Lachs im Ofen: Rezepte mit Fotos

Der Inhalt des Artikels



Lachs ist mit nützlichen Spurenelementen und Fettsäuren gesättigt und eignet sich hervorragend zum Servieren zum Mittag- und Abendessen. Der im Ofen gebackene Fisch wird saftig und appetitlich, strahlt ein attraktives Aroma aus und hat eine zarte Textur. Es ist gut, die Geheimnisse seiner Zubereitung zu kennen, um ein perfektes Gericht zuzubereiten.

Wie man Lachs im Ofen backt

Für unerfahrene Köche ist es hilfreich zu lernen, wie man Lachs im Ofen kocht. Nur ein Ofen oder eine Mikrowelle können Fisch von hoher Qualität kochen – das Braten tötet seinen Geschmack und seine Nährstoffe. Wenn Sie Folie oder eine Hülle verwenden, werden alle Säfte und Aromen im Inneren gedruckt. Gebackener Lachs im Ofen erfordert eine sorgfältige Auswahl der Zutaten: Die Hauptsache ist, frischen, gekühlten oder frisch gefrorenen Fisch von der richtigen Qualität zu kaufen.

Frisches Filet hat kein ausgeprägtes Fischaroma, es zeichnet sich durch eine elastische elastische Textur aus. Der richtige Fisch ist leuchtend orange, nicht unbedingt rot und nicht blassrosa. Sie können ein abgestandenes Produkt identifizieren, wenn Sie einen grauen Film auf der Oberfläche der Fischaugen bemerken oder wenn beim Drücken mit dem Finger eine Delle zurückbleibt. Achten Sie auf einen charakteristischen unangenehmen Geruch oder zu trockene Schuppen..

Hier sind einige nützliche Tipps für die Zubereitung köstlicher Fische:

  • Es schmeckt gut, wenn Sie den Fisch in Sojasauce oder Weißwein marinieren.
  • Gebackener roter Fisch kann diätetisch sein, wenn er ohne Öl hergestellt und mit Zitronensaft und Rosmarin gewürzt wird.
  • Nach dem Altern im Ofen lohnt es sich, den Fisch einige Minuten im Inneren zu lassen, damit er schwitzt.

Wie viel zu backen

Nachdem Sie alle notwendigen Komponenten zum Kochen von leckerem Fisch ausgewählt haben, müssen Sie herausfinden, wie viel Lachs gebacken werden muss. Die Garzeit hängt von der Portionsgröße ab – der gesamte Schlachtkörper wird etwa 35-40 Minuten bei 180 Grad gebacken. Wenn Lachssteaks im Ofen verwendet werden, werden sie schneller gebacken – nur 25 Minuten bei 160 Grad. Sie können Fisch auf einem Backblech mit einer Hülse, Folie, einer speziellen Form oder Töpfen backen.

Gebackenes Lachsfilet

Ofenlachsrezept

Es ist nützlich, ein solches Rezept für gebackenen Lachs im Ofen zu finden, das neben einer schrittweisen Anleitung auch Fotos aus dem Video enthält. Dann ist es für die Gastgeberin einfacher, den Fisch zum ersten Mal zu kochen, so dass er appetitlich und lecker ist. Die Rezepte für Lachs im Ofen sind unterschiedlich: Er kann ganz oder in Scheiben, mit Zitronen- oder Sojasauce, allein oder mit einer Beilage aus Gemüse und Kartoffeln gebacken werden. Provenzalische Kräuter, Basilikum, Petersilie, Sahne und Pilze passen gut zu rotem Fisch.

Steak

Am einfachsten ist das Lachssteak im Ofen, das Sie nur in einer leichten Sauce marinieren müssen. Durch die Verwendung von Zitrone und das Aroma von Kräutern erhalten Sie einen köstlichen, gewürzten Fisch mit einer leichten Säure. Es ist besser, frische Steaks zum Kochen zu wählen. Wenn nicht, können Sie gekühlten Fisch kaufen und selbst in Portionen schneiden.

Zutaten:

  • Steaks – 0,75 kg;
  • Provenzalische Kräuter – 50 g;
  • Zitrone – 1 Stk.

Kochmethode:

  1. Steaks abspülen, trocknen, mit Gewürzen und Salz reiben, über Zitrone gießen.
  2. 17 Minuten marinieren, jedes Stück einzeln mit Folie umwickeln.
  3. Auf ein Backblech legen. Eine halbe Stunde bei 180 Grad backen.
  4. 5 Minuten vor dem Öffnen der Folie mit Zitrone bestreuen und anbräunen lassen.

Lachssteak

In Folie

Man erhält sehr leckeren und aromatischen Lachs, der in Folie gebacken und mit Zitronen-Joghurt-Sauce unter Zugabe einer großen Menge Grün gewürzt wird. Ein solcher Fisch zieht Feinschmecker mit einem cremigen Aroma an. Es ist gut, es heiß auf dem Tisch direkt in der Folie zu servieren und mit Tomaten und Salatblättern zu garnieren (wie auf dem Foto). So bekommen Sie ein leichtes Abendessen oder Mittagessen.

Zutaten:

  • Lachs – 1 kg;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe – 50 ml;
  • Petersilie mit Dill – ein Haufen;
  • Salatblätter – 6 Stk.;
  • Tomaten – 2 Stk.

Kochmethode:

  1. Um den Fisch von den Schuppen zu befreien, in 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft bestreuen, mit Joghurt bestreichen. Eine halbe Stunde einlegen.
  2. In Folie einwickeln, 25 Minuten bei 180 Grad backen.
  3. Auf Salatblättern mit Tomatenscheiben servieren.

Lachssteak mit Gemüse und Kräutern

In cremiger Sauce

Der Lachs mit Sahnesauce im Ofen sieht ungewöhnlich attraktiv aus. Sein delikater milder Geschmack passt gut zur Leichtigkeit des Fleisches aufgrund der Zugabe von Dijon-Senf. Der Fisch ist sehr saftig, appetitlich und strahlt ein attraktives Aroma aus. Es ist gut, es auf dem festlichen Tisch zu servieren und mit Gemüse und gekochtem Gemüse zu dekorieren (wie auf dem Foto). Es passt gut zu Kartoffelpüree und braunem Reis..

Zutaten:

  • Sahne – 1 Liter;
  • Lachsfilet – 1 kg;
  • Dijon-Senf – 30 ml;
  • Dill – ein Haufen;
  • Dill, Basilikum, Petersilie, Estragon – Bund;
  • Zitrone –1 Stk.;
  • Ei – 3 Stk..

Kochmethode:

  1. Das Filet in 5 cm breite Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer reiben, mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Den Boden der Auflaufform aufsetzen.
  3. Eigelb mit Sahne mischen, gehackte Kräuter, Zitronenschale, Senf hinzufügen. Rühren, Fisch einschenken.
  4. 23 Minuten bei 200 Grad backen.

Filet mit Sahnesauce und Zitrone

In Folie mit Zitrone

Eine klassische Option ist Lachs mit Zitrone, der durch Einwickeln mit Folie gebacken wird. Damit das Gericht die Saftigkeit und Weichheit beibehält, ist es sehr appetitlich und gesund. Neben Zitrone benötigen Sie nur frisches Basilikum, was Zeit bei der Zubereitung köstlicher Leckereien spart. Falls gewünscht, können Sie die Folie durch ein Blatt Pergament ersetzen.

Zutaten:

  • Lachsfilet – 4 Stück;
  • Zitrone – 2 Stk.;
  • frisches Basilikum – ein Haufen;
  • Olivenöl – 30 ml.

Kochmethode:

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, 4 35 cm breite Folienstücke vorbereiten.
  2. Zitrone in Ringe schneiden.
  3. Die Folie mit Olivenöl schmieren, das Filet mit der Haut nach unten darauf legen, salzen, pfeffern, mit Basilikum und Zitrone garnieren.
  4. Wickeln Sie jedes Stück ein und backen Sie eine Drittelstunde.
  5. Mit gedünstetem Gemüse, Reis und Couscous servieren.

Roter Fisch mit gesalzenen Zitronen

Mit Kartoffeln

Ein herzhaftes und nahrhaftes Gericht ist Lachs mit Kartoffeln im Ofen. Dieses kalorienreiche Gericht eignet sich gut für eine schnelle Sättigung oder zum Servieren auf dem festlichen Tisch. Es wird besonders lecker und zart, wenn Sie frischen Fisch und junge Kartoffeln nehmen – dann unterscheidet sich das Gericht in Weichheit, Bröckeligkeit, subtilen Überläufen von Geschmack und Aroma. Falls gewünscht, kann dem Rezept geriebener Käse hinzugefügt werden, um beim Servieren Lachs darüber zu streuen.

Zutaten:

  • Kartoffeln – 550 g;
  • rote Zwiebel – 1 Stk.;
  • Butter – 30 g;
  • Kirschtomaten – 200 g;
  • Lachsfilet – 4 Stk..

Kochmethode:

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden.
  2. Butter und Gemüse auf den Boden der Form geben und 35 Minuten backen.
  3. Nehmen Sie die Form heraus, fügen Sie ganze Kirschtomaten hinzu, setzen Sie den mit Gewürzen gefetteten Lachs ein.
  4. Weitere 13 Minuten backen.

Gebackener Kartoffelfisch

Mit Gemüse

Ein gebackener Lachs mit Gemüse ist eine Diätoption, um sowohl ein Hauptgericht als auch eine Beilage zuzubereiten. Die Pikantheit und der ungewöhnliche Geschmack ermöglichen die Verwendung einer Mischung aus scharfen Gewürzen – Knoblauch, Pfeffer, Oregano und Koriander. Durch das Hinzufügen von buntem Gemüse sieht das Gericht besonders attraktiv aus. Es ist gut, auf einem festlichen oder ungezwungenen Tisch zu dienen.

Zutaten:

  • Lachssteaks – 1 kg;
  • Olivenöl – 50 ml;
  • frischer Thymian – 3 Zweige;
  • frische Oreganoblätter – 20 g;
  • Meersalz – 5 g;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer – 5 g;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • frische Petersilie – ein Haufen;
  • gemahlener Koriander – 1 g;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • rote Paprika – 2 Stk.;
  • weiße Zwiebel – 1 Stk.;
  • Kirschtomaten – 8 Stk.;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • saure Sahne – 40 ml.

Kochmethode:

  1. Marinade zubereiten: Olivenöl, Zitronensaft mischen, mit Pfeffer und Salz würzen. Dann Koriander, zerquetschten Knoblauch und Oregano einfüllen. Beenden Sie den Geschmack mit Thymianblättern und gehackter Petersilie.
  2. Die Steaks mit Sauce bestreichen und gründlich einreiben. Eine halbe Stunde einlegen.
  3. Paprika in Scheiben schneiden, Karottenringe, Zwiebeln hacken, Tomaten halbieren.
  4. Legen Sie Folie auf den Boden der Form, fügen Sie Pfeffer, Karotte, Zwiebel hinzu, legen Sie den Lachs, fetten Sie alles mit saurer Sahne ein, legen Sie die Tomaten.
  5. 10 Minuten bei 200 Grad backen, auf 180 Grad reduzieren, eine weitere Drittelstunde backen, die Temperatur auf 160 Grad reduzieren und eine weitere Viertelstunde ruhen lassen.

Zarter Lachs mit Gemüse gebacken

In Sojasauce

Der Lachs im Ofen hat einen reichen Geschmack, weil diese Komponente dem Fisch eine besondere Eleganz und Pikantheit verleiht. Der Geschmack erhält eine leichte Schärfe, die durch die Zugabe von Knoblauch verstärkt wird. Der Höhepunkt der Marinade ist Zitronensaft, dessen Zitrusgeschmack ein separater heller Akkord des Gerichts sein wird. Servieren Sie das Gericht ist besser heiß.

Zutaten:

  • Lachsfilet – 4 Stück;
  • Sojasauce – ein Drittel eines Glases;
  • Wasser – ein Drittel eines Glases;
  • Zucker – 30 g;
  • Olivenöl – 20 ml;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Zitrone – 1 Stk.

Kochmethode:

  1. Machen Sie eine Marinade: Mischen Sie Sojasauce, Wasser, Zucker, Zitronensaft und gehackten Knoblauch. Eine Stunde lang Fisch einlegen.
  2. Legen Sie das Filet auf die Folie, gießen Sie die Marinade, backen Sie bei 220 Grad 17 Minuten.
  3. Mit Reis oder Bulgur servieren, mit Marinade übergossen.

Gebackene Lachssteaks nach asiatischer Art

In saurer Sahnesauce

Unglaublicher Geschmack zeichnet sich durch Lachs in einer Sahnesauce im Ofen aus, die leicht zu kochen ist. Ein einfaches Dressing auf der Basis von Käse und Sauerrahm verleiht den Steaks einen delikaten und angenehmen Geschmack, ein appetitliches Aroma, das Sie dazu bringt, sie schneller zu essen. Das Gericht sieht auf dem festlichen Tisch gut aus, kann aber in das Tagesmenü aufgenommen werden. Sie können es beim Servieren mit Gemüse dekorieren und über die restliche Sauce gießen.

Zutaten:

  • Lachssteaks – 500 Gramm;
  • saure Sahne 20% Fett – ein halbes Glas;
  • Zitronensaft – 25 ml;
  • Hartkäse – 50 g;
  • Gemüse aus Petersilie, Dill, Basilikum – ein Haufen;
  • Sonnenblumenöl – 30 ml.

Kochmethode:

  1. Den Fisch abspülen, mit Salz und gemahlenem schwarzen Pfeffer reiben. In einer Pfanne einige Sekunden braten, um eine braune Kruste zu erhalten.
  2. Machen Sie eine Sauce: Käse grob reiben, Gemüse hacken, mit Sauerrahm, Rosmarin und getrocknetem Basilikum mischen.
  3. Die Steaks auf ein geöltes Backblech legen und mit Zitronensaft bestreuen. Sauce darüber geben.
  4. Bei 190 Grad eine Drittelstunde backen.
  5. Wenn Sie ein leichtes Mittagessen wünschen, servieren Sie es alleine. Machen Sie für ein herzhaftes Mittag- oder Abendessen eine Beilage: gekochten Reis oder Kartoffeln.

Lachs in Sauerrahm und Brokkolisauce auf einem Teller

Spieße auf Spieße

Eine ausgezeichnete Vorspeise ist das Grillen von Lachs im Ofen, was in wenigen Minuten erledigt werden kann. Das Geheimnis der Herstellung saftiger Würfel ist die richtige Bespannung – Sie müssen das Filet mit einem Spieß durchstechen, damit es beim Backen nicht auseinander fällt. Tun Sie dies korrekt entlang des Kamms. Dann wird das Gericht nicht nur lecker, sondern auch sehr schön.

Zutaten:

  • Lachsfilet – ein halbes Kilo;
  • Zitrone -? PC.;
  • Pflanzenöl – 25 ml;
  • Zucker – 1,5 TL;
  • Salz – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Wenn die Spieße dünn sind, schneiden Sie das Filet in Würfel mit einer Seite von 2 cm, wenn dick – 4 cm.
  2. Die Fischwürfel in einer Mischung aus Zitronensaft, Öl, Zucker, Salz marinieren und eine halbe Stunde ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, einen gefetteten Rost auf ein Backblech legen. Legen Sie die Spieße vorsichtig darauf..
  4. Alle 5-7 Minuten müssen sie umgedreht werden, damit das Filet gleichmäßig backt. Wenn Sie eine Grillfunktion haben, ist es besser, sie zu verwenden..
  5. Die Gesamtkochzeit sollte 15 Minuten nicht überschreiten.

Gegrillte Lachsspieße

Den Ärmel hoch

Zarter, weicher und krümeliger Lachs wird in der Hülse im Ofen erhalten. Gebackenes Fleisch schmilzt buchstäblich im Mund und hinterlässt einen leichten Nachgeschmack von Schärfe und Zitronenfrische. Es ist notwendig, einen Backbeutel zu verwenden, wenn aufgetauter Fisch im Rezept enthalten sein soll. Dadurch wird es gesättigter, indem Dampf und Druck im Inneren erzeugt werden. Das Gericht ist gut heiß zu essen, aber Sie können versuchen, es als kalte Vorspeise zu verwenden.

Zutaten:

  • Lachsfilet – ein halbes Kilo;
  • Olivenöl – 30 ml;
  • Zitrone – 1 Stk.

Kochmethode:

  1. Filet abspülen, trocknen, einfetten, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft bestreuen.
  2. In die Hülle packen und eine halbe Stunde bei 220 Grad backen.
  3. Mit Spargel oder Blumenkohl servieren.

Gebackenes Lachsfilet mit Zitrone

Wie man Lachs im Ofen köstlich backt – Geheimnisse kochen

Befolgen Sie die folgenden Tipps, damit Sie beim Backen von Lachs im Ofen nicht auf unangenehme Überraschungen vorbereitet werden:

  1. Gebackener Fisch passt gut zu cremiger Sauce – Sie können einfach die Sahne einschenken und auf diese Weise kochen oder eine Sauce aus saurer Sahne und Butter herstellen.
  2. Mehl, Kräuter, gehackter Knoblauch, Zwiebeln, Käse und Pilze machen die Sauce dicker und pikanter..
  3. Lachs passt gut zu gebratenen Zwiebeln: Wenn Sie nichts anderes haben, erhalten Sie immer noch ein köstliches Gericht.
  4. Sie können den fertig gebackenen Lachs mit rotem Kaviar, Granatapfelkernen, gekochten Karotten, Wachteleiern und Kräutern dekorieren.
  5. Ideale Gewürze für Fisch sind Muskatnuss, weißer Pfeffer, Koriander, Ingwer.
  6. Damit der Fisch backt und nicht trocken wird, wird er in Folie eingewickelt, damit etwas Platz frei bleibt.
  7. Die einfachste Beilage, die gleichzeitig mit Fisch gekocht werden kann, sind Kartoffeln.
  8. Berechnen Sie die Garzeit folgendermaßen: 10 Minuten pro 2,5 cm Dicke eines Filetstücks.
  9. Wenn sich das Fleisch leicht von Knochen und Haut entfernen lässt, ist das Steak fertig.
  10. Sie müssen den Fisch langsam im Kühlschrank auftauen.
  11. Wenn der Fisch ganz gebacken ist, geben Sie Zitrone, Zwiebelringe, Karotten oder anderes Gemüse in den Bauch.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie