Sorbet – was ist das und wie man es kocht, Nutzen und Schaden, Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos

Der Inhalt des Artikels



Sorbet ist der richtige Name für die beliebten orientalischen Süßigkeiten. In Russland sind sie es gewohnt, dieses Dessert in Form eines dichten Fudges mit Nüssen, kandierten Früchten oder Früchten zu sehen. Im Osten ist es durch mehrere Arten vertreten: von einem Getränk bis zu Eis. Die Popularität dieser Süßigkeiten ist, dass Sie sie in wenigen Minuten kochen können und Sie die Zutaten im Laden für wenig Geld kaufen können.

Was ist Sorbet?

Das ursprüngliche Rezept für Süßigkeiten ist längst verloren gegangen, und es gibt kulinarische Streitigkeiten über den Ort der Erfindung. Nach einigen Quellen stammte das Dessert aus dem Osmanischen Reich (der heutigen Türkei), einem anderen zufolge brachte es Marco Polo aus China nach Europa. Sorbet, Sorbet, Sorbet sind Variationen eines Wortes, aber die moderne Küche definiert verschiedene Varianten eines süßen Gerichts durch sie. Sie unterscheiden sich in der Menge der Zutaten, der Zubereitungsmethode und der Konsistenz:

  • Sorbet (flüssiges Sorbet) – ein würziges Getränk aus Fruchtsaft, Gewürzen und Rosenblättern (in Europa wurde eine sprudelnde Version mit chemischen Aromen entwickelt, die ihre nützlichen Eigenschaften verloren hat);
  • Sorbet – Eis am Stiel, ähnlich wie Sorbet im Geschmack und in der Konsistenz – wie ein dicker Smoothie oder Eiscocktails mit natürlichen Aromen;
  • Es ist üblich, eine harte Süßigkeit zu nennen, ähnlich wie süße Riegel, hergestellt aus Nüssen, getrockneten Früchten (getrocknete Aprikosen, Pflaumen), kandierten Früchten, Kondensmilch, Gewürzen.

Das arabische Wort sharba, aus dem das Sorbet und seine Derivate stammen, bedeutet „Getränk“. Im Osten ist es seit mehr als tausend Jahren beliebt. Die traditionelle Zusammensetzung von Sorbet: Hagebutte, Kornelkirsche, Trauben, rosa Blütenblätter mit verschiedenen Gewürzen (Nelken, Zimt, Ingwer usw.). Oft wird es gekühlt mit Eis serviert, aber auch heiß. Wie eine Vielzahl von Teedesserts den Geschmack und die Vitaminvorteile beibehält.

Sorbet oder Sorbet ist ein gefrorenes Sorbet: eine viskose weiche süße Masse. Dieses Dessert besteht aus Fruchtpüree, Gewürzen und Fruchtstücken. Eine der Optionen für Sorbet – nicht vollständig gefrorene Masse wird mit Alkohol in kleinen Mengen verdünnt und getrunken. Es wird angenommen, dass ein solches Getränk die Verdauung von Lebensmitteln anregt, eine Quelle für Vitamine, Mineralien und andere nützliche Substanzen ist..

Die beliebteste Delikatesse in der ehemaligen UdSSR und heute gilt das Dessertsorbet als eine Art Süßigkeit. Wenn Sie die Zubereitung des Gerichts beherrschen, können Sie zu Hause sicher mit Rezepten experimentieren. Sorbetbasis erfordert Melasse, Kondensmilch, Milch, Zucker und Toppings (Nüsse, Früchte). Die Hauptsache ist, solche Süßigkeiten nicht zu missbrauchen, wegen der vielen Arten von Desserts ist dieses extrem kalorienreich.

Nutzen und Schaden

In der Antike wurden alle Arten von Desserts als nützlich angesehen, die Eigenschaften eines Liebesgetränks wurden Sorbet zugeschrieben und Sorbet wurde als Verdauungsstimulans gegessen. Die moderne Medizin stellt fest, dass jede Art von Süße, wenn sie aus natürlichen Produkten hergestellt wird, ohne die Technologie zu verletzen, in Maßen von zweifellosem Nutzen ist. Sorbet ist dabei nützlich:

  • normalisiert die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems;
  • verbessert das Sehvermögen;
  • stabilisiert die Funktion der Nieren und der Leber;
  • stellt die richtige Aufnahme von Zucker und Kalzium her;
  • verbessert die sexuelle Funktion bei Männern (dies trägt zum Dessertsorbet mit vielen Nüssen bei).

Wie so oft bei köstlichen Speisen oder Gerichten ist Sorbet neben den Vorteilen und dem gastronomischen Vergnügen eine Gefahr für eine bestimmte Kategorie von Verbrauchern. Der Schaden von Süßigkeiten ergibt sich direkt aus ihrer Zusammensetzung. Pro 100 g Produkt werden etwa 100 kcal freigesetzt. Übermäßiges Essen führt zu Fettleibigkeit, der möglichen Entwicklung von Diabetes mellitus und Bluthochdruck. Das Sorbet-Dessert ist bei Menschen mit eingeschränkter Funktion der Schilddrüse, der Leber, der Nieren, schwangeren Frauen und Allergien kontraindiziert. Es muss daran erinnert werden, dass viel Zucker schlecht für Zähne und Zahnfleisch ist..

Sorbet Rezept

Die Anzahl der Dessertrezepte ist unendlich: Jede Hausfrau oder Köchin bringt etwas Eigenes in die klassische Komposition ein. Entdecken Sie beliebte Sorbet-Grundrezepte, um Ihre Lieben mit einem neuen Dessert zu verwöhnen. Die meisten Zutaten sind bereits in der Küche vorhanden, der Rest ist kostengünstig. Die Zubereitung eines Desserts dauert einige Zeit (wenn Sie wirklich möchten, können Sorbet-Bonbons nicht einmal gefroren gegessen werden)..

Rezept trinken

  • Garzeit: 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 1 Person.
  • Kalorien: 123 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: einfach.

Flüssiges Sorbet wird auch als „türkisches Sorbet“ bezeichnet. Dieses Getränk kann nach Wunsch geändert werden, wobei die Zusammensetzung der Zutaten variiert wird. Das klassische Rezept ist seit langem bekannt, ein solches Sorbet kühlt bei heißem Wetter perfekt ab. Vitamine aus frischen Beeren und Früchten stellen das Nährstoffgleichgewicht im Körper wieder her. Das einzige Merkmal ist, dass das Dessert sehr süß ist..

Zutaten:

  • Erdbeersirup – 50 g;
  • Beerensaft – 100 ml;
  • Beeren von Erdbeeren oder Erdbeeren – 3-5 Stück;
  • Zitronenmelisse oder Minze – 2 Blätter;
  • Eis.

Kochmethode:

  1. Beeren mit Fruchtsaft schlagen.
  2. Gießen Sie die Mischung in ein Glas mit Crushed Ice.
  3. Erdbeersirup einfüllen und mit Minz- oder Zitronenmelissenblättern garnieren.

Erdbeersorbet

Klassisches Erdnussrezept

  • Garzeit: 120 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kalorien: 450 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeitsgrad: mittlerer Schwierigkeitsgrad.

Dieses klassische Dessert – weißes Sorbet (oder Sahne) – ist ein Zeichen aus der Kindheit. Moderne Süßwarenläden sind mit ihren Sorten gefüllt, aber die Lieblingsoption wird die Hauptversion des Gerichts sein. So können Sie sicher sein, dass die Qualität der Zutaten und das Gleichgewicht der Süßigkeiten unabhängig voneinander entscheiden, wie viele Nüsse im Dessert enthalten sein werden. Dieses Sorbet ist viel nützlicher als Speicheranaloga, die künstliche Stabilisatoren und Farbstoffe hinzufügen..

Zutaten:

  • kleine frische Erdnüsse – 1 Tasse;
  • Milch oder Sahne – 1 Tasse;
  • Zucker – 3-4 Gläser;
  • Butter – 1 EL. l.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie Milch in eine beschichtete Pfanne und gießen Sie ein halbes Glas Zucker ein.
  2. Kochen Sie die Mischung bei schwacher Hitze etwa eine halbe Stunde lang unter ständigem Rühren, damit der Zucker nicht verbrennt.
  3. Erdnüsse in einer Pfanne einige Minuten braten, um sie von Schalen zu befreien.
  4. Die geschälten Nüsse wieder in die Pfanne geben und mit dem restlichen Zucker bedecken..
  5. Schalten Sie den Herd sofort aus, da Zucker schnell zu Karamell wird.
  6. Die resultierenden Erdnüsse mit Zucker geben Milch hinzu und kochen etwa 1 Stunde lang weiter.
  7. Butter in die Mischung geben.
  8. Gießen Sie die resultierende Masse nach dem Kochen in eine Form (vorzugsweise unter Verwendung von Pergamentpapier als Träger)..
  9. Stellen Sie die Form in die Kälte. Sie können das Dessert in den Kühlschrank stellen, aber vorher etwas abkühlen lassen.
  10. In kleine Stücke gehacktes Dessert servieren..

Mit Erdnüssen

Mit Nüssen

  • Garzeit: 30-60 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kalorien: 500 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: einfach.

Das Vorhandensein von Nüssen in diesem Dessert bereichert es mit Linolsäure, Biotin, Vitaminen A, E und PP, pflanzlichen Fetten. Rosinen sind nützlich für Zahnfleisch und Zähne, verbessern den Zustand der Lunge, des Nervensystems, verbessern die Stimmung. Das Vorhandensein von Honig im Rezept bringt zusätzliche Vorteile (wenn das Produkt natürlich ist). Wenn Sie sich für eine Figur interessieren, seien Sie vorsichtig, da das Dessert aufgrund des hohen Kaloriengehalts das Auftreten zusätzlicher Pfunde hervorrufen kann..

Zutaten:

  • Kondensmilch – 1 Dose (300 Gramm);
  • Zucker – 2 Gläser;
  • Butter – 1-2 EL. l.;
  • Honig – nach Belieben;
  • eine Mischung aus Nüssen (Erdnüsse, Cashewnüsse, Haselnüsse usw.) – 100 Gramm;
  • Rosinen – optional.

Kochmethode:

  1. Kondensmilch, Butter und Zucker in einer Pfanne mischen.
  2. Auf den Herd stellen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten kochen, bis die Masse eindickt. Wenn Sie Honig verwenden möchten, fügen Sie ihn zu einer dicken Masse hinzu und kochen Sie ihn weitere 10 Minuten, ohne die Störung zu beeinträchtigen.
  3. Gießen Sie Nüsse mit Rosinen in die fertige Mischung und gießen Sie alles in eine Form oder geben Sie diese Zutaten in einen vorbereiteten Behälter und gießen Sie sie über die Masse.
  4. Lassen Sie die Mischung in der Kälte aushärten. Danach können Sie dienen.

Mit Nüssen

Schokolade

  • Garzeit: 60 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kalorien: 500 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: schwierig.

Schokoladensorbet-Dessert erfordert einige kulinarische Fähigkeiten. Es ist wichtig, die Masse rechtzeitig aus dem Feuer zu entfernen, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten. Es wird empfohlen, ein kulinarisches Thermometer zu verwenden. Wenn es nicht zur Hand ist, dann ist es notwendig, die Elastizität der Masse ständig zu kontrollieren, es sollte mäßig viskos werden, aber nicht aushärten. Das fertige Gericht wird ein würdiger Konkurrent zu Desserts aus dem Restaurant sein.

Zutaten:

  • Milch – 1 Tasse;
  • Zucker – 2 Gläser;
  • Butter – 1-2 EL. l.;
  • Vanillezucker – 15 g;
  • Kakaopulver – 75 g.

Kochmethode:

  1. Mischen Sie Zucker, Milch, Kakao in einer Pfanne.
  2. Die Masse bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  3. Feuer auf ein Minimum reduzieren.
  4. Kochen Sie auf eine Temperatur von 115 Grad (für Köche wird dieser Zustand als „weicher Ball“ bezeichnet). Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, die Masse nicht zu stören.
  5. Nehmen Sie die Pfanne mit zukünftigem Sorbet vom Herd.
  6. Fügen Sie Butter, Vanillezucker hinzu.
  7. Leicht abkühlen lassen..
  8. Die Masse mit einem Schneebesen ca. 5-7 Minuten kräftig verquirlen.
  9. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Form, vollständig abkühlen.
  10. Das Dessert in Portionen schneiden und servieren

Schokoladensorbet

Eissorbet

  • Garzeit: 6-8 Stunden Gefrieren.
  • Portionen pro Behälter: 3-4 Personen.
  • Kalorien: 125 kcal pro 100 g.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: europäisch.
  • Schwierigkeit: einfach.

Sorbet-Eis (Sorbet) ist das genaue Gegenteil eines gleichnamigen klassischen Desserts. Die Zusammensetzung hat nicht viele Kalorien, das Gericht kann sogar gefroren gegessen werden, es braucht nicht viel Zeit zum Kochen (aber das Einfrieren dauert mehrere Stunden). Wenn Sie frische Beeren oder Früchte verwenden, wird das Sorbet nicht nur lecker, sondern auch nützlich.

Zutaten:

  • frische oder aufgetaute Beeren – 500 g;
  • orange – 1 Stck. (Mitte);
  • Puderzucker – 2 EL. l.;
  • Beläge, Zusatzstoffe (Kokosnuss, Sirup, kandierte Früchte) – optional.

Kochmethode:

  1. Alle Zutaten in einer Pfanne glatt rühren.
  2. Schlagen Sie die Mischung mit einem Mixer oder Mixer.
  3. Senden Sie die resultierende Masse für 6-8 Stunden in den Gefrierschrank.
  4. Vergessen Sie nicht, das Sorbet regelmäßig zu mischen, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten..
  5. Servieren Sie Eis in portionierten Vasen mit Belag zur Dekoration als Dessert.

Eissorbet

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Sorbet – was ist das und wie man es kocht, Nutzen und Schaden, Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos
Effektive Übungen zur Gewichtsreduktion von Bauch und Seiten, Video