Nützliche Eigenschaften von grünem Buchweizen – Zusammensetzung, Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos

Der Inhalt des Artikels



Viele Menschen verwenden gekeimten grünen Buchweizen zur Gewichtsreduktion und Körperreinigung, aber er kann vor allem auch gebraut oder gedämpft werden. Informieren Sie sich vor einer Mahlzeit nicht nur über die gesundheitlichen Vorteile des Produkts, sondern berücksichtigen Sie auch die Schäden, die durch seine Verwendung entstehen. Schauen Sie sich die beliebtesten Rezepte mit grünen Bohnen, deren Zusammensetzung und nützlichen Eigenschaften an.

Was ist grüner Buchweizen?

Das Produkt gehört zur Buchweizenfamilie. In der Tat ist grüner Buchweizen eine Grütze in ihrer ursprünglichen Form, wie es auf den Feldern wächst. Getreide hat viele nützliche Substanzen für den Körper, da sie keiner Verarbeitung unterzogen werden. Wissen Sie, dass brauner Buchweizen in der Natur nicht existiert? Durch die Wärmebehandlung wird es dunkel..

Grüne Buchweizenkörner

Was ist anders als üblich

Es gibt nur einen Unterschied zwischen grünem Buchweizen und gewöhnlichem Braun – er besteht in der Verarbeitung von Getreide, da zu Beginn eine Getreidesorte verwendet wird. Vielen Haferbrei bekannt, werden viele Verarbeitungsverfahren durchgeführt, um ihn lange zu lagern. Aus diesem Grund verlassen ihn jedoch die meisten nützlichen Substanzen. Grüne Körner behalten ihre vorteilhaften Eigenschaften, daher werden Gerichte aus gekeimtem Buchweizen als nützlicher angesehen..

Struktur

Das BJU-Verhältnis der grünen Körner übertrifft die Leistung fast aller anderen Getreidearten erheblich. Das Produkt enthält eine große Menge an Vitaminen, wodurch es auch einige Früchte leicht ersetzen kann. Darüber hinaus kann Mehl aus Getreide hergestellt werden – Buchweizenmehl ist viel nützlicher als Weizenmehl. Komplexe Kohlenhydrate in Buchweizen sättigen den Körper schnell und führen nicht zu einer Gewichtszunahme. Die Zusammensetzung der Körner enthält solche Substanzen und Vitamine:

  • pflanzliches Protein;
  • Aminosäure (Lysin);
  • Vitamine der Gruppe B, C, PP, E;
  • Mineralien, Spurenelemente (Eisen, Magnesium, Kalium, Jod, Zink usw.);
  • Flavonoide;
  • Antioxidantien.

Vorteilhafte Eigenschaften

Ein großer Vorteil von grünen Körnern ist, dass sie völlig frei von Pestiziden und Düngemitteln sind. Darüber hinaus werden die vorteilhaften Eigenschaften von Buchweizen durch die Sättigung von B-Vitaminen, Mineralien, Folsäure und Ballaststoffen bestimmt. Bio-Produkt ist eine starke Quelle für Antioxidantien, die:

  • die Funktion des Immunsystems verbessern;
  • Entfernen Sie schwere Salze und Metalle aus dem Körper.
  • überschüssiges Cholesterin im Körper ansammeln;
  • vorzeitiges Altern verhindern;
  • Blutzucker reduzieren und normalisieren.

Gerichte aus grünem Buchweizen sind kalorienreich, da nur 100 Gramm gekeimte Körner 310 kcal enthalten. Wenn Sie jedoch grünen Buchweizen mit Kefir essen, gibt es in Ihrem Körper eine Reihe positiver Veränderungen:

  • Bauchkrankheiten werden beseitigt;
  • Toxine werden entfernt und nehmen zusätzliche Pfunde mit;
  • die Immunität wird zunehmen;
  • Stoffwechsel wird sich verbessern;
  • Symptome von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verschwinden;
  • Das allgemeine Wohlbefinden wird sich verbessern.

Mädchen auf der Waage

Nach der Entscheidung, die Ernährung mit grünem Buchweizen zu diversifizieren, ist es wichtig, sich an die bestehenden Kontraindikationen für die Verwendung zu erinnern. Es wird also nicht empfohlen, Müsli zu essen:

  • für Menschen mit erhöhter Blutgerinnungsfähigkeit – die in der Zusammensetzung enthaltene Routine kann den Zustand noch weiter verschlimmern;
  • Kinder im Vorschulalter – die Verwendung eines solchen Breis verursacht Verstopfung;
  • Menschen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden – Schalen, die auf dem grünen Produkt basieren, provozieren die Gasbildung und führen zur Sekretion von schwarzer Galle.

Wie man grünen Buchweizen kocht

Die Frage ist relevant für alle Hostessen, die die Existenz dieses Produkts entdeckt haben. Es gibt bewährte Rezepte, wie man grünen Buchweizen kocht, ohne ihn zu kochen, während das Bio-Gericht alle nützlichen Eigenschaften beibehält. Sie können Müsli auf folgende Arten kochen:

  1. Spülen Sie die erforderliche Menge des Produkts aus und gießen Sie das doppelte Volumen an kochendem Wasser ein. Wickeln Sie die Pfanne mit einer Decke ein und lassen Sie den Brei 15-20 Minuten lang „greifen“.
  2. Spülen Sie das Hauptprodukt ab, geben Sie Wasser hinzu (doppelt so viel wie das Getreide), bringen Sie den Inhalt der Pfanne zum Kochen und nehmen Sie ihn sofort vom Herd. Wickeln Sie den zukünftigen Brei ein und lassen Sie ihn 25 Minuten stehen.
  3. Diese Kochmethode ist für Sportler geeignet. Der Keimungsprozess ist wie folgt:
  • Getreide von Trümmern abspülen;
  • Am Boden des Siebs eine Schicht Gaze auflegen, Buchweizen verteilen und mit zwei weiteren Schichten Gaze bedecken.
  • befeuchten Sie das Tuch mit Wasser;
  • Lassen Sie die Struktur 8 Stunden lang am Fenster.
  • Öffnen Sie die oberste Schicht, spülen Sie den Buchweizen aus, lassen Sie ihn weitere 6 Stunden einwirken und drehen Sie eine Art Umschlag.
  • Spülen Sie die Zutat erneut aus, wonach Buchweizensämlinge gegessen werden können.

Grüne Buchweizenrezepte

Wer abnehmen will, muss einfach wissen, wie man grünen Buchweizen kocht, denn dank seiner nützlichen Eigenschaften ist er ideal für Diätkost. Rezepte mit einem Foto zeigen Ihnen, wie Sie ein Gericht mit unverarbeiteten Buchweizenkörnern zubereiten, damit es köstlich wird und die Hauptkomponente so gesund wie möglich bleibt..

Grüner Buchweizen mit Kefir

  • Garzeit: 12 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 1 Person.
  • Kaloriengerichte: 202 kcal.
  • Ziel: zum Frühstück.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Dieses Gericht ist eine der besten Optionen für ein gesundes Frühstück. Wenn Sie alles Schritt für Schritt tun, wird sich der Geschmack der in Kefir eingegossenen grünen Buchweizenkörner als raffiniert herausstellen. Es ist besser, ein fettfreies Milchprodukt zu nehmen. Sie können Joghurt ohne Zusatzstoffe verwenden. Das Getreide muss roh sein. Sie müssen es nicht kochen oder dämpfen, um das Gericht zuzubereiten.

Zutaten:

  • Marmelade (beliebig) – 2 EL. l.;
  • Kefir (oder Joghurt) 0% Fett – 60 ml;
  • Grütze – 30 g.

Grüner Buchweizen mit Kefir in einer Tasse

Kochmethode:

  1. Getreide gründlich abspülen, mit einem Sieb aus der Flüssigkeit abseihen.
  2. Die Körner in eine Schüssel geben und Kefir einschenken.
  3. Legen Sie den Rohling über Nacht in den Kühlschrank.
  4. Alles vor dem Servieren umrühren, ggf. etwas mehr Kefir hinzufügen.
  5. Marmelade hinzufügen.

Haferbrei

  • Garzeit: 12 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 312 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Viele Leute denken, dass diätetische Lebensmittel von vornherein nicht lecker sein können, aber dieses Urteil ist falsch, weil viele Rezepte für leckere gesunde Gerichte bereits erstellt wurden. Eines davon ist Buchweizenbrei aus grünen Körnern. Wenn Sie sich für ein solches Durcheinander entscheiden, sollten Sie sich rechtzeitig eindecken, da die Hauptzutat im Voraus eingeweicht werden muss. Das fertige Gericht kann in salziger Form mit Gemüse serviert oder süß gemacht und getrocknete Früchte hinzugefügt werden.

Zutaten:

  • Grütze – 120 g;
  • Wasser – 350 ml;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • Trockenfrüchte nach Geschmack.

Grüner Buchweizenbrei

Kochmethode:

  1. Lassen Sie die Körner über Nacht einweichen (wenn Sie keine Zeit haben, können Sie für ein paar Stunden).
  2. Spülen Sie das Getreide. Wenn Sie sie nicht ausspülen, bildet sich im fertigen Brei viel Schleim und es wird nicht bröckelig. Daher ist es besser, dieses Verfahren nicht zu ignorieren.
  3. Gießen Sie Buchweizen mit Wasser, während es das Korn mit einer Fingerhöhe bedecken sollte.
  4. Das Werkstück salzen, auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  5. Wenn die Flüssigkeit in der Pfanne zu kochen beginnt, stellen Sie sofort die Heizung ab, decken Sie das Geschirr mit einem Deckel ab und lassen Sie es 20 Minuten lang stehen.
  6. Getrocknete Früchte abspülen, in Scheiben jeder Größe schneiden.
  7. Haferbrei auf Tellern anrichten, mit getrockneten Früchten garnieren.

Buchweizensalat

  • Garzeit: 14 Stunden 10 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 313 kcal.
  • Zweck: zum Mittag- / Abendessen.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Fans eines gesunden Lebensstils essen lieber grünes Müsli als braunes, weil es nicht nur gekocht, sondern auch roh gekeimt schmeckt. Sprossen (es ist ratsam zu warten, bis sie eine Länge von 3 mm erreichen) können als eigenständiges Gericht gegessen oder zu Salaten hinzugefügt werden. Lesen Sie die Empfehlungen zum Kochen eines köstlichen Salats mit grünem Buchweizen wie auf dem Foto.

Zutaten:

  • Buchweizen – 200 g;
  • Leinöl – 2 EL. l.;
  • Gemüse (Rucola, Dill, Petersilie) – nach Geschmack;
  • Tomaten – 2 Stk.;
  • Meersalz nach Geschmack.

Salat mit gekeimten Körnern von grünem Buchweizen

Kochmethode:

  1. Sprießen Sie Müsli nach dem in diesem Artikel angegebenen Rezept.
  2. Zu den Sämlingen gehackte Tomaten und Gemüse geben.
  3. Alle Zutaten mischen, salzen, mit Öl würzen. Wenn gewünscht, den Salat mit Zitronensaft bestreuen oder etwas geriebenen Knoblauch hinzufügen.

Suppe püriert

  • Garzeit: 3 Stunden 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 68 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Italienisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Die Rezepte von Gerichten, in denen grüner Buchweizen verwendet wird, sind sehr einfach – selbst ein Kochanfänger kann sie beherrschen. Ein beliebtes Gericht unter Anhängern gesunder und gesunder Lebensmittel ist ein sanftes Suppenpüree mit Zusatz von grünem Buchweizen. Sie werden auch lernen, wie man köstliches Buchweizensuppenpüree macht, damit es sich als schön herausstellt, wie auf dem Foto unten.

Zutaten:

  • Grütze – 250 g;
  • Kartoffeln – 3 Stk.;
  • Schalotten – 2 Stk.;
  • Karotten – 4 Stück;
  • Erbsen (gefroren) – 80 g;
  • Basilikum – 2-3 Blätter;
  • Salz nach Geschmack;
  • Olivenöl – 2 EL. l.;
  • Selleriestiel – 1 Stck.

Grünes Buchweizensuppenpüree mit Sonnenblumenkernen

Kochmethode:

  1. Das Müsli einweichen und mit etwas Wasser einschenken. 3 Stunden einwirken lassen.

  2. Kartoffelwürfel, Selleriewurzel und Karotten würfeln.

  3. Zwiebel und Basilikum hacken, die Zutaten in einer Pfanne weich braten und Öl hinzufügen.

  4. Gießen Sie den Rest des vorbereiteten Gemüses in das Geschirr und lassen Sie alles weitere 5 Minuten braten.

  5. Gießen Sie Wasser in die Pfanne, damit es das Gemüse vollständig bedeckt, und bringen Sie es zum Kochen.

  6. Das Gemüse abseihen und die Brühe aufbewahren.

  7. Mahlen Sie die Komponenten zu einer püreeähnlichen Konsistenz, gießen Sie die Brühe zurück, senden Sie die infundierten Körner dorthin, salzen Sie alles.

  8. Kochen, bis die Körner fertig sind – 10-12 Minuten.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Nützliche Eigenschaften von grünem Buchweizen – Zusammensetzung, Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos
Pfahlgrillfundament