Schmorbraten im Ofen: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Appetitlich und sehr festlich ist das Rezept für Braten mit Gemüse. Wenn Sie es mit Töpfen und einem Ofen backen, erhalten Sie ein duftendes Gericht, das mit seinem Geschmack gefällt. Die Herstellungstechnologie hat ihre eigenen Geheimnisse, die Sie kennen sollten, um ein spektakuläres Gericht zu erhalten, das den Tisch und das Foto dekoriert.

Wie man Fleisch in Töpfen im Ofen kocht

Seit jeher kochten die Menschen das Kochen von Fleisch in Töpfen, weil es so lecker war. Die Grundlage des Rezepts ist das Braten von Fleisch, das Einlegen in die Form und das Backen mit Gemüse oder Müsli. Jedes rohe Fleisch – Schweinefleisch, Rindfleisch, Lammfleisch, Huhn oder Kaninchen, das Sie in Stücke schneiden müssen, ist geeignet. Gewürze und Saucen für Braten sind unterschiedlich: Basilikum, Salbei und Kreuzkümmel eignen sich für Schweinefleisch, Rosmarin und Estragon für Rindfleisch, Oregano, Minze, Fenchel für Hammel und Koriander und Majoran für Pute.

Saucen sind Tomaten, Pilze, Meerrettich, Senf, Sauerrahm und Zitrone sind ideal für weißes Fleisch. Sie können dem Braten Gemüse, Pilze und sogar Obst hinzufügen – getrocknet oder frisch. Das beliebteste Gemüse ist Kartoffel, gefolgt von Zucchini, Paprika, Tomate, Zwiebeln und Karotten. Champignons, Äpfel und Birnen, Pflaumen und getrocknete Aprikosen gelten als gleichermaßen übliche Produkte zum Kochen von Braten in Töpfen im Ofen.

Gebratenes Fleisch

Um den richtigen Braten in Töpfen im Ofen zuzubereiten, müssen Sie Fleisch wählen. Dafür ist saftig weiches Fleisch ideal. Bei der Auswahl des Lammes lohnt es sich, den oberen Rücken des Lammes, das Schweinefleisch – den Hals oder Schinken, das Rindfleisch – das Schulterblatt oder den Kostenteil zu nehmen. Das Fleisch sollte frisch und ohne große Fettmenge sein, um seine Konsistenz beim Kochen zu erhalten und auf dem Foto gut auszusehen.

Schweinelende am Knochen

Zeit für die Vorbereitung

Das Gericht ist festlich und schwierig, daher ist es hilfreich, Informationen darüber zu haben, wie lange es dauert, Fleisch in Töpfen im Ofen zuzubereiten. Wenn Sie gefrorenes Fleisch wählen, dauert das Auftauen eine halbe bis eine halbe Stunde. Danach werden weitere 20 Minuten für die Zubereitung aller Zutaten benötigt. Die Garzeit hängt von der Art des Fleisches und seiner Menge ab. So wird jedes halbe Kilogramm 15 Minuten lang mit flüssiger Konsistenz gekocht. Mitteldicker Braten und Schweinefleisch im Ofen werden 20 Minuten pro halbes Kilogramm gekocht und dick – 22 Minuten.

Ofenbratenrezept

Allgemeine Regeln für die Zubereitung von Gerichten legen nahe, dass das Rezept zum Kochen von Fleisch in Töpfen genau befolgt wird:

  • Salz das Fleisch nicht vor dem Kochen, aber Sie können einlegen;
  • Nach der Marinade wird das Fleisch in einer heißen Pfanne gebraten, um eine goldene Kruste zu erhalten, die auf den Phasenfotos deutlich sichtbar ist.
  • Gemüse, Pilze und Fleischzutaten werden auf den Boden des Topfes gelegt, alles mit Sauce oder Brühe gegossen, mit einem Deckel verschlossen und in den Ofen geschickt.

Zuhause

Sie können Ihre Familie und Freunde mit einem Rezept für einen klassischen hausgemachten Braten in Töpfen im Ofen überraschen, denn das Gericht wird sich als äußerst saftig und aromatisch herausstellen. Es ist besser, Schweinefleisch mit Kartoffeln in einem traditionellen Rezept zu verwenden, um den Geschmack hausgemacht zu machen. Der Braten wird kalorienreich, also nicht zu viel essen – eine Portion reicht aus, um genug zu bekommen.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – ein halbes Kilo;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Kartoffeln – 7 Stk.;
  • Zitronensaft – 1,5 Esslöffel;
  • saure Sahne – 3,5 EL. l.;
  • Mayonnaise – 3,5 EL. l.;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Brühe – ein halbes Glas.

Kochmethode:

  1. Das Schweinefleisch in Stücke schneiden, abspülen, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer mischen und nach Geschmack würzen. Zum Beizen 35 Minuten einwirken lassen..
  2. Mayonnaise, Sauerrahm, gehackten Knoblauch und Brühe mischen.
  3. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, Karotten auf einer groben Reibe reiben, Kartoffeln in Scheiben schneiden. Letzteres 4 Minuten leicht in Pflanzenöl braten.
  4. Legen Sie die Komponenten in einem Topf in Schichten aus: Fleisch, Zwiebeln, Karotten, Sauce, Kartoffeln, Wiederholungsschichten.
  5. Eineinhalb Stunden bei 190 Grad backen. Nach dem Garen im ausgeschalteten Ofen leicht abdunkeln.

Schmorbraten

Mit Pilzen

Das Originalrezept für Braten in Töpfen mit Pilzen ist die Option mit der Zugabe von Pilzen. Sie haben einen edel reichen Geschmack, der alle Bestandteile durchdringt und dem Gericht einen Reichtum und ein raffiniertes Aroma verleiht. Es ist unmöglich, einem solchen Fleisch zu widerstehen – es sieht gut aus, riecht köstlich und ähnelt nach Geschmack einem Gericht aus dem Ofen.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 0,8 kg;
  • Kartoffeln – 13 Stk.;
  • Champignons – 0,7 kg;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Karotten – 3 Stk.;
  • Knoblauch – 7 Nelken;
  • Grüns – ein Haufen;
  • Käse – 0,2 kg;
  • Mayonnaise – ein Päckchen;
  • Butter – 6 TL;
  • Brühe – ein halber Liter.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch abspülen, in große Würfel schneiden, die Kartoffeln hacken, die Zwiebel fein hacken, die Karotten reiben, die Pilze hacken, den Knoblauch hacken, das Gemüse hacken.
  2. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch auf beiden Seiten goldbraun braten, entfernen, Pilze und Kartoffeln in derselben Pfanne braten, Zwiebel mit Karotten.
  3. Legen Sie die Schichten auf den Boden des Keramiktopfs: Fleisch, Salz, Pfeffer, Zwiebel und Karotte, Knoblauch, Kartoffel, leicht mit Salz, Kräutern, Pfeffer, Pilz bestreuen.
  4. Butter darauf legen und die Brühe einschenken, mit geriebenem Käse bestreuen, Mayonnaise einschenken.
  5. Im Ofen bei 180 Grad ca. 2/3 Stunden kochen. Danach raus, eine Viertelstunde abkühlen lassen.

In einem Tontopf unter einer Käsekappe rösten

Mit Kartoffeln

Ein leckeres und preiswertes Rezept für Kartoffeln mit ofengebackenem Fleisch. Dieses Gericht scheint es wert zu sein, auf dem Feiertagstisch serviert oder in die tägliche Ernährung aufgenommen zu werden. Aufgrund der Kombination von Gemüse- und Fleischbestandteilen ist der Braten appetitlich, saftig und hat ein atemberaubendes Aroma. Es ist gut für jede Hausfrau, Kartoffeln mit Fleisch in einem Topf zu kochen.

Zutaten:

  • Rindfleisch – ein halbes Kilo;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • Kartoffeln – 7 Stk.;
  • Käse – 0,2 kg;
  • Pflanzenöl – 5 EL. l.;
  • Mayonnaise – 4 EL. l.

Kochmethode:

  1. Zwiebel in halbe Ringe schneiden, Rindfleisch in Scheiben schneiden, Karotten und Käse reiben, Kartoffeln in Würfel schneiden.
  2. Gießen Sie einen Löffel Öl in den Topfboden, geben Sie die Fleischschicht, Salz, Pfeffer, Zwiebel, Karotte, Kartoffelwürfel, Salz, Pfeffer, Käse, Mayonnaise hinein.
  3. Bei geschlossenem Deckel oder Folie 60 Minuten bei 200 Grad backen.
  4. Mayonnaise kann durch Sauerrahm, Fleischwürste ersetzt werden.

Schmorbraten

Mit Buchweizen

Lose und leckere Buchweizen mit Fleisch und Pilzen in einem Topf, handwerklich zubereitet. Dieses Rezept ist seit langem bekannt, daher sollten Sie versuchen, es zu Hause zuzubereiten. Die Zutaten benötigen eine klassische Kochzeit – etwa eine Stunde. Aufgrund des schlechten Gebrauchs des Ofens ist das Müsli duftend und saftig, wie Kinder und Erwachsene.

Zutaten:

  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Butter – halbe Packungen;
  • Pflanzenöl – 50 ml;
  • Buchweizengrütze – 3 Gläser;
  • Schweinefleisch – 1 kg;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • Lorbeerblatt – 4 Blätter.

Kochmethode:

  1. Das Schweinefleisch in Stücke schneiden, in Sonnenblumenöl braten, bis es verkrustet ist, in die Töpfe geben.
  2. Gehackte Zwiebeln und grob geriebene Karotten in demselben Öl braten, bis sie halb gar sind, und auf das Fleisch legen.
  3. Den Inhalt der Töpfe mit Salz und Pfeffer würzen, Buchweizen darüber gießen, Wasser nach oben gießen, Lorbeerblatt und Knoblauch dazugeben, Butter.
  4. Im Ofen 40 Minuten bei 180 Grad backen.

Buchweizenbrei mit Fleisch in einem Topf

Mit Gemüse

Wenn Getreide und Kartoffeln satt sind, gibt es viele andere Rezepte, wie man Fleisch in Töpfen mit Gemüse kocht. Helle Auberginen, Paprika und Karotten machen das Gericht weniger nahrhaft und verleihen ihm eine reichhaltige Saftigkeit und ein reiches Aroma. Gleichzeitig wird das Gemüsebraten viel schneller zubereitet, was sparsame Hausfrauen mögen werden. Sie können mit jedem Gemüse und Gewürzen experimentieren..

Zutaten:

  • Schweinefleisch und Auberginen – pro Kilogramm;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • Paprika – 4 Stück;
  • saure Sahne – eine Dose (330 g);
  • Käse – 0,25 kg.

Kochmethode:

  1. Zwiebeln und Karotten fein hacken, in Öl goldbraun anbraten.
  2. Das Schweinefleisch in Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer reiben, leicht anbraten.
  3. Aubergine, in Scheiben geschnittener Paprika, Salz.
  4. In Schichten auf den Boden der Töpfe legen: kleine Zwiebel, Karotte, etwas Wasser, Fleisch, Auberginen, Pfeffer, saure Sahne einschenken.
  5. Mit Deckeln abdecken und bei 200 Grad kochen, bis die Auberginen weich sind. Mit Käse bestreuen. Einige Minuten ohne Deckel in den Ofen stellen, damit der Käse braun wird.

Gekochter Braten

Mit Käse

Ein sehr leckeres Rezept für Braten in einem Topf Käse ist einfach mit der Schaffung eines „Hutes“. Ähnlich wie Teig wird er aus grob gehacktem Käse hergestellt, der beim Backen schmilzt. Wenn das Gericht auf dem Tisch serviert wird, sieht der Käse appetitlich aus, dehnt sich beim Schneiden mit einem Löffel und sein Geschmack vereint alle Gerüche und Aromen der Bestandteile des Gerichts. Geeigneter Braten zum Mittag- und Abendessen, festliche Tischdekoration.

Zutaten:

  • Rindfleisch und Kartoffeln – jeweils 0,9 kg;
  • Zwiebel – 3 Stk.;
  • Karotten – 2 Stk.;
  • Zucchini – 2 Stk.;
  • Tomate – 3 Stk.;
  • Mayonnaise – eine Tasche;
  • Dill, Petersilie – in einem Haufen;
  • Russischer Käse – 0,3 kg.

Kochmethode:

  1. Das Fleisch in Würfel schneiden und auf den Topfboden legen.
  2. Darauf lagen Zwiebel-Halbringe, fein gehackte Karotten und Kartoffeln, Zucchini-Würfel.
  3. Die Tomaten über kochendes Wasser gießen, schälen, in halbe Ringe schneiden und in einen Topf geben.
  4. Mayonnaise mit Kräutern und einem Glas Wasser umrühren, über andere Produkte gießen.
  5. Käse in Scheiben schneiden, darauf legen, mit Pfeffer bestreuen. Mit einem kleinen Druckknopf abdecken.
  6. 1,5 Stunden bei 200 Grad kochen.

In einem Keramiktopf unter einer Käsekappe rösten

Mit Pflaumen

Ein Originalrezept für Braten wird die georgische Version sein, wie man Töpfe mit Fleisch und Pflaumen kocht. Aufgrund der Kombination von salzig und süß hat das Gericht einen pikanten Geschmack und ein ungewöhnliches Aroma. Eine solche Komposition wird Gedanken über den Feiertag anregen, daher ist es besser, ein Gericht für das neue Jahr, den Geburtstag oder die Familienfeier zu kochen. Das Kochen nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und das Ergebnis wird allen gefallen.

Zutaten:

  • Rindfleisch – 0,7 kg;
  • Champignons – 150 g;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Zwiebeln – 1,5 Stk.;
  • entkernte Pflaumen –9 Stk.;
  • Olivenöl – 30 ml;
  • trockener Thymian – 1/3 Teelöffel;
  • Salz – 0,5 TL;
  • schwarzer Pfeffer – 1/3 TL;
  • Petersilie – ein Haufen;
  • Sellerie – 1/2 Stiel.

Kochmethode:

  1. Das Rindfleisch in Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer, Thymian würzen und in Töpfe geben.
  2. Sellerie waschen, Fasern entfernen, in Scheiben schneiden, Karotten – im Kreis, Zwiebeln – in Halbringen. In Töpfen verteilen, Wasser auf 2/3 der Höhe gießen.
  3. Senden Sie für eine Stunde in den Ofen, auf 220 Grad erhitzt mit locker sitzenden Deckeln.
  4. Die Pilze in Öl geben, die Töpfe öffnen und zusammen mit den Pflaumen hineingießen. Halten Sie weitere 45 Minuten bei 180 Grad.
  5. Mit Kräutern servieren.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Schmorbraten im Ofen: Rezepte
Wo kann ich Kleidung für Geld mieten?