Pommes zu Hause – Kochrezepte. Wie man Pommes zu Hause kocht

Der Inhalt des Artikels



Das Essen eines modernen Menschen ist ohne Fast Food fast vollständig, aber viele vertrauen solchen Restaurants nicht und suchen nach Möglichkeiten, ähnliche Gerichte selbst zuzubereiten. Die Frage, wie man zu Hause Pommes Frites macht, beschäftigt Feinschmecker. Die Menschen möchten, dass Essen ihren Geschmacksknospen Freude bereitet, aber gleichzeitig wäre es gut für den Körper. Es gibt verschiedene Rezepte zum Kochen eigener Mahlzeiten: Pommes Frites im Ofen, Slow Cooker, in einer Pfanne, Grill. Alle von ihnen sind einfach und bequem, und der Geschmack des Gemüses ist Restaurantgerichten nicht unterlegen..

Merkmale des Kochens

Hausgemachte Pommes

Jetzt sprechen viele Medien über die Gefahren von Kartoffeln, die in Fast-Food-Betrieben serviert werden. Dies ist auf die häufige Zugabe von Konservierungsmitteln zurückzuführen, die den menschlichen Körper ernsthaft schädigen. Pommes Frites sind jedoch bei vielen beliebt und beliebt. Zur Freude der Liebhaber können Sie sie problemlos zu Hause zubereiten. Ein solches Produkt enthält deutlich weniger schädliche Substanzen und der Geschmack wird nicht schlechter als gewöhnlich ausfallen.

Um das Gericht köstlich zu machen, müssen Sie einige Regeln für seine Zubereitung befolgen:

  • Für Pommes Frites geeignete Kartoffeln sollten groß und oval sein. Es ist besser, Gemüse ohne Augen zu wählen, dann wird das Gericht schön.
  • Das richtige Schneiden einer Knolle besteht darin, zuerst 1 cm breite Platten zu bilden und diese dann in Stangen zu teilen. Kartoffelscheiben sollten so groß wie möglich sein, damit sie gleichmäßig gebraten werden.
  • Kartoffeln müssen geschält und dann mit kaltem Wasser gewaschen werden. Diese Aktion hilft dabei, überschüssige Stärke aus dem Gemüse zu entfernen, wodurch beim Kochen weniger Krümel entstehen. Kartoffeln knirschen besser.
  • Das Gemüse muss gerieben werden, dann wird es frittierter.
  • Durch Reiben wird die Spritzmenge verringert, wenn Kartoffeln in das Öl gelangen..
  • Das Gemüse während des Bratens nicht salzen, sondern nach Geschmack abschmecken.
  • Um die Pommes Frites von überschüssigem Fett zu befreien, legen Sie die Würfel nach dem Kochen in ein Sieb und tupfen Sie sie mit einem Papiertuch ab.
  • Wählen Sie weichere Kartoffelsorten.
  • Pflanzenöl kann alles sein (Sonnenblume, Mais, Olivenöl). Hauptsache, es wird raffiniert und desodoriert, dann haben die Kartoffeln keine Gerüche.
  • Vorgefertigt ist besser nicht zu verwenden.
  • Wenn Sie nicht alle Kartoffeln verwendet haben, können Sie die Reste zur Lagerung einfrieren.

Wie man Pommes zu Hause kocht

Ketchup-Gericht

Es dauert einige Zeit, um eine Mahlzeit aus dem zu Hause zubereiteten Fast-Food-Menü zu genießen, aber das Verständnis des Prozesses und ein wenig Geschicklichkeit werden die Angelegenheit beenden. Und nachdem Sie das Gericht mehrmals zubereitet haben, können Sie es schnell und klar zubereiten. Gute Helfer in dieser Angelegenheit sind Haushaltsgeräte und Geräte, die in der Küche erhältlich sind. Wählen Sie die für Sie bequemste Kochoption, und genießen Sie den Geschmack Ihres Lieblingsgerichts, ohne die Gesundheit zu beeinträchtigen.

Fritteuse

Du wirst brauchen:

  • Kartoffeln (mittel) – 9 Stk.;
  • Pflanzenöl – 1 l;
  • Salz – 1 Prise.

Kochen:

  1. Rezepte für Friteusen erfordern nicht viel Aufwand von Ihnen. Um ein Gericht zuzubereiten, schälen Sie die Kartoffel ab und trocknen Sie sie gründlich ab.
  2. Das Gemüse in Streifen schneiden. Dies kann mit einem herkömmlichen Messer oder, um die Zeit zu verkürzen, mit einem speziellen Gerät zum Schneiden von Kartoffeln erfolgen.
  3. Das tiefe Fettnetz mit dem Produkt muss in das Gerät abgesenkt und auf 150 Grad erhitzt werden.
  4. Es dauert 3 Minuten, um das Gericht zu kochen, dann nehmen Sie es aus der Fritteuse. Legen Sie die Kartoffel in eine Schicht und kühlen Sie sie ein wenig ab.
  5. Während das Gemüse abkühlt, muss das Gerät auf 180 Grad erhitzt werden. Wenn die Temperatur erreicht ist, legen Sie die Kartoffeln wieder hinein und braten Sie sie, bis sie einen goldenen Farbton erhalten, wie auf den Werbefotos von Fast-Food-Betrieben.
  6. Salz und zu einem noch heißen Gericht servieren..

Ohne Fritteuse in einer Pfanne

Frühlingszwiebelplatte

Struktur:

  • Kartoffeln – 1 kg;
  • Pflanzenöl – 200 g;
  • Salz-.

Pommes Frites in einer Pfanne werden nach folgenden Anweisungen zubereitet:

  1. Die Knollen schälen und in Streifen schneiden, abspülen und 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Trocknen Sie die Kartoffeln, bevor Sie sie in die Pfanne geben..
  2. Erwärmen Sie die Pfanne gut und gießen Sie dann Pflanzenöl hinein, das auf die höchste Temperatur erhitzt werden muss.
  3. Legen Sie so viele Kartoffeln in die vorbereitete Pfanne, dass sie dort schwimmen können. Der Garvorgang muss ständig überwacht werden. Sobald die Würfel rosig werden, entfernen Sie sie und braten Sie eine neue Portion an.
  4. Legen Sie das fertige Produkt in ein Sieb, um die Butter zu glasieren. Heißes Salz mit grobem Salz bestreuen und mischen.

In einem langsamen Kocher

Kartoffel in einem langsamen Kocher gekocht

Um Pommes Frites in einem Slow Cooker zu kochen, müssen Sie die folgenden Zutaten verwenden:

  • Kartoffeln – 1000 g;
  • Pflanzenöl – 0,7-1 l;
  • Salz-.

Kochen:

  1. Die Knollen schälen, in Würfel schneiden, in kaltes Wasser legen und trocknen.
  2. Stellen Sie den „Backmodus“ auf dem Multicooker-Bedienfeld ein und stellen Sie den Timer auf 60 Minuten ein. Gießen Sie Öl in die Schüssel, warten Sie, bis es sich erwärmt hat, aber kochen Sie nicht.
  3. Tauchen Sie die Kartoffeln hinein und braten Sie sie 7-8 Minuten lang bei geöffnetem Deckel unter gelegentlichem Rühren. Mit einem geschlitzten Löffel herausnehmen.
  4. Legen Sie das gebratene Gemüse auf Papiertücher, um überschüssiges Fett zu entfernen. 10 Minuten einwirken lassen..
  5. Während die Kartoffel liegt, erwärmt sich der Multikocher stärker. Legen Sie die Portion wieder hinein und braten Sie sie weitere 2 Minuten.
  6. Nehmen Sie das fertige Produkt aus der Pfanne und legen Sie es wieder auf ein Handtuch. Wenn das überschüssige Öl entfernt ist, salzen. Kann dienen.

In der Mikrowelle

Mit Kräutern und Tomaten servieren

Struktur:

  • Kartoffeln – 2 Stk.;
  • Pflanzenöl – 1 EL. l.;
  • Salz;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer.

So machen Sie zu Hause in der Mikrowelle köstliche Pommes Frites:

  1. Knollen schälen und gut abspülen. Schneiden Sie das Gemüse in mittelgroße Scheiben, legen Sie es auf Papiertücher und wischen Sie es leicht ab. Wechseln Sie dann das Futter gegen ein neues und lassen Sie die Kartoffeln weitere 3-5 Minuten liegen.
  2. Das vorbereitete Gemüse auf einen Teller legen, mit Pflanzenöl, Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.
  3. Legen Sie die Kartoffelscheiben so auf einen Teller, dass sie sich nicht berühren. Stellen Sie das Geschirr in die Mikrowelle. Stellen Sie den Ofen auf die maximal mögliche Leistung ein und kochen Sie ihn etwa 5 Minuten lang.
  4. Nehmen Sie den Teller heraus und drehen Sie die Stöcke um. Stellen Sie das Geschirr wieder in die Mikrowelle und kochen Sie es weitere 5 Minuten. Überwachen Sie beim Braten den Zustand der Kartoffel, damit sie nicht austrocknet.

Wie man in einem Luftgrill brät

Rosen Dekor

Erforderliche Produkte:

  • Kartoffeln – 5 Stk.;
  • Raffiniertes Olivenöl – 2 EL. l.;
  • Salz-.

So machen Sie knusprige Pommes zu Hause auf einem Luftgrill:

  1. Kartoffeln müssen gereinigt und gewaschen, mit einem Handtuch getrocknet und mit einem scharfen Messer in Streifen geschnitten werden.
  2. Teilen Sie die erhaltenen Würfel in Portionen. Mischen Sie jedes von ihnen mit Salz, mit Öl bestreut.
  3. Die resultierenden gewürzten Kartoffeln sollten auf dem mittleren Grill ausgelegt werden. Die Kochtemperatur sollte 260 Grad betragen, die Lüftergeschwindigkeit sollte hoch sein. Kartoffeln 10 Minuten auf einer Seite kochen. Dann müssen die Sticks umgedreht und goldbraun gebraten werden.
  4. Nehmen Sie die fertigen Kartoffeln vom Rost, fetten Sie die zweite Portion mit Öl ein und kochen Sie sie auf die gleiche Weise.

Wie man Pommes Frites Sauce macht

Soßenherstellungsprozess

Am beliebtesten ist Käsesauce. Um es zu machen, nehmen Sie die folgenden Zutaten:

  • Käse (hart, jede Sorte) – 100 g;
  • Butter – 40 g;
  • Mehl – 40 g;
  • Milch – 0,6 l;
  • Salz;
  • Pfeffer;
  • Zitronensaft – 1 EL. l.

Kochen:

  1. Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Schneiden Sie es der Einfachheit halber in Stücke und verwenden Sie eine dickwandige Pfanne.
  2. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es allmählich mit Butter mit einem Schneebesen. Dann unter Rühren die Milch einschenken. Mach es nach und nach.
  3. Fügen Sie der Mischung Gewürze hinzu und reduzieren Sie die Hitze leicht. Die Sauce 10 Minuten kochen lassen.
  4. Geriebenen Käse mit Zitronensaft würzen, warten, bis er Raumtemperatur erreicht hat, und in Sauce geben. Den Käse schmelzen lassen und ständig umrühren.

Videorezept für Pommes wie bei McDonald’s

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Pommes zu Hause – Kochrezepte. Wie man Pommes zu Hause kocht
Ziegel: Auswahl, Eigenschaften, Hersteller