Schweinefleischspieße: köstliche Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Wenn mit Familie oder Freunden die Möglichkeit besteht, in die Natur hinauszugehen, erscheint ein Grill oft sofort in den Plänen. Dies ist eine wunderbare leckere Option für ein Mittagessen an der frischen Luft, obwohl es auch in einer Stadtwohnung gemacht werden kann. Wie man ein solches Gericht unter verschiedenen Bedingungen richtig kocht, indem man das für ihn traditionelle Schweinefleisch verwendet?

Wie man Schweinefleischspieße mariniert

Es gibt 3 Faktoren, die für die Qualität des fertigen Gerichts verantwortlich sind: den richtig ausgewählten Teil des Schlachtkörpers, den Beizprozess und die gut durchgeführte Wärmebehandlung. In Bezug auf den zweiten Punkt debattieren Fachleute ständig. Wie mariniert man Kebab-Schweinefleisch, damit es nicht weich wird, aber auch beim Braten / Backen nicht austrocknet? Einige Tipps:

  • Öl ist selten in der Marinade enthalten, nur wenn ein sehr trockenes Stück ausgewählt wird.
  • Essig kann immer durch Zitronensaft ersetzt werden – die Marinierzeit ändert sich nicht.
  • Versuchen Sie, trockene Zutaten mit den Händen in gehackte Schweinefleischscheiben zu reiben..
  • Es wird empfohlen, die Zwiebel zu reiben, nicht zu schneiden, damit mehr Saft entsteht.

Welches Fleisch ist besser

Weichheit, Saftigkeit, Zartheit – all diese Eigenschaften sind Schweinefleisch auch nach der Wärmebehandlung eigen, was es so beliebt macht. Die falsche Wahl eines Teils der Karkasse kann sich jedoch nachteilig auf das Ergebnis auswirken. Laut Fachleuten befindet sich das beste Fleisch für Schweinefleischspiesse im Nacken, dem sogenannten. Kragen. Fettschichten befinden sich hier so, dass Sie nicht zu trocken oder im Gegenteil auf ein Fettstück stoßen. Eine Alternative zu einem Kragen kann ein Lenden-, Filet- oder Rippenteil sein, der jedoch von den Knochen entfernt ist.

Denk daran, dass:

  • Schweinefleisch sollte gekühlt oder einmal gefroren sein. Dies lässt sich leicht feststellen. Drücken Sie mit dem Finger auf das ausgewählte Stück und prüfen Sie, ob das Erscheinungsbild wieder in der ursprünglichen Position angezeigt wird. Wenn das Loch lange anhält, lehnen Sie den Kauf ab. Die Farbe sollte sich an dieser Stelle nicht ändern.
  • Je heller das Fleisch, desto besser – eine sehr dunkle, fast purpurrote Farbe ist nicht geeignet. Perfektes Hellrosa.
  • Der Geruch sollte angenehm sein, ohne saure oder chemische Noten.
  • Ein gutes Stück ist feucht, aber nicht klebrig, sickert nicht mit Wasser.

Schweinefleischbrocken

Wie viel Kebab wird eingelegt?

Fachleute glauben, dass das Einweichen dieses Fleisches lang sein sollte, so dass einige Rezepte ein Zeitlimit von 12 Stunden festlegen können. Wie viel Schweinefleisch eingelegt werden muss, hängt von den darauf einwirkenden Komponenten ab. Die Zeit variiert also zwischen 3 und 10 Stunden. Ein paar Nuancen:

  • Es lohnt sich nicht, Schweinefleischscheiben weniger als 2 Stunden unter der Marinade zu halten – sie haben keine Zeit, richtig einzuweichen.
  • Die Einwirkzeit in der Kälte nimmt immer zu. Lassen Sie für ein schnelles Beizen eine Schüssel Fleisch auf dem Tisch.

Schweinefleisch BBQ Rezept

Unter Mayonnaise oder Ingwermarinade? Mit einer ganzen Auswahl an Gewürzen oder einfach mit gemahlenem Pfeffer salzen? In einer Pfanne oder im Ofen? Kein Koch wird Ihnen sagen, wie das beste Schweinefleisch-Kebab-Rezept aussieht, denn es hängt vom Geschmack der Person ab, der es serviert wird. Entdecken Sie die folgenden Optionen, lernen Sie die Geheimnisse von Profis kennen und ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen zu diesem köstlichen und einfachen Gericht..

Im Ofen

  • Zeit: 2 Stunden 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 3 722 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: einfach.

Dieser Spieß am Spieß in einem Schweinefleischofen ist nicht für die Wärmebehandlung interessant, sondern für die Zusammensetzung der Marinade. Grüne saure Kiwis wirken Wunder, weil sie jedes Fleisch in sehr kurzer Zeit weich machen. Aus diesem Grund empfehlen Fachleute, die Zeit sorgfältig zu überwachen und ein längeres Beizen zu verhindern – 1,5 bis 2 Stunden gelten als maximal mögliche Zeit..

Zutaten:

  • Schweinelende – 1 kg;
  • Zitrone;
  • Kiwi – 2 Stk.;
  • frischer Thymian – 3 Stk.;
  • Salz-Pfeffer-Mischung.

Kochmethode:

  1. Grob gehackte (ca. 4 * 4 cm) Schweinefleischscheiben, mit Pfeffer bestreuen.
  2. Mit geriebener Kiwi, Saft einer halben Zitrone, umrühren. Die restliche Hälfte in Scheiben schneiden und dorthin schicken. Thymian hinzufügen.
  3. 1,5-2 Stunden marinieren. Gleichzeitig die Holzspieße unter sauberem Wasser einweichen.
  4. Legen Sie zukünftige Kebab-Stücke darauf, backen Sie bei 200 Grad und verteilen Sie sie auf einem Rost. Garzeit – 45 Minuten.

Spieße am Spieß mit Tomaten

In der Pfanne

  • Zeit: 4 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 4 426 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wenn Sie keinen Zugang zum Grill, zum Luftgrill und zu anderen Geräten / Strukturen für die Arbeit mit Fleisch an der frischen Luft haben, lohnt es sich, herauszufinden, wie man Kebab in einer Pfanne kocht. Es wird das gleiche rosige, mit einer knusprigen Kruste, nur ein wenig mehr Fett durch die Zugabe von Öl. Dieser Parameter kann angepasst werden, wenn Sie eine Antihaft-Grillpfanne nehmen. Bei trockenem Fleisch (Huhn) ist eine solche Bewegung besser nicht zu tun.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 1,2 kg;
  • Ingwerwurzel – 2 cm;
  • Sojasauce – 5 EL. l.;
  • Honig – 2 EL. l.;
  • Knoblauchzehen – 3 Stk.;
  • Kalk – 1/2 Stk.;
  • Salz;
  • Speiseöl.

Kochmethode:

  1. Machen Sie eine Marinade aus geriebener Ingwerwurzel, erwärmtem Honig, Sojasauce, gepresster Limette, Salz und geriebenem Knoblauch.
  2. Mit dieser Masse in Scheiben geschnittene große Schweinefleischstücke mischen und 3-3,5 Stunden ruhen lassen.
  3. Schnur an in kaltem Wasser getränkten Holzspießen, geführt vom Durchmesser der Pfanne.
  4. Den Grill auf jeder Seite 5-6 Minuten in heißem Öl braten.

Spieße mit Kebab

Klassisches Rezept

  • Zeit: 4 Stunden 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 5 328 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: einfach.

Das klassische Rezept für Barbecue-Schweinefleisch mit Mayonnaise sollte von jeder Hausfrau beherrscht werden. Das Fleisch mit dieser Beizmethode ist unglaublich zart und trocknet auch beim Braten nicht aus. Mayonnaise kann von jedem verwendet werden, aber Profis versichern, dass das perfekte Ergebnis nur mit einem hausgemachten Produkt erzielt wird. Erlaubt durch fettarme saure Sahne zu ersetzen.

Zutaten:

  • Schweinehals – 1,2 kg;
  • Mayonnaise – 1,5 Tassen;
  • Zwiebel – 4 Stk.;
  • Salz, schwarzer Pfeffer.

Kochmethode:

  1. Fleisch abspülen, mit Papiertüchern trocken tupfen. In große identische Würfel schneiden.
  2. Zwiebelringe hacken, mit dem Fleisch mischen und versuchen, sie miteinander zu mahlen, damit der Zwiebelsaft herauskommt.
  3. Mit Mayonnaise gießen, mit gemahlenem Pfeffer salzen. Warten Sie 4 Stunden.
  4. Stücke auf Spieße legen, eine halbe Stunde mit schwelenden Kohlen kochen. Vergessen Sie nicht, nicht nur den Kebab zu drehen, sondern auch regelmäßig Wasser oder die Reste der Marinade zu gießen.

Fleischspieß in Marinade

Im Luftgrill

  • Zeit: 10 Stunden 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 3 630 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: einfach.

Das Grillen mit einem Schweinefleisch-Aerogrill ist nicht schwieriger als mit einem Barbecue – dies ist ein ausgezeichneter Ersatz für ein offenes Feuer. Das einzige, was Sie wählen müssen, ist Sägemehl: Vermeiden Sie Laubbäume, wie Sie geben dem Fleisch Bitterkeit aufgrund der freisetzenden Harze. Das Marinadenrezept und die Fleischzubereitungstechnik hängen nicht von der Wärmebehandlungsmethode ab, sodass Sie den Satz der ergänzenden Produkte ändern können.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 1 kg;
  • Zitronen – 2 Stk.;
  • Zwiebel – 2 Stk.;
  • Lorbeerblatt – 3 Stk.;
  • Pfeffer, Salz.

Kochmethode:

  1. Fleischstücke mit Gewürzen und gehackten Zwiebeln mischen.
  2. Zitronenscheiben hinzufügen. Beizen Sie 10 Stunden, stellen Sie sicher, Unterdrückung oben zu setzen.
  3. Schnüren Sie Schweinefleischscheiben am Spieß, während Sie einen kleinen Abstand einhalten.
  4. Füllen Sie den Boden des Luftgrills mit Kirschsägemehl und legen Sie die Spieße auf den mittleren Grill. 40 Minuten kochen.

Kochen von Fleisch zum Grillen in einem Luftgrill

Mit Essig

  • Zeit: 2 Stunden 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 3448 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: einfach.

Das Schweinefleisch-Kebab-Rezept mit Essig ist für die meisten Hausfrauen aufgrund der Verfügbarkeit aller Produkte und einer kurzen Beizzeit praktisch. Fertigfleisch hat eine angenehme Säure und ist gleichzeitig sehr weich, saftig und gebraten. Profis empfehlen, Schweinefleisch nach dem Einlegen zu salzen und ein heißes Gericht mit Zitrone und frischen Salatblättern zu servieren. Wählen Sie Gewürze sorgfältig aus, missbrauchen Sie sie nicht.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 1,3 kg;
  • Essig 9% – 1/3 Tasse;
  • Zwiebel – 3 Stk.;
  • Salz;
  • Zucker – 1 EL. l.

Kochmethode:

  1. Geschnittenes Schweinefleisch schneiden, vorsichtig mit den Händen mit geriebenen Zwiebeln mischen.
  2. Den Essig mit gekochtem Wasser halbieren und Zucker hinzufügen. Mit dieser Flüssigkeit Fleisch einlegen.
  3. Nach 2 Stunden Grillstücke auf Spieße legen, über offenem Feuer braten (die Kohlen schwelen nur) 25-30 Minuten.

Fertig Kebab mit Gemüse und Sauce

Auf Kefir

  • Zeit: 5 Stunden 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 3 970 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: einfach.

Dieses Rezept eignet sich gleichermaßen für Pute, Kalbfleisch, Lammfleisch und andere Fleischsorten. Eine sehr einfache Marinade, ein einfacher Arbeitsalgorithmus ist ein ideales Gericht für ein Familienessen oder ein Picknick, selbst für eine unerfahrene Gastgeberin. Das Servieren von hausgemachtem Schweinekebab auf Kefir mit Zwiebeln ist wünschenswert – dies gibt ihm einen Geschmack von Fleisch, das am offenen Feuer hergestellt wurde.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 1 kg;
  • Kefir – 1 l;
  • weiße Zwiebel – 2 Stk.;
  • gemahlener Pfeffer;
  • Salz-.

Kochmethode:

  1. Gehacktes Fleisch mit Salz gehackt. Mit Pfeffer reiben.
  2. Mit geriebenen Zwiebeln mischen, Kefir einschenken. Essiggurke 5 h.
  3. Eine halbe Stunde grillen.

Grill auf dem Grill kochen

Im Ofen auf einem Backblech

  • Zeit: 5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 3 956 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Georgisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das Kochen von Schweinefleischspießen mit einem Ofen und einer einfachen Backhülle ist ein Prozess, den jede Hausfrau lernen sollte. Das Fleisch ist saftig, zart, ohne zusätzliche Kalorien und Fette. Wenn Sie einen Vogel verwenden, ist das Gericht absolut diätetisch. Besser mit einem Salat servieren, nicht mit einer Kohlenhydratgarnitur, und immer mit Ringen aus eingelegten lila Zwiebeln.

Zutaten:

  • Schweinehals – 1 kg;
  • Tomatenmark – ein Glas;
  • Zwiebel – 6 Stk.;
  • Zucker – 1 TL;
  • Hopfen-Suneli – 1 TL;
  • Salz-.

Kochmethode:

  1. Zum Abschlagen des Schweinehalses in Stücke schneiden. Salz, mit geriebener Zwiebel mischen (1 Stk.).
  2. Nach 2-2,5 Stunden Tomatenmark und Suneli Hopfen hinzufügen. Rühren, weitere 1,5 Stunden ruhen lassen.
  3. Füllen Sie den Ärmel mit eingelegtem Fleisch und backen Sie bei 200 Grad pro Stunde.
  4. Bereiten Sie die Zwiebel für den Kebab vor, gießen Sie die Ringe mit Zucker und gießen Sie kochendes Wasser. Nach einer halben Stunde können sie entfernt werden.

Fertige Schweinefleischspieße mit Zwiebeln

kaukasisch

  • Zeit: 5 Stunden 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 4 791 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Kaukasisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Der kaukasische Schweinefleischspiesse ist ein köstliches und unglaublich befriedigendes Gericht, wie alles, was für die Küche dieses Volkes typisch ist. Sie müssen nicht einmal darüber nachdenken, wie man Schweinefleisch einlegt: Gießen Sie Flüssigkeit ein, warten Sie ein paar Stunden und arbeiten Sie weiter. Lamm ist auch gut für dieses Rezept – es ist auch nahrhaft und passt gut zu anderen Komponenten.

Zutaten:

  • Schweinehals – 1,3 kg;
  • weiße Zwiebel – 600 g;
  • Traubenessig – 70 ml;
  • Wasser – 3 Gläser;
  • frischer Koriander;
  • Petersilie;
  • Salz Pfeffer;
  • Granatapfelsamen.

Kochmethode:

  1. Schweinefleisch in Stücke schneiden, mit Zwiebelringen mischen.
  2. Salz, Pfeffer, Kräuter hinzufügen. Gießen Sie nach 20 Minuten Wasser mit Traubenessig. Essiggurke 5 h.
  3. 17 Minuten auf dem Grill kochen, dabei nicht vergessen, die Spieße mit dem Grill zu drehen. Mit Granatapfelkernen bestreut servieren.

Fertige Schweinefleischspieße

Auf einem Mineralwasser

  • Zeit: 1 Stunde 20 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 3 894 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Usbekisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Schaschlik auf einem Mineralwasser – ein berühmtes Rezept von Stalik Khankishiyev. Das Fleisch wird sehr einfach, aber äußerst effektiv eingelegt. Das einzige, was bei Hausfrauen oft die Frage aufwirft, ist, wie man Zwiebelsaft macht. Dazu die Zwiebeln reiben und durch das Käsetuch drücken. Die restlichen Schritte sind nicht schwierig. Gewürze werden gut vor dem Beizen gemahlen, Mineralwasser sollte auch nicht im Voraus geöffnet werden. Sie können in einem Kessel oder am offenen Feuer kochen.

Zutaten:

  • Schweinefleisch – 1 kg;
  • Salz – 1/2 EL. l.;
  • Mineralwasser – 1 l;
  • Zwiebeln – 1 kg;
  • Koriander, Zira, schwarzer Pfeffer – je 1 TL.

Kochmethode:

  1. Schweinefleisch in große Quadrate geschnitten.
  2. Gewürze mit einem Stößel mahlen, Fleisch damit bestreuen.
  3. Fügen Sie Mineralwasser, Zwiebelsaft hinzu. Salz.
  4. Nach 45 Minuten die Stücke des zukünftigen Grills auf einem heißen Kessel auslegen und eine halbe Stunde kochen lassen.

Gebratenes Fleisch vor dem Servieren

In einem langsamen Kocher

  • Zeit: 5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 4 767 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: zu Hause.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wenn Sie Ihre Zeit und Energie schätzen, sollten Sie herausfinden, wie man Schweinefleischspieße in einem langsamen Kocher macht – das Gericht wird nicht schlechter als auf dem Grill. Das Modell der Küchengeräte spielt keine Rolle – nur die Bratfunktion ist erforderlich. Ein wichtiger Vorteil dieser Methode, köstliches Grillen zu Hause zuzubereiten, ist das Fehlen von überschüssigen Fetten: Schweinefleisch wird in seinem eigenen Saft eingeweicht.

Zutaten:

  • Schweinefilet – 1,2 kg;
  • Salz – 1 EL. l.;
  • Knoblauchkopf;
  • saure Sahne – 210 g;
  • Zwiebel zum Servieren.

Kochmethode:

  1. 4 Stunden geschnittenes Schweinefleisch unter saurer Sahne mit geriebenem Knoblauch. Salz danach.
  2. Auf dem „Brat“ -Grill müssen Sie 50 Minuten kochen.
  3. Wechseln Sie in den „Haferbrei“ -Modus und warten Sie weitere 10 Minuten. Den Kebab auf dem Zwiebelkissen servieren.

Geschnittenes Schweinefleisch mit Salaten und Sauce

Schweinefleischmarinade Rezepte

Nach der klassischen Technologie wird Fleisch mit Kefir gegossen und muss mit geriebenen oder gehackten Zwiebeln gemischt werden. Das Marinieren von Schweinefleischspiessen zu Hause kann jedoch unter einer Vielzahl von Formulierungen erfolgen. Einige der interessantesten für Ihren Tisch:

  • Die schnellste Schweinefleisch-Grillmarinade wird aus Mineralwasser gewonnen. Es baut Fasern sehr schnell ab. Sie können es mit nichts mischen – gießen und 1,5-2 Stunden warten.
  • Die klassische Zwiebel-Kefir-Version wird mit folgendem Anteil empfohlen: 1 Liter Kefir und 4 Zwiebeln für 2 kg Fleisch. Die Belichtungszeit beträgt 4 Stunden.
  • Die würzige Marinade wird aus 1 kg Tomaten hergestellt, die mit einem Mixer, einer Chili-Pfeffer-Schote, ein paar Gramm Koriandersamen und einem Glas Pflanzenöl gehackt wurden. Essiggurke 4-5 Stunden.
  • Pikante Marinade wird aus 6 Zwiebeln, Lorbeerblättern (5-6 Stück), einem Glas Apfelessig und 400 g Tomatenmark erhalten, die mit Wasser in zwei Hälften verdünnt sind.
  • Eine orientalische Mischung aus 300 ml Granatapfelsaft, ein paar Knoblauchzehen und einer Prise Kräuter spricht Kenner mit ungewöhnlichem Geschmack an. Die Essiggurke sollte ungefähr 6 Stunden dauern. Wenn Sie Limetten- / Zitronensaft hinzufügen, können Sie diese Zeit verkürzen.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie