Lende – was ist das: wie man Fleisch auswählt und kocht

Der Inhalt des Artikels



Oft treffen Hausfrauen in Rezepten auf eine Komponente wie eine Lende, aber nur wenige Menschen wissen, was es ist. Viele verstehen die Tatsache, dass dies Teil des Schlachtkörpers eines Tieres ist, aber was und wie es aussieht, bleibt eine Frage. Wie unterscheidet man dieses Filet von anderen Fleischsorten, was kocht man daraus und ist das Produkt für die Zubereitung von Nahrungsmitteln geeignet? Lassen Sie uns nicht nur die Antworten auf diese Fragen erhalten, sondern auch lernen, wie man die Lende richtig auswählt, lagert und kocht.

Was ist eine Lende?

Fleischlende ist die Rückseite des Schlachtkörpers aus Rindfleisch, Lammfleisch, aber häufiger Schweinefleisch mit Knochen. Es wird auch als Schweinekotelett am Knochen bezeichnet. Neben dem Fruchtfleisch enthält das Produkt Rippen, einen kleinen Schnitt der Wirbelsäule und ein Minimum an Fett. Einige Leute verwechseln dieses Filet mit Kohlenhydraten, aber diese Meinung ist falsch. Die Karbonade wird aus dem dorsolumbalen Teil des Schlachtkörpers geschnitten, hat keine Knochen und eine Talgschicht von bis zu 5 mm. Die Lende ist fast fettfrei, daher gehört sie zu Nahrungsmitteln, gilt als Delikatesse und wird zur Zubereitung vieler gesunder Gerichte verwendet..

Wie sieht es aus

Die Schweinelende sieht aus wie ein langes Stück des dorsalen Teils eines Kadavers eines Tieres von rechteckiger Form von einheitlicher Farbe mit Rippen und einem kleinen Schnitt der Wirbelsäule. Filet ist zart, weich, aromatisch und das Fleisch hat einen leichten, salzigen Geschmack. Der große Vorteil von Fleisch ist das Fehlen von Fett, Film und Venen, was das Schneiden erheblich vereinfacht und keine zusätzlichen Manipulationen zum Reinigen des Produkts erfordert.

Vorteilhafte Eigenschaften

Eine der wichtigsten nützlichen Eigenschaften von Schweinefleisch ist die Fähigkeit, leicht vom Körper aufgenommen zu werden und den Hunger in kurzer Zeit zu stillen. Das Produkt wird für Sportler empfohlen, die Probleme mit Knochen- und Muskelgewebe haben, da Lendenfasern den Prozess der Zellregeneration beschleunigen und die Immunität stärken. Darüber hinaus ist die Lende für schwangere Frauen nützlich, da ein hoher Proteingehalt eine erhöhte Milchproduktion stimuliert. Zusätzlich zu den oben genannten nützlichen Eigenschaften umfasst die Zusammensetzung des Schweinefilets:

  1. B-Vitamine, die die Funktion von Stoffwechselprozessen und des Nervensystems normalisieren.
  2. Niacinsäure, die den Körper vor Blutplättchen, Bluthochdruck und Diabetes schützt.
  3. Eisenmangel führt zu Anämie.
  4. Mineralien: Kalium, Kalzium, Molybdän, Magnesium, Natrium, Selen, Chrom, Phosphor.

Zusätzlich zu den Vorteilen gibt es auch den Schaden, den die Rückseite eines Schweinekadavers dem Körper zufügen kann. Verwenden Sie ein solches Produkt nicht zu häufig für Personen, die ihr Gewicht überwachen, da das Fleisch kalorienreich ist. Die Norm beträgt nicht mehr als 300 g pro Tag, und für Übergewichtige ist es besser, solche Lebensmittel vollständig abzulehnen. Der Missbrauch von Schweinelende kann auch einen Anstieg des Cholesterinspiegels im Blut und das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen. Achten Sie auf die individuelle Unverträglichkeit des Produkts durch den Körper, die eine Kontraindikation für das Essen darstellt..

Schweinelende

Wie man Fleischlende wählt

Bevor Sie mit der Vorbereitung eines Produkts beginnen, müssen Sie es anhand der folgenden Kriterien richtig auswählen:

  1. Riechen Sie die Ware. Frischer angenehmer Geruch spricht von einem frischen, hochwertigen Produkt, sauer, faul – etwa verwöhnt.
  2. Wählen Sie Schweinefleisch am Knochen, mit Rippen, die sicherstellen, dass Sie den Rücken und nichts anderes nehmen.
  3. Betrachten Sie die Farbe der Lende. Es sollte hell, rosa und einheitlich sein. Blutergüsse und Hautunreinheiten weisen auf Produktverderb hin..
  4. Das Verhältnis von Fruchtfleisch und Speck sollte nicht gleichmäßig sein, die Fettschicht sollte minimal sein und ihre Farbe sollte weiß sein. Ein gelblicher Farbton zeigt an, dass Sie ein altes Tier abschneiden.
  5. Die Frische des Produkts kann durch Klicken auf das Fruchtfleisch überprüft werden. Wenn sich die Delle schnell erholt hat – kaufen Sie sie einfach, dies ist eine frische Schweinelende der ersten Klasse. Ein veraltetes Produkt behält lange Zeit einen Fingerabdruck.
  6. Das Vorhandensein von farbfixierenden Substanzen im Zellstoff kann erst nach dem Kochen des Produkts festgestellt werden. Dies zeigt die Veränderung der Farbe von Schweinefleisch und schlammiger Brühe.

Speicherregeln

Gebackene Fleischlende muss fest mit Folie umwickelt sein (kann in mehreren Schichten vorliegen) und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Erfahrene Köche empfehlen, sofort ein frisches Produkt zuzubereiten, um den Geschmack und die nützlichen Eigenschaften nicht zu beeinträchtigen. Wenn Sie in naher Zukunft keine Verarbeitung planen, tupfen Sie es mit einem Papiertuch ab, wickeln Sie es in Folie ein und stellen Sie es in den Gefrierschrank.

Kochanwendung

Der Nährwert der Schweinelende ermöglicht es, sie auf diätetische, magere Lebensmittel zurückzuführen, aber im Vergleich zu Hühnchen und Pute wird dieses Fleisch nicht an erster Stelle stehen. Wenn wir dieses Filet mit anderen Teilen des Viehkadavers vergleichen, ist es am besten für die Zubereitung gesunder Gerichte geeignet. Jede Wärmebehandlung wird angewendet: Kochen, Backen im Ofen, Slow Cooker, Grillen, Braten in einer Pfanne.

Der unbestreitbare Vorteil des Produkts besteht darin, dass während des Kochvorgangs nicht viel Salz hinzugefügt werden muss, da ein solcher Teil des Schweinefleischs einen natürlichen Brackgeschmack hat. Darüber hinaus erfordert das Vorhandensein einer bestimmten Menge Fett im Fruchtfleisch kein zusätzliches Öl, ohne das der Vogel beispielsweise trocken und steif wird..

Was wird aus Schweinelende gemacht

In der modernen Küche wird dieser Teil des Schweineschlachtkörpers überall verwendet. Die bekanntesten und beliebtesten Gerichte der verschiedenen Küchen der Welt, die aus einer zarten Lende zubereitet werden, sind:

  • Steak;
  • Fleischrollen;
  • Diätkoteletts;
  • Kiewer Schnitzel am Knochen;
  • saftige Koteletts;
  • Schnitzel;
  • Kebab;
  • braten;
  • Suppen, Borschtsch;
  • gekochtes Schweinefleisch;
  • Schnitzel etc..

Lendensteak

Lendenrezepte

Heute werden aus diesem Teil des Schweinekadavers viele Gerichte zubereitet. Diese Popularität des Produkts ist auf die dichte, aber nicht starre Struktur des Fruchtfleisches, die Form und den erstaunlichen Geschmack zurückzuführen. Jedes Rezept beinhaltet verschiedene Methoden der Wärmebehandlung, die Verwendung verschiedener Gewürze, Marinaden und anderer Zutaten. In jedem Fall ist das Fleisch lecker, aromatisch, aber vergessen Sie nicht den hohen Kaloriengehalt des Produkts. Bitte beachten Sie, dass der Kaloriengehalt jedes Gerichts pro 100 g Erfrischungen angegeben wird.

Schweinelende im Ofen

  • Zeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 214 kcal.
  • Zweck: zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Dieses Gericht ist nicht nur wahnsinnig lecker und unglaublich aromatisch, sondern auch sehr schön. Er schämt sich nicht, am festlichen Tisch serviert zu werden, und überrascht alle Gäste mit seinen hervorragenden kulinarischen Fähigkeiten. Sie können gekochten Reis, Kartoffeln oder Kartoffelpüree als Beilage mit gebackenem Schweinelende servieren, aber frisches oder gebackenes Gemüse ist eine gute Option. Bereiten Sie ein solches Gericht in Ihrer Küche zu und fühlen Sie sich wie ein Koch in einem berühmten Restaurant.

Zutaten:

  • Schweinekotelett am Knochen – 4 Stk.;
  • Zwiebel, Apfel – 1 Stk.;
  • Pflanzenöl – 2 EL. l.;
  • Knoblauch – 3 Zähne;
  • Rosmarin – 2 Zweige;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Das Fleischprodukt abspülen und mit einem Handtuch trocknen. Von allen Seiten mit Gewürzen reiben, eine halbe Stunde einweichen lassen.
  2. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel von allen Seiten 3 Minuten braten.
  3. In eine Auflaufform geben, mit geschnittenem Knoblauch, Äpfeln und Zwiebeln in halben Ringen und Rosmarin belegen.
  4. Mit Folie verschließen, 40 Minuten bei 200 Grad backen. Herausnehmen, mit einem Messer einen kleinen Einschnitt machen. Wenn rosafarbener Saft austritt, stellen Sie das Gericht für weitere 10 Minuten in den Ofen.

Gebackene Schweinelende auf Knochen

Mit Kartoffeln in einer Pfanne

  • Zeit: 1 Stunde 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3 Personen.
  • Kaloriengerichte: 166 kcal.
  • Zweck: zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Dieses Rezept enthält sofort eine Beilage, sodass Sie es nicht separat kochen müssen. Der Vorteil des Gerichts ist, dass alle Bestandteile des Kochprozesses mit Säften und Aromen voneinander gesättigt sind, was eine köstliche kulinarische Zusammensetzung ergibt. Es ist besser, eine Fettschicht aus dem Fruchtfleisch zu schneiden, um ein nicht fettendes Produkt zu erhalten, da beim Braten Pflanzenöl hinzugefügt wird. Das Gewürz für Schweinefleisch kann durch andere Kräuter und Gewürze ersetzt werden.

Zutaten:

  • Schweinelende – 600 g;
  • Kartoffeln – 1 kg;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • mageres Öl – 50 ml;
  • Wasser – 2 EL;
  • Gewürz für Fleisch, Salz – 1 TL..

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie das Fleisch in Portionen, Zwiebeln in halbe Ringe, Kartoffeln in Würfel.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinefleisch auf jeder Seite 3-4 Minuten braten.
  3. Am Ende Zwiebeln und Kartoffeln hinzufügen, Gewürze hinzufügen, mischen.
  4. Wasser einfüllen, Hitze auf ein Minimum reduzieren, abdecken und 45-60 Minuten köcheln lassen.

Schweinelende mit Kartoffeln

Lammrücken-Spieße

  • Zeit: 13 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 256 kcal.
  • Zweck: zum Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Dieser Genuss ist ein echter Fund für Outdoor-Enthusiasten. Schaschlik wird auf verschiedene Arten zubereitet, aber in diesem Design beginnt das Gericht mit neuen Farben zu spielen. Der Beizvorgang dauert nicht länger als 3 Stunden. Es ist jedoch besser, die Produkte über Nacht stehen zu lassen. Die im Rezept angegebenen Kräuter und Gewürze verleihen den Lammspießen einen würzigen orientalischen Touch. Genießen Sie zu jeder Jahreszeit ein köstliches Fleischgericht mit dem Aroma von Rauch und köstlicher rötlicher Kruste.

Zutaten:

  • Lammlende – 2 kg;
  • Zwiebeln – 1 kg;
  • Koriander (frisch) – 60 g;
  • Zira, Koriander (gemahlen), sumy – 1 EL. l.;
  • Salz nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Koriander gründlich ausspülen, hacken, in eine tiefe Pfanne geben.
  2. Die Zwiebel schälen, in halbe Ringe schneiden und zusammen mit Gewürzen und Gewürzen an den Koriander senden.
  3. Alles für Saft zerknittern.
  4. Das Lamm gut waschen, trocknen, portioniert über die Rippen schneiden, mit den restlichen Zutaten mischen, über Nacht marinieren lassen.
  5. Fleischstücke am Spieß aufreihen, das Gericht auf dem Feuer goldbraun braten.
  6. Mit Zwiebeln und Sumach bestreut servieren.

Lammrücken-Spieße

Schweinesteak

  • Zeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengerichte: 279 kcal.
  • Zweck: zum Mittag- und Abendessen.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Schweinelendensteaks können sowohl in der Pfanne als auch auf dem Grill und dem Grill gebraten werden. Um den Prozess zu beschleunigen, kann Fleisch buchstäblich eine Stunde lang vormariniert werden. Wenn Sie das Gericht in einer Pfanne braten möchten, schneiden Sie die Steaks mit geringerer Dicke, damit sie besser zubereitet werden. Das Gericht erhält einen zusätzlichen Geschmack mit einer Sauce auf Honig- und Sojasauce. Unabhängig davon, für welche Röstmethode Sie sich entscheiden, wird Schweinefleisch sehr duftend, saftig und mit einer köstlichen rötlichen Kruste. Wenn Sie das fertige Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden, können Sie es als Snack servieren.

Zutaten:

  • Schweinesteaks am Knochen – 500 g;
  • Französischer Senf, Sojasauce – je 2 EL. l.;
  • Rosmarin (trocken) – 2 TL;
  • Knoblauch – 3 Zähne;
  • Honig (flüssig), Pflanzenöl – 1 EL. l.;
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack;
  • gekochtes Wasser (warm) – 1 EL.

Kochmethode:

  1. Schweinefleischsteaks in Stücke von 0,5 cm geschnitten. Spülen, trocknen, Schnitte auf jeder Seite von zwei Seiten in einem Abstand von 1-2 cm voneinander machen..
  2. In einem separaten Behälter den Knoblauch durch die Presse geben, Rosmarin hinzufügen, Sojasauce und Wasser einfüllen.
  3. Umrühren, die Marinadensteaks dazugeben und 1 Stunde ruhen lassen.
  4. Entfernen Sie dann das Schweinefleisch, Salz, Pfeffer und braten Sie es in einer heißen Pfanne auf beiden Seiten, bis es weiß und braun wird..
  5. Danach können Sie etwas Öl hinzufügen, kleine Portionen Wasser hinzufügen und unter dem Deckel weitergaren. Beobachten Sie, wie die Flüssigkeit verdunstet, gießen Sie erneut. Dieser Vorgang dauert nicht länger als eine halbe Stunde..
  6. Mischen Sie Honig mit Senf, Sauce das fertige Gericht.

Schweinesteak

Zwiebelschale

  • Zeit: 7 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 127 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Der hintere Teil des Filets von Schweinekadaver kann durch Kochen in Zwiebelschalen hergestellt werden. Das Produkt erhält eine ausgezeichnete Farbe von geräuchertem Fleisch, aber es gibt kein charakteristisches Aroma. Einige Hausfrauen fügen flüssigen Rauch hinzu, um den richtigen Geruch zu erhalten, aber die Nützlichkeit dieser Flüssigkeit ist zweifelhaft. Das resultierende Gericht wird in Portionen geschnitten und als Vorspeise serviert, es sieht sogar auf dem festlichen Tisch fantastisch aus. Sie können einen Leckerbissen zur Arbeit mitnehmen, ein Picknick, anstelle von Würstchen für Sandwiches verwenden. Diese Vorspeise passt gut zu verschiedenen Saucen, Gemüse.

Zutaten:

  • die Rückseite des Schweinefleischs am Knochen – 600 g;
  • Wasser – 1 l;
  • Salz – 120 g;
  • Zwiebelschale – 2 Handvoll (groß);
  • Knoblauch – 3 Zähne;
  • roter, schwarzer Pfeffer – je 0,5 TL.

Kochmethode:

  1. Spülen Sie die Schale vorher aus, lassen Sie sie trocknen und geben Sie sie in einen Topf. Salz einfüllen, Wasser hinzufügen.
  2. Auf den Herd stellen, kochen.
  3. Das Fleisch waschen, trocknen und in kochende Salzlösung geben. Bei starker Hitze eine halbe Stunde kochen lassen.
  4. Schalten Sie das Feuer aus, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie sie auf dem Herd, bis sie vollständig abgekühlt ist.
  5. Dann stellen Sie die Pfanne für 4 Stunden in den Kühlschrank.
  6. Den Knoblauch durch eine Presse geben und mit zwei Pfeffersorten mischen.
  7. Als nächstes das Schweinefleisch aus der Salzlake nehmen, mit Papiertüchern trocknen und die Knoblauch-Pfeffer-Mischung reiben.

Zwiebelschale

Salzrezept

  • Zeit: 49 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte: 152 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Sie können diesen Teil des Schweinefilets trocken und mit Hilfe einer Salzlösung salzen. Wenn Sie sich für die erste Methode entscheiden, schneiden Sie das Produkt ein, indem Sie Knoblauchzehen und Ihre Lieblingsgewürze dort einlegen. Dann das ganze Stück mit viel Salz einreiben, mit einem Tuch umwickeln (um überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen) und 10 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen. Entfernen Sie danach das Tuch, wickeln Sie die Schale in Folie oder Frischhaltefolie ein und legen Sie sie in den Gefrierschrank. Die zweite Methode benötigt etwas mehr Zeit, unterscheidet sich jedoch nicht in der Komplexität. Wenn Sie die Lende mit einer Gurke salzen möchten, befolgen Sie die Anforderungen dieses Rezepts..

Zutaten:

  • Schweinefilet – 1 kg;
  • Wasser – 1,5 l;
  • Knoblauch-Pfeffer-Mischung – nach Geschmack;
  • Salz – 0,5 EL. l in Salzlösung + 0,5 EL. l Wischen.

Kochmethode:

  1. Wasser kochen, Salz hinzufügen, rühren, bis es vollständig aufgelöst ist.
  2. Das Schweinefleisch gründlich abspülen, trocknen, schneiden und mit Knoblauchzehen füllen. Mit Salz reiben.
  3. Legen Sie das Fleisch in einen tiefen Behälter und gießen Sie es über die abgekühlte Salzlösung. 2 Tage in den Kühlschrank stellen.
  4. Dann entfernen, überschüssiges Salz, Feuchtigkeit entfernen (Servietten, ein Messer verwenden), mit Pfeffer reiben, mit Frischhaltefolie umwickeln, im Gefrierschrank aufbewahren.

Fleischlende

Koteletts in der Pfanne

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengerichte: 351 kcal.
  • Zweck: zum Mittag- und Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Achten Sie auf der Suche nach einem originellen Gericht für ein festliches Fest auf das in einer Pfanne gekochte Schweinekotelett. Wählen Sie Fleisch am Knochen (Lende) oder ohne Fleisch, der Genuss wird genauso lecker. Die Verwendung von Teig hilft, die Saftigkeit des Fruchtfleisches zu bewahren, und Hartkäse verleiht einen pikanten Geschmack. Die fertigen Koteletts mit Dillzweigen, Tomatenscheiben oder eingelegter Gurke garnieren. Glauben Sie mir, ein solches Gericht wird schnell von den Tellern verschwinden, stellen Sie also sicher, dass es einen Zusatzstoff gibt.

Zutaten:

  • Schweinelende ohne Knochen – 450 g;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Käse – 70 g;
  • Sojasauce – 5 EL. l.;
  • Pflanzenöl – 3 EL. l.;
  • Mehl – 2 EL. l.;
  • Salz, Gewürze (Kümmel, Majoran, Rosmarin) – 1,5 TL;
  • Dill.

Kochmethode:

  1. Das Schweinefleisch waschen, trocknen, in 1,5 cm dicke Stücke schneiden.
  2. Wickeln Sie jedes Stück in Frischhaltefolie und schlagen Sie es mit einem speziellen Hammer auf beiden Seiten ab.
  3. Entfernen Sie die Folie, reiben Sie die Koteletts mit Gewürzen.
  4. Machen Sie einen Teig aus Mehl, Ei, Sojasauce und schlagen Sie die Komponenten mit einem Schneebesen glatt.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen, jedes Stück im Teig „baden“ und in eine Pfanne geben.
  6. Bei starker Hitze 4 Minuten braten, abdecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Das gleiche auf der anderen Seite zu tun..
  7. Das Fleisch einige Minuten vor dem Ende des Bratens mit geriebenem Käse bestreuen und unter dem Deckel schmelzen lassen.
  8. Das mit Dill garnierte Gericht servieren.

Lendenkoteletts

Geheimnisse des Kochens von saftigem Fleisch – Tipps des Küchenchefs

Befolgen Sie bei der Zubereitung von Schweinefilet die Empfehlungen der führenden Köche berühmter Restaurants:

  1. Verwenden Sie ein spezielles Thermometer (Sonde), um die Temperatur der Pulpe zu bestimmen. Sie werden also verstehen, dass das Produkt gebraten wurde und die schädlichen Bakterien im Inneren gestorben sind.
  2. Wenn Sie Fleisch auftauen, nehmen Sie es über Nacht aus dem Gefrierschrank in den Kühlschrank und lassen Sie es dann eine Weile bei Raumtemperatur. Verwenden Sie zum Auftauen eines Produkts kein heißes Wasser oder eine Mikrowelle..
  3. Wenn Sie Suppenbrühe kochen möchten, lassen Sie einen Samen für die Ernährung.
  4. Entfernen Sie alle Fettschichten, um überschüssiges Fett zu entfernen..
  5. Geben Sie dem Fleisch einen zusätzlichen Geschmack, Aroma mit Gewürzen, Sie können es einlegen, wenn Sie möchten. Auch Mayonnaise mit Senf ist dafür geeignet..
  6. Braten Sie die Lende, machen Sie es auf mittlerer oder hoher Hitze für 4-5 Minuten auf jeder Seite.
  7. Servieren Sie das Gericht nicht unmittelbar nach dem Garvorgang. 20 Minuten einwirken lassen, um die Saftigkeit im Fruchtfleisch zu verteilen..
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Lende – was ist das: wie man Fleisch auswählt und kocht
Geschäumter Polyethylenschaum – ein universeller Wärmeisolator: Eigenschaften und Eigenschaften