Lammkarree: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Aus Lammrippen können Sie viele interessante Gerichte zubereiten. Sie passen gut zu fast allen Saucen und Beilagen: Kartoffelpüree, gegrilltes Gemüse oder ein leichter Salat. Entdecken Sie neue Rezepte und Geheimnisse für das Kochen von Lammgerichten.

Wie man einen Lammrücken kocht

Zuerst müssen Sie das richtige Fleisch auswählen. Konzentrieren Sie sich auf seine Farbe: Bei gutem Hammel ist das Fleisch rot (je nach Alter des Tieres heller oder dunkler) und der Knochen weiß. Dann achten Sie auf den Geruch: Es sollte ein leichtes spezifisches Aroma geben, aber überhaupt keinen scharfen unangenehmen Geruch, den viele intuitiv mit Lamm assoziieren. Dann schauen Sie in die Gewürzabteilung. Hier müssen Sie Thymian, Rosmarin, Zira, Anis, Majoran, Knoblauch, Ingwer und Kreuzkümmel kaufen.

Nachdem Sie das Fleisch nach Hause gebracht haben, beeilen Sie sich nicht, um mit dem Kochen zu beginnen. Zuerst müssen Sie es richtig schneiden. Wenn Sie das Fleisch auf dem Grill braten oder schön im Ofen backen möchten, müssen Sie den Knochen um 2 Zentimeter vom Fleisch abziehen. Um eine Lammlende in einem Slow Cooker oder einer Hülse zum Backen zu kochen, ist es besser, überschüssiges Fett vom Fruchtfleisch zu entfernen. Für jede Kochmethode muss das Lamm mariniert werden. Die einfachste Marinade aus Olivenöl und Gewürzen, die Sie gekauft haben, reicht aus. Finden Sie heraus, welche Ofenlammmarinade besser ist.

Im Ofen

Im Ofen kann Lammfleisch auf verschiedene Arten zubereitet werden: in einer Hülse, in Folie, auf einem Backblech oder Grill backen. Im Ofen gebackenes Lamm wird immer bei hohen Temperaturen gebacken – von 180 bis 250 Grad. Sie können die Garzeit selbst variieren: 20 Minuten Backen reichen für rosa Fleisch mit Blut, und um gut gemachte Bratrippen zu erhalten, stellen Sie den Timer auf 35-40 Minuten ein.

In der Pfanne

Sie können köstliche Lammrippen in einer normalen Pfanne mit Oliven- oder Sonnenblumenöl kochen. Hier gibt es keine besonderen Geheimnisse. Halten Sie sich daher an die allgemeinen Grundsätze des Bratens. Wenn Sie einen Lammrücken in einer Pfanne schmoren möchten, braten Sie zuerst das Fleisch leicht an, fügen Sie dann die Brühe, das Wasser oder den Wein hinzu, decken Sie die Bratpfanne mit einem Deckel ab und bringen Sie die Rippen in Bereitschaft. In der üblichen Art des Bratens die Rippen in einer Pfanne ohne Deckel 8-10 Minuten auf jeder Seite kochen.

Gegrillt

Gegrillte Lammlende sieht sehr ungewöhnlich, schön und lecker aus. Die Besonderheit beim Kochen von Fleisch auf diese Weise ist, dass das Lamm beim Braten gut in die Pfanne gedrückt werden muss. Wenn es in Ihrer Küche anstelle einer Grillpfanne eine echte Grillmaschine mit Deckel gibt, wird das Gericht noch duftender. Legen Sie das Fleisch mit dem Knochen nach oben, und Sie können die Rippen vollständig entfernen, wobei nur die Lende übrig bleibt. Lesen Sie, wie man in einer Grillpfanne kocht, und wählen Sie die richtige aus..

Auf dem Grill

Im späten Frühling oder Sommer, wenn es Zeit zum Ausgehen und Grillen gibt, ist eine Lammlende auf dem Grill eine ausgezeichnete Option. Dazu sollte das Fleisch im Voraus mariniert werden: Je länger es in der Marinade liegt, desto weicher und saftiger wird es. Für die Marinade können Sie jede Sauce auf Wein- oder Olivenölbasis verwenden. In saurer Fruchtsauce mariniertes Fleisch ist sehr lecker..

In einem langsamen Kocher

Mit Hilfe moderner Küchengeräte können Sie nicht nur Gebäck und Suppen einfach und schnell kochen. Das Diät-Rack eines Lammes in einem langsamen Kocher ist auch sehr zart. Sie können in verschiedenen Modi „Braten“, „Eintopf“ oder „Multipovar“ kochen – alles hängt davon ab, was genau Sie zum Mittagessen servieren. Wenn Sie das Lammfleisch in einem langsamen Kocher auslegen möchten, dauert es zwei Stunden, und die gebratenen Rippen sind in nur 20 Minuten fertig.

Lammkarree mit Auberginen und Kirschtomaten

Lammkarree Rezept

Lamm ist wirklich internationales Fleisch. In Griechenland wird das berühmte Moussaka daraus hergestellt, in Haggis (aus Innereien) in Schottland, und die Iren machen gerne Eintopf aus Fruchtfleisch. Jede Küche hat ihre eigenen Saucen, Gewürze und Kräuter. Die beliebteste Kombination ist mit Preiselbeersauce und Kümmel, Rosmarin und Oregano-Marinade. Wenn Sie die Köstlichkeiten des Restaurants vermissen, wählen Sie das beste Rezept für die Herstellung von Lammkarree, um Ihre Familie im Urlaub zu erfreuen.

In Folie

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: für 3 Personen.
  • Kaloriengehalt: 978,6 kcal.
  • Zweck: Hauptgericht.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Damit das Fleisch beim Backen nicht die meisten Säfte verliert, wird es häufig in Folie eingewickelt. Sie können diesen kulinarischen Fokus mit den Rippen eines jungen Lammes verstärken. Nun, damit das Fleisch ein ungewöhnliches Zitrusaroma bekommt und gleichzeitig seinen spezifischen Geruch verliert, empfehlen sie, es in Orangensaft mit verschiedenen Kräutern zu legen. Wie man diese Marinade und dieses Gericht kocht, wird in diesem Schritt-für-Schritt-Rezept mit einem Foto beschrieben.

Zutaten:

  • orange – 1 Stk.;
  • Knoblauch – 4 Nelken;
  • geriebene Ingwerwurzel – 1 TL;
  • Balsamico-Essig – 1 EL. l.;
  • Olivenöl – 1 EL. l.;
  • Senf – 1 TL;
  • Zucker, schwarzer Pfeffer, Salz – nach Geschmack;
  • saure Sahne – 150 g;
  • Grüns – nach Geschmack;
  • Rippen -? kg.

Kochmethode:

  1. Mischen Sie Orangensaft, 2 Scheiben gehackten Knoblauch, geriebene Ingwerwurzel, Essig und Öl.
  2. Gießen Sie die gewaschenen und geschnittenen Rippen in die Orangenmarinade. 15 Minuten einwirken lassen..
  3. Schneiden Sie die Folie in Größe und Anzahl der Rippen ab und verteilen Sie sie vorsichtig auf einem Backblech.
  4. Die Rippen mit Marinade darauf legen und mit dem zweiten Teil der Folie abdecken.
  5. Entfernen Sie das Backblech aus dem Ofen, das 20 Minuten lang auf 220 Grad vorgeheizt wurde.
  6. Reduzieren Sie dann die Temperatur auf 190 Grad und backen Sie weitere 20 Minuten Lammrücken im Ofen in der Folie.
  7. Während die Rippen gebacken sind, bereiten Sie die Sauce vor. Fügen Sie Knoblauch, kleines Gemüse, Salz, Zucker und Pfeffer hinzu, die durch die Presse zu saurer Sahne gegeben wurden.
  8. Vor dem Servieren Fleisch mit vorbereiteter Sauce gießen.

Lammkarree in Beerensauce

Mit Gemüse

  • Garzeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: für 2 Personen.
  • Kaloriengerichte: 765,3 kcal.
  • Zweck: Hauptgericht.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Lammrippen werden häufiger als gewöhnlich mit Krümelreis oder gegrilltem Gemüse serviert, und für die Sauce werden süß-saure Beeren ausgewählt. In diesem Kochrezept müssen Sie Preiselbeersauce zubereiten, die Sie im Winter begeistern wird. Wenn Sie Preiselbeeren nicht wirklich mögen, probieren Sie Kirsche, Johannisbeersauce oder eine Sojasauce.

Zutaten:

  • Preiselbeere – 1 EL;
  • Zucker – 3 EL. l.;
  • Wein – 50 ml;
  • Zimt, Anis, Sternanis – nach Geschmack;
  • Ingwerwurzel – 2 cm?
  • Lende am Knochen – 500 g;
  • Bulgarischer Pfeffer – 1 Stk.;
  • Champignons – 3 Stk.;
  • Aubergine – 1 Stck..

Kochmethode:

  1. Zuerst müssen Sie Ingwer reiben, dann mit den restlichen Gewürzen mischen.
  2. Verarbeitetes Fleisch in Olivenöl mit Gewürzen 5 Minuten marinieren.
  3. Gewaschenes Gemüse in Scheiben schneiden.
  4. Den Grill vorheizen und das Gemüse auf jeder Seite 2-3 Minuten braten.
  5. Dann braten wir das Fleisch in einer Pfanne und stellen einen Behälter mit Wasser oder einer anderen Presse darauf.
  6. Nach 7 Minuten drehen wir das Lamm auf die andere Seite.
  7. Übertragen Sie Fleisch und Gemüse auf ein Backblech und stellen Sie es für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.
  8. Preiselbeersoße kochen. Dazu die Beeren mit Wein, Zucker, Zimt, Anis, Sternanis und geriebener Ingwerwurzel mischen.
  9. Bringen Sie die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze zum Kochen, reduzieren Sie dann die Leistung und kochen Sie sie 7-10 Minuten lang, bis sie eingedickt ist.
  10. Lassen Sie die Sauce etwas abkühlen und pürieren Sie sie dann mit einem Mixer auf die gewünschte Konsistenz.
  11. Wir verteilen auf einem Teller einen Lammrücken mit gegrilltem Gemüse und gießen die fertige Preiselbeersauce darüber.

Lammkarree mit gegrilltem Gemüse und Barbecue-Sauce

Lammrippen-Spieße

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: für 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 698,9 kcal.
  • Zweck: Hauptgericht.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wie man Kebab auf dem Grill kocht, an dessen Geschmack man sich noch lange erinnern wird, kennt jeder Mann. Einige machen es nur aus Schweinefleisch, andere aus Hühnchen. Sie wählen für jede Fleischsorte ihre eigene Marinade. Das Grillen von Lammrippen ist nicht schlechter als gewöhnlich, und das Beizen ist sehr einfach – in Zitronen- und Sonnenblumenöl.

Zutaten:

  • Lamm – 1 kg;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Sonnenblumenöl – 50 ml;
  • Koriander, Minze, Estragon, Basilikum – je 3 g.

Kochmethode:

  1. Zitrone waschen, Saft auspressen.
  2. Zitronensaft mit Gewürzen und Butter mischen.
  3. Wir reinigen die Rippen vom Film, überschüssiges Fett, in Portionen geschnitten.
  4. Gießen Sie das Fleisch mit Marinade und legen Sie es für 5-6 Stunden in die Kälte, vorzugsweise nachts.
  5. Garnelenspieße von Lammkarree auf Kohlen von Obstbäumen bis zur goldenen Kruste.

Lammkarree mit Pommes Frites und Sauce

Den Ärmel hoch

  • Garzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: für 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 920,3 kcal.
  • Zweck: Hauptgericht.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Das Kochen von Lammfleisch auf den Knochen im Ofen bereitet einem erfahrenen Koch keine Probleme. Sie müssen das Bein nicht mit einem speziellen scharfen Messer abziehen, sondern können die Rippen einfach in Portionen schneiden. Wenn das Fleisch jedoch eine dicke Fettschicht hat, ist es besser, es abzuschneiden und Fett für andere Zwecke zu verwenden, beispielsweise anstelle von Margarine. Für dieses Gericht können Sie jede der Saucen kochen, die Sie kennen: mit Nüssen oder Pilzen.

Zutaten:

  • Lammrippen – 1 kg;
  • Zira, Rosmarin, Salz und Pfeffer – nach Geschmack;
  • Knoblauch – 3 Nelken.

Kochmethode:

  1. Spülen Sie die Rippen gründlich ab und schneiden Sie bei Bedarf überschüssiges Fett ab..
  2. Das Fleisch in Portionen schneiden, mit Servietten trocknen und in einen breiten Behälter geben.
  3. Belegen Sie jede Rippe mit Gewürzen und zerquetschtem Knoblauch und lassen Sie sie eine halbe Stunde lang marinieren.
  4. Stecken Sie dann die Rippen in den Ärmel und schließen Sie den Beutel auf beiden Seiten fest.
  5. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  6. Wir entfernen die Pfanne auf dem mittleren Rost des Ofens.
  7. Lammkarree in der Backhülle genau 40 Minuten kochen lassen.

Gebackener Lammrücken

Gefüllter Lammrücken

  • Garzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 3-4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 960,3 kcal.
  • Zweck: Hauptgericht.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Damit das Gestell gefüllt werden kann, sollte die Auswahl des Fleisches gründlich angegangen werden. Werfen Sie einen Blick auf den Markt für jene Stücke, die viel Fleisch auf den Rippen haben. Ein solches Stück ist bequemer in die Form einer Tasche zu schneiden. Für die Füllung können Sie alles wählen, was Sie möchten – Tomaten, Steinpilze oder Champignons, geriebener Käse oder ein Omelett zu Hause. Servieren Sie das Gericht mit neuen Kartoffeln oder Gemüsesalat.

Zutaten:

  • Eier – 3 Stk.;
  • Milch – 1/3 St .;
  • Champignons – 100 g;
  • Bogen – ? Köpfe;
  • Weichkäse – 100 g;
  • Panieren – 100 g;
  • Lammrippen – 800 g;
  • Olivenöl – 50 ml;
  • Gewürze (Rosmarin, Basilikum) – je 50 g.

Kochmethode:

  1. Fleisch von Streifen und überschüssigem Fett abziehen, abspülen, trocken tupfen.
  2. Mahlen Sie frische Kräuter mit Olivenöl in einem Mixer.
  3. Die Rippen in der resultierenden Sauce eine halbe Stunde lang marinieren.
  4. Fein gehackte Pilze in einer Pfanne mit Zwiebeln anbraten.
  5. Eier mit Milch schlagen, Weichkäse durch ein Sieb wischen.
  6. Fügen Sie Käse zur Eimischung hinzu, mischen Sie.
  7. Gießen Sie die Käse- und Eimasse in die Pfanne zu den Pilzen und braten Sie sie auf jeder Seite 2 Minuten lang.
  8. Machen Sie auf dem Fruchtfleisch einen Einschnitt in Form einer Tasche und legen Sie ein Omelett hinein.
  9. Brotregal in Semmelbröseln, mit Kochgarn binden.
  10. Legen Sie das Fleisch in eine Antihaftform, legen Sie es in den Ofen.
  11. Die Zubereitung eines mit Omelett gefüllten Lammkarree dauert etwa 40 Minuten bei einer Temperatur von 190 Grad. Wenn die Oberseite zu brennen beginnt, bedecken Sie das Fleisch mit Folie.

Würzige Lammrippen

Mit Kartoffeln

  • Garzeit: 2 Stunden 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3-4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 930 kcal.
  • Zweck: Hauptgericht.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Mit der Erfindung neuer Küchengeräte wurde die Zubereitung von Restaurantgerichten zu Hause vereinfacht. So kann der multifunktionale Multikocher ohne großen Aufwand wunderbare, mit Gemüse gedünstete Lammrippen kochen. Verwenden Sie dazu das Programm „Löschen“. Wenn in Ihrem Gerät keine solche Funktion vorhanden ist, wählen Sie „Multipovar“ mit einer Temperatur zum Erhitzen der Schüssel auf 160 Grad und einer Garzeit von 2 Stunden.

Zutaten:

  • Lamm auf den Rippen – 500 g;
  • Knoblauch – 5 Nelken;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Krimzwiebel – 1 Stk.;
  • Koriander – ein Haufen;
  • Lorbeerblatt -2 Stk.;
  • Kartoffeln – 7-8 Stück;
  • Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Das Lamm in Scheiben schneiden und in einen Slow Cooker geben.
  2. Zwischen die Rippen die Knoblauchzehen, Karottenscheiben und Zwiebeln legen.
  3. Mit Gewürzen bestreuen und Wasser so gießen, dass die Flüssigkeit die Hälfte des Inhalts bedeckt.
  4. Schließen Sie den Deckel und stellen Sie den Löschmodus für 2 Stunden auf dem Display ein.
  5. 40 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs auf geschälte Kartoffelscheiben legen, nicht mischen.
  6. Öffnen Sie 10 Minuten vor dem Piepton den Deckel und mischen Sie den Inhalt der Schüssel.
  7. Nach Abschluss der Arbeiten alles mit Koriander bestreuen und die Lammrippen mit Kartoffeln in einem langsamen Kocher im Heizmodus weitere 10-15 Minuten kochen.

Lammkarree mit Gemüse auf einem Teller

In Granatapfelsauce

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: für 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 856 kcal.
  • Zweck: Hauptgericht.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Lammkarree mit Granatapfelsauce ist ein klassisches Restaurantgericht des Küchenchefs, das Sie jedoch in Ihrer eigenen Küche zubereiten können. Kaufen Sie für die Sauce einen gut gereiften süß-sauren Granatapfel und trockenen Rotwein im Laden. Obwohl in einigen Rezepten Köche die Verwendung von halbsüßen Tafelweinen mit einer trockenen Sorte (Cabernet oder Merlot) empfehlen, wird das Rack mit einem besonderen Nachgeschmack erhalten.

Zutaten:

  • Knochenschnitt – 400 g;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • Rosmarin – 4 Bündel;
  • ein wenig – 50 g;
  • Salz nach Geschmack;
  • Granatapfel – 1 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • trockener Rotwein – 1 EL;
  • Koriander -? TL;
  • gemahlener Pfeffer – 1 Prise.

Kochmethode:

  1. Knoblauch durch eine Presse schälen, Rosmarinzweige fein hacken.
  2. Entfernen Sie die Knochen mit einem scharfen Messer in einem Abstand von 2 cm vom Rand vom Fleisch.
  3. Die Rippen in Scheiben schneiden, mit Salz, Knoblauch und Rosmarin reiben.
  4. Stellen Sie nach 20 Minuten eine Pfanne mit Olivenöl auf das Feuer.
  5. Sobald sich das Öl erwärmt hat, legen Sie die Rippen in die Pfanne. Auf jeder Seite goldbraun braten..
  6. Übertragen Sie das gebratene Fleisch in eine mit Folie bedeckte Antihaftform. 10 Minuten im Ofen reinigen..
  7. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dazu Granatapfelkerne in einem Mörser zerdrücken, den Saft durch ein Käsetuch abseihen.
  8. Fein gehackte Zwiebeln in demselben Topf, in dem das Fleisch gekocht wurde, goldbraun braten.
  9. Gießen Sie Granatapfelsaft und Wein in die fertige Zwiebel und reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum. Sobald die Sauce eingedickt ist, Koriander, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Fertig Lammkarree mit Granatapfelsauce

In Knoblauchsauce

  • Garzeit: 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: für 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 891 kcal.
  • Zweck: Hauptgericht.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach.

Dieses Rezept für Lammkarree in Knoblauchsauce ist das einfachste. Da Fleisch mit Knoblauch in seiner reinen Form eingelegt werden muss, muss dieses Produkt nicht in die Sauce gegeben werden. Nehmen Sie einfach die Marinadenreste, mischen Sie sie mit hausgemachtem Joghurt und Gewürzen – das ist die perfekte Soße für das gebackene Fleisch. Sonnengetrocknete Tomaten, Paprika oder gedünstete Auberginen können mit Beilage serviert werden.

Zutaten:

  • Gewürzmischung – 2 TL;
  • Lamm auf den Rippen – 1 kg;
  • Naturjoghurt – 100 ml;
  • Kalk – 1 Stk.;
  • Olivenöl – 1 EL. l.;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • frischer Thymian – 20 g;
  • Honig – 1 EL. l.;
  • Senf – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Das junge Lamm abspülen, trocknen, in Portionen schneiden.
  2. Frischen Thymian fein hacken, Limettensaft auspressen.
  3. Mischen Sie Thymian mit Saft, zerquetschtem Knoblauch, Honig und anderen Zutaten.
  4. Das Fleisch in der resultierenden Sauce eine halbe Stunde lang marinieren.
  5. Die Rippen in einer Grillpfanne auf beiden Seiten 8-9 Minuten braten.
  6. Für Knoblauchsauce 2 Esslöffel Marinade mit Joghurt und gemahlenem Pfeffer mischen.
  7. Gießen Sie die gebackenen Rippen vor dem Servieren mit fertiger cremiger Sauce.

Fertig Lammkarree mit Knoblauchsauce

Wie man eine Lammlende auf einem Knochen kocht – Ratschlag des Küchenchefs

Wenn Sie ein leckeres Gericht erhalten möchten, beachten Sie die folgenden Nuancen:

  • Spülen Sie die Lammrippen vor dem Beizen mit kaltem Wasser ab..
  • Lassen Sie das Lamm vor dem Backen oder Braten in einer Pfanne nicht zu lange in der Marinade. Bereits nach 10 Minuten verliert das Fleisch einen unangenehmen spezifischen Geruch und alle Aromen von Kräutern werden beim Kochen verbraucht..
  • Wenn Sie sich bei den gebratenen Rippen nicht sicher sind, legen Sie sie auf ein Backblech und lassen Sie sie etwa 15 Minuten in einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen stehen.
  • Scharfe und süß-saure Beerensaucen mit frischen Kräutern und Minze werden dem Lamm traditionell serviert. Trotzdem harmoniert Fleisch mit einer einfachen Barbecue-Sauce.
  • Wenn Sie eine Lende ohne Knochen schneiden möchten, müssen Sie sie nicht schlagen: Ein zum Braten geeignetes Stück Fleisch wird trocken.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie