Sandkuchen: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Köstliche Sandkuchen finden sich in vielen Köstlichkeiten, die Kinder so sehr mögen, zum Beispiel in einem Kuchen oder einer Torte. Nicht jeder merkt, dass man so ein Dessert zu Hause ohne großen Aufwand selbst kochen kann. Es bleibt nur, um Ihren Kuchen mit Baiser oder Beeren zu dekorieren, und begeisterte Seufzer werden zur Verfügung gestellt!

Wie man zu Hause einen Shortbread-Kuchen macht

Einen köstlichen Kuchen aus Mürbeteig für den Urlaub zu backen, ist eine Aufgabe, die jede Hausfrau bewältigen wird, wenn sie Geduld und Fantasie zeigt. Es ist nur wichtig, alle Feinheiten der Zubereitung zu berücksichtigen, das entsprechende Schritt-für-Schritt-Rezept auszuwählen und die richtigen Zutaten zu kaufen. Der Erfolg hängt von ihrer Qualität ab. Sparen Sie also nicht bei Produkten, sondern wählen Sie die frischesten und besten.

Shortbread-Teig

Für die Herstellung von Shortbread-Kuchen benötigen Sie einen Standardsatz an Zutaten: Butter, Mehl, Zucker und ein Ei. Sie können hochwertige Margarine verwenden, es wird ein Backpulver sein, wodurch es bröckelig wird. Der Teig sollte plastisch, dicht und gleichmäßig sein. Ansonsten erwartet Sie beim fertigen Backen eine unangenehme Überraschung.

Sahne

Wenn Ihr Teig fertig ist, ist es Zeit, eine köstliche Creme für Shortbread-Kuchen zu wählen. Es dient als eine Art Anhängerkupplung und verleiht Ihrem Produkt einen individuellen Geschmack. Es gibt viele Möglichkeiten für die Creme:

  • Öl;
  • Protein
  • Pudding;
  • cremig;
  • Sauerrahm;
  • Joghurt usw..

Jeder von ihnen hat sein eigenes Rezept zum Kochen und Feinheiten. Wenn Sie keine Lust oder Zeit haben, sich mit der Sahne zu beschäftigen, können Sie eine gewöhnliche Fruchtmarmelade und sogar frische Erdbeeren als Schicht herstellen. Als Dekoration für einen Kuchen mit Mürbeteig ist es angebracht, Zuckerguss, Schokoladenstückchen aufzutragen oder alles mit Puderzucker zu bestreuen. Schalten Sie im Allgemeinen die Fantasie ein!

Fertige Buttercreme in einer Schüssel

Mürbeteigkuchen – Rezept mit Foto

Wie kocht man zum ersten Mal ein ordentliches und leckeres Dessert? Sie brauchen ein gutes Sandkuchenrezept, bewährte und andere Geliebte. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der köstlichsten hausgemachten Rezepte, die zu jedem Anlass passen. Einige von ihnen sind etwas kompliziert, aber wenn Sie versuchen, die Anweisungen genau zu befolgen, werden Sie mit Sicherheit eine großartige Belohnung erhalten.

Mit Hüttenkäse

  • Garzeit: 125 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 7-8 Personen
  • Kaloriengerichte: 4910 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Russisch
  • Schwierigkeit: einfach

Ein schnelles Rezept für einen Shortcake mit Hüttenkäse ist viel einfacher zuzubereiten als verschiedene Aufläufe, Käsekuchen und ein Kuchen. Selbst ein Teenager, der sich noch nie einem Gasofen genähert hat, kann ein solches Gericht kochen. Die Besonderheit dieses Sanddesserts besteht darin, dass der Teig nicht gründlich geknetet werden muss, wodurch Sie Zeit und Energie sparen können.

Zutaten:

  • Hüttenkäse 4% – 500 g;
  • Weizenmehl – 300 g;
  • Kristallzucker – 300 g;
  • Butter – 250 g;
  • Salz -? TL;
  • Sprudel -? TL;
  • Vanille – 1 Beutel;
  • Ei – 4 Stk.;
  • Rosinen – 100 g.

Kochmethode:

  1. Kombinieren Sie das gesiebte Mehl mit halbem Zucker, Soda und Salz.
  2. Schneiden Sie die leicht geschmolzene Butter in Stücke, geben Sie sie in eine Tasse mit Mehl, mahlen Sie sie, bis feine Krümel entstehen, und legen Sie sie eine halbe Stunde oder eine Stunde lang kühl ab.
  3. Rosinen 4-5 Minuten in kochendem Wasser kochen, Wasser abtropfen lassen und auf einer Zeitung oder Serviette trocknen lassen.
  4. Mischen Sie Hüttenkäse, Vanille, Zucker und Eier, bis sie glatt sind (Sie können einen Mixer verwenden), und fügen Sie Rosinen hinzu.
  5. Braucht ungefähr? Teile des Teigs, machen Sie einen Boden daraus, Seiten, waschen Sie die Fugen gut mit einem Löffel.
  6. Gießen Sie die Quarkfüllung in die Mitte der Form.
  7. Die restliche Krume gleichmäßig über den Quark streuen.
  8. Backen Sie für ungefähr 40 Minuten und drehen Sie den Kuchen regelmäßig.

Shortcake und Curd Cream Cake

Mit Kirsche

  • Garzeit: 60-80 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen
  • Kaloriengerichte: 6540 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Russisch
  • Schwierigkeit: einfach

Jeder kennt das Kirscharoma, sobald er es hört. Dieser reichhaltige, süße, verführerische Geruch selbst eines wohlgenährten lässt Speichel schlucken. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum das Rezept für Kirschkuchen aus Mürbeteig als eines der bekanntesten anerkannt wird. Wie kocht man diesen erstaunlichen weichen Kuchen? Sie werden überrascht sein, inwieweit alles einfach und angenehm ist. Verwöhnen Sie Freunde und Verwandte mit duftendem Gebäck, wie beim Kochen!

Zutaten:

  • Butter oder Margarine – 300 g;
  • Salz -? TL;
  • Mehl – 500 g;
  • Zucker – 400 g;
  • Vanille – 1 Beutel;
  • Ei – 2 Stk.;
  • Sprudel -? TL;
  • saure Sahne 15% – 100 g;
  • Kartoffelstärke – 25 g;
  • kernlose Kirschen – 300 g.

Kochmethode:

  1. Halten Sie Margarine oder Butter bei Raumtemperatur, bis sie weich sind, oder reiben Sie sie auf einer groben Reibe gefroren.
  2. Kombinieren Sie es mit Zucker, Vanille, Salz, fügen Sie gelöschtes Soda hinzu, gesiebtes Mehl, kneten Sie die Mischung.
  3. Legen Sie den Teig in die Form (es ist besser, Pergament zu verwenden, damit der Kuchen leichter herauskommt und nicht verbrennt), und machen Sie ein paar Einstiche mit einer Gabel.
  4. Ofen für ca. 20 Minuten in einem heißen Ofen.
  5. Während der Teig zubereitet, die Kirschen auspressen und mit einer kleinen Portion Zucker mischen (optional).
  6. Sauerrahm mit Stärke, Zucker mischen, cremig schlagen.
  7. Die Beeren auf den Kuchen legen und die saure Sahne einschenken. Backen Sie den Kuchen für weitere 12-15 Minuten.

Sandkuchen mit Kirsche

Mit Kondensmilch

  • Garzeit: 90 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 9-10 Personen
  • Kaloriengerichte: 4750 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Russisch
  • Schwierigkeit: einfach

Jede Gastgeberin kann einen schnellen Sandkuchen mit Kondensmilch backen. Dies ist ein wirklich köstlicher, duftender und krümeliger Kuchen, der ohne Scham auf dem festlichen Tisch serviert werden kann. Darüber hinaus dauert die Vorbereitung weniger lange als ein Ausflug zum Lebensmittelgeschäft, das Schlangestehen an der Kasse usw. Ihre Freunde werden die Delikatesse und das kulinarische Talent einer gastfreundlichen Gastgeberin zu schätzen wissen.

Zutaten:

  • Butter – 300 g;
  • Kondensmilch – 1-2 Dosen;
  • Weizenmehl – 2,5 Tassen;
  • Ei – 3 Stk.;
  • Soda – 1 TL;
  • Zucker – 1 Tasse.

Kochmethode:

  1. Eigelb mit Zucker mahlen, in Butter (oder Margarine) gießen, gut mischen.
  2. Gießen Sie Mehl, Soda, mit Essig gelöscht in die Mischung, kneten Sie den Teig.
  3. Übertragen Sie den Teig auf ein Blatt, um Kuchen von 0,5 cm zu machen. Der Ofen ist etwa 20 Minuten.
  4. Den Kuchen in 4 Teile schneiden.
  5. Jede Schicht mit Kondensmilch bestreichen.
  6. Den oberen Kuchen und die Seiten auf die gleiche Weise bestreichen und mit Früchten, Beeren oder Kokosnuss garnieren.

Shortcake-Kuchen mit kondensierter Buttercreme

Mit saurer Sahne

  • Garzeit: 60 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen
  • Kaloriengehalt: 6380 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Französisch
  • Schwierigkeit: mittel

Ein Rezept für einen Shortbread-Kuchen mit saurer Sahne aus Frankreich kam zu uns, wo der Küchenchef eines der Restaurants zum ersten Mal dieses ungewöhnlich sanfte Dessert auf die Speisekarte stellte. Anschließend erschienen viele ähnliche Kuchen mit Sauerrahm- und Joghurtfüllungen, darunter der bekannte Keks mit Sahne und eine zarte Sahneschicht, die in den Regalen jedes Geschäfts zu finden sind.

Zutaten:

  • Margarine – 125 g;
  • Zucker – 300 g;
  • Ei – 2 Stk.;
  • Soda – 1/2 TL;
  • Vanillezucker – 1 Packung;
  • saure Sahne – 650 g;
  • Mehl – 400 g;
  • Kondensmilch – ? Banken;
  • Milchschokolade – 200 g.

Kochmethode:

  1. Mahlen Sie Zucker und Vanille mit Eiern, fügen Sie Margarine, gelöschtes Soda, 150 g saure Sahne und Mehl zu der Mischung hinzu.
  2. In einer tiefen Form den Teig in einer dünnen Schicht verteilen, mit Pergament übertragen und den nächsten Kuchen auslegen. Insgesamt sollten 5-6 Schichten erhalten werden.
  3. Im Ofen ca. 40 Minuten backen, bis eine goldene Kruste erscheint.
  4. Mit einem Mixer die saure Sahne mit Zucker (ca. 100 g) schlagen, bis sie eingedickt ist. In dem Moment, in dem die Sahne zu verdicken beginnt, fügen Sie gekochte Kondensmilch hinzu und schlagen Sie die Masse weiter.
  5. Den Kuchen mit einer dicken Schicht bestreichen und mit der nächsten Teigschicht bedecken.
  6. Mit geriebener Schokolade bestreuen und den Kuchen eine Stunde in der Kälte ziehen lassen.

Shortcake-Torte mit Kirsche und Sauerrahm

Leningradsky

  • Garzeit: 180 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 8-10 Personen
  • Kaloriengehalt: 6830 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Russisch
  • Die Komplexität der Vorbereitung: schwierig

In der Sowjetzeit wurde das Leningrader Kuchenrezept von den Müttern an die Töchter weitergegeben und war der häufigste Gast am festlichen Tisch. Nur Kiew hätte mit ihm konkurrieren können. Dieser Kuchen kam fast in seiner ursprünglichen Form zu uns, bis heute bevorzugen ihn Tausende von Hausfrauen gegenüber neuen Rezepten. Der Leningrader Kuchen wird nicht schnell zubereitet, aber alle Anstrengungen sind das Ergebnis wert!

Zutaten:

  • Mehl – 300 g;
  • Öl – 300 g (175 – Teig, 125 – in Sahne);
  • Puderzucker – 125 g;
  • Ei – 2 Stk.;
  • Backpulver – 1 TL;
  • Zucker – 620 g (115 – in Sahne, 500 – in Fudge);
  • Milch – 75 Gramm;
  • Cognac – 1 EL. l.;
  • Kakao – 15 g (halb in Fudge, halb in Sahne);
  • Wasser – 150 g;
  • Zitronensaft – 1 EL. l.;
  • Nüsse nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Eine Portion Butter (175 g), Puderzucker (180 g), Backpulver und Ei glatt rühren. Mehl hinzufügen, Teig mit den Händen kneten.
  2. Teilen Sie die Masse in vier identische Stücke, rollen Sie eine dünne Schicht aus und schneiden Sie die Quadrate aus. Die Schichten auf dem Untergrund auslegen, in den Kühlschrank stellen, der Teig muss abkühlen.
  3. Gefrorene Kuchen 13-15 Minuten backen und dann abkühlen lassen.
  4. Wasser, Zitronensaft und 500 g Zucker in einem tiefen Behälter schlagen, um einen undurchsichtigen weißen Fudge zu erhalten. Wenn es dicker wird, mit der Hälfte des Kakaos tönen und die resultierende Masse gleichmäßig auf einen Kuchen verteilen.
  5. Milch mit Eigelb mischen, den restlichen Zucker hinzufügen und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, um eine leichte Creme zu erhalten, ähnlich wie bei Kondensmilch.
  6. Die fertige Masse abkühlen lassen, das restliche Öl und den Puderzucker darin hacken und erneut gut schlagen.
  7. Fügen Sie Cognac zu einer homogenen Creme hinzu und legen Sie 2 EL beiseite. l In einem separaten Behälter Kakao in den Rest gießen, gut mischen, in 4 Teile teilen.
  8. Jeden Kuchen und jede Seite gleichmäßig mit Sahne bestreichen, die Oberseite mit Fondant bedecken und mit weißer Sahne dekorieren.
  9. Mit Nüssen bestreuen und 2-3 Stunden in der Kälte ziehen lassen.

Fertig hausgemachter Leningrader Kuchen

Mit Pudding

  • Garzeit: 120 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen
  • Kaloriengehalt: 5890 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Russisch
  • Schwierigkeit: mittel

Haben Sie jemals Pudding Shortcake Kuchen probiert? Wenn nicht, versuchen Sie es unbedingt! Dies ist eine erstaunlich leckere Leckerei, die jeder schnell zu Hause kochen kann. Sie brauchen nur ein wenig Mühe und ein bisschen Geduld. Kunden, die Pudding lieben, werden dieses Rezept lieben und definitiv zu einem der beliebtesten im Familienkochbuch werden.

Zutaten:

  • Mehl – 450 g;
  • Öl – 400 g;
  • Eier – 4 Stück;
  • Sprudel? TL;
  • Milch – 0,8 l;
  • Zucker – 250 g;

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Milch in eine Kelle und machen Sie ein kleines Feuer.
  2. Mischen Sie Zucker in einer Tasse, 2 EL. l Mehl, 3 Eier, die ganze Kelle einschenken, zum Kochen bringen, ausschalten und abkühlen lassen.
  3. Das restliche Mehl, Soda, Butter, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Den Teig kneten, in 5-7 Teile teilen.
  4. Rollen Sie runde Kuchen und backen Sie sie einzeln 10 Minuten lang in einem heißen Ofen.
  5. Sammeln Sie den Kuchen und schmieren Sie die Kuchen mit Sahne. Mit Kokosnuss, Nüssen oder gemahlenen Keksen garnieren.
  6. 3-4 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

Shortbread-Kuchen mit Vanillesoße

Pest

  • Garzeit: 90 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen
  • Kaloriengehalt: 4800 kcal
  • Zweck: zum Mittag- und Abendessen
  • Küche: Russisch
  • Schwierigkeit: mittel

Ein weiteres beliebtes und altes Rezept ist laut GOST Pest-Kuchen. Dies ist eine duftende Delikatesse mit saurer Füllung, die reichlich mit einer leichten und luftigen Proteincreme überzogen ist. Marmelade wird am besten aus süß und sauer gewählt, zum Beispiel Kirsche, Aprikose oder Johannisbeere. Natürlich haben Sie das Recht, selbst zu entscheiden, welche Füllung Ihnen am besten gefällt.

Zutaten:

  • Marmelade – 250 g;
  • Puderzucker – 20 g;
  • Mehl – 300 g;
  • Zucker – 320 g;
  • Ei – 4 Stk.;
  • Öl – 160 g;
  • Backpulver? TL;
  • Wasser – 60 ml;
  • Vanillin – 1 g.

Kochmethode:

  1. Butter leicht schlagen, Zucker hinzufügen (110 g).
  2. Backpulver, 1 Ei, Mehl hinzufügen, den Teig kneten und 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Das Weiß der restlichen Eier abkühlen lassen, schlagen, 1 TL einfüllen. Sahara.
  4. Kombinieren Sie den restlichen Zucker mit Wasser, bringen Sie ihn bei schwacher Hitze zu einem dicken Sirup, gießen Sie ihn in Proteine ​​und verquirlen Sie sie weiter. Vanillin hinzufügen.
  5. Kuchen ausrollen, 3-4 Quadrate schneiden. 10-15 Minuten backen.
  6. Fertige Schichten mit warmer Marmelade bestreichen.
  7. Dekorieren Sie die Seiten und die Oberseite des Kuchens mit Proteincreme. Mit Puderzucker bestreuen.

Shortcake, Marmelade und italienischer Baiserkuchen

Mit Baiser

  • Garzeit: 160 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 12 Personen
  • Kaloriengehalt: 6800 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Russisch
  • Die Komplexität der Vorbereitung: schwierig

Kinder lieben Sandkuchen mit Baiser sehr, weil er leicht, luftig, süß und schön ist. Um ein solches Gericht zuzubereiten, benötigen Sie einige Fähigkeiten und Fertigkeiten. Das Schwierigste ist Baiser. Nicht jede Hausfrau wird es zum ersten Mal schaffen, aber es ist einen Versuch wert, denn solch ein Kuchen ist wahnsinnig duftend und lecker. Seien Sie geduldig, ein paar Stunden Freizeit und machen Sie es!

Zutaten:

  • Butter oder Margarine – 200 g;
  • Zucker – 3 Tassen;
  • Mehl – 2 Gläser;
  • Ei – 5 Stk.;
  • Fettcreme – 600 g;
  • Verdickungsmittel für Sahne – 8 g;
  • Vanillin – 8 g;
  • Salz – 1 g;
  • Cremefarbstoff – optional.

Kochmethode:

  1. Das Eigelb mit 1 Tasse Zucker reiben, Butter, Mehl, Salz, Vanille hinzufügen. Den Teig kneten und in 8 Teile teilen. In den Kühlschrank stellen.
  2. Weiß und Kristallzucker bis zur Spitze schlagen.
  3. Rollen Sie jeden Teil des Teigs aus, legen Sie ihn auf Pergament und legen Sie ihn vom Rand von 1 cm ab auf das Baiser.
  4. Bei einer Temperatur von 160-180 Grad 16-20 Minuten backen.
  5. Mischen Sie gekühlte Sahne mit einem Verdickungsmittel (Sie können Gelatine verwenden), 6 EL. l Zucker, Farbstoff, alles glatt rühren.
  6. Wenn die Kuchen abgekühlt sind, fetten Sie sie mit Sahne ein und dekorieren Sie den Kuchen.

Sandkuchen mit Baiser

Mit gekochter Kondensmilch

  • Garzeit: 90 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 8-10 Personen
  • Kaloriengerichte: 4875 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Russisch
  • Schwierigkeit: mittel

Sie können Shortcake mit gekochter Kondensmilch in jedem Geschäft kaufen, aber dies ist ein Lieblingsgenuss aller Naschkatzen. Sie können ihn selbst backen. Das Hauptbackpulver von Mürbeteig ist Margarine, daher müssen Sie es mit großer Sorgfalt auswählen. Es ist wichtig, dass das Fett frisch, weich und nicht ranzig ist. Gekochte Kondensmilch kann zu Hause gekocht werden..

Zutaten:

  • Süßwarenmargarine – 250 g;
  • gekochte Kondensmilch – 2 Dosen;
  • Weizenmehl – 2 Tassen;
  • Ei – 3 Stk.;
  • Soda – 1 TL;
  • Zucker – 1 Tasse.

Kochmethode:

  1. Eigelb mit Zucker einreiben, Margarine hinzufügen, gut mischen.
  2. Gießen Sie Mehl, Soda, mit Essig gelöscht in die Mischung, kneten Sie den Teig.
  3. Legen Sie eine 3-5 mm dicke Masse auf ein gefettetes Blatt, um 2-3 Kuchen zu backen, und backen Sie sie 17-20 Minuten lang bei einer Temperatur von 185 Grad.
  4. Schneiden Sie jeden Kuchen in zwei Hälften, so dass 4 Stücke übrig bleiben.
  5. Den unteren Kuchen mit Kondensmilch schmieren, den nächsten darauf legen und den Vorgang wiederholen.
  6. Den oberen Kuchen und die Seiten ähnlich mit gekochter Kondensmilch bestreichen, mit Schokoladenstückchen, Walnüssen oder anderen Dekorationen bestreuen.

Ein Stück Kuchen aus Shortbread und gekochter Kondensmilch

Obstkuchen

  • Garzeit: 60 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen
  • Kaloriengerichte: 4580 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Russisch
  • Schwierigkeit: einfach

Wenn ein plötzlicher Anruf von Freunden kommt, die versprechen, in einer Stunde wegzulaufen, ist ein Kuchen aus Mürbeteig mit Früchten die perfekte Flucht. Es ist schnell zubereitet, perfekt für jede Teeparty und lässt auch die begeisterten Picks und Feinschmecker nicht gleichgültig. Kein Wunder, dass die Leute sagen, dass das Beste elementar ist.

Zutaten:

  • Margarine – 200 g;
  • Eier – 3 Stk.;
  • Zucker – 1 Tasse;
  • Mehl – 3-4 Gläser;
  • Sprudel -? TL;
  • Apfel – 4 Stk.;
  • Puderzucker – 2-3 EL. l.

Kochmethode:

  1. Kombinieren Sie die geschmolzene Butter mit halbem Zucker, Soda, gesiebtem Mehl, kneten Sie den Teig, teilen Sie ihn in 2 Teile, frieren Sie ein.
  2. Äpfel schälen und reiben, mit Zucker mischen.
  3. Decken Sie das Formular mit Pergament ab, reiben Sie 1 Stück Teig und verteilen Sie es gleichmäßig auf dem Formular.
  4. Geben Sie die Füllung in das Formular und reiben Sie den Teig erneut.
  5. Backen Sie bis goldbraun. Mit Puderzucker bestreuen.

Fruchtsandkuchen

Mit Nüssen

  • Garzeit: 60 Minuten
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen
  • Kaloriengerichte: 4980 kcal
  • Zweck: zum Nachtisch
  • Küche: Russisch
  • Schwierigkeit: einfach

Es ist einfach, einen Nuss-Nuss-Kuchen für den festlichen Tisch zu machen. Besonders wenn Sie eine fertige Halbfabrikatcreme verwenden, die den Prozess beschleunigt. Wenn Sie möchten, können Sie die Creme selbst zubereiten, sie wird noch schmackhafter und angenehmer. Das unten stehende Rezept ist für Anfängerköche gedacht, um ein schnelles Dessert zuzubereiten.

Zutaten:

  • Mehl – 3 Tassen;
  • Zucker – 250 g;
  • Ei – 2 Stk.;
  • Öl – 200 g;
  • Pudding – 120 g;
  • Marmelade – 2-3 EL. l.;
  • Walnuss – 50 g.

Kochmethode:

  1. Den Teig aus Mehl, Butter, Eiern und Zucker kneten. In 4 Teile teilen.
  2. Rollen Sie jedes dieser Stücke in ein dünnes Blatt, formen Sie den zukünftigen Kuchen.
  3. Die gesamte Oberfläche des Kuchens mit einer Gabel einstechen, 10-15 Minuten backen, abkühlen lassen.
  4. Bereiten Sie die Creme gemäß den Anweisungen auf der Verpackung vor und kühlen Sie sie ab.
  5. Um einen Kuchen zu backen, Sahnekuchen mit Sahne bestreichen.
  6. Die Oberseite und die Seiten mit Marmelade einfetten und mit gehackten Nüssen bestreuen.
  7. Im Kühlschrank einige Stunden ziehen lassen.

Sandkuchen mit Birnen und Haselnüssen

Wie man Sandkuchen für Kuchen backt

Um einen Kuchen mit Shortcakes besser zu schneiden, nicht zu zerbröckeln und lecker zu sein, ist es wichtig, einige einfache Regeln zu berücksichtigen:

  1. Es ist besser, Kuchen in gekühlter Form zu verwenden. Es ist einfacher, Ebenen zu bilden und sie in Form zu bringen.
  2. Lassen Sie den fertigen Kuchen etwas stehen, damit er gesättigt ist und beim Schneiden nicht auseinander fällt.
  3. Verwenden Sie keine aufgetaute Margarine oder Butter.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie den Ofen erwärmen, bevor Sie Shortbread-Teig legen.
  5. Mischen Sie die Zutaten kalt.
  6. Wenn Sie sich über die Qualität des Mehls nicht ganz sicher sind, sieben Sie es vor.
  7. Machen Sie keine zu dicken Kuchen, sie nehmen keine Sahne gut auf.
  8. Um den Kuchen weicher zu machen, ersetzen Sie Zucker durch Puderzucker.
  9. Verwenden Sie zum Backen Pergament. Wenn Sie auf einem Backblech backen möchten, achten Sie darauf, dass es vollständig trocken und sauber ist, damit der Sandkuchen für den Kuchen nicht klebt.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie