Panakota – Schritt für Schritt Rezepte für die Herstellung von Vanille, Erdbeere, Schokolade oder Banane mit einem Foto

Der Inhalt des Artikels



Jede Hausfrau möchte ihre Gäste überraschen und nachdem sie zu Hause eine Panacotta mit Sahne, Vanillezucker und Erdbeersauce gekocht hat, hat sie jede Chance darauf. Bevor Sie ein Dessert zubereiten, sollten Sie die Option auswählen, die Ihnen am besten gefällt. Wenn beim ersten Mal etwas schief gehen kann, ist das weitere Kochen nicht schwierig. Das Aussehen der Panacota sollte beachtet werden. Damit die Delikatesse wie auf einem Magazinfoto erscheint, müssen Sie geduldig und genau sein.

Was ist Panacota?

Nicht alle in Russland bekannten Gerichte wurden hier erfunden. Ein italienisches Panacotta-Dessert wurde im Piemont im Nordwesten Italiens erfunden. Es ist eine eingedickte Creme aus Milchprodukten und Gelatine. Köche beziehen Panakota jedoch eher auf Pudding und zögern nicht, verschiedene Zutaten hinzuzufügen, die für einen Genuss ungewöhnlich sind. Das Dessert kann mit Beerensauce oder einem Blatt Minze serviert werden.

Wie man Panacotta zu Hause kocht

Süße Rezepte werden von den Hostessen für ihre Einfachheit und Wirtschaftlichkeit geschätzt. Fast jedes im Kühlschrank erhältliche Milchprodukt eignet sich für die Zubereitung von Panacotta zu Hause. Das Vorhandensein von Gelatine und Vanillin ist ebenfalls obligatorisch. Bevor Sie ein köstliches Dessert zubereiten, sollten Sie sich mit Dosen eindecken, denn die Panacotta sollte schön aussehen und nicht auseinanderfallen.

Italienisches Dessert in einer Schüssel

Panacotta-Rezepte

Klassiker können sich schnell langweilen: Egal wie lecker das Essen ist, in regelmäßigen Abständen ist Abwechslung gefragt. Das Panacotta-Rezept zu Hause ist insofern gut, als jeder einzelne Kochspezialist es unter Beachtung der Grundprinzipien für sich anpassen kann. Es gibt Raum für Kreativität: verschiedene Zusatzstoffe einsetzen, Sahne gegen fermentierte Backmilch wechseln. Panakota-Experimente werden dem Gericht zugute kommen.

Klassisches Rezept

  • Zeit: 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 474 kcal pro 100 g (für alle Rezepte).
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Zärtlichkeit und Leichtigkeit – das ist es, was Panakota von anderen süßen Leckereien unterscheidet. Die Mindestmenge an Produkten zum Kochen ist ein weiteres großes Plus! Es ist möglich, Panakota aus fettreicher Sahne, Gelatine und Erdbeersirup zu einer klassischen Art für sie zu machen. Das Dessert hat bereits einen delikaten cremigen Geschmack, aber kulinarische Experten empfehlen, natürliche Vanille und ein paar Löffel Zucker hinzuzufügen.

Zutaten:

  • Fettcreme – 210 ml;
  • Blattgelatine – 10 g;
  • Milch – 210 ml;
  • Erdbeersirup – 20 g;
  • Zucker – 30 g;
  • Vanilleschote – 1 Stck..

Kochmethode:

  1. Sahne mit Milch und Zucker vermischen, zum Kochen bringen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nach 7 Minuten zur Milchmischung geben.
  3. Die Vanillesamen entfernen und in die Milch geben.
  4. In Formen gießen, 40 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Mit Erdbeersirup garnieren.

Panacotta Servieroptionen mit Erdbeersirup

Panakota Milch

  • Zeit: 4 Stunden 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 452 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Gekochte Sahne, die zu einer angenehm dicken Sahne wird, ist die Grundlage des traditionellen Panacotta-Rezepts. Erfahrene Köche sagen jedoch, dass Sie diese Zutat durch Milch ersetzen können. Es ist wichtig zu warten, bis es geliert ist: Möglicherweise benötigen Sie mehr Gelatine. Ansonsten gibt es keine auffälligen Unterschiede zwischen einem Milchdessert und einem cremigen.

Zutaten:

  • Milch – 210 ml;
  • trockene Gelatine – 2 EL. l.;
  • Eigelb – 1 Stk.;
  • Kristallzucker – 110 g;
  • saure Sahne – 210 g;
  • Wasser – 2 EL. l.

Kochmethode:

  1. Gelatine 5 Minuten in heißes Wasser tauchen.
  2. Das Eigelb schlagen, mit Milch mischen, kochen lassen.
  3. Sauerrahm mit Zucker vermischen, in Milch umfüllen, mischen.
  4. Gelatine hinzufügen, Gleichmäßigkeit erreichen.
  5. Die Masse in Formen verteilen, 4 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Fertig Dessert

Aus Sahne

  • Zeit: 2 Stunden 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengerichte: 486 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wenn Sie auf jeden Fall cremiges Gelee erhalten möchten, weichen Sie nicht von den Klassikern ab. Obwohl ein traditionelles Dessert aus Sahne und Gelatine das Hinzufügen von beispielsweise Obst nicht verbietet. Sie werden Panakota verfeinern und einen ungewöhnlichen Touch hinzufügen. Achten Sie auf Zitrusfrüchte – sie haben Priorität. Wenn Sie eine schöne Panacotta mit einem glänzenden Foto erhalten möchten, vergessen Sie nicht das Dekor.

Zutaten:

  • Creme – 250 ml;
  • trockene Gelatine – 3 EL. l.;
  • Kristallzucker – 2 EL. l.;
  • Vanillezucker – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Sahne und beide Zuckersorten mischen und zum Kochen bringen.
  2. Vorab in kaltem Wasser eingeweicht, Gelatine nach und nach unter Rühren zugeben.
  3. Abseihen, in Formen gießen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Cremige Panacotta mit Anis

Von Ryazhenka

  • Zeit: 3 Stunden 20 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 3 Personen.
  • Kaloriengerichte: 286 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Naschkatzen leben hart – sie kämpfen um eine Figur und müssen sich ständig einschränken. Hausgemachte Süßspeisen unterscheiden sich in ihren Kalorien geringfügig von den gekauften. Eine köstliche Panacotta kann jedoch kalorienarm gemacht werden, indem Sahne oder Milch durch fermentierte Backmilch ersetzt werden. Sein ungewöhnlicher, saurer Geschmack kommt nur dem Dessert zugute.

Zutaten:

  • fermentierte gebackene Milch – 440 g;
  • Gelatine – 10 g;
  • Honig – 3 TL;
  • Wasser – 110 ml.

Kochmethode:

  1. Lassen Sie die Gelatine in kaltem Wasser quellen.
  2. Setzen Sie Honig ein, erhitzen Sie die Mischung, bis sie sich auflöst.
  3. Nach dem Abkühlen fermentierte Backmilch einfüllen und mit einem Mixer schlagen.
  4. Stellen Sie die Behälter mit dem Dessert 3 Stunden lang in den Kühlschrank.

Café

Aus Hüttenkäse

  • Zeit: 1 Stunde 20 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 303 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Eine andere diätetische Version von Panacota beinhaltet die Verwendung von Hüttenkäse. Dieses Dessert wird noch luftiger. Wenn sich in der Panacotta kleine Quarkklumpen befinden, ist das in Ordnung – es wird zu einer Art Highlight. Oft wird ein Leckerbissen in speziellen Schalen serviert. Die Verwendung von Beeren zur Dekoration des letzten Gerichts ist willkommen..

Zutaten:

  • Hüttenkäse – 110 g;
  • Milch – 160 ml;
  • Gelatine – 1 EL. l.;
  • kochendes Wasser – 1 EL. l.;
  • Puderzucker – 2 EL. l.

Kochmethode:

  1. Hüttenkäse mit Puderzucker und Milch schlagen.
  2. Gekochte Gelatine hinzufügen.
  3. Füllen Sie den Behälter mit einer homogenen Mischung..
  4. 1 Stunde abkühlen lassen.

Hüttenkäse

Panacota mit Erdbeeren

  • Zeit: 2 Stunden 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 227 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Erdbeersirup, der auf einen Teller gegossen wird, auf dem Panacotta serviert wird, ist in den meisten Menüs ein obligatorisches Merkmal des Fotos. Beeren in der klassischen Version sind nicht vorhanden, aber dies bedeutet nicht, dass sie fehl am Platz sind. Dieses Dessert ist in der Regel nicht mit Obst- und Beerenzusätzen zu verderben: Sie können je nach persönlichen Vorlieben und Wünschen der Gäste hinzugefügt werden.

Zutaten:

  • Creme mit 20% Fettgehalt – 210 ml;
  • Gelatine – 10 g;
  • Zucker – 110 g;
  • Erdbeeren – 200 g;
  • kaltes Wasser – 250 ml.

Kochmethode:

  1. Gelatine in 150 ml Wasser einweichen.
  2. Sahne einrühren, 100 ml Wasser einfüllen.
  3. Eine Viertelstunde kochen, ohne zu kochen.
  4. Gelatine übertragen.
  5. Lassen Sie das Dessert 2 Stunden lang auslegen, um es im Kühlschrank zu verdicken.
  6. Erdbeeren zerdrücken, mit einem fertigen Leckerbissen dekorieren.

Milch Erdbeere

Banane

  • Zeit: 1 Stunde 35 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 233 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Oft machen Bananen einen Teil der Desserts aus, um sie noch süßer zu machen, aber übertreiben Sie es gleichzeitig nicht mit Zucker. Panakotu, dieser Trend bleibt auch nicht verschont. Obst ist zwar kalorienreich, schmeckt aber angenehm in Kombination mit cremigen Leckereien. Bananen werden in der Regel in einem Mixer zu Kartoffelpüree zerkleinert. Seltener schneiden Köche sie in kleine Stücke..

Zutaten:

  • Banane – 2 Stk.;
  • 10% Creme – 110 ml;
  • Milch – 110 ml;
  • Gelatine – 5 g;
  • Zucker – 20 g;
  • Zimt -? TL.

Kochmethode:

  1. Milch mit Sahne und Zucker unter Rühren kochen.
  2. Eingeweichte Gelatine einfüllen.
  3. Bananen schneiden, in eine cremige Mischung geben.
  4. Gießen Sie Zimt, schlagen Sie alles mit einem Mixer.
  5. Formen mit einer Schüssel sollten 1 Stunde lang einfrieren. Vor dem Servieren über Schokoladenleckereien gießen..

Schokolade mit Banane

Vanille

  • Zeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 426 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Der Lakonismus des Gerichts ist das, was Sie oft am meisten fühlen möchten. Die einfachsten unprätentiösen Rezepte werden aufgrund ihrer Unauffälligkeit oft zu den beliebtesten. Wenn Sie zu Hause Vanille-Panacotta zubereitet haben, erhalten Sie genau diese Option. Sie können sowohl Vanillesamen als auch Extrakt verwenden. Oder kaufen Sie einfach Vanille in Säcken.

Zutaten:

  • Milch – 40 ml;
  • Fettcreme – 320 ml;
  • Gelatine – 10 g;
  • Puderzucker – 50 g;
  • Rum – 100 ml;
  • Vanilleschote – 2 Stk..

Kochmethode:

  1. Legen Sie Milch mit Sahne und Zucker auf das Feuer.
  2. Entfernen Sie die Samen von den Vanilleschoten in die Mischung. Kochen.
  3. Rum hinzufügen, mischen.
  4. Vorgetränkte Gelatine umrühren.
  5. Die Mischung abseihen, per Form verteilen und anderthalb Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vanille mit Beeren

Schokolade

  • Zeit: 5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 3 Personen.
  • Kaloriengerichte: 634 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Schokolade winkt am süßesten. Wenn Sie es der Panacotta hinzufügen, werden Sie sofort zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sie erhalten Cremigkeit und Süße. Für das Rezept sind heiße Schokolade oder Schokoladenstückchen geeignet, die sich beim Kochen in Milch oder Sahne verteilen. Verwenden Sie zum Dekorieren einer solchen Panacotta in der Regel entgegengesetzte Farbelemente, z. B. Minzblätter.

Zutaten:

  • Gelatine – 10 g;
  • Creme – 380 ml;
  • Zucker – 90 g;
  • Eigelb – 2 Stk.;
  • dunkle Schokolade – 90 g.

Kochmethode:

  1. Gelatine eine Viertelstunde in Wasser eintauchen.
  2. Zucker in 280 ml Sahne auflösen, erhitzen, Schokolade schmelzen. Kochen ohne zu kochen.
  3. Den Rest der Creme und das Eigelb mit Gelatine mischen. Übertragen Sie auf Schokoladenmasse.
  4. Etwas vorheizen, mit einem Mixer verquirlen.
  5. Formen mit Dessert 4 Stunden einfrieren lassen.

Schokolade

Panakota Tiramisu

  • Zeit: 4 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengerichte: 497 kcal.
  • Zweck: Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Zwei italienische Leckereien verschmolzen – was könnte besser sein? Mit Kaffee getränkte Kekskekse stehen stellvertretend für Tiramisu, und eine sanft eingedickte Creme hilft Ihnen, Panakota zu erkennen. Eine solch ungewöhnliche Kombination, die über die klassische Idee dieser Desserts hinausgeht, ist sehr lecker. Die Produktpalette ist etwas breiter als üblich, aber es lohnt sich..

Zutaten:

  • Fettcreme – 415 ml;
  • Savoyardi – 8 Stück;
  • Zucker – 65 g;
  • Gelatine – 10 g;
  • Kaffee – 100 ml;
  • Wasser – 3 EL. l.;
  • Kakao – 2 TL.

Kochmethode:

  1. Gelatine über Wasser gießen.
  2. Brauen Sie starken Kaffee, geben Sie 5 g Gelatine.
  3. Eine Schicht Savoyardi in die Formen geben, mit abgekühltem Kaffee füllen und 20 Minuten kalt stellen.
  4. Die Sahne mit Zucker vorheizen, den Rest der Gelatine hinzufügen.
  5. Eine cremige Schicht auf die Kekse legen und 20 Minuten aushärten lassen.
  6. Wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind.
  7. 3 Stunden im Kühlschrank lagern. Mit Kakao bestreuen.

Tiramisu mit Panakota

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie