Mangosalat: leckere Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Interessante Gerichte werden aus saftigen, süßen und gesunden Früchten gewonnen, die häufig in der indischen, thailändischen und mediterranen Küche verwendet werden. Mango passt gut zu anderen Früchten, Gemüse und Fleischprodukten in gebratener und gekochter Form. Viele Rezepte haben kein Dressing. Es wird perfekt durch den flüssigen, umhüllenden Saft ersetzt, der aus dem geschälten Fruchtfleisch freigesetzt wird. Vorspeise wird auf großen flachen Tellern serviert, die in der Mitte mit einem sauberen Objektträger ausgelegt und mit frischen Basilikumblättern, Minze, garniert sind. Gebratene Garnelen, geriebener Käse und Kirschtomaten eignen sich zur Dekoration.

Mango gesundheitliche Vorteile

Frisches Obst ist berühmt für seine wohltuenden Eigenschaften, eine positive Wirkung auf den Körper, einen delikaten Geschmack und einen angenehmen Geruch, für die er den Titel „König der Früchte“ erhielt. Sein Fleisch enthält eine breite Palette von Vitaminen, Mikro- und Makrozellen. Der Fötus trägt zur Aufrechterhaltung der stabilen Funktion der folgenden Systeme des menschlichen Körpers bei:

  1. Verdauungs. Verhindert die Bildung von Verstopfung, verringert das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Das Fruchtfleisch enthält Pektin, das den Verlauf von Diabetes erleichtert und die Fettverbrennung aktiviert.
  2. Herz-Kreislauf. Erhöht die Elastizität großer Gefäße, normalisiert den Blutdruck und die Herzfrequenz, verringert das Risiko von Krämpfen und verbessert die Hämoglobinproduktion.
  3. Nervös. Erhöht die Stimmung, verbessert den Schlaf, stabilisiert das Gehirn.

Mango-Salat-Rezepte

Leckerer saftiger Vitaminsalat kann nur aus frischen Früchten zubereitet werden. Wählen Sie eine exotische Frucht anhand der folgenden Zeichen richtig aus:

  • Birnenförmig, Gesamtfruchtlänge 12–20 cm.
  • Glatte, glänzende Schale, die leicht übersehen wird und langsam zu ihrer ursprünglichen Form zurückkehrt.
  • Farbe von gelb bis leuchtend rot oder Kaffee. Die Schale kann fleckig sein.
  • Herbes Nadelaroma, das sich näher am Stiel verstärkt, Spitze.

Für die Zubereitung von Snacks wird nicht nur das Fruchtfleisch verwendet, sondern auch die Schale: Daraus werden schöne portionierte Boote hergestellt, auf die der fertige Salat gelegt wird. Das Fruchtfleisch wird vor dem Verlegen mit einem scharfen Messer von der Außenschale und dem Knochen getrennt und in große Würfel oder dreieckige Stücke geschnitten. Es ist auch erlaubt, das Fruchtfleisch in einer Pfanne mit Butter oder Olivenöl wie Süßkartoffel oder Kürbis zu braten, die eine ähnliche Konsistenz haben. Hühnchen, heiße Jalapenos, herzhafte Käsesorten wie Parmesan, Camembert usw. werden oft zum Mangosalat hinzugefügt..

Mango und Hühnersalat

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 5-6 Personen.
  • Kalorien: 67 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Mittelmeer.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Ein kühler Salat mit Mango und Hähnchenfilet, gebraten in einer dicken Teriyaki-Sauce, ideal für den Beginn einer herzhaften Mahlzeit. Das Gericht besticht durch eine schöne Art, auf großen Salatblättern zu dienen. Um den Snack saftiger und mit Zitrusaromen gesättigter zu machen, entfernen Sie die Orangenschale nicht von Hand, sondern mit einem Messer und berühren Sie die äußere Schale der Scheiben, die dann in kleine Stücke geschnitten werden können. Stellen Sie in diesem Fall einen breiten Teller unter die „Schüssel“ mit Salatblättern, wo überschüssiger Saft abfließen wird.

Zutat:

  • Mango – 1 Stk.;
  • hautloses Huhn – 300 g;
  • Bulgarischer roter Pfeffer – 1 Stk.;
  • Olivenöl – 3 EL. l.;
  • Teriyaki-Sauce – 3 EL. l.;
  • Sojasauce – 1 TL;
  • Kohl „Eisberg“ – 100 g;
  • Knoblauch – 2 Zähne;
  • orange – 1 Stck.

Kochmethode:

  1. Knoblauchzehen trennen, trockene Schalen schälen, durch eine Presse drücken.
  2. Das Hähnchenfilet abspülen, in lange dünne Scheiben schneiden, mit Sojasauce und Teriyaki füllen, Knoblauch und Widder hinzufügen und eine halbe Stunde im Kühlschrank unter dem Deckel marinieren lassen.
  3. Die Orange abspülen, die Schale entfernen, die Scheiben teilen. Schneiden Sie sie vorsichtig mit einem scharfen Messer in zwei Hälften.
  4. Die Paprika mit kaltem, sauberem Wasser abspülen, schneiden, den Stiel und die Samen entfernen und in dicke Streifen schneiden.
  5. Spülen Sie den Kohl, sorgfältig große Salatblätter, und legen Sie sie in eine kleine Schüssel.
  6. Die Mangofrucht abspülen, die Schale entfernen, quer schneiden, den Stein entfernen. Schneiden Sie das Fleisch in mittlere Scheiben.
  7. Die Zutaten mischen, mischen, mit aromatischem Olivenöl würzen.
  8. Schalten Sie unter einer Pfanne ein starkes Feuer ein und erhitzen Sie die Bratfläche. Das marinierte Hähnchenfilet braten, bis sich eine karamellisierte hellbraune Kruste bildet. Kühlen Sie die Scheiben auf eine Temperatur von 17–20 ° C..
  9. Vor dem Servieren mit Brathähnchen garnieren..

Gebratenes Hähnchen-Mango-Salat

Mango-Avocado-Salat

  • Zeit: 1–1,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 5-6 Personen.
  • Kalorien: 81 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Die originelle und schöne Portion zeichnet sich durch einen süßen Salat mit Mango und Kirschtomaten aus. Dies ist ein sehr gesundes Gericht, dessen Inhaltsstoffe sich alle positiv auf den menschlichen Körper auswirken: sein Herz-Kreislauf-, Nerven- und Verdauungssystem. Um die Orangensauce erfrischender zu machen, fügen Sie neben Minzblättern 1-2 Teelöffel dicken Pfefferminzlikör oder Sirup hinzu.

Zutat:

  • Mango – 300 g;
  • Kirschtomaten – 8 Stk.;
  • Avocado – 2 Stk.;
  • reife Erdbeeren – 100 g;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Olivenöl – 1 EL. l.;
  • Minze – 12-15 Blätter;
  • orange – 3 Stk.;
  • Mehl – 1 EL. l.;
  • Kalk – 1 Stk.;
  • Butter – 60 g;
  • Honig – 1 EL. l.

Kochmethode:

  1. Die Zitronenschale mit einer Reibe schälen.
  2. Minzblätter mit warmem, sauberem Wasser abspülen, mit einem Messer hacken.
  3. Butterscheiben über einem Wasserbad einweichen, Honig hinzufügen, gründlich mischen
  4. Schneiden Sie zwei Orangen in zwei Hälften, drücken Sie den Saft mit einer Saftpresse aus und filtern Sie das Fruchtfleisch durch ein Sieb.
  5. Eine Mischung aus Butter und Honig, die bei schwacher Hitze zum Kochen gebracht wird, einen Löffel Mehl hinzufügen. Nach dem Kochen den Orangensaft einfüllen. Die Sauce kochen, bis sie eingedickt ist. Abkühlen lassen, gehackte Minze, Zitronenschale hinzufügen, mischen.
  6. Kirschtomaten ins Wasser gießen, vierteln.
  7. Die Früchte von Mango und Avocado schälen, die Samen entfernen. Schneiden Sie das Fruchtfleisch mit den gleichen mittleren Würfeln. Fügen Sie die Viertel der Kirsche hinzu, gießen Sie das duftende Olivenöl ein und mischen Sie.
  8. Die restliche Orange abspülen, in dünne Ringe schneiden und die Enden entfernen.
  9. Erdbeeren abspülen, Stiel entfernen. Die Beeren halbieren.
  10. Legen Sie auf einen flachen, breiten Teller zwei Orangenkreise, die sich mit Spiralen überlappen.
  11. Den vorbereiteten Obst- und Gemüsesalat darauf legen und kalte Orangensauce einschenken.
  12. Die Limette abspülen und in dünne Kreise schneiden.
  13. Die Vorspeise mit reifen Erdbeerhälften und Limettenscheiben garnieren.

Mit Mango, Avocado und Rucola

Mit Reisbrei

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 4–5 Personen.
  • Kalorien: 107 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: asiatisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Süß-saurer, herzhafter Reis-Gemüse-Salat mit Garnelen ist perfekt für eine herzhafte Mahlzeit. Um den bröckeligen Reisbrei zu erhalten, der für die Zubereitung dieses Gerichts benötigt wird, benötigen Sie eine dickwandige Pfanne und einen dicht schließenden Deckel. Sie sorgen für eine gleichmäßige Erwärmung der Reiskörner. Der Brei sollte bei schwacher Hitze alle 5-8 Minuten gerührt werden.

Zutat:

  • Reis – 70 g;
  • Olivenöl – 2 EL. l.;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Mango – 200 g;
  • rote Paprika – 1 Stk.;
  • Riesengarnelen – 100 g;
  • Sojasauce – 2 EL. l.;
  • Sesam – 1 TL;
  • Sesamöl – 1 TL;
  • Avocado – 1 Stck..

Kochmethode:

  1. Garnelen unter kaltem Wasser auftauen lassen. Gießen Sie Wasser in einen großen Topf, fügen Sie etwas Salz hinzu und bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen. Garnelen 40-50 Sekunden kochen lassen. Entfernen Sie die Muscheln, entfernen Sie den Kopf, die Beine. Machen Sie einen Längsschnitt entlang des Rückens, entfernen Sie den Darm.
  2. Gekochte gekochte Garnelen kalt stellen, mit Sojasauce, Sesamöl füllen, mischen, eine halbe Stunde marinieren lassen.
  3. Kochen Sie den Reis, indem Sie Olivenöl hinzufügen und ständig umrühren.
  4. Paprika abspülen, Stiel und Samen entfernen und in mittlere Würfel schneiden.
  5. Avocados und Mangos abspülen, die Schale entfernen, den Stein entfernen. Schneiden Sie das Fleisch in mittelgroße Würfel.
  6. Salatzutaten mischen, umrühren, mit gekochten Garnelen garnieren.
  7. Sesam darüber streuen, mit Zitronensaft würzen.

Mit Reis und Garnelen

Mit Rucola

  • Zeit: 20 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3-4 Personen.
  • Kalorien: 82 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Der säuerliche Salat aus grüner Mango, Rucola und Avocado passt gut zu leicht gesalzenem rotem Fisch. Ein Hauptmerkmal der nicht gereiften grünen Mango ist der saure, leicht bittere Geschmack, ähnlich wie bei Auberginen. Darüber hinaus ist das Fruchtfleisch reich an Vitamin C, das bei der Reifung der Früchte „verlässt“. Unreife Früchte werden häufig zur Zubereitung von kalten Vorspeisen mit Fisch, Rucola, Nüssen, Avocados und gekochtem Fleisch verwendet.

Zutat:

  • Rucola – 100 g;
  • grüne Mango – 150 g;
  • leicht gesalzener Lachs (Filet) – 100 g;
  • Gurke – 100 g;
  • Sesam – 1 Prise;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Avocado – 1 Stk.;
  • Sojasauce – 1 EL. l;
  • Kirschtomaten – 7–8 Stk..

Kochmethode:

  1. Rucola mit kaltem Wasser gießen, Stiele entfernen. Lange Blätter halbieren.
  2. Die Mango schälen, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit Wasser einweichen.
  3. Die Avocado schälen, den Stein entfernen, das Fleisch in dünne Scheiben schneiden.
  4. Gurke abspülen, Enden abschneiden, in dünne Ringe schneiden.
  5. Die Kirschtomaten halbieren.
  6. Schneiden Sie das Lachsfilet vorsichtig in dünne Scheiben, ohne die Fasern zu zerreißen.
  7. Kombinieren Sie Obst und Gemüse, mischen. Schneiden Sie die Zitrone, gießen Sie sie mit Saft und einem Snack.
  8. Legen Sie Scheiben leicht gesalzenes Fischfilet darauf. Mit Sojasauce beträufeln, mit Sesam bestreuen.

Mit Rucola und Erdbeeren

Mit Tintenfisch

  • Zeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3-4 Personen.
  • Kalorien: 94 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Vor einem leichten Mittagessen kann ein original französischer und süß-saurer Meeresfrüchtesalat serviert werden. Für Spargel wird die Verwendung von klassischem Grün empfohlen, aber Violett mit einem säuerlichen, bitteren Geschmack eignet sich besser für Dressings auf Dijon-Senf-Basis. Damit Tintenfische beim Kochen nicht hart werden, halten Sie sie nicht länger als zwei Minuten in kochendem Wasser.

Zutat:

  • gefrorene Tintenfische – 200 g;
  • grüner Spargel – 150 g;
  • Avocado – 1 Stk.;
  • Mango – 1 Stk.;
  • Dijon körniger Senf – 1 EL. l.;
  • Sojasauce – 1 TL;
  • Brauner Zucker – ? TL;
  • gemahlener Chili – 1 Prise;
  • Apfelessig – 1 TL;
  • Zitrone – 1 Stk.

Kochmethode:

  1. Tintenfische unter einem kühlen Wasserstrahl auftauen, in Ringe schneiden und 1-2 Minuten in kochendem Wasser kochen.
  2. Spargel abspülen, mit einem Schäler schälen, in 2-3 cm lange kleine Stäbchen schneiden.
  3. Mango und Avocado schälen, Stein entfernen, Fleisch in mittlere Würfel schneiden.
  4. Schneiden Sie die Zitrone, drücken Sie sie durch den Saft und filtern Sie das Fruchtfleisch durch ein Sieb.
  5. Kombinieren Sie Senf, Essig, Sojasauce, Zitronensaft, gemahlenen Chili, Zucker. Gut mischen.
  6. Alle Zutaten mischen, vorbereitetes Dressing hinzufügen, mischen.

Mit Meeresfrüchten

Mit Ananas

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen pro Behälter.
  • Kalorien: 121 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Mittelmeer.
  • Schwierigkeit: Einfach.

In Teriyaki-Sauce gebratenes Geflügel passt gut zu süßen Früchten. Damit das eingelegte Hähnchenfilet beim Braten nicht trocknet, sondern saftig bleibt, erhitzen Sie die Pfanne, bis das Öl darauf zu rauchen beginnt. Das Fleisch, das auf eine so heiße Oberfläche gelegt wird, wird sofort mit einer Kruste bedeckt, die den Saft im Stück versiegelt. Sie können frische Ananas zum Servieren von Salat verwenden: Teilen Sie ihn in zwei Hälften, schneiden Sie das Fleisch und verteilen Sie die Vorspeise in den resultierenden tiefen Booten.

Zutat:

  • Hühnerfilet – 300 g;
  • Ananasstücke in Dosen – 280 g;
  • Mango – 1 Stk.;
  • Teriyaki-Sauce – 2 EL. l.;
  • Senf – 1 EL. l.;
  • Hühnerei – 2 Stk.;
  • Olivenöl – 4 EL. l.;
  • gemahlener Piment – 1 Prise;
  • gemahlener Koriander -? TL;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • frisches Basilikum – 10 g.

Kochmethode:

  1. Das Hähnchenfilet waschen, in kleine Scheiben schneiden, die Teriyaki-Sauce hinzufügen und eine halbe Stunde marinieren lassen.
  2. Dosenananas von der Bank in ein Sieb werfen, den Sirup abtropfen lassen.
  3. Die Mango schälen, den Stein entfernen und in große dreieckige Scheiben schneiden.
  4. Basilikumblätter mit kaltem Wasser gießen..
  5. Schneiden Sie die Zitrone, drücken Sie den Saft mit einer manuellen Saftpresse aus. Entfernen Sie mit einem Sieb das Fleisch und die Samen.
  6. Eier zerbrechen, Eigelb trennen.
  7. Kombinieren Sie Senf, gemahlenen Koriander, Piment, Zitronensaft, Eigelb, Olivenöl. Schneebesen, bis eine dicke, gleichmäßige Masse erhalten wird..
  8. Mariniertes Hähnchen bis zur dunklen karamellisierten Kruste braten, abkühlen lassen.
  9. Alle Zutaten mischen, mit hausgemachter Mayonnaise würzen, mischen.
  10. Mit Basilikumblättern garnieren.

Mit Ananasscheiben und Chili

Mit Forelle

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kalorien: 146 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Servieren Sie vor dem Abendessen einen köstlichen, saftigen Salat mit Forellen, die in Sojahonigmarinade gebacken wurden. Das Gericht sieht auf flachen Speisetellern gut aus, auf denen es besser ist, es in ordentliche Folien zu legen. Damit das Fischfilet im Ofen nicht austrocknet, sondern eine appetitlich glänzende Karamellkruste erhält, fetten Sie es mit einer kleinen Menge desodorierter Sonnenblume oder Olivenöl mit einer Kochbürste ein.

Zutat:

  • Kohl „Eisberg“ – 100 g;
  • Forellenfilet – 300 g;
  • Lauch – 50 g;
  • Sojasauce – 3 EL. l.;
  • Honig – 1 EL. l.;
  • gemahlener Chili-Pfeffer – 1 Prise;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Mango – 200 g;
  • Cheddar-Käse – 150 g;
  • Olivenöl – 1 EL. l.;
  • Sesam – 1 TL;
  • Avocado – 1 Stck..

Kochmethode:

  1. Die Zitrone halbieren. Drücken Sie den Saft aus dem ersten Teil. Filtern Sie das Fruchtfleisch mit Gruben mit einem feinen Sieb..
  2. Mischen Sie Honig, Sojasauce, Zitronensaft, Chili.
  3. In kleine Scheiben geschnittenes Forellenfilet, eine halbe Stunde in einer Sojahonigmarinade ruhen lassen.
  4. Forellenscheiben auf ein abgedecktes, foliertes Backblech legen. 15 Minuten bei 190 ° C im Ofen backen.
  5. Cheddar-Käse in 10-12 mm große Würfel schneiden.
  6. Lauch waschen, in dünne Ringe schneiden.
  7. Avocado, Mango schälen, Dreiecke in Stücke schneiden.
  8. Salatblätter von Hand zerreißen, Olivenöl einschenken, mischen.
  9. Mischen Sie die Zutaten des Gerichts, gießen Sie Saft aus der zweiten Hälfte der Zitrone.
  10. Die gebackenen Forellenstücke darauf legen und mit Sesam bestreuen.

Mit Forelle in Avocado

Mit Käse und Pinienkernen

  • Zeit: 5 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kalorien: 178 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Der Salat hat einen angenehm säuerlich-nussigen Geschmack und unreife Früchte geben etwas Säure. Das Gericht ist sehr nützlich, enthält eine große Menge an Vitamin C, ätherischen Ölen. Pinienkerne und Rucola wirken sich positiv auf die Immunität des Menschen, das Verdauungs- und Herz-Kreislaufsystem aus. Vor dem Einlegen in Rucola-Salat die Blätter mit den Händen zerdrücken, damit sie den Saft ablassen.

Zutat:

  • grüne Mango – 1 Stk.;
  • Avocado – 1 Stk.;
  • Pinienkerne – 50 g;
  • Rucola – 100 g;
  • Parmesan – 100 g;
  • Olivenöl – 1 EL. l.

Kochmethode:

  1. Avocado und grüne Mango schälen, Stein entfernen, Fruchtfleisch in kleine dreieckige Stücke schneiden.
  2. Rucola abspülen, Stängel abschneiden.
  3. Käse fein reiben.
  4. Die Zutaten mischen, mit Olivenöl würzen, Pinienkerne hinzufügen.
  5. Käse darüber streuen.

Mit Pinienkernen und Parmesan

Mit Ziegenkäse und Birne

  • Zeit: 20-30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kalorien: 75 kcal / 100 Gramm.
  • Zweck: Mittagessen.
  • Küche: Spanisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Ein gesunder Vitaminsalat eignet sich hervorragend als Snack vor dem Abendessen. Es kann sehr schön präsentiert werden, wenn Sie alle Komponenten manuell verteilen und nicht mischen. Kirschtomaten, Zitronenscheiben, gekochtes Eiweißwürfel eignen sich gut zum Dekorieren des Salats. Ziegenkäse kann in jedem fein gehackten Grün gerollt werden: Basilikum, Spinat, Petersilie oder Dill.

Zutat:

  • weicher Ziegenkäse – 150 g;
  • Frühlingszwiebeln – 3-4 Pfeile;
  • Eisbergsalat – 100 g;
  • harte Birnen – 100 g;
  • Gurke – 100 g;
  • Mango – 1 Stk.;
  • Honig – 1 EL. l.;
  • Sojasauce – 1 EL. l.;
  • Balsamico-Essig – 1 TL;
  • Olivenöl – 1 EL. l.;
  • Zitrone – 1 Stk.

Kochmethode:

  1. Gehackte grüne Zwiebelpfeile.
  2. Ziegenkäse in kleine Kreise schneiden, gehackte Frühlingszwiebeln einrollen.
  3. Die Mango schälen, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch in mittlere Würfel schneiden.
  4. Die Birnen abspülen, halbieren, den Kern und den Stiel entfernen, in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden.
  5. Die Gurke abspülen, die Enden abschneiden, in dünne Kreise schneiden.
  6. Die Salatblätter mit Wasser eintauchen, trocknen, von Hand zerreißen.
  7. Kombinieren Sie Honig, Sojasauce, Balsamico-Essig. Mit einer Gabel glatt schlagen.
  8. Komponenten mischen, vorbereiteten Verband hinzufügen.
  9. Den Salat mit dünnen Birnenscheiben und weich gekochtem Ziegenkäse garnieren.
  10. Gießen Sie den fertigen Salat vor dem Servieren mit Zitronensaft.

Mit Rüben, Ziegenkäse und Mikrogrün

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: