Stockfisch: Rezepte

Der Inhalt des Artikels



Getrockneter Fisch ist zu Hause leicht zu kochen. Es gibt viele hervorragende Möglichkeiten, dieses Produkt zu salzen. Infolgedessen treten im Fleisch komplexe physikalische, biochemische Prozesse auf. Nach einer solchen Verarbeitung bekommt der Fisch (Sie können Meer oder Fluss nehmen) einen besonderen Geschmack. Achten Sie auf die originalen, bewährten Rezepte, nach denen das Produkt gesalzen und zu Hause getrocknet wird.

Wie man Stockfisch kocht

Gehen Sie den Trocknungsprozess mit aller Verantwortung an. Wenn Sie einige Ratschläge ignorieren, können Sie ein Produkt von geringer Qualität erhalten, dessen Verwendung zu Vergiftungen oder anderen negativen Folgen führt. Zum Trocknen ausschließlich Frischfang, Fisch mit Fettgehalt. Kadaver sollten nicht nach Meer- oder Flusswasser oder Schlamm riechen. Frisches Fleisch fühlt sich normalerweise fest an. Es gibt keine braunen Flecken auf seiner Oberfläche, die den Beginn des Zersetzungsprozesses anzeigen..

Es ist ratsam, Gerichte mit Emaille zu verwenden. Geeignet sind Behälter aus Keramik, Keramik, Porzellan, Glas, Holz und Titan. Wählen Sie das richtige Salz. Versuchen Sie, kein jodiertes Produkt zu kaufen. In der Regel verdirbt es das Aussehen und den Geschmack der Delikatesse. Verwenden Sie grobes Salz. Bestimmen Sie die erforderliche Produktmenge, indem Sie ein rohes Ei in die Flüssigkeit legen – es sollte auf der Wasseroberfläche schwimmen. Wenn dies nicht der Fall ist, kann es sinnvoll sein, mehr Salz hinzuzufügen oder die Flüssigkeit gründlich zu mischen..

Wie man Fisch zum Trocknen salzt

Die Verarbeitung erfolgt trocken oder nass. Im ersten Fall werden die Schlachtkörper mit fein gemahlenem Salz eingerieben. Es lohnt sich, im Detail zu überlegen, wie man Fisch zum Trocknen auf nasse Weise salzt. Die Kadaver sind auf Schnur aufgereiht und in Salzlake gelegt. Zwischen den Fischschichten verteilen sich Salz, Petersilie und Gewürze. Die Delikatesse dauert ca. 2-6 Tage. Die angegebene Zeit hängt von der Größe des Fisches ab. Wenn Sie zu tiefes Geschirr verwenden, mischen Sie die Zusammensetzung regelmäßig. Versuchen Sie in diesem Fall, die oberen Schichten abzusenken und zu senken.

Frau salzt Fisch in einem Plastikbehälter

Wie man trocknet

Den Fisch nach dem Salzen ca. 1-2 Stunden trocknen lassen. Als nächstes werden die Kadaver auf der Straße aufgehängt. Denken Sie daran, dass der hängende Fisch mit dem Kopf nach unten liegt. Dank dieser Position tritt überschüssige Feuchtigkeit durch den Mund aus – die Schlachtkörper trocknen viel schneller und gleichmäßiger. Um den Fisch aufzuhängen, müssen Sie ihn zuerst in der Nähe der Schwänze durchstechen. Verwenden Sie dazu spezielle Edelstahlhaken. Nach dem Aufhängen müssen Sie 4-10 Tage warten.

Der Fisch wird in der Sonne getrocknet

Wie man im Winter Fisch trocknet

Einige Leute wissen möglicherweise nicht, wie man im Winter zu Hause Fisch trocknet. Denken Sie daran, dass Stockfisch gut ist, wenn eine konstante Frischluftversorgung gewährleistet ist. Stellen Sie die Kadaver auf einen geschlossenen, beheizten Balkon (Loggia) in der Küche neben dem Herd und dem Heizkörper. Stellen Sie einen Ventilator in der Nähe auf, um das Fleischwetter zu beschleunigen. Es ist erwähnenswert, dass die Winterzeit einen Hauptvorteil für das Trocknen hat – dies ist das Fehlen von Fliegen.

Fisch kriecht drinnen

Wie man Fisch im Ofen verwelkt

Wenn Sie daran interessiert sind, wie man Schlachtkörper trocknet oder wie man Filet im Ofen kocht, dann wissen Sie, dass es sich für eine effektive Verarbeitung lohnt, Zahnstocher und Streichhölzer in das Fleisch einzuführen. Stellen Sie im Ofen die Temperatur auf 40 Grad ein und schalten Sie den Konvektionsventilator ein. Legen Sie die gesalzenen Kadaver auf ein Backblech, auf ein Blatt Pergament oder Folie und legen Sie sie in den Ofen. Lassen Sie die Schranktür angelehnt. Schalten Sie den Ofen ein und trocknen Sie das Fleisch 5-7 Stunden lang.

Fisch kracht im Ofen

Stockfischrezepte

Viele Hausfrauen sind daran interessiert, wie man schnell und einfach einen Leckerbissen kocht. Oft wird getrockneter Fisch aus Plötze, Sprotte, Sardine, Zander, Brasse, Hamsa, Rotfeder, Barsch, Ide, rosa Lachs, Forelle, Plötze, Karpfen hergestellt (achten Sie auf schöne Fotos von vorgefertigten Köstlichkeiten). Wenn die Kadaver klein sind, können Sie sie nicht ausnehmen. Bei großen Fischen werden die Eingeweide entfernt und Milch, Kaviar bleiben zurück, der Rücken wird geschnitten.

Karpfen

  • Zeit: 3 Wochen.
  • Portionen pro Behälter: 8-10 Personen.
  • Kaloriengehalt der Schale (100 g): 184 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Karpfen ist bekannt für seinen ausgezeichneten Geschmack. Es wird gebraten, gekocht, im Ofen gebacken und gefüllt. Beachten Sie vor dem Kochen von getrockneten Karpfen, dass es ratsam ist, zum Salzen fette Schlachtkörper zu verwenden. Einige Hausfrauen ziehen es vor, die Innenseiten nicht zu reinigen, aber es ist besser, sie loszuwerden. Achten Sie auch darauf, die Kiemen zu entfernen. Große Exemplare sollten entlang des Kamms geschnitten werden, da das Fleisch dadurch schneller salzt.

Zutaten:

  • Karpfen (mittelgroßen Fisch nehmen) – 1 kg;
  • Pflanzenöl – 50 g;
  • Salz – 200 g.

Kochmethode:

  1. Entfernen Sie Schuppen, Köpfe, Schwänze und Eingeweide.
  2. Gießen Sie die Kadaver mit einer Salzlösung mit zugesetztem Öl und lassen Sie sie 10 Tage einwirken.
  3. Hängen Sie das Fleisch an einen belüfteten Ort und lassen Sie es 2 Wochen lang kräuseln.

Sonnengetrocknete Karpfen

Vobla

  • Zeit: 3 Wochen.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt der Schale (100 g): 235 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Damit der Stockfisch eine leichte charakteristische Bitterkeit aufweist, wird empfohlen, das Innere der Plötze nicht vollständig zu entfernen. Manchmal wird die Plötze unaufgefordert getrocknet. Schneiden Sie bei kleinen Kadavern den Bauch, bei großen den Rücken. Zum Salzen wird die Plötze rückwärts gelegt und dann mit Salzlösung gegossen. Oben installierte Unterdrückung. Die Zeit für diese Behandlung ist ähnlich wie in den anderen Rezepten angegeben (10 Tage). Vobla-Getränk mit hellem oder dunklem Bier.

Zutaten:

  • Plötze – 1 kg;
  • Salz – 100-200 g.

Kochmethode:

  1. Reinigen Sie die Kadaver, Gurke. Wenn Sie die Plötze mit Salz einreiben wollen, muss sie nach 10 Tagen in fließendem Wasser gewaschen werden. Nach der Verwendung von Salzlösung werden die Schlachtkörper 2 Stunden lang in Wasser gelegt. Die Einweichzeit hängt von der Salzdauer ab.
  2. Hängen Sie die Kakerlake zum Sturz auf. Denken Sie daran, dass die Zeit des natürlichen Trocknens von der Größe der Plötze abhängt. Fertige Delikatesse sollte einen dichten Rücken haben.

Sonnengetrocknete Plötze

Buckellachs

  • Zeit: 2 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 8-10 Personen.
  • Kaloriengerichte (100 g): 182 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wenn Sie häufig Gäste haben und lange Treffen mit Freunden organisiert werden, achten Sie unbedingt auf dieses einfache Rezept. Die Delikatesse wird perfekt einzeln oder mit einem betrunkenen Getränk verzehrt. Rosa Lachs ist nicht zu fett, daher ist er für diejenigen geeignet, die der Figur folgen. Es ist lecker, Balyk mit Brot und Gemüse zu essen: Sie können Häppchen und Sandwiches formen.

Zutaten:

  • rosa Lachs – 1,5 kg;
  • Salz – 3 EL. l;
  • Zucker – 1 EL. l.;
  • Gewürze – optional.

Kochmethode:

  1. Auftauen, abspülen, Kadaver mit Tellern schneiden.
  2. Kombinieren Sie Salz, Zucker, Gewürze. Die Mischung mit Fleisch bestreuen, mischen. Lass alles für einen Tag.
  3. Legen Sie den rosa Lachs auf ein Backblech und legen Sie ihn 4-6 Stunden lang in den Ofen, in dem die Temperatur auf 40 Grad eingestellt ist. Die Ofentür muss offen sein..
  4. Fertige Delikatesse kühlt im Kühlschrank ab und wird dann auf dem Tisch serviert.

Getrockneter rosa Lachs auf einem Teller

Zander

  • Zeit: 12 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 8-10 Personen.
  • Kaloriengehalt der Schale (100 g): 84 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Dieses Raubtier gehört zur Familie der Störe und hat kein zu dickes Fleisch, aber die Delikatesse daraus erweist sich als ausgezeichnet. Der Zander stürzt ab und salzt schnell, und es müssen keine besonderen Bedingungen geschaffen werden. Machen Sie alles wie in anderen Fällen, in denen Sie eine Delikatesse kochen. Der einzige Unterschied zwischen diesem Rezept ist das Vorhandensein der ursprünglichen Mischung zum Salzen. Lecker mit Petersilie, Dill, schwarzem Pfeffer. Milch oder Kwas machen das Fleisch zarter.

Zutaten:

  • Zander – 1,5 kg;
  • Meerrettich (Blätter) – 400 g;
  • Salz – 200 g;
  • Milch oder Kwas – 200 ml;
  • Essig (9%) – 200 ml;
  • Dill, Petersilie, Gewürze – optional.

Kochmethode:

  1. Zander reinigen, abspülen, in Schichten schneiden. Mit Essig und Salz einreiben. Zusätzlich können Fischkadaver mit einer Lösung aus Essig und Wasser gegossen werden, warten Sie 2 Stunden.
  2. Meerrettich mahlen, mit gehackter Petersilie, Dill und Gewürzen mischen.
  3. Verteilen Sie das Salz am Boden des Behälters mit einer Schicht von 1 cm und legen Sie die Kadaver ab. Jede Fischschicht mit Salz bestreuen, zubereitet mit einer Mischung aus Gewürzen und Kräutern. Warten Sie 2 Tage. Die Aussalzzeit hängt von der Schlachtkörpergröße ab.
  4. Das Fleisch 2 Stunden in Wasser mit Milch oder Kwas einweichen.
  5. Den Hechtbarsch trocknen, zum Trocknen aufhängen und 10 Tage warten. Die Trocknungsdauer hängt von der Größe des Hechtbarsches ab.

Drei getrocknete Zander mit Kartoffeln und Tomaten auf einem Brett

Ide

  • Zeit: 15 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte (100 g): 117 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Ide wird am besten im Herbst gekocht. Zu diesem Zeitpunkt „geht“ er das erste Fett hoch, so dass es köstlicher wird. Dieses Rezept ist sehr einfach und unkompliziert. Um eine Delikatesse zu kreieren, müssen Sie keine speziellen Werkzeuge verwenden (z. B. wie beim Rauchen erforderlich). Alles was Sie brauchen, ist frisch gefangenen Fisch zu haben.

Zutaten:

  • mittelgroße Ides – 20 Stk.;
  • Lorbeerblätter – 6 Stk.;
  • Salz – 2 kg;
  • Dill, Petersilie, Gewürze – optional.

Kochmethode:

  1. Reinigen Sie, spülen Sie die IDes.
  2. Verwenden Sie eine trockene Salzmethode: Salz, 2 Lorbeerblätter, Gewürze und gehacktes Gemüse werden auf jede Fischschicht verteilt.
  3. Alles ist mit einer Folie aus Polyethylen verschlossen. Unterdrückung legen.
  4. Nach 5 Tagen ist die Idee für ca. 1 Stunde durchtränkt.
  5. Die Ides sind an einem Seil aufgehängt. Das Trocknen dauert ca. 10 Tage. Wenn dieser Zeitraum verlängert wird, erhalten Sie getrockneten Fisch.

Sonnengetrocknete Idee

Brachsen

  • Zeit: 2 Wochen.
  • Portionen pro Behälter: 15-20.
  • Kaloriengerichte (100 g): 221 kcal.
  • Zweck: Mittagessen, Nachmittagssnack, Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wenn der Fang aus Brassen besteht, können Sie daraus einen hervorragenden Snack kochen. Eine ausgezeichnete Lösung wäre getrockneter Fisch. Es ist am bequemsten, eine Delikatesse (Sie können ihre Originalität auf dem Foto sehen) mit trockenem Salz zu kochen. Wenn Sie sich für das Nasssalzen entscheiden, ist die Hauptsache, die Salzlake richtig zu machen, da der Geschmack von Delikatessen davon abhängt.

Zutaten:

  • mittelgroße Brassen – 20 Stk.;
  • grobes Salz – 200 g;
  • Dill, Petersilie, Gewürze – optional.

Kochmethode:

  1. Gut, wasche die Brasse. Reiben Sie sie mit Salz ein.
  2. Gießen Sie am Boden des Geschirrs etwa 5 EL. l Salz. Die Brasse darauf legen, mit Salz, gehackten Kräutern und Gewürzen bestreuen. Drücken Sie alles mit etwas Schwerem und legen Sie es für eine Woche an einen dunklen, kühlen Ort.
  3. Gesalzene Schlachtkörper ca. 1 Stunde in Wasser einweichen.
  4. Verwenden Sie Kalttrocknung für Brassen. Legen Sie das Filet zum Beispiel auf den Balkon und trocknen Sie es 7 Tage lang.
  5. Verpacken Sie getrockneten Fisch in Holzkisten und lagern Sie ihn 10 Monate an einem kühlen Ort.

Drei getrocknete Brassen

Blauer Wittling

  • Zeit: 4 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte (100 g): 255 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wenn Ihre Familienmitglieder gerne Fisch in verschiedenen Formen essen, probieren Sie dieses einfache Rezept. Du brauchst einen blauen Wittling für ihn. Es lohnt sich, das Nasssalzverfahren anzuwenden. Das Trocknen erfolgt im Ofen oder auf der Straße. Im zweiten Fall dauert das Kochen vergleichsweise länger. Denken Sie daran, dass ein Auflauf mit blauem Wittling 5 Stunden auf der Straße dauert – ungefähr eine Woche.

Zutaten:

  • mittelgroßer blauer Wittling – 1 kg;
  • Wasser – 1 l;
  • grobes Salz – 4 EL. l.;
  • Zucker – 2 EL. l.;
  • schwarzer Pfeffer, Lorbeerblätter – optional.

Kochmethode:

  1. Sauberer blauer Wittling.
  2. Das Wasser zum Kochen bringen. Salz, Zucker, Pfeffer und Lavrushka hinzufügen. Bestimmen Sie anhand der hergestellten Sole den Geschmack der Delikatesse. Die Mischung abkühlen lassen und mit blauem Wittling füllen. Warten Sie 3 Tage.
  3. Den blauen Wittling abspülen, auf ein Backblech legen und 5 Stunden in den Ofen stellen (40 Grad einstellen). Lassen Sie die Ofentür offen..

Stockass getrockneter Fisch

Forelle

  • Zeit: 3 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 10 Personen.
  • Kaloriengerichte (100 g): 186 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Aus diesem roten Fisch, der zur Familie der Lachse gehört, können Sie eine originelle Delikatesse herstellen. Oft wird es für ein wichtiges Ereignis vorbereitet: für das neue Jahr eine Hochzeit. Mit der Zugabe von Forellen machen Sie alle Arten von Salaten, herzhafte Snacks. Darüber hinaus ist es köstlich, nur mit Brot zu essen: machen Sie schöne Sandwiches, Häppchen. Das Wichtigste, um eine Delikatesse zu kreieren, ist ein Qualitätsfilet. Es ist wünschenswert, dass es gekühlt wird.

Zutaten:

  • mittelgroße Forelle – 1 kg;
  • Salz – 4 EL. l.;
  • Zucker – 2 EL. l.;
  • Zitronensaft – 2 EL. l.;
  • schwarzer Pfeffer – optional.

Kochmethode:

  1. Das Filet abschneiden. Die Scheiben sollten ca. 10 cm groß sein. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Zucker einreiben. Die Stücke passen in einen Behälter zwischen den Salzschichten, oben werden sie mit etwas Schwerem gepresst. Forelle 2 Tage im Kühlschrank lagern..
  2. Trocknen Sie die gesalzene Forelle im Ofen bei geöffneter Tür 4-5 Stunden lang. Bestimmen Sie die Bereitschaft auf dem Rücken. Sie müssen trocken sein..
  3. Vor dem Servieren wird gesalzener Fisch in dünne Kunststoffe geschnitten. Richten Sie das Messer in einem spitzen Winkel..

Vier getrocknete Forellen auf einem Teller

Plötze

  • Zeit: 15 Tage.
  • Portionen pro Behälter: 8-10 Personen.
  • Kaloriengehalt der Schale (100 g): 148 kcal.
  • Ziel: Vorspeise.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Nach Geschmack ähnelt die Vorspeise einem getrockneten Widder oder einer Plötze. Es ist gut, mit hellem oder dunklem Bier zu dienen. Am besten kochen Sie die Plötze im Frühjahr. Zu diesem Zeitpunkt hat sie noch keine Zeit, sich in den Geruch von Schlamm zu vertiefen. Kakerlakenlaich zeichnet sich daher im Frühjahr durch einen guten Fettgehalt aus. Die Delikatesse erweist sich als zart und nahrhaft (stellen Sie sicher, dass sie auf dem Foto einzigartig ist)..

Zutaten:

  • Plötze – 1 kg;
  • grobes Salz – 100 g.

Kochmethode:

  1. Reinigen Sie die Plötze, entfernen Sie die Schuppen. Reiben Sie die Kadaver innen und außen mit Salz ein.
  2. 1 cm Salz auf den Boden des Behälters geben. Lege die Kakerlake hin. Lagern Sie das Geschirr 5 Tage an einem kühlen Ort..
  3. Die Kakerlake ca. 3 Stunden einweichen.
  4. Hängen Sie die Kadaver an ein Seil auf einem gut belüfteten Balkon oder einer Straße, auf der es keine Sonne gibt. Die Trocknung erfolgt 10 Tage.

Getrocknete Plötze

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: