Saure Sahnekekse: leckeres Gebäck

Der Inhalt des Artikels



Geliebt von vielen Backwaren auf Basis von Sauerrahmteig ist bei Hausfrauen sehr beliebt. Kekse mit diesem Zusatz werden von Kindern und Erwachsenen geliebt. Es ist gut, sie mit heißen Getränken oder nur einem Snack zu servieren. Es gibt viele Rezepte für die Herstellung von Leckereien, so dass jede Hausfrau sie unter den Bedingungen ihrer Küche wiederholen kann.

Wie man saure Sahnekekse macht

Sanfte und weiche Kekse werden aus Sauerrahmteig gewonnen, wo Sie Rosinen, Nüsse, Schokolade, Honig und viele andere Zutaten hinzufügen können. Die Produkte unterscheiden sich in der Form, so dass Sie immer mit ungewöhnlichen Keksen im Haushalt zufrieden sein können. Für ihre Herstellung müssen Sie die Masse kneten, wo es notwendig ist, hochwertige saure Sahne hinzuzufügen. Wenn ein Öl oder eine Margarine im Rezept angegeben ist, wird ein fettfreies Produkt mit einem Fettgehalt von 25% in Abwesenheit genommen. Vor dem Backen werden die Produkte nicht geschmiert, aber wenn sie mit Sesam oder Zucker bestreut werden, befeuchten Sie die Oberfläche mit Wasser oder einem Ei.

Zucker oder Pulver, Eier, Soda oder Backpulver, Weizen oder Haferflocken, Hüttenkäse, Toppings, Salz werden ebenfalls in die Masse für Kekse auf saurer Sahne gegeben. Die Füllung besteht aus Nüssen, Vanillin, Kakao, Zimt, Honig, Kondensmilch, Marmelade oder Schokolade. Sie können Kekse auf verschiedene Arten herstellen: Sie rollen den Teig in eine Schicht und drücken ihn mit Formen oder einem Glas aus, das mit einem lockigen Messer geschnitten wird. Weicher und klebriger Teig rollt in Koloboks, Würstchen und wird in Dosen ausgelegt. Es besteht die Möglichkeit, eine Schüssel zum Schneiden zuzubereiten, wenn ein großes Produkt gebacken und dann einzeln geschnitten wird.

Fertige hausgemachte Kekse

Merkmale des Teigs

Wie man einen köstlichen Teig auf saurer Sahne für Kekse kocht, sollte jede Frau wissen. Es ist einfach, Sie müssen nur bestimmte Regeln befolgen:

  • Nehmen Sie nur frische Zutaten, sieben Sie Mehl, erweichen Sie Butter;
  • Sie müssen schnell arbeiten, damit die Komponenten ineinander greifen.
  • aufgrund des hohen Fettgehalts nimmt die Bröckeligkeit des Teigs zu;
  • Kochen Sie zum besseren Backen keine Produkte mit einer Dicke von mehr als 8 mm.
  • Achten Sie darauf, den Teig nach dem Kneten auszuruhen – liegen Sie eine halbe Stunde in der Kälte;
  • Wenn Sie Margarine mit Öl mischen, wird das Gericht besonders lecker.
  • Backen Sie die Produkte bei einer Durchschnittstemperatur für 10-20 Minuten, damit sie golden werden und auf dem Foto gut aussehen.

Hausgemachte Kekse auf Sauerrahm – Rezepte mit Fotos

Jede Hausfrau mit Selbstachtung sollte ihr eigenes Rezept für Kekse auf saurer Sahne haben, mit dem sie ihre Lieben mit einem köstlichen Leckerbissen verwöhnt. Es kann klassisch sein, mit ungewöhnlichen Füllungen oder lockig – auf dem Foto gut aussehend, oder eine Mischung aus Weizenmehl und Haferflocken. Jedes der Rezepte kann verbessert werden, so dass die Liebsten von der neuen kreativen Idee des Gerichts überrascht werden..

Mit Margarine

Ein Klassiker ist ein Keks mit Sauerrahm und Margarine, bei dem Vanillezucker hinzugefügt wird, um den Geschmack zu würzen. Niemand wird einen solchen Leckerbissen ablehnen, besonders wenn Sie ihn in einer ungewöhnlichen Form gestalten – so sieht er auf dem Foto und in der Realität perfekt aus. Die Zubereitung von Desserts ist einfach, wenn Sie die schrittweisen Anweisungen befolgen. Sie müssen die frischesten Produkte zubereiten, um einen besonderen Geschmack zu erhalten.

Zutaten:

  • saure Sahne – eine Dose (0,3 kg);
  • Margarine – eine halbe Packung;
  • Zucker – ein Glas;
  • Ei – 3 Stk.;
  • Soda – auf der Spitze eines Messers;
  • Vanillezucker – 7,5 g;
  • Mehl – 3,5 Tassen.

Kochmethode:

  1. Margarine einweichen, mit Sauerrahm, Zucker, Eiern und Soda mahlen.
  2. Mehl einfüllen, mischen, Backofen einschalten.
  3. Den Teig einen halben Zentimeter dick ausrollen, die Figuren ausschneiden. Auf ein gefettetes Backblech legen.
  4. Backen Sie ein Drittel der Stunde bei 190 Grad.

Zweifarbige Kekse auf einem Teller

Peitsche auf

Es ist möglich, schnell und lecker duftende Krümelkekse auf saurer Sahne zu machen. Die Geschwindigkeit wird durch den Mangel an Margarine und die Notwendigkeit, den Teig zu infundieren, erreicht, so dass Sie die Produkte nach dem Mischen, Rollen und Formen sicher zum Backen schicken können. Der Geschmack von Keksen, die nach diesem Rezept hergestellt werden, unterscheidet sich nicht vom Klassiker, und verschiedene Zusatzstoffe machen den Genuss angenehmer.

Zutaten:

  • Mehl – 0,3 kg;
  • Salz – eine Prise;
  • Zucker – ein halbes Glas;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Öl – ein Löffel;
  • saure Sahne – 1,5 Tassen;
  • Backpulver – 5 g.

Kochmethode:

  1. Mehl mit Backpulver sieben, in der Mitte ein Loch machen.
  2. Sauerrahm mit Salz, Zucker, Butter einrühren, mit Schneebesen oder Gabel schütteln.
  3. Gießen Sie die Mischung in Mehl, kneten Sie den Teig schnell.
  4. In Teile teilen, Koloboks formen, Rosinen, Mohn, Zimt nach Geschmack hinzufügen.
  5. Auf ein gefettetes Backblech legen, mit einem Rührei einfetten, mit Zucker bestreuen.
  6. Eine halbe Stunde bei 180 Grad.

Sandbrötchen auf einem Teller

Shortbread

Appetitlich ist krümeliges Mürbeteiggebäck auf saurer Sahne, das keinen übermäßigen Geschmack hat. Weiche und zarte Produkte werden einem Kind und einem Erwachsenen gefallen, einen festlichen oder täglichen Tisch dekorieren. Das Geheimnis der Produktion ist das Kneten von Teig für die Nacht, damit er länger im Kühlschrank bleibt. Wenn Sie morgens Kekse backen, werden diese unglaublich lecker..

Zutaten:

  • fette saure Sahne – eine Dose (0,25-0,3 kg);
  • Butter – 125 g;
  • Zucker – 180 g;
  • Vanillepulver – 1 EL. l.;
  • Ei – 2 Stk.;
  • Mehl – 370 g;
  • Backpulver – 1,5 TL;
  • Puderzucker – 2,5 EL. l.

Kochmethode:

  1. Mehl sieben, mit Backpulver mischen. Weiche Butter mit Zucker und Vanille mischen, mit einem Schneebesen einreiben.
  2. 1 Ei vorsichtig unter gründlichem Rühren in den Teig geben und saure Sahne hinzufügen.
  3. Gießen Sie das Mehl nach und nach mit Backpulver ein, um einen weichen, ungekochten Teig zu erhalten. Die Konsistenz ist viskos und klebrig, aber es ist einfach, sie mit einem Schaber in eine Plastiktüte oder einen Film zu füllen und mindestens 3,5 Stunden oder besser – nachts – in den Kühlschrank zu stellen.
  4. Auf einer mit Mehl bestreuten Tischplatte in eine 7 mm dicke Schicht rollen, in Quadrate schneiden und auf ein Backblech legen
  5. Bei 180 Grad 13 Minuten backen. Es ist wichtig, dass der Keks keine goldene Farbe annimmt – er muss hell bleiben, damit er nach dem Abkühlen nicht aushärtet.
  6. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Fertige Kekse Blumen

Aus Quark und Sauerrahm

Hüttenkäse und Sauerrahmkekse sind besonders attraktiv, da der Teig durch die Zugabe von Hüttenkäse unglaublich zart wird. Produkte auf Hüttenkäsebasis sind lecker und weich, haben aber einen hohen Kaloriengehalt. Das Rezept enthält keinen Zucker, kann aber immer denjenigen hinzugefügt werden, die süßere Produkte lieben. Es ist besser, Kekse unmittelbar vor dem Abkühlen zu essen..

Zutaten:

  • Premium Mehl – ein halbes Kilo;
  • mittelfetter Hüttenkäse – ein Pfund;
  • Butter – ein halbes Kilo;
  • Eigelb – 4 Stk.;
  • saure Sahne von 20% Fett – ein Glas;
  • Backpulver – Beutel;
  • Salz – ein halber Teelöffel;
  • Vanillin – 1 g.

Kochmethode:

  1. Mehl zweimal sieben, Hüttenkäse durch ein Sieb wischen oder durch einen Mähdrescher geben. Butter einfrieren, fein hacken, mit Quark mischen.
  2. Machen Sie eine Mischung aus trockenen Zutaten: Mehl, Salz, Vanillin, Backpulver. Anstelle von letzterem können Sie eine Mischung aus Mehl, Soda und Zitronensäure im Verhältnis 12: 5: 3 verwenden. Vanillin kann leicht durch 10 g Vanillezucker ersetzt werden.
  3. Das Eigelb in den Quark und die Butter geben, saure Sahne, gründlich mischen. Der Teig sollte elastisch und homogen sein – danach muss er 2 Stunden lang abgekühlt werden.
  4. In Kugeln teilen, in 7 mm dicke Schichten rollen.
  5. Legen Sie die Produkte auf das mit Pergament bedeckte Backblech und backen Sie sie 15 Minuten lang bei 200 Grad. Mit Puderzucker bestreuen.

Herzförmige Quarkteigplätzchen

Mit Eiern

Jeder kennt Kekse mit saurer Sahne und Eiern, die von Großmüttern oder Müttern in der Kindheit gebacken wurden. Sie können das Rezept für diesen Leckerbissen wiederholen, das gut zu Tee, Kaffee und Kakao passt. Durch die Eier wird der Teig bröckelig und weich und schmilzt im Mund. Diese Konsistenz ist besonders bei Kindern beliebt, die bereit sind, Produkte für beide Wangen zu weben. Lassen Sie sich immer noch nicht darauf ein – es ist sehr kalorienreich.

Zutaten:

  • Butter – eine halbe Packung;
  • saure Sahne – eine halbe Dose;
  • Zucker -? Brille;
  • Vanillezucker – eine Tüte;
  • Ei – 2 Stk.;
  • Backpulver – Beutel;
  • Mehl – 0,45 kg.

Kochmethode:

  1. Eier schlagen, mit Zucker und Vanille mischen, mit einem Schneebesen schlagen. Fügen Sie weiche Butter und saure Sahne hinzu, mischen Sie.
  2. Mehl mit Backpulver mischen, allmählich in die erste Mischung einführen.
  3. Sie erhalten einen weichen Teig, der 2,5 Stunden lang in einen Film und in die Kälte gelegt werden muss.
  4. In eine 5 mm dicke Schicht ausrollen und mit einer Form ausschneiden.
  5. Auf einem Backblech mit Pergament 17 Minuten bei 180 Grad backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Kekse in einem Korb

Mit Honig

Für Liebhaber von süßem Aroma und ungewöhnlichem Geschmack sind Honigkekse auf saurer Sahne geeignet. Es hat einen zarten Geruch, helle Farbe. Sie können jeden flüssigen Honig wählen – von klassischer Linde oder Blume bis zu Buchweizen. Je dunkler es ist, desto satter wird die Farbe. Dieses Dessert ist schnell und mühelos – schreiben Sie ein schnelles Rezept.

Zutaten:

  • Öl – 150 g;
  • saure Sahne – eine Dose;
  • Zucker – ein Glas;
  • flüssiger Honig – 2 EL;
  • Mehl – 2 Gläser;
  • Soda – 1 TL ohne Rutsche.

Kochmethode:

  1. Butter schmelzen, vom Herd nehmen, Honig, Sauerrahm, Soda, Zucker einschenken, mischen.
  2. Nach und nach zu Mehl geben, nicht zu steilen Teig kneten, leicht zu formen.
  3. Rollen Sie kleine Kugeln zusammen, legen Sie sie in großem Abstand voneinander aus, da sie sich erheben und voluminös werden.
  4. 10 Minuten bei 180 Grad backen.

Honigkekse auf einem Teller

Auf Kefir

Süß und krümelig werden hausgemachte Kekse aus Sauerrahm und Kefir, weil ein Sauermilchgetränk Luftblasen im Teig erzeugt. Das Dessert eignet sich für Kaffee, heißen Tee, Kakao oder Milch. Es ist besonders lecker, wenn Rosinen, Trockenfrüchte oder Nüsse hinzugefügt werden. Die Füllung kann alles sein – getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Mandeln, Cashewnüsse oder eine Mischung davon. So ein Dessert schnell kochen.

Zutaten:

  • Sauerrahm – ? Brille;
  • Kefir -? Brille;
  • Mehl – 4 Gläser;
  • Zucker – 1 Tasse;
  • Backmargarine – 170 g;
  • Ei – 3 Stk..

Kochmethode:

  1. Das Eigelb trennen, mit Kefir, weicher Margarine, Sauerrahm, Mehl, Soda und Salz mischen.
  2. Lassen Sie den Teig eine Stunde im Kühlschrank.
  3. Weiß mit Zucker schlagen.
  4. Den Teig in 5 gleiche Teile teilen, ausrollen und mit Eiweißzuckermasse bestreichen, mit getrockneten Früchten oder Nüssen bestreuen. Brötchen machen.
  5. Die Brötchen in Teile schneiden, eine halbe Stunde im Ofen auf einem Backblech oder in einer Pfanne backen.
  6. Sie können getrocknete Früchte nach dem Backen hinzufügen.

Sandrolle mit Nüssen

Ohne Butter und Margarine

Diätetisch und sehr schnell in der Herstellungszeit sind Kekse auf saurer Sahne ohne Butter und Margarine. Der Teig dafür muss nicht aufgegossen und abgekühlt werden, sodass Sie in nur einer halben Stunde ein exquisites köstliches Dessert mit einer schmelzenden Textur erhalten. Um die Textur der Leckereien richtig zu machen, muss man die fetteste Sauerrahm verwenden – besser rustikal.

Zutaten:

  • saure Sahne – ein Glas;
  • Ei – 2 Stk.;
  • Zucker -? Brille;
  • Mehl – 2,5 Tassen;
  • Soda – 10 g;
  • Salz – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Mischen Sie saure Sahne, Eier, Zucker, Mehl, Salz und Soda.
  2. Kneten Sie einen weichen Teig, der nicht an Ihren Händen haftet, und formen Sie Kugeln daraus.
  3. Auf ein Backblech legen und 27 Minuten bei 180 Grad backen, bis es braun ist.

Hausgemachte Kekse auf einem Teller

Haferflocken

Interessant an der Konsistenz sind Haferkekse auf saurer Sahne, die beim Knacken etwas knusprig sind. Der Effekt wird durch Einbringen von Haferflocken in gewöhnliches Weizenmehl erzielt. Das Produkt wird mäßig diätetisch, da Haferflocken als kalorienarm gelten. Kinder mögen besonders hausgemachte Kekse mit Honig, Beeren und Marmelade. Sie können sie mit Pulver, Rosinen dekorieren..

Zutaten:

  • Mehl – ein Glas;
  • Herkules – 150 g;
  • saure Sahne 15-20% Fett -? Banken;
  • Butter – eine halbe Packung;
  • Zucker -? Brille;
  • Ei – 1 Stk.;
  • flüssiger Honig – ein halbes Glas;
  • Soda – 10 g.

Kochmethode:

  1. Mahlen Sie die Flocken mit einem Mixer oder in einem Fleischwolf, mischen Sie sie mit Soda und Mehl.
  2. Die Butter einweichen, mit Zucker abwischen, nach und nach Honig, Sauerrahm, Eier, Haferflockenmischung und einen Löffel hinzufügen.
  3. Sie erhalten einen dicken Teig, den Sie benötigen, um einen Löffel auf ein Backblech zu legen. Der Abstand zwischen den Keksen sollte mindestens 4 cm betragen.
  4. 13 Minuten bei 210 Grad backen.

Hausgemachte Haferkekse

Zimt

Heller würziger Geschmack, Aroma des Backens wird das Rezept für Kekse auf saurer Sahne mit Zimt erfreuen. Durch die Zugabe dieses Gewürzs ergeben die Produkte eine angenehme Creme- und Kaffeefarbe, und verführerische Gerüche füllen die gesamte Wohnung. Der Teig zum Backen ist weich und bröckelig. Gemäß dem Rezept können Sie ein alternatives Dessert zubereiten, indem Sie Zimt durch Vanillin oder einen anderen Geschmack (Essenz) Ihrer Wahl ersetzen.

Zutaten:

  • Sauerrahm – ? Banken;
  • Butter -? Packungen;
  • Mehl – 0,35 kg;
  • Zimt – 5 g;
  • Vanille – 5 g;
  • Rosinen – 120 g;
  • Backpulver – Paket;
  • Zucker – 130 g.

Kochmethode:

  1. Rosinen eine Drittelstunde in warmem Wasser einweichen, die Flüssigkeit abtropfen lassen und trocknen.
  2. Butter einweichen, mit Zucker und Sauerrahm mischen, mit einem Mixer schlagen.
  3. Backpulver, Vanille, Zimt in Mehl gießen, sieben, Rosinen und Sauerrahm legen.
  4. Eine weiche, leicht klebrige Masse kneten, Stücke davon abreißen und Kugeln formen.
  5. Legen Sie sie über eine lange Strecke mit geöltem Papier auf ein Backblech. Schieben Sie die Brötchen mit einer Gabel.
  6. Ein Viertelstundenofen bei 180 Grad.

Zimtplätzchen

Sauerrahmteig – Kochgeheimnisse

Um den richtigen Teig mit saurer Sahne für Kekse zu machen, müssen Sie die Geheimnisse kennen:

  • fettreiche saure Sahne ersetzt Milch, Butter vollständig;
  • Geeignet ist eine fettige, fettfreie, süße, saure, stehende oder erfrorene Sauerrahmmischung, für die keine andere Zubereitung als das Erwärmen auf Raumtemperatur erforderlich ist.
  • Mehl, Salz, Backpulver oder Soda müssen dem Teig zugesetzt werden;
  • optionale Bestandteile – Hefe, Zucker, Butter mit Margarine, Eier, Vanillin, Kakao, Hüttenkäse, Mayonnaise: Je nachdem, wird eine Hefe, ein Shortbread oder eine frische Masse erhalten;
  • Das Mehl muss unbedingt gesiebt werden, damit das Backen aufgrund der Sauerstoffanreicherung weicher wird.
  • trockene Produkte werden vorsichtig mit Mehl gemischt – um Klumpen zu vermeiden und die Knetzeit zu verkürzen;
  • Um eine schöne Farbe und eine glänzende Oberfläche zu erhalten, werden die Gegenstände mit einem Ei gefettet, das mit Wasser und einer Prise Zucker gemischt ist.
  • Sie können das Backen mit einer Brotmaschine erleichtern, indem Sie einfach die erforderlichen Zutaten dort falten.
  • Um Butter oder Margarine schnell zu erweichen, können Sie sie in der Mikrowelle schmelzen.
  • wie man Teig macht: Mit Hefe wird die Masse warm gehalten, ohne sie – in der Kälte.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Saure Sahnekekse: leckeres Gebäck
Imitation Mauerwerk