Pollock im Teig – Rezept Schritt für Schritt mit einem Foto. Wie man Teig kocht und Pollock in einer Pfanne brät

Der Inhalt des Artikels



Warme Gerichte nehmen einen großen Anteil am täglichen Menü jeder Familie ein, daher ist es wichtig, sie abwechslungsreich und langweilig zu gestalten. Eine der Optionen für ein köstliches Mittagessen ist Pollock in Teig, in Öl gebraten. Auf diese Weise zubereiteter Fisch erweist sich als appetitlich knusprig mit einer gebratenen goldenen Kruste und einem angenehmen Aroma.

Wie man Pollock im Teig kocht

Mit der Wahl des preiswerten Fisches und dessen Schneiden beginnt Pollock im Teig zu kochen. Zum Kochen kann gekühltes oder gefrorenes Filet oder ein ganzer Kadaver, in Stücke geschnitten und von Knochen gereinigt, geeignet sein. Vorbereitete Portionen werden gewaschen und mit Gewürzen bestreut – es ist besser, klassische wie eine Mischung aus Paprika und Meersalz zu verwenden, aber es besteht die Möglichkeit, Zitronensaft, Rosmarin oder Curry zu verwenden.

Nach dem Bestreuen mit Gewürzen geben die Filets etwas Ruhe. Machen Sie zu diesem Zeitpunkt einen Teig. Die Zusammensetzung enthält die Hauptflüssigkeit (Milch, Mayonnaise, Sauerrahm), Eier und Mehl. Es stellt sich eine Art Teig heraus, in den Pollockscheiben getaucht und in eine heiße Pfanne gegeben werden, um sie zu braten, bis sie braun sind. So bleibt der Fisch saftig.

Köstlicher Fisch kann als zweiter Gang in die tägliche Ernährung aufgenommen oder als eleganter heißer Snack auf dem festlichen Tisch serviert werden (besser mit Tartarsauce oder „1000 Inseln“ kombinieren). Wenn Sie lernen, wie man Rezepte befolgt, können Sie experimentieren: Schlagen Sie beispielsweise einen Teig mit Originalgewürzen.

Pollock Teig

Wenn Sie die Fledermaus richtig für Pollock vorbereiten, können Sie den Geschmack des Produkts beibehalten und die Geschmacksnuancen hervorheben. Ein korrekt hergestellter Teig hat eine dicke viskose Konsistenz, für die die Hauptkomponenten und zusätzlichen Zusätze verantwortlich sind. Die Hauptprodukte sind Mayonnaise, Weizenmehl, Hühnereier. Sie können Bier anstelle von Milch hinzufügen. Knoblauch, Käse, Zitronenschale, Senf und Weißwein sind ebenfalls köstlich. Mehl köstlich durch Stärke oder gehacktes Haferflockenmehl ersetzen.

So machen Sie einen Teig für Pollockfische: Nehmen Sie die Hauptkomponenten, verarbeiten Sie sie, schlagen Sie Milch mit Eiern leicht und kneten Sie einen klebrigen Teig mit Mehl. Es bleibt nur, um es mit Gewürzen nach Geschmack zu würzen – schwarzer, weißer Pfeffer, Reismehl oder Kartoffelstärke. Hier sind einige köstliche Rezepte für Teig zum Braten von Pollock:

  • Mayonnaise, Eier, Salz;
  • Mayonnaise, Mehl, Zitronenschale, weißer Pfeffer;
  • saure Sahne, Maisstärke, Eier;
  • Mayonnaise, Mehl, Eier, Zwiebeln, Frischkäse, Sesam, Petersilie;
  • Milch, Knoblauch, Paprika, Eier, Mehl.

Pollockteig mit Mayonnaise

Am beliebtesten ist der Pollockteig mit Mayonnaise, der der Kruste einen besonderen Crunch und Braten verleiht. Zur Zubereitung benötigen Sie den Hauptbestandteil Mehl, Eier und Gewürze. Es ist besser, einen Teig für Pollockfilet mit weißem und Zitronenpfeffer, Basilikum und Thymian zu machen. Kombinieren Sie die Eier mit Mayonnaise in gleichen Anteilen, führen Sie Mehl und Gewürze ein. Tauchen Sie den Fisch (Sie müssen ihn zuerst trocknen) in die Mischung und braten Sie ihn in heißem Olivenöl.

Fischteig mit saurer Sahne

Zarter und raffinierter ist ein Teig für Fisch mit saurer Sahne, der sich durch Luftigkeit auszeichnet. Eiswasser, das sich mit Eiern, Wodka und Sauerrahm mischt, kann ihm einen besonderen Crunch geben. Es verdickt das gießende Mehl mit Gewürzen, und je dicker der Teig ist, desto dichter wird die Kruste auf dem Pollock. Es ist besser, Proteine ​​und Eigelb für die Herstellung getrennt mit saurer Sahne und Mehl zu kombinieren und die flüssige Masse zu kneten.

Gebratener Fischteig auf saurer Sahne

Fisch im Teig – Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Es ist nicht einfach, ein geeignetes Schritt-für-Schritt-Rezept für Fisch im Teig zu wählen, da es viele davon gibt – für jeden Geschmack. Anfänger in der kulinarischen Welt werden eine einfache Option mögen, die die Verwendung von Mehl und Milch zeigt, aber Profis können Teig mit Bier, Mayonnaise oder anderen flüssigen Zutaten kneten. Sie können sie schnell in Schritten kochen, um einen duftenden, knusprigen Fisch zu erhalten.

Alaska Pollock Filet im Teig

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 137 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Pollockfilet im Teig bezieht sich auf jene Gerichte, die jeden Tag gegessen werden können. Der Fisch ist kalorienarm und leicht und wird vom Körper gut aufgenommen. Das Rezept erklärt, wie man in einer halben Stunde Pollockfilet in Teig kocht, um einen zarten Fisch zu erhalten, den Kinder und Erwachsene so sehr mögen. Das Ergebnis wird allen gefallen – erschwingliches Essen wird schnell zubereitet.

Zutaten:

  • Pollockfilet – 0,5 kg;
  • Milch oder Sahne – ein Glas;
  • Eier – 3 Stk.;
  • Mehl – 0,2 kg;
  • Zitronensaft – 50 ml;
  • Koriander – 15 g;
  • getrockneter Paprika – 15 g;
  • Pflanzenöl – 20 ml.

Kochmethode:

  1. Das Filet von der Folie abziehen, abspülen, in Stücke schneiden. Reichlich mit Zitronensaft bestreuen, mit Gewürzen, Salz, Pfeffer bestreuen.
  2. Zum Beizen 20 Minuten einwirken lassen, überschüssiges Gewürz entfernen.
  3. Die zerbrochenen Eier salzen, mit einem Schneebesen verquirlen, die Milch einfüllen und Mehl hinzufügen. Rühren, bis die Klumpen verschwinden.
  4. Tauchen Sie den Fisch in Teig und braten Sie ihn auf jeder Seite sechs Minuten lang in einer heißen Pfanne. Mäßiges Feuer erforderlich.
  5. Mit Gemüse und Zitronenscheiben zum Buffet garnieren.
  6. Mit Spaghetti, Sauerrahm und Knoblauchsauce garnieren, Gemüsesalat für das Tagesmenü.

Gebratenes geschnittenes Pollockfilet im Teig

Pollock im Teig in einer Pfanne

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 3 Personen.
  • Kaloriengerichte: 181 kcal.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Sanfter Pollock wird im Teig in einer Pfanne gewonnen und zeichnet sich durch eine dünne durchbrochene Kruste und saftiges Fleisch aus. Das Gießen verhindert das Fließen von Saft in die Pfanne, so dass der Fisch weich und gesättigt bleibt. Dieses schnelle Rezept für Pollock im Teig ist einfach und traditionell, kann aber jederzeit variiert werden, indem auf Wunsch Zitronensaft oder Knoblauchspäne gewürzt werden. Sie müssen Fantasie zeigen und einen exquisiten Genuss machen.

Zutaten:

  • Pollockfilet – 0,3 kg;
  • Eier – 1 Stk.;
  • Weizenmehl – 60 g;
  • Pflanzenöl – 20 ml.

Kochmethode:

  1. Den Fisch in Scheiben schneiden.
  2. Mehl, Eier, Gewürze mischen, umrühren. Wenn es zu dick ist, verdünnen Sie es mit Wasser oder Milch..
  3. Gießen Sie die Stücke in die Sauce, entfernen Sie sie mit einer Gabel und braten Sie sie drei Minuten lang bei mäßiger Hitze.
  4. Mit eingelegtem Gemüse und frischen Kräutern garnieren.
  5. Mit gekochten Nudeln und geröstetem Toastbrot garnieren.

Geschnittener Pollock im Teig auf einem Teller

Ofen Teig Fisch

  • Garzeit: 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 133 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Pollock beim Backen im Ofen ähnelt gekochtem Fisch in einer Pfanne, unterscheidet sich jedoch darin, dass er bis zur Hälfte gekocht und dann gebacken wird. Dies verleiht dem Gericht einen angenehmen Geschmack, Weichheit und Saftigkeit, aber eine dünnere Kruste mit reduziertem Crunch. Die Delikatesse zeichnet sich durch einen geringen Kaloriengehalt aus, hat einen leicht pikanten Geschmack durch die Zugabe von Ketchup und eingelegten Gurken zur Füllung. Die Gäste sollten mit leichtem Weißwein bedient werden..

Zutaten:

  • Pollockfilet – 0,5 kg;
  • Mehl – 0,2 kg;
  • Ketchup – 40 ml;
  • Mayonnaise – 40 ml;
  • Knoblauch – 3 Nelken;
  • eingelegte Gurken – 1 Stk.;
  • Pflanzenöl – 20 ml;
  • Zitrone -? PC.;
  • Fettcreme – 40 ml;
  • Eier – 3 Stk..

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie das Filet in dicke Scheiben, gießen Sie die Zitronensaftmarinade 20 Minuten lang mit Gewürzen. Den Backofen einschalten und auf 180 Grad vorheizen.
  2. Sahne, Eier, Mehl getrennt mischen.
  3. Das Öl erhitzen, den Fisch in die Sauce geben und auf jeder Seite zwei Minuten braten.
  4. Mahlen Sie eine Mischung aus Gurke, Knoblauch, Ketchup und Mayonnaise mit einem Mixer.
  5. Die gebratenen Scheiben in öliger Form verteilen und mit Sauce füllen. 15 Minuten backen.
  6. Mit gedämpftem Gemüse garnieren und mit einer Scheibe Butter belegen.

Gebackene Scheiben Pollockfilet im Teig

Pollockfilet im Teig in einer Pfanne

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 7 Personen.
  • Kaloriengerichte: 175 kcal.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Pollockfilet im Teig in einer Pfanne wird noch appetitlicher und knuspriger, wenn Sie zum Abfüllen Semmelbrösel verwenden, vorzugsweise aus Weizenbrot. Es ist gut, eine Sauce mit speziellen Fischgewürzen zuzubereiten, die in jedem Geschäft verkauft werden. Wenn Sie möchten, können Sie die Gewürze selbst mit Oregano, Basilikum und Zitronenschale mit Knoblauch mischen.

Zutaten:

  • Pollockfilet – 0,7 kg;
  • Eier – 2 Stk.;
  • Semmelbrösel – eine halbe Tasse;
  • Gewürz für Fisch – 10 g;
  • Pflanzenöl – 125 ml;
  • Mehl – 100 g.

Kochmethode:

  1. Filet auftauen, in Scheiben schneiden, überschüssige Feuchtigkeit mit einem Papiertuch entfernen.
  2. Eier schlagen, mit Gewürzen würzen, in einer anderen Schüssel Mehl und Salz mischen, Cracker in eine dritte Schüssel geben, Butter erwärmen.
  3. Rollen Sie die Scheiben abwechselnd in Mehl, gießen Sie die Sauce ein und wiederholen Sie das Panieren mit Semmelbröseln. In eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
  4. Mit einem Spatel wenden, auf einen Teller legen und mit frischen Gemüsescheiben dekorieren.
  5. Mit gebratenem gekochtem Getreide – Reis, Buchweizen oder Bulgur – garnieren. Gießen Sie Adjika oder Tomatensauce.

Querschnitt des gerösteten Pollockfilets

Im Teig in einem Slow Cooker fischen

  • Kochzeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 121 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Autor.
  • Schwierigkeit: mittel.

Fisch im Teig in einem Slow Cooker kocht noch einfacher, aber wie in einem Ofen fällt er weicher und weniger knusprig aus als in einer Pfanne. Die einfache Zusammensetzung der Komponenten trägt dazu bei, ein überraschend helles, schmackhaftes Gericht unter Erhaltung der Vitamine zuzubereiten, das selbst für Anfänger leicht zu wiederholen ist. Zum Gießen werden Eier, Premium-Weizenmehl und Gewürze verwendet, deren richtig ausgewählte Mischung das Talent des Kochs anzeigt.

Zutaten:

  • Pollockfilet – 0,4 kg;
  • Mehl – 100 Gramm;
  • Eier – 1 Stk.;
  • Wasser -? Brille;
  • Pflanzenöl – 30 ml.

Kochmethode:

  1. Den Fisch in mittelgroße Stücke schneiden, mit Papier trocknen und mit Gewürzen bestreuen.
  2. Das Ei mit einer Gabel schlagen, das Mehl nach und nach gießen, mischen und Wasser gießen.
  3. Den Fisch in Mehl rollen, in die Füllung tauchen.
  4. Öl im „Braten“ -Modus erhitzen, Pollock goldbraun kochen, ohne den Gerätedeckel zu schließen.
  5. Entfernen Sie vor dem Servieren überschüssiges Öl mit einem Papiertuch, um eine Diätoption zu erhalten..
  6. Mit grünen Erbsen in Dosen garnieren, mit Kartoffelpüree mit vielen Kräutern servieren.

Pollockfilet in einem Slow Cooker im Teig gekocht

Fisch im Teig – Geheimnisse kochen

Geheimnisse des Kochens von Fisch im Teig, die von Fachleuten aus der ganzen Welt gelüftet werden, sind für jeden Koch nützlich. Sie empfehlen:

  • Um Zeit zu sparen, legen Sie keinen Fisch ein, sondern bestreuen Sie ihn einfach mit Gewürzen und beginnen Sie mit dem Braten.
  • Dampfgemüse oder gegrilltes Gemüse ist eine ausgezeichnete Beilage – dies ist lecker und gesund;
  • Anstelle von Filet können Sie ganze Fischkadaver ohne Grat braten, aber dann wird die Garzeit verdoppelt oder verdreifacht.
  • Je trockener das Filet vor dem Braten ist, desto schmackhafter wird das fertige Gericht und desto weniger Öl „schießt“ dabei.
  • Es ist besser, eine Antihaftpfanne zu verwenden.
  • Ersetzen Sie Pflanzenöl zum Braten durch geschmolzenes Fett.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Pollock im Teig – Rezept Schritt für Schritt mit einem Foto. Wie man Teig kocht und Pollock in einer Pfanne brät
Wie man einen versteckten Reißverschluss in einen Rock näht