Pflaumenfleischsauce für den Winter

Der Inhalt des Artikels



Eine wunderbare Ergänzung zu jedem Gericht ist eine köstliche Sauce, die das Essen mit einem raffinierten Aroma füllt und auf subtile Weise die Einzigartigkeit des Geschmacks betont. Pflaumen sind eine ideale Basis für die Zubereitung einer fantastischen Gewürzmischung, die Sie auf Grill, Fisch oder Nudeln anwenden können. Und damit diese Frucht im Winter gegessen werden kann, bewahren Sie Ketchup davon auf. Eine solche Wendung für den Winter ist ein unverzichtbares Werkzeug für die Gastgeberin, um köstliche Urlaubsessen zuzubereiten. Wie man es kocht und was die wichtigen Geheimnisse der Konservenherstellung sind – später in diesem Artikel.

Wie man Pflaumen für die Winterernte auswählt und vorbereitet

Die Früchte müssen zuerst ausgewählt und sorgfältig für das Gewürzvorbereitungsverfahren vorbereitet werden. Wenn Sie diesen Schritt leichtfertig ausführen, kann das Ergebnis Sie im Winter mit fermentierten Drehungen enttäuschen. Lesen Sie daher weiter mit den wichtigsten Empfehlungen zur Auswahl und Verarbeitung von Pflaumen..

  • Wählen Sie elastische ganze Früchte, die frei von Fehlern sind.
  • Vermeiden Sie die Verwendung überreifer Proben, da diese während der Zubereitung der Sauce den Geschmack beeinträchtigen können.
  • Damit die Drehungen lange aufbewahrt werden können, ist es wichtig, die Knochen herauszunehmen.
  • Waschen Sie jede Creme gründlich, entfernen Sie Stiele und Blätter.

Welche Art von Geschirr brauchen Sie?

Bereiten Sie die notwendigen Gerichte im Voraus vor. Es ist wichtig, alle diesbezüglichen Empfehlungen zu berücksichtigen, da sonst die Gefahr eines erfolglosen Ergebnisses besteht und die Sauce nicht konserviert werden kann. Überprüfen Sie als Nächstes die detaillierte Liste der Gerichte, die Sie benötigen:

  • Großes Plastikbecken zum Waschen der Pflaume.
  • Emaillierter Kochtopf.
  • Gläser. 0,5 Liter Volumen ist optimal.
  • Möglicherweise benötigen Sie zusätzliche Küchengeräte: Mixer, Slow Cooker, Fleischwolf.

Leckere Schritt-für-Schritt-Rezepte für Pflaumenfleischsauce

Mit Hilfe von Pflaumen werden unglaublich köstliche Gewürze erhalten, die den Geschmack jedes Fleisch- oder Fischgerichts bemerkenswert betonen. Wenn Sie mindestens einmal Pflaumengewürz probiert haben, werden Sie davon träumen, es zu wiederholen, und feststellen, dass Sie lange Zeit nichts Schmackhafteres gegessen haben.

Köche kaukasischer Nationalität sind in der Regel auf die Zubereitung solcher Saucen spezialisiert, die nur das Original Tkemali wert sind, das sich leicht auf Brot verteilen und genießen lässt. Sie können so lecker zu Hause selbst kochen.

„Tkemali“ aus Kirschpflaume auf Georgisch

Wunderbare georgische Küche ist bei slawischen Völkern sehr gefragt. Sie wird dank erstaunlicher Fleischgerichte und Saucen für sie verehrt. Tkemali ist am beliebtesten geworden und wird mit Lamm, Rind oder Schweinefleisch serviert. Dieser unübertroffene süß-saure Geschmack macht jeden glücklich, der das Glück hat, einen dicken und aromatischen Zusatz zum Hauptgericht zu probieren. Keine neugierige Hausfrau wird sich weigern, herauszufinden, wie man es kocht, deshalb finden Sie unten ein detailliertes Rezept.

Zutaten:

  • 0,7 kg Kirschpflaume.
  • Ein Haufen Koriander.
  • 5 Knoblauchzehen.
  • Ein halber Teelöffel Koriander und ein Viertel roter Pfeffer, fein gemahlen..
  • Ein halbes Glas frischer Zitronensaft.
  • 1/4 TL Salz-.
  • 1 Esslöffel. l Pflanzenöl.

Georgian Tkemali

Kochalgorithmus:

  1. Die Kirschpflaume in eine emaillierte Pfanne geben. Gießen Sie Wasser so, dass es die Früchte bedeckt, und bringen Sie es zum Kochen.
  2. Reduzieren Sie die Intensität des Feuers, decken Sie es ab und kochen Sie es weich (Minuten 10-15)..
  3. Lassen Sie das Wasser durch ein Sieb ab, nehmen Sie die Samen heraus und wischen Sie sie auf einem feinen Sieb ab.
  4. Die geriebene Mischung wieder in die Pfanne geben, den gepressten Knoblauch, den fein gehackten Koriander und die restlichen Zutaten außer dem Öl hinzufügen. In Brand setzen.
  5. Die Masse zum Kochen bringen, noch einige Minuten halten und entfernen.
  6. Pflaumensauce in sterilisierte Gläser geben.
  7. Mit Öl auffüllen, mit Deckel fest aufbewahren.
  8. Nicht konserviertes „Tkemali“ kann bis zu zwei Monate perfekt im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tomaten-Pflaumen-Ketchup für den Winter

Wer noch nie normalen Ketchup mit Pflaumen probiert hat, weiß nicht, wie lecker ein solches Gewürz sein kann. Versuchen Sie unbedingt dieses Rezept, um diese Aussage sicherzustellen. Die Kombination von Tomaten und Pflaumen ergibt einen ungewöhnlichen Geschmack, dessen Appetit in süß-sauren Noten liegt. Machen Sie mit diesem Rezept kleine Reserven für den Winter und Sie werden sehen, wie beliebt Pflaumensauce bei Ihren Familienmitgliedern und lieben Gästen sein wird.

Komponenten:

  • 2 kg Tomaten.
  • 1 kg Abfluss.
  • 0,2 kg Zwiebel.
  • Eineinhalb Art. l Salz-.
  • 0,2 kg Zucker.
  • 3 Chilischoten.
  • 0,5 TL Hopfen-Suneli.
  • Ein Paar Lorbeerblätter.
  • Zwei Esslöffel Essig 9%.
  • 0,1 kg Knoblauch.
  • Auf einem Haufen Dill, Koriander, Petersilie, Basilikum.

Tomaten-Pflaumen-Ketchup für den Winter

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Spülen Sie die Tomaten ab, schälen Sie sie, schneiden Sie sie quer von oben und tauchen Sie sie für einen Moment in kochendes Wasser.
  2. Trennen Sie die Samen von den Pflaumen.
  3. Die Zwiebel ebenfalls in 4 Stücke schneiden.
  4. Tomaten, Zwiebeln und Pflaumen mit einem Mixer zu Brei zerdrücken.
  5. Die resultierende Mischung in einer Emailpfanne bei schwacher Hitze etwa zwei Stunden lang kochen.
  6. Gemüse mit Knoblauch, Chili auch mit einem Mixer hacken.
  7. Fügen Sie alle Zutaten zur Tomaten-Pflaumen-Masse hinzu und kochen Sie sie erneut eine halbe Stunde lang, bis der Ketchup zu verdicken beginnt.
  8. Nehmen Sie die Lorbeerblätter heraus.
  9. Gießen Sie die Pflaumensauce in saubere Gläser, konservieren Sie.

Heißes Gewürz

Viele Menschen schätzen Saucen wegen ihrer Schärfe, so dass Köche bei der Zubereitung eines Pflaumenfleischzusatzes keine scharfen Chilischoten sparen. Das kulinarische Ass versucht also, einen besonderen Geschmack eines heißen Gerichts mit Noten von Säure und Süße zu erzielen. Sie können ein solches Gewürz leicht für die Vorbereitung auf den Winter vorbereiten, da es seinen erstaunlichen Geschmack für lange Zeit beibehält und sich nicht verschlechtert. Lesen Sie daher weiter unten, wie Sie scharfe Soße mit blauen Pflaumen zubereiten.

Komponenten:

  • 4 kg blaue Pflaumen.
  • 5 EL. l Salz-.
  • 4 Chilischoten.
  • 4 Knoblauchzehen.
  • Getrockneter Koriander.
  • Koriandersamen.
  • Dill, Basilikum.
  • Eine Handvoll geschälte Walnüsse.

Heißes Gewürz

Wie vorzubereiten:

  1. Die Pflaumen abspülen, die Samen entfernen.
  2. Eine halbe Stunde kochen lassen, mit einem Silikonspatel auf einem feinen Sieb mahlen.
  3. Fügen Sie die zerkleinerten restlichen Zutaten hinzu und kochen Sie sie erneut, bis die Gewürze zu verdicken beginnen.
  4. Gießen Sie die Pflaumensauce über die Gläser, drehen Sie, wickeln Sie.

Ungewöhnliche hausgemachte Adjika aus Pflaumen und Paprika

Die traditionelle Vorbereitung für den Winter ist Adjika. Es wird parallel zu den Tomaten geschlossen und als Gewürz für viele Gerichte verwendet. Nur wenige Menschen wissen jedoch, dass gewöhnliche Adjika leicht in eine Sauce mit ungewöhnlichem Geschmack verwandelt werden kann, indem ein wenig Pflaume hinzugefügt wird. Sie können einen solchen Rohling sofort mit dem Gericht servieren, um Ihre Gäste zu verwöhnen. Nachfolgend finden Sie ein detailliertes Rezept zum Kochen..

Erforderliche Produkte:

  • 2 kg Abfluss.
  • 1 kg Paprika.
  • 0,2 l Tomatenmark.
  • 0,2 kg Knoblauch.
  • 0,2 kg Zucker.
  • 4 Chilischoten.
  • 2 EL. l Salz-.

Pflaume adjika

Aktionsalgorithmus:

  1. Trennen Sie die Samen von der Pflaume. Mahlen Sie das Fruchtfleisch mit einem Fleischwolf zusammen mit geschältem Knoblauch, Paprika und Chili.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 20 Minuten kochen lassen. Rühren Sie die Sauce ständig um.
  3. Auf sterilisierten Gläsern anrichten und mit Deckel fest rollen.

Mit Curry ohne Sterilisation

Nicht nur Kaukasier bereiten Gewürze mit Pflaumen zu – in der chinesischen nationalen Küche können sie auch nicht auf diese süß-saure Sauce verzichten und essen buchstäblich alles mit ihrer Zugabe. Es gibt nur wenige Geheimnisse bei der Zubereitung einer solchen Ergänzung zu Gerichten, aber das Ergebnis übertrifft dank der magischen Kombination von Früchten und Curry alle Erwartungen. Es stellt sich heraus, unglaublich leckeres Gewürz, das es verdient, für den Winter vorbereitet zu sein. Um dieses Rezept schnell zu beherrschen, lesen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum weiteren Kochen.

Zutaten:

  • 2 kg Abfluss.
  • 1 kg Äpfel.
  • Drei Knoblauchzehen.
  • 0,1 l Balsamico-Essig.
  • 0,1 kg Ingwer.
  • 1 Esslöffel Sojasauce.
  • Glas Trinkwasser.
  • Curry, gemahlener Pfeffer – nach Geschmack.

Apfel- und Pflaumenernte

Koch Anleitung:

  1. Ingwer und Pflaumen schälen, fein hacken, in eine Emailpfanne tauchen, Wasser einschenken.
  2. Während die Mischung kocht, drücken Sie den Knoblauch hinein, fügen Sie fein gehackte Äpfel, Essig, Sojasauce und Gewürze hinzu.
  3. Wenn die Apfel-Pflaumen-Masse zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie weitere 30 Minuten. Vergessen Sie nicht, umzurühren.
  4. Mahlen Sie die abgekühlte Mischung mit einem Mixer.
  5. Nochmals kochen, in saubere Gläser füllen und aufrollen.

Mit Tomaten in einem Slow Cooker

Wenn Ihre Küche einen wunderbaren Helfer für eine Hausfrau hat, wie zum Beispiel einen Topf, dann muss er verwendet werden, um ein köstliches Gewürz für den Winter mit Tomaten und Pflaumen zuzubereiten. Der Prozess selbst wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, und das Ergebnis wird Ihnen sicherlich mit einer erstaunlichen appetitlichen Eigenschaft gefallen. Bereiten Sie eine solche Sauce zu, um unglaubliche Fleischgerichte mit Pflaumendressing für das neue Jahr und jeden anderen Feiertag zuzubereiten. Lesen Sie weiter, um ein schrittweises Rezept zu erhalten..

Was wird benötigt:

  • 1,5 kg Abfluss.
  • 1 kg Tomate.
  • Dreihundert Gramm Gemüse (Koriander und Basilikum) und ebenso viel Zucker.
  • Zwei Drittel eines Glases Obstessig.
  • Eineinhalb mittelgroße Chilischoten (eine große).
  • Eine Prise Salz.

Soßenboot mit Inhalt

Wie man kocht:

  1. Entfernen Sie in der Pflaume die Samen, halbieren Sie sie.
  2. Die Tomaten schälen und in kochendes Wasser geben. In 4 Stücke schneiden.
  3. Legen Sie die Tomaten mit Pflaumen in die Schüssel des Multikochers, stellen Sie den Modus auf „Dampf“ und kochen Sie bis zu 10 Minuten lang.
  4. Gekochte Tomaten mit Pflaumen mit einem Mixer mahlen.
  5. Fügen Sie der Liste weitere Produkte hinzu. Verwenden Sie erneut einen Mixer.
  6. Installieren Sie auf dem Display des Multikochers erneut das Programm „Steaming“ und bringen Sie die Mischung zum Kochen.
  7. In einen Glasbehälter geben, drehen.

Pflaumenmarmelade

Wenn Sie während der Pflaumenkonservierungssaison keine Zeit hatten, Tkemali-Sauce für Fleischgerichte zu rollen, kann das Würzen mit Pflaumenmarmelade diese Aufgabe problemlos bewältigen. Mit diesem wunderbaren Dessert können Sie eine köstliche süß-saure Sauce zubereiten, die zu jedem Gericht passt. Der Herstellungsprozess ist überraschend schnell und das Ergebnis ist perfekt. Wie man so ein Gewürz kocht – schauen Sie weiter.

Komponenten:

  • Einen halben Liter Pflaumenmarmelade.
  • 8 Knoblauchzehen.
  • 1 Chili.
  • 50 Gramm Apfel- oder Balsamico-Essig.
  • Ein Haufen Koriander.
  • 0,5 TL Salz-.

Pflaumenmarmelade

Beschreibung der Zubereitung:

  1. Knoblauch schälen, mit einem Mixer hacken, Marmelade, Kräuter und Chili hinzufügen.
  2. Fügen Sie nach und nach Salz hinzu und probieren Sie die Sauce.
  3. Sofort als Gewürz für Fleisch servieren.

Chinesische süß-saure Pflaumensauce

Pflaume ist eine in China verbreitete Frucht, mit der sie eine Vielzahl von Gerichten, Wein, Saucen usw. zubereiten. Die östliche Nation schätzt den ursprünglichen sauren Geschmack, den diese Frucht jedem Lebensmittel verleiht. Russisch ist der Liebe zu solchen Gewürzen auch nicht fremd, daher werden sie oft als Ergänzung zu Fleisch verwendet. Das Ergebnis ist ein sehr ausgewogenes Gericht, das selbst ein anspruchsvoller Gourmet nicht ablehnen wird. Unten finden Sie ein schrittweises Rezept..

Komponenten:

  • 1,5 kg süß-saure Pflaumen.
  • 2 Zwiebeln.
  • 1 Knoblauchzehe.
  • 0,1 kg Ingwerwurzel.
  • Halber Chili-Pfeffer.
  • 0,2 kg Zucker.
  • Drei Nelken.
  • 1 Teelöffel Koriander.
  • 0,5 TL Zimt.
  • 0,5 EL. Obstessig.
  • 0,5 TL Salz-.
  • Ein Glas Wasser.

Süß-saurer Chinese

Kochen:

  1. Zwiebeln mit Ingwer und Knoblauch mahlen.
  2. Trennen Sie die Knochen von der in zwei Hälften geschnittenen Pflaume.
  3. Alles in eine Pfanne geben, mit Wasser füllen, kochen. Bei schwacher Hitze eine halbe Stunde kochen lassen.
  4. Mit einem Mixer mahlen, Zucker mit Essig und Gewürzen hinzufügen. Bis zu 45 Minuten kochen lassen.
  5. Übertragen Sie die Sauce in Gläser, rollen Sie sie auf, wickeln Sie sie in eine Decke und lassen Sie sie abkühlen.
  6. Nach einem Tag können Sie die Rohlinge in den Keller bringen.

Video Rezepte: wie man Pflaumensauce zu Hause kocht

Es gibt viele weitere köstliche Pflaumensaucenoptionen, die einfach mit Ihren eigenen Händen zubereitet werden können. Es ist nicht immer notwendig, dafür wertvolle Zeit zu verbringen. Schauen Sie sich unten die Videorezepte für Pflaumengewürze an, von denen eines ausführlich beschreibt, wie man schnell und köstlich Kebab-Sauce in der Natur zubereitet. Und das zweite zeigt deutlich das Rezept für ein herzhaftes Werkstück mit weichen Pflaumen in Kombination mit Knoblauch und Basilikum. Nutzen Sie die Geheimnisse, um Ihre Familie köstlich zu ernähren..

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Pflaumenfleischsauce für den Winter
Heimwerker: DIY Kunststoff Fenster Reparatur