Makrele in Folie im Ofen: Rezepte mit Fotos

Der Inhalt des Artikels



Jede Hausfrau wird das Geheimnis des Kochens von köstlichem saftigem Fisch in den Griff bekommen. Makrelen im Ofen in Folie mit einer Vielzahl von Gewürzen und Beilagen zu backen oder Fisch alleine zu kochen ist einfach und unkompliziert, wenn Sie die Grundrezepte beherrschen. Für Feinschmecker ist es hilfreich, sich mit Anweisungen zur Zubereitung eines Gerichts vertraut zu machen, damit sich alle Gäste mit ihrem delikaten Geschmack daran erinnern können.

Wie Makrele in Folie im Ofen kochen

Wenn Sie Makrele in Folie im Ofen kochen möchten, müssen Sie zuerst den Kadaver des Fisches vorbereiten. Erfahrene kulinarische Spezialisten werden leicht zurechtkommen, der Rest muss etwas lernen. Sie sollten mit der Wahl des Schlachtkörpers beginnen – frischer oder gefrorener Fisch von nicht sehr großer Größe reicht aus. Es ist besser, sie sofort entkernt zu kaufen, sonst wird viel Zeit für das Entfernen der Eingeweide aufgewendet. Schneiden Sie den schwarzen Film unbedingt ab, bevor Sie die Makrele im Ofen in Folie kochen, damit sie nicht bitter wird.

Fertiger frischer Kadaver (oder zuvor aufgetauter) kann in Stücke geschnitten und mit Gewürzen gerollt werden, aber es gibt eine schwierigere Option – ihn mit Gemüse, Zitronen und Kräutern zu füllen. Dann wird der in Folie gekochte Fisch perfekt gebacken, saftig und aromatisch. Die Füllungen können Zitrone mit Zwiebeln oder Karotten, Kartoffeln mit Knoblauch sein. Aus Gewürzen, weißem Pfeffer, Erbsen, Senfkörnern und Lorbeerblättern passt gut zu Makrelen. Wenn sie nicht zur Hand sind, eignet sich eine spezielle vorgefertigte Gewürzmischung zum Kochen von Fisch.

Vor dem Backen kann mit Gewürzen und Gewürzen behandelter Fisch einige Stunden lang mariniert werden. Hierzu eignen sich Sojasauce, Pflanzenöl mit Zitrone, Gemüse. Wenn für die Marinade keine Zeit bleibt, lohnt es sich, sie mit Fischstücken oder einer ganzen Kadaverzwiebel, Zitrone, Kirschtomaten oder Oliven zusammen zu backen – zusammen gebacken verleihen sie dem Gericht einen exquisiten Geschmack und ein exquisites Aroma.

Wie viel zu backen

Nach der Zubereitung der Zutaten wird die Frage, wie viel Makrele im Ofen gebacken werden soll, für jeden Koch wichtig. Wenn der Kadaver klein oder in Stücke geschnitten ist, reicht eine halbe Stunde. Wenn große Makrelen im Ofen in Folie gekocht werden, muss sie länger gebacken werden – von 40 Minuten bis zu einer Stunde. Es wird empfohlen, die Folie zehn bis fünfzehn Minuten vor der Bereitschaft aufzufalten, damit die Bildung einer goldenen Kruste nicht verhindert wird.

Gebackene Makrele mit Kräutern

Ofengebackene Makrele in Folie – Rezept

Ein geeignetes Rezept für im Ofen gebackene Makrelen ist leicht zu befolgen, wenn es mit einem Foto oder Video illustriert wird. Eine schrittweise Erklärung jeder Stufe hilft unerfahrenen Köchen dabei, zu erreichen, dass sich ihre Makrele in Folie im Ofen als sehr lecker und appetitlich herausstellt. Sie wird sich nicht schämen, am festlichen Tisch serviert zu werden oder einfach mit ihrer Familie zum Mittag- oder Abendessen zu essen.

Ausgestopft

Gefüllte Makrelen im Ofen erweisen sich als sehr lecker und duftend, wenn Sie verschiedene Gemüse und Gewürze für die Füllung verwenden. Diese Zugabe verleiht dem Gericht eine Saftigkeit und das zarte Fleisch des Fisches schmilzt im Mund und hinterlässt einen öligen Nachgeschmack. Servieren Sie die zweite heiß oder kalt – sie passt gut zu Beilagen. Appetitliche Vorspeise sieht auf dem Foto gut aus.

Zutaten:

  • frisch gefrorener Fisch – 2 Schlachtkörper;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Champignons – 6 Stk.;
  • Grieß – 25 g;
  • Mayonnaise – 50 ml;
  • eine Mischung aus Paprika, Oregano, getrocknetem Paprika, Curry – 20 g;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Grüns – ein Haufen.

Kochmethode:

  1. Wir reinigen den Fisch von den Innenseiten, dem Kopf, dem Schwanz und den Flossen. Meine, trocken. Schneiden Sie entlang des Bauches bis zum Kopf, entfernen Sie den Kamm. Salz, Pfeffer, mit Gewürzen bestreuen.
  2. Die Zwiebel, drei Karotten, hacken und die Pilze in Würfel schneiden. Gemüse braten, mit Salz und Grieß bestreuen.
  3. Fetten Sie den Bauch des Fisches mit Mayonnaise ein und legen Sie dort Gemüse hinein.
  4. Dann mit Zahnstochern befestigen oder mit einem starken Faden binden.
  5. Auf gefetteter Folie verteilen, mit Mayonnaise einfetten, erneut mit Gewürzen bestreuen, fest einwickeln.
  6. Makrele im Ofen in Folie bei 200 Grad 27 Minuten backen, zum Bräunen öffnen und weitere 7-10 Minuten im Grillmodus stehen lassen.
  7. Mit gehackten Kräutern, Reis und Zitronenscheiben servieren.

Gefüllte panierte Makrele mit Caprese-Salat auf einem Teller

Mit Zwiebeln

Makrele in Folie mit Zwiebeln gebacken ist sehr einfach zu machen. Es hat einen ausgezeichneten Geschmack, Aroma und seine rötliche Oberfläche zeichnet sich durch ein Netzmuster aus. Die leichte Säure der Zwiebel verleiht dem Fisch Pikantheit und Mayonnaise oder Sauerrahm – eine goldbraune Kruste. Ein gebackenes Gericht eignet sich gut als festliches oder alltägliches Gericht, heiß oder kalt – der Geschmack ändert sich nicht.

Zutaten:

  • frisch gefrorene Makrele – 2 Stk.;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • eine halbe Zitrone;
  • Mayonnaise – 50 g;
  • Gewürz für Fischbeutel.

Kochmethode:

  1. Den Fisch abspülen, den Kopf und die Eingeweide entfernen, mit Salz reiben und innen und außen würzen. 25 Minuten einlegen.
  2. Machen Sie tiefe Schnitte, aber nicht in Stücke schneiden. In den resultierenden Taschen lagen Zwiebeln, gehackt mit Federn und Zitronenscheiben.
  3. Die Oberfläche des Fischkadavers mit Mayonnaise bestreichen und mit Gewürzen bestreuen. Auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen (matte Seite nach innen). Das Backen dauert 27 Minuten bei 200 Grad.
  4. Servieren, wenn der Fisch eine schöne goldene Farbe hat..

Makrele mit Zitrone und Zwiebeln auf einem Teller

Mit Käse

Eine mit Käse und Knoblauch gebackene Makrele ist cremig und würzig. Dieses nahrhafte nahrhafte Gericht wird viele ansprechen, es passt gut zu einer Beilage aus gekochten oder gebratenen Kartoffeln (wie auf dem Foto unten). Das Rezept verwendet Schmelzkäse, kann jedoch durch jeden Hartkäse ersetzt werden – Russisch, Edamer, Mozzarella oder Feta, um einen feineren Geschmack zu erzielen.

Zutaten:

  • frisch gefrorene Makrele – 1 Kadaver;
  • Schmelzkäse – 1 Stk.;
  • Bogen – ? PC.;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Zitrone – 1/3 Stk.;
  • Kartoffeln – 4 Stk.;
  • Hartkäse – 25 g;
  • saure Sahne – 40 g;
  • Pflanzenöl – 20 ml.

Kochmethode:

  1. Reinigen Sie den Fisch, entfernen Sie den Schwanz, Kopf. Spülen Sie den Kadaver. Trennen Sie den Grat, entfernen Sie große Knochen und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Eine halbe Stunde mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.
  2. Den Frischkäse einreiben, mit zerquetschtem Knoblauch und gehackten gebratenen Zwiebeln mischen.
  3. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Dann müssen Sie dämpfen, aber wenn Sie keine solche Gelegenheit haben, kochen Sie in Wasser, bis es halb fertig ist.
  4. Am Boden der Auflaufform Folie, Fisch, Käsefüllung, die zweite Hälfte des Filets, mit saurer Sahne einfetten. Legen Sie mit Salz und Pfeffer gewürzte Kartoffelschnitze daneben. Einpacken.
  5. Backen Sie ein Drittel der Stunde bei 170 Grad. Dann müssen Sie heißen geriebenen Käse darüber streuen und weitere 10 Minuten backen.
  6. Mit frischem Dill servieren.

Gebackener Makrelenkadaver mit Käse und Kartoffeln

Mit Tomaten

Es ist sehr einfach, Makrelen mit Tomaten in Folie zu kochen, um ein köstliches aromatisches Gericht zu erhalten. Durch die Kombination von fettigem Fisch und saftigen Tomaten erhalten Sie ein sehr weiches, zweites Schmelzen im Mund, das mit würzigem Tomatensaft gesättigt wird. Es wird gut zum Abendessen mit einer Beilage aus frischem Gemüse, gekochten Nudeln oder Bratkartoffeln serviert. Traditionell empfohlener Reis.

Zutaten:

  • Fisch – 3 Kadaver;
  • Salz – 35 g;
  • Gewürz für Fisch – 20 g;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Tomate – 2 Stk.

Kochmethode:

  1. Fisch abspülen, ausnehmen, Kopf und Schwanz abschneiden, portionieren, salzen, auf Folie legen.
  2. Die Tomate in Scheiben schneiden, die Zwiebel in halbe Ringe legen und zwischen die Fischstücke legen. Mit Gewürzen bestreuen.
  3. Wickeln und auf ein Backblech oder in eine Form legen. Bei 180 Grad 33 Minuten backen.

Fisch, Gemüse und Gemüse

Mit Mayonnaise

Es stellt sich heraus, sehr saftige und rosige Makrele im Ofen mit Mayonnaise. Ihre Stücke sehen auf dem Foto köstlich aus, strahlen ein reiches Aroma aus und sättigen den Körper. So heiß zu servieren ist am besten mit nicht nahrhaften Beilagen, damit das Gericht keine Magenbeschwerden verursacht: Frisches Gemüse, gekochte grüne Bohnen, gedünsteter Kürbis sind geeignet. Sauce, eingelegte Essiggurken und grüne Sauce passen gut zu Fisch.

Zutaten:

  • Fisch – 2 Kadaver;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • eine Mischung aus Frühlingszwiebeln, Dill, Petersilie – ein Haufen;
  • Mayonnaise – 50 ml;
  • weißer Pfeffer – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Reinigen Sie den Fisch von innen, Kopf, Schwanz, spülen, trocknen. Beidseitig und innen mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft reiben. 10 Minuten marinieren, in Stücke schneiden.
  2. Zwiebel hacken, braten, dann zusammen mit Zitronenstücken in den Fischbauch legen. Top mit Mayonnaise.
  3. Bei 190 Grad 25 Minuten backen.

Fertigfisch auf Folie

Mit Gemüse

Eine ausgezeichnete Lösung für das Abendessen, bei der keine separate Beilage serviert werden muss, ist eine mit Gemüse gebackene Makrele. Seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften sind hoch, so dass Sie eine gute Kombination aus Sättigung und Leichtigkeit des Gerichts erhalten, die sich durch seinen exquisiten Geschmack, das delikate Aroma, das angenehme Aussehen und die delikate Textur des Inhalts auszeichnet. Auch Feinschmecker werden sich über einen solchen Genuss freuen.

Zutaten:

  • Fisch – 2 Kadaver;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • süßer grüner Pfeffer – 2 Stk.;
  • Tomaten – 2 Stk.;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Pflanzenöl – 50 ml;
  • Grüns – ein Haufen;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • Salz – eine Prise;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Kadaver spülen, Eingeweide, Kiemen, Grate und Knochen entfernen. Mit Wasser abspülen, salzen, mit Pfeffer bestreuen, mit Zitronensaft bestreuen. 20 Minuten einlegen.
  2. Die Karotten grob einreiben, die Zwiebel fein hacken, die Tomaten in Streifen schneiden, den Pfeffer würfeln. Die Gemüsemischung in Öl unter dem geschlossenen Deckel 10 Minuten anbraten, salzen, pfeffern, mit zerdrücktem Knoblauch würzen.
  3. Legen Sie die Fischkadaver auf die Folie, füllen Sie den Bauch mit Gemüse, fügen Sie die Zitrone hinzu. Wickeln und eine halbe Stunde bei 180 Grad backen.
  4. Öffnen Sie es, um eine goldbraune Kruste zu erhalten, und lassen Sie es dann weitere 2-4 Minuten einwirken.

Gebackene Makrele mit Karotten und Knoblauch

In Stücken

Ein einfaches Diätgericht ist Makrele, die in Scheiben in Folie im Ofen gebacken wird. Wenn Sie es in Portionen schneiden und sofort Gemüse und Gewürze hinzufügen, verleiht eine große Menge Grün dem Fisch einen würzigen Originalgeschmack, ein appetitliches Aroma, und Tomaten und Zwiebeln dienen als vollwertige Beilage zum Servieren zum Abendessen oder Mittagessen. Sie können auch Blumenkohl oder Brokkoli hinzufügen, um das Gericht nahrhafter zu machen.

Zutaten:

  • Fisch – 1 Kadaver;
  • Tomaten – 1 Stk.;
  • Bogen – ? PC.;
  • Petersilie und Dillgrün – ein Haufen;
  • Basilikum – 10 g.

Kochmethode:

  1. Spülen, entkernen, spülen, trocknen, in Stücke schneiden.
  2. Tomaten und Zwiebeln in gleich dicke Ringe schneiden, Gemüse hacken.
  3. Fischstücke und Füllung mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. In zwei Schichten Folie einwickeln (glänzende Seite nach außen) und bei 190 Grad 35 Minuten backen. Ein paar Minuten bevor Sie bereit sind, die Folie zu öffnen und bräunen zu lassen.
  4. Mit Kartoffeln und Zitronenscheiben servieren.

In Scheiben geschnittene Makrele in einem Teller

Mit Kartoffeln

Wenn Sie eine herzhafte Mahlzeit zum Mittagessen wünschen, achten Sie darauf, wie Sie Makrelen mit Kartoffeln im Ofen kochen. Aufgrund des hohen Kaloriengehalts beider Hauptbestandteile wirkt das Gericht appetitlich und dicht, aber nicht zu fett. Das Fleisch des Fisches ist besonders zart und aromatisch, wenn er mit Zitronensaft übergossen und mit einer vorbereiteten Mischung aus getrockneten oder frischen Kräutern und Gewürzen gewürzt wird.

Zutaten:

  • Fisch – 3 Kadaver;
  • Kartoffeln – 10 Stück;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Zitrone – ein Drittel der Sache.

Kochmethode:

  1. Waschen Sie den Kadaver, reinigen Sie ihn, trocknen Sie ihn ab und schneiden Sie ihn auf der Rückseite. Innen und außen Zitronensaft einfüllen, mit einer Mischung aus Paprika, Basilikum, Rosmarin, Estragon, Kurkuma und Paprika bestreuen. 15 Minuten einlegen.
  2. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, Karotten in Würfel schneiden, Kartoffeln in dünne Ringe.
  3. Gemüse auf die Folie legen, mit Salz und Pfeffer würzen, Fisch darauf legen. Wickeln, eine halbe Stunde bei 190 Grad backen. Dann öffnen, um eine Chance zum Bräunen zu geben, und für eine weitere halbe Stunde gehen lassen.

Gebackene Kopfmakrele und Gemüse vor dem Servieren

Mit Zitrone

Ein lakonisches, aber sehr erfolgreiches Rezept mit einer leichten Säure ist Makrele im Ofen mit Zitrone, gebacken mit aromatischen Gewürzen und Knoblauch. Diese perfekte Kombination verleiht dem fertigen Gericht eine ausgewogene Zartheit und Pikantheit. Das Beste ist, wenn Sie die Möglichkeit haben, frischen Fischkadaver zu verwenden, da gefroren gröber und härter ausfällt.

Zutaten:

  • Fisch – 1 Kadaver;
  • Petersilie – ein Haufen;
  • Zitrone -? PC.;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • Piment – 4 Erbsen;
  • Salz – 20 g;
  • Pflanzenöl – 30 ml.

Kochmethode:

  1. Kadaver reinigen, abspülen und trocknen.
  2. Piment in einen Mörser geben, mit schwarzem Pfeffer, Salz und zerkleinertem Knoblauch mischen.
  3. Mit einer Mischung aus Gewürzen mit Zitronensaft und Öl den Kadaver innen und außen reiben. In den Bauch gehacktes Gemüse, Zitrone geben. Den Fisch mit den restlichen Gewürzen reiben.
  4. Zum Beizen 45 Minuten einwirken lassen..
  5. Dann mit Folie umwickeln und 27 Minuten bei 200 Grad backen.

Makrele mit Zitrone auf einem Teller

Mit Senf

Eine Makrele mit Senf hat einen reichen Geschmack mit einer leichten Schärfe und Pikantheit. Sein köstliches Aroma betont die Zartheit des Fruchtfleisches und die Kruste wird rosig und attraktiv. Für das Rezept können Sie jeden Senf verwenden – fertiges Esszimmer, Getreide oder Dijon, Französisch. Auch mit Wasser und Gewürzen vermischtes Senfpulver ist geeignet..

Zutaten:

  • Fisch – 3 Stk.;
  • Mayonnaise – 50 ml;
  • Senf – 50 ml.

Kochmethode:

  1. Schlachtkörper waschen, reinigen, portionieren, etwas salzen.
  2. Mit gemischter Mayonnaise und Senfsauce einfetten, auf Folie legen.
  3. Eine halbe Stunde bei 180 Grad backen.

Fisch auf einem Schneidebrett

Wie man Makrelen im Ofen in Folien backt – Tipps der Köche

Denken Sie an einige Geheimnisse, damit die in Folie gebackene Makrele lecker und appetitlich wird:

  • Der Ofen muss vorher vorgeheizt werden.
  • Hochwertiger Fisch zeichnet sich durch saubere rote Kiemen, klare Augen ohne Trübung und keinen stechenden Geruch aus.
  • Es wird empfohlen, den Schlachtkörper bei Raumtemperatur oder in einer Schüssel mit kaltem Wasser abzutauen, um seine Konsistenz zu erhalten.
  • Das in Portionen servierte Gericht sollte im Voraus in Stücke geschnitten werden. Wenn Sie dies nach dem Kochen tun, werden die Scheiben unordentlich.
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass das Gericht nicht sehr saftig ist, gießen Sie regelmäßig Öl darauf.
  • Zitronensaft kann durch Granatapfel ersetzt werden.
  • Wenn keine Folie vorhanden ist, können Sie Kohlblätter, Pergamentpapier oder eine Hülle verwenden.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: