Pizza in der Mikrowelle – Rezepte mit Fotos

Der Inhalt des Artikels



Die beliebte italienische Pizza wird seit langem auf der ganzen Welt mit verschiedenen Füllungen und verschiedenen Methoden gekocht. Die Merkmale des Kochens von Snacks in der Mikrowelle sind wissenswert, um für eine begrenzte Zeit einen köstlichen Leckerbissen zuzubereiten. Ein Mikrowellenherd ist ein Gerät, das fast jedem zur Verfügung steht, daher sind Rezepte dafür für viele nützlich.

Wie man Pizza in der Mikrowelle kocht

Mit der Zubereitung der Produkte beginnt die Zubereitung der Pizza in der Mikrowelle. Die Hauptkomponenten sind Teig und Füllung. Die erste kann unabhängig gemacht oder fertig gekauft und durch Lavash-Blätter oder Brot ersetzt werden. Die Möglichkeiten für Pizzabeläge sind erstaunlich – von Käse mit Schinken bis zu Fischkonserven, rotem Fisch und mit Eiern gefülltem Gemüse.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pizzateig in der Mikrowelle zuzubereiten: Machen Sie klassische Hefe ohne Milch, Eier, Mehl und Butter. Der zweite Weg ist, Puff oder Hefe zu kneten, und der dritte ist, fertig zu kaufen und auszurollen. Der einfachste Weg für Köche ist eine Methode, die beschreibt, wie gefrorene Pizza in der Mikrowelle gekocht wird. Dazu müssen Sie eine Basis kaufen, sie erhitzen, mit der Füllung füllen, um zu schmecken und zu backen.

Das Kochen von Pizza in der Mikrowelle kann nicht ohne Sauce auskommen. Die einfachste Option ist Tomate oder kann durch Sauerrahmfüllung mit Eiern und Kräutern, Knoblauch kompliziert werden. Hier sind einige gute Tipps zum Kochen von Pizza:

  • damit die Pizza nicht brennt, muss sie auf Glas- oder Folienschalen gebacken werden;
  • Machen Sie den Teig flüssiger als zum Kochen im Ofen;
  • Wenn Sie Hefeteig herstellen, müssen Sie weniger darauf bestehen: Unmittelbar nach dem Kneten können Sie ihn in den Ofen stellen.
  • Tomaten werden durch Tomatensauce, Mozzarella mit Weichkäse, Fleisch mit Wurst, Olivenöl mit Sonnenblume ersetzt;
  • Muscheln, Tintenfisch und Garnelen werden vor dem Versand gekocht;
  • Es ist besser, den Käse grob zu reiben, damit die Kruste stärker wird.
  • Es ist besser, Tomaten zu schälen und mit Basilikum und Paprika zu würzen.

Mikrowelle Pizza Rezepte

Jeder Neuling im Kochen benötigt ein Rezept für eine Mikrowellenpizza mit einem Foto, das den gesamten Schritt-für-Schritt-Prozess erklärt und beim Backen des perfekten Gerichts hilft. Sie können mit einer Mikrowellen-Mini-Pizza kochen, die traditionell auf Sauerrahm, Blätterteig oder Hefeteig serviert wird. Eine Vorspeise sieht originell aus mit einer Basis aus Weizenbrot oder ungesäuertem Fladenbrot.

Mikrowellenpizza

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 259 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Mini-Pizza in der Mikrowelle nimmt der Gastgeberin nicht viel Zeit in Anspruch, und die Portionsgröße macht es unnötig, das vorbereitete Teigstück zu teilen. Für die Herstellung von Leckereien wird ein klassischer Pizzateig geknetet, beginnend mit dem, was zu Hause gefunden wird. Es ist gut, Wurst mit Käse, frischen Tomaten oder Tomatenkonserven, Mayonnaise oder Ketchup zu kombinieren. Achten Sie darauf, die Pizza mit Kräutern zu würzen.

Zutaten:

  • Milch – ein halbes Glas;
  • Mehl – ein Glas;
  • Butter – 100 g;
  • Eier – 1 Stk.;
  • Tomatenmark – ein halbes Glas;
  • Soda – 5 g;
  • Essig – 10 ml;
  • Salami – 30 g;
  • Speck – 150 g;
  • Tomaten – 100 g;
  • Hartkäse – 150 g;
  • Dill – ein Haufen.

Kochmethode:

  1. Das Ei salzen, mit einem Schneebesen mischen, die Milch einfüllen. Fügen Sie gesiebtes Mehl, Soda mit Essig hinzu, kneten Sie den Teig.
  2. Rollen, Portionen mit einer Platte schneiden, fünf Minuten in die Mikrowelle stellen, die maximale Leistung einschalten, mit Paste einfetten, drei Minuten senden.
  3. Die Wurst in halbe Ringe schneiden, den Speck in Scheiben schneiden, den Teig aufsetzen und fünf Minuten backen.
  4. Legen Sie die Tomatenstücke. Nach drei Minuten Backen mit geriebenem Käse bestreuen und schmelzen lassen.

Mini-Pizza auf einem Teller

Bereit

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 251 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das Kochen von Pizza in der Mikrowelle auf fertiger Basis ist noch schneller und kann problemlos in jedem Geschäft gekauft werden. Es bleibt übrig, um seine Füllung mit köstlichen Produkten zu ergänzen, sofort mit einem Herd zu backen und heiß auf den Tisch zu servieren. Portionen fliegen sofort weg, denn ein herzhafter Snack hat einen unglaublich reichen Geschmack, ein angenehmes Aroma und ein köstliches Aussehen.

Zutaten:

  • gefrorene Pizzabasis – 1 Blatt;
  • Schinken – 200 g;
  • Zwiebeln – 1 Stk.;
  • Paprika – 1 Stk.;
  • Tomaten – 2 Stk.;
  • Oliven – eine Handvoll;
  • Mayonnaise – 30 ml;
  • Tomatenketchup – 25 ml;
  • Käse – 150 g.

Kochmethode:

  1. Die Basis mit einer Mischung aus Mayonnaise und Ketchup schmieren, fein gehackten Schinken, Zwiebelhalbringe, Paprika-Scheiben, Oliven, Tomatenscheiben darauf legen.
  2. Mit geriebenem Käse bestreuen und vier Minuten bei maximaler Leistung backen. Falls gewünscht, wiederholen, bis die Käsekruste gebräunt ist.
  3. Bearbeiten oder schneiden Sie Komponenten besser mit mittleren Scheiben.

Fertigfüllung

Aus Blätterteig

  • Garzeit: 4,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 246 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: Autor.
  • Die Komplexität der Vorbereitung: schwierig.

Nicht jeder Koch kann Pizza aus Blätterteig in der Mikrowelle kochen, da die Basis dafür nach strengen Regeln geknetet und lange in der Kälte gereift werden muss. Wenn Sie nicht wissen, wie man Blätterteig kocht, hilft ein Rezept mit einem Foto oder einer fertigen Basis, die Sie im Laden gekauft haben. Aufgrund des Luftblatts mit der Füllung ist die Pizza zart und lecker.

Zutaten:

  • Mehl – 1,5 Tassen;
  • Wasser – 100 ml;
  • Margarine – 100 g;
  • Zucker – 20 g;
  • Salz – 5 g;
  • Tomatensauce – 40 ml;
  • Käse – 200 g;
  • eine Mischung aus rotem und schwarzem Pfeffer – 2 Prisen.

Kochmethode:

  1. Die Margarine mit einem Messer hacken, mit Mehl zu Krümeln mischen und glatt kneten. Zucker mit kaltem Wasser mit Salz verdünnen, in den Teig gießen. Glatt kneten, in der Kälte beiseite stellen und nach vier Stunden entfernen.
  2. Den Teig in einer dünnen Schicht ausrollen, halbieren, fünfmal wiederholen, bis sich viele Schichten gebildet haben, passend zur Form zuschneiden.
  3. Legen Sie das Blatt auf eine Schüssel und backen Sie es fünf Minuten lang bei 800 Watt Leistung.
  4. Gießen Sie die Basis mit Ketchup, bestreuen Sie sie mit Pfeffer und geriebenem Käse. Eine Minute einwirken lassen, um die Käsechips zu schmelzen und goldbraun zu werden..

Blätterteigpizza mit Würstchen und Tomaten

Mikrowelle Laib Pizza

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 230 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Ein origineller Look ist eine schnelle Pizza aus einem Laib in der Mikrowelle, die ein ausgezeichneter Snack ist, um den Hunger zu stillen, wenn die Garzeit abläuft. Diese Delikatesse ist perfekt für einen Kinderurlaub, da das Kind seinen Geschmack schätzen, eine Portion essen und um eine Ergänzung bitten wird. Lassen Sie sich nicht auf das Backen für diejenigen ein, die der Figur folgen, aber manchmal können Sie sich an Wochenenden ein Stück leisten.

Zutaten:

  • Laib – 1 Stk.;
  • geräucherte Wurst oder Wurst – 150 g;
  • eingelegte Gurken – 2 Stk.;
  • Tomaten – 1 Stk.;
  • Eier – 2 Stk.;
  • Hartkäse – 100 g;
  • Mayonnaise – 30 ml.

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie das Brot in zwei Hälften und dann horizontal, um vier Teile zu erhalten.
  2. Das Fleisch herausnehmen, die Kruste verlassen, mit Mayonnaise einfetten.
  3. Eier kochen, reiben, in die Mitte legen. Gurkenkreise, Wurstwürfel, Tomatenringe darauf legen, mit geriebenem Käse auf eine feine Reibe streuen.
  4. Bei maximaler Kapazität fünf Minuten backen. Den Timer eine Minute lang grillen.

Baguette-Pizza auf einem Teller

Auf Fladenbrot

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 221 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Mit einem sehr dünnen Blatt der Basis erhalten Sie Pizza auf Fladenbrot in der Mikrowelle, für die es am besten ist, einen frischen runden Kuchen zu nehmen. Für die Füllung ist es gut, eine Mischung aus Fleischprodukten zu nehmen – gekochtes oder gebratenes Huhn, geräuchertes Fleisch, Gemüsescheiben und Sauce. Wie man einen leckeren Leckerbissen kocht, hilft, das Rezept mit dem Foto zu verstehen, das unten beschrieben wird. Das spektakuläre Aussehen der Pizza lässt niemanden gleichgültig.

Zutaten:

  • Fladenbrot – 1 Kuchen;
  • Ketchup – 20 ml;
  • gebratenes Fleisch – 100 g;
  • Tomate – 1 Stk.;
  • Hartkäse – 50 g;
  • Mayonnaise – 30 ml.

Kochmethode:

  1. Legen Sie ein Blatt Fladenbrot auf eine Glasmikrowelle und fetten Sie es mit Tomatenketchup ein.
  2. Legen Sie Fleischstücke darauf, Sie können es mit geräuchertem Fleisch würzen.
  3. Auf der Oberfläche des Tomatenrings verteilen, Käse reiben.
  4. Pizza 2,5 Minuten bei maximaler Leistung vorheizen. Wenn der Käse nicht geschmolzen ist, wiederholen.

Pizza auf Lavash-Basis mit Tomaten-Mozzarella-Füllung

Aus Hefeteig

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 276 kcal.
  • Zweck: für einen Snack.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Herrlich und luftig stellt sich heraus, dass Pizza in der Mikrowelle aus Hefeteig besteht, was sich beim Garen von der Option unterscheidet, als das Gericht im Ofen gekocht wurde. Ein großer Vorteil der Verwendung einer Mikrowelle ist das Mischen des Teigs mit Hefe ohne anschließendes Proofing. Genug 10 Minuten, damit die Masse aufsteigt und für das anschließende Backen bereit ist.

Zutaten:

  • Mehl – 200 g;
  • Hefe – 75 g;
  • Milch – 120 ml;
  • Wasser – 120 ml;
  • Eier – 1 Stk.;
  • Zucker – 60 g;
  • Pflanzenfett – ? Brille;
  • Wurst – 0,3 kg;
  • Champignons – 0,2 kg;
  • Käse – 150 g;
  • Tomatensauce – 20 ml;
  • Mayonnaise – 35 ml.

Kochmethode:

  1. Wasser erhitzen, mit Zucker und Hefe verdünnen, 10 Minuten erhitzen.
  2. Die restlichen Komponenten für die Testmischung werden mit der ersten Masse kombiniert. Die Testmasse auf Elastizität kneten, in dünnen Kuchen rollen.
  3. Mit einer Mischung aus Mayonnaise und Sauce schmieren, Wurstscheiben, Pilzscheiben (nach Belieben leicht anbraten) und mit Käsechips bestreuen.
  4. Stellen Sie die Mikrowelle auf maximale Leistung und backen Sie sie fünf Minuten lang.
  5. Es wird lecker sein, wenn Sie gesalzene oder eingelegte Pilze verwenden.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: