stück;
  • frischer Weißkohl – 200 Gramm;
  • Kartoffeln – 3 Knollen;
  • Tomaten (in Dosen oder gefroren) – 2 Stück;
  • Paprika rot -? Stücke
  • Pflanzenöl – 1,5 EL. Löffel;
  • Salz nach Geschmack;
  • Lorbeerblatt – 1 Stück;
  • Erbsen Erbsen – 8-10 Stück;
  • frisches Grün – 1 Bund;
  • Zucker – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Die Suppenbasis wird aus Hühnerbrust oder Filet hergestellt. Nachdem Sie das Huhn in eine Pfanne mit kaltem Wasser gelegt haben, müssen Sie auf das Kochen und Salz warten. Nachdem Sie den Schaum entfernt haben, reduzieren Sie das Feuer auf ein Minimum. Das Fleisch 40 Minuten kochen, aus der Brühe auf einen Teller legen, mit einem Deckel oder Handtuch abdecken.
  2. In eine Brühe ohne Fleisch zuvor gehackte (Würfel, Strohhalme) und gewaschene Kartoffeln legen und bei schwacher Hitze etwa zehn Minuten kochen lassen.
  3. Bereiten Sie in Würfel gehackte Karotten und Zwiebeln vor. Zuerst die Zwiebeln 2 Minuten bei schwacher Hitze braten, bis sie durchsichtig sind, die Karotten dazugeben, die Mischung eine Minute lang unter Rühren umrühren. Sie sollten Gemüse nicht braten, damit es nicht mit Öl gesättigt ist und dem Gericht keinen bestimmten Geschmack verleiht.
  4. Grob gehackte Tomaten (Sie können gefrorene Dosen verwenden), Paprika-Scheiben werden Karotten mit Zwiebeln hinzugefügt. Abseihen, bis die Tomaten mit Pfeffer weich sind.
  5. Vorgeschredderte mittelgroße Kohlstrohhalme mit fast fertigen Kartoffeln in die Brühe geben und zum Kochen bringen. Nach dem Reduzieren der Hitze mit einem Deckel abdecken und 7 Minuten kochen, bis der Kohl fast gar ist.
  6. Den Braten in die Brühe geben, salzen. Wenn Sie möchten, können Sie zu diesem Zeitpunkt eine Prise Zucker einschenken.
  7. Bei mittlerer Hitze mit leichtem Kochen kochen, bis alles gekocht ist (ca. 10 Minuten)..
  8. Legen Sie das Fleisch wieder in die Brühe und lassen Sie die Suppe 20 Minuten unter einem Deckel auf einem warmen Herd brühen.
  9. Mit saurer Sahne, Roggenbrot und Kräutern servieren.

Frische Kohlkohlsuppe

Aus Hühnerbrust

  • Zeit: 70 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 15,5 kcal pro 100 ml.
  • Zweck: täglich, Mittagessen, erster Gang.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wie koche ich eine einfache, nicht klassische Suppe, deren Foto sich nicht schämt, in sozialen Netzwerken zu posten? Das Rezept für Kohlsuppe mit Broilerbrust, Paprika, Knoblauch hilft. Die Brühe ist reichhaltig, duftend, weißes Fleisch saftig, aromatisch. Das Geheimnis liegt in der Verträglichkeit der Inhaltsstoffe, der Herstellungsmethode. Ein solches Gericht zu genießen ist ein einzigartiges Vergnügen.

Zutaten:

  • Hühnerbrust – 300 Gramm;
  • Wasser – 4 Liter;
  • Zwiebeln – 2 Stück;
  • Karotte – 2 Stück;
  • frischer Weißkohl – kleine Gabeln 300 Gramm;
  • Kartoffeln – 3 Knollen;
  • Paprika – 1 Stück;
  • Sonnenblumenöl – 4 EL. Löffel;
  • Tomatenmark oder Ketchup – 2 EL. Löffel;
  • Knoblauch – 5 Nelken;
  • Salz, Gewürze – nach Geschmack;
  • frisches Grün – 1 Bund;
  • saure Sahne – optional.

Kochmethode:

  1. Nachdem Sie die Brust in kaltes Wasser gelegt haben, kochen Sie sie 25-30 Minuten lang. bei mittlerer Hitze Schaum entfernen.
  2. Kohl dünn schneiden, auf das Huhn senken, etwa eine halbe Stunde kochen lassen.
  3. Extrahieren, abkühlen lassen, Fleisch in Fasern geben, in die Brühe zurückkehren und weiter kochen.
  4. Nachdem die Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten wurden, werden die Karotten auf einer groben Reibe gehackt. Braten Sie das Gemüse in Pflanzenöl mit Ketchup an (Sie können Tomatenmark verwenden, es wird nicht weniger lecker), bis es weich ist.
  5. Fügen Sie den Braten, die geschnittenen Paprika und die geschälten, gewaschenen, gehackten Kartoffeln hinzu. Salz, eine halbe Stunde Suppe weiter kochen.
  6. Fügen Sie die gewünschten Gewürze, gehackten Knoblauch und gehackte Kräuter einige Minuten vor dem Kochen hinzu.
  7. Servieren Sie Kohlsuppe mit Hühnchen und frischem Kohl, vorzugsweise mit saurer Sahne, bestreut mit Ihrem Lieblingsgrün.

Auf Hühnerbrühe

Vom einheimischen Huhn

  • Zeit: 70 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 66 kcal pro 100 ml.
  • Zweck: täglich, Mittagessen, erster Gang.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Fast jede Hausfrau träumt davon, zur Freude der Haushaltsmitglieder Kohlsuppe mit frischem Kohl und Hühnchen kochen zu können. Die Basis solcher Suppen ist duftende, reichhaltige, herzhafte, fettige Brühe, weshalb es ratsam ist, rustikales Geflügel zu verwenden (alle Hühnchenstücke, Sie können ganze Kadaver). Das Rezept erlaubt den Ersatz von frischen Tomaten durch Tomatenmark (2-4 Esslöffel), legen Sie die Paste erst am Ende des Garvorgangs.

Zutaten:

  • Haushuhn – 800 Gramm;
  • Zwiebeln – 1 Stück;
  • Karotte – 1 Stück;
  • frischer Weißkohl – 400 Gramm;
  • Kartoffeln – 3 Knollen;
  • Tomaten – 3 Stück;
  • Salz, schwarzer Pfeffer – nach Geschmack;
  • Lavrushka – 1 Blatt;
  • frisches Grün – 1 Bund.

Kochmethode:

  1. Kochen Sie die gewaschenen Hühnchenstücke bei mittlerer Hitze, nachdem Sie sie etwa 60 Minuten lang gekocht haben, und vergessen Sie nicht, den Schaum zu entfernen.
  2. Gewaschener, geschälter Kohl, Zwiebeln, Karotten mit Strohhalmen hacken, Kartoffelknollen – Würfel.
  3. Nach dem Schälen der Tomaten mit kochendem Wasser anbrühen und sofort in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Tauchen Sie die geriebenen Tomaten in eine kochende Brühe, damit die Suppe einen charakteristischen rötlichen Farbton erhält.
  4. Hühnerfleisch, aus der Pfanne genommen, abgekühlt, von den Knochen getrennt, in die Brühe zurückgebracht.
  5. Mit einer Pause von 5-7 Minuten nacheinander in die Brühe geben und jedes Mal auf das Kochen warten: Zwiebel, Karotte, Kohl, Kartoffelschnitze. Weiter brennen, bis die Kartoffeln vollständig gekocht sind.
  6. Salz, Pfeffer, Lavrushka hinzufügen, zum Kochen bringen, ausschalten. Lassen Sie die Suppe 15 Minuten unter dem Deckel köcheln.
  7. Wenn die Gastgeberin beschließt, die Tomate durch Tomatenmark zu ersetzen, sollte sie beim Einbringen von Gewürzen in die Brühe hinzugefügt werden.
  8. Servieren Sie die Suppe mit einem Löffel Sauerrahm und gehackten frischen Kräutern.

Auf hausgemachter Hühnerbrühe

Saure Kohlsuppe

  • Zeit: 90 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 7 Personen.
  • Kaloriengehalt: 18 kcal pro 100 ml.
  • Zweck: täglich, Mittagessen, erster Gang.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Heiße Suppe mit Sauerkraut erwärmt sich an einem frostigen Abend, gleicht Vitamin C-Mangel aus, stellt das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder her und hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Es ist schnell gekocht, erfordert keine zusätzliche Verwendung von saurem Dressing, Kohlgurke verleiht dem Gericht eine angenehme Säure, Wurzeln – einen tiefen, säuerlichen Geschmack. Hähnchenschenkel können durch Flügel ersetzt werden..

Zutaten:

  • Wasser – 2,5 Liter;
  • Hähnchenschenkel – 2 Stück;
  • Zwiebeln – 2 Stück;
  • Karotte – 2 Stück;
  • Sauerkraut – 700 Gramm;
  • Kartoffeln – 3 Stück;
  • Petersilie oder Selleriewurzel – ein paar Stücke;
  • Salz nach Geschmack;
  • Gewürze, gemahlener Pfeffer – optional.

Kochmethode:

  1. Nach dem Waschen, Schneiden des Huhns in Stücke, wird es mit Wasser gegossen, bei mittlerer Hitze eine halbe Stunde lang gekocht und nach Bedarf entkalkt.
  2. Nach einer Wartezeit von 15 Minuten nach Beginn des Kochens wird 1 Karotte, Zwiebel, gewaschener, geschälter Sellerie oder Petersilienwurzeln in die Brühe gegeben.
  3. Geschälte Kartoffelknollenwürfel werden mit gekochtem Hühnchen in die Brühe gegeben. Starten Sie nach 10 Minuten das gewaschene, gehackte Sauerkraut.
  4. 1 Zwiebel und 1 Karotte, in kleine Würfel gehackt, weich anbraten.
  5. Wenn das Gemüse in der Brühe gekocht ist, senken Sie den Braten in die Pfanne, Gewürze, Salz nach Geschmack, stehen Sie für 3 Minuten auf dem Feuer. Nachdem Sie die Pfanne vom Feuer genommen haben, wickeln Sie die Kohlsuppe mit einem Handtuch ein und lassen Sie sie zehn Minuten lang ziehen.
  6. Zum Servieren wird die Suppe mit Sauerrahm, Dill, Frühlingszwiebeln und Basilikum gewürzt.

Fertige Kohlsuppe

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: