Töpfe im Ofen mit Hühnchen und Kartoffeln – Rezepte mit Gemüse, in weißer Sauce oder mit Pilzen

Der Inhalt des Artikels



Hühnchenkartoffeln können in einer Pfanne, in einem Topf oder in einem Ofen auf einem Backblech gebacken werden, es wird köstlich. Aber nur in einem Topf wird das Hühnerfleisch zart und saftig und die Kartoffel weich und ganzheitlich. Das Kochen in solchen Gerichten wird von denen geschätzt, die sich um ihre Figur kümmern und sich um Übergewicht sorgen. Schließlich schmachten Lebensmittel in Töpfen und bewahren eine größere Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Das Gericht ist weniger kalorienreich und gleichzeitig aromatisch und köstlich.

Wie man Töpfe im Ofen mit Huhn und Kartoffeln kocht

Um ein wirklich leckeres, gesundes Gericht auf den Tisch zu bringen, müssen Sie sich mit den Geheimnissen der richtigen Auswahl von Produkten und Backformen vertraut machen und die allgemeinen Regeln für das Kochen dieses Gerichts kennenlernen. Was die Zutaten betrifft, hier einige Tricks:

  • Wenn das Rezept nicht viel Gemüse enthält, sind Karotten besser, weniger, es macht das Fleisch süß.
  • Topfdeckel können durch ein Stück Teig oder Folie ersetzt werden.
  • Die Kartoffel lässt beim Kochen keinen Saft herein, so dass sie nicht halbgebacken in einem Topf herauskommt. Sie müssen viel Flüssigkeit einschenken. Hierfür eignet sich Hühnersamenbrühe oder mit kochendem Wasser verdünnte Brühe..
  • Um das Fleisch köstlich zu machen, marinieren Sie es in einer Mischung aus Gewürzen, Ketchup, Essig oder Wein.
  • Möchten Sie den Geschmack des Gerichts verbessern? In jeden Behälter eine kleine Scheibe Butter geben. Wenn das Huhn ölig ist, kein Öl einfüllen.
  • Wenn das Fleisch mager ist, braten Sie die Kartoffeln und Zwiebeln in einer Pfanne und geben Sie sie in eine Schüssel.
  • Wenn während des Kochens etwas Flüssigkeit hinzugefügt werden muss, muss diese erwärmt werden, damit der Topf nicht reißt.
  • Töpfe mit warmen Speisen sollten nicht auf eine kalte Oberfläche gestellt werden, da sie sonst Risse bekommen können. Holzständer müssen im Voraus vorbereitet werden.
  • Um dieses köstliche Gericht zuzubereiten, ist jeder Teil des Huhns geeignet, aber es ist besser, das Fleisch vorher von den Samen zu trennen. Und aus den Knochen, um die Brühe für Kartoffeln vorzubereiten.
  • Töpfe halten die Hitze perfekt, damit die Zutaten nicht verdaut werden. Entfernen Sie die Utensilien 10 Minuten bevor Sie fertig sind.
  • Um den Geschmack des Gerichts intensiver zu machen, werden Zwiebeln und Karotten in Sonnenblumenöl vorgebraten.
  • Wenn es laut Rezept viel Gemüse gibt, lohnt es sich nicht, eine große Menge Brühe hinzuzufügen. Pilze, Zwiebeln geben viel Saft.
  • Ein guter Ersatz für Brühe ist mit Wasser verdünnter Wein. Beim Kochen verdunstet der Alkohol und das Hühnerfleisch wird aromatisch, weich.

Ein Topf ist der Vorfahr aller Küchenutensilien. Das Kochen war früher weit verbreitet. Aber mit dem Aufkommen moderner Küchengeräte vergaßen alle die Töpfe, aber vergebens. Das Essen in Töpfen ist reicher und gesünder. Aber zuerst müssen Sie die richtigen Utensilien auswählen, unter Berücksichtigung der folgenden Tipps:

  • Das Material der Herstellung. Es ist wünschenswert, Keramikgeschirr oder Ton zu kaufen. Solche Utensilien haben eine hohe Wärmekapazität, tragen zu einer gleichmäßigen und langsamen Wärmeverteilung entlang der Wände bei. Daher wird Essen nicht gekocht oder gebraten, sondern schmachtet. Und Lebensmittel in Glasbehältern erwärmen sich nicht gleichmäßig.
  • Aussehen. Gute Gerichte haben die richtige Form, glatte Oberfläche. Wenn Sie leicht darauf tippen, hören Sie einen sauberen, subtilen Klang. Die Dicke des Bodens und der Wände sollte gleich sein. Wenn es anders ist, kann der Behälter beim Erhitzen Risse bekommen..
  • Das Volumen der Gerichte. Je nach Größe werden Multi-Port (mit einem Fassungsvermögen von 1 bis 20 Litern) und Single-Port (mit einem Fassungsvermögen von 200 bis 800 ml) ausgewählt. Das ideale Geschirrvolumen für eine Person – 500-600 ml.
  • Glasur. Glasur sollte Keramik mit einer gleichmäßigen Schicht bedecken, sie schützt die Utensilien vor dem Eindringen von Fett oder Flüssigkeit. Im Behälter ist es wichtig, dass die Glasur frei von Rissen, Blasen und Lücken ist.
  • Gießen von Töpfen. Der innere Teil solcher Schalen ist nicht mit Glasur bedeckt, wodurch Luft besser hindurchtreten, Flüssigkeit und Gerüche absorbieren kann. Das in solchen Behältern zubereitete Essen ist schmackhafter, aber für jedes einzelne Gericht werden separate Töpfe benötigt: für Fleisch, Fisch, Desserts.

Verwenden Sie die folgenden Regeln, damit Töpfe Ihnen lange Zeit dienen können:

  • Vor dem Gebrauch müssen neue Utensilien gut mit Seife oder Reinigungsmittel gewaschen und dann 1 bis 1,5 Stunden lang unter fließendes Wasser gegossen werden.
  • Halten Sie leere Töpfe offen, damit sie nicht mit unangenehmen Gerüchen gefüllt werden.
  • Zum Waschen müssen Sie weiche Schwämme nehmen, um die glasierte Beschichtung nicht zu zerkratzen.
  • Wenn Sie Keramikgeschirr verwenden, sollten Sie es vor dem Kochen 20 bis 30 Minuten in sauberem Wasser einweichen. Kapazitäten nehmen Feuchtigkeit auf und das zubereitete Gericht wird appetitlicher.

Tontöpfe mit Deckel

Kochen Rezepte

Kartoffeln mit Hühnchen in einem Topf im Ofen sind nicht nur ein unglaublich leckeres Gericht, sondern auch ein Original, das sich zum Abendessen im Familienkreis und zur Behandlung von Gästen eignet. Es ist einfach zuzubereiten: Die Liste der Produkte ist nicht groß, die Zubereitung ist nicht schwierig. Es ist nur notwendig, alles zu schneiden, in Töpfe zu legen, und der Ofen erledigt den Rest. Es gibt viele Rezepte zum Kochen von Topfhähnchen und Kartoffeln, aber durch Hinzufügen einer zusätzlichen Zutat schmeckt das Essen neu. Sie können das Gericht diversifizieren:

  • Paprika. Es harmoniert wunderbar mit Fleisch und Kartoffeln und verleiht ihnen einen besonderen Geschmack. Pfeffer in dünne Streifen schneiden.
  • Pflaumen Tolle Mischung mit Hühnchen.
  • Saucen. Nach dem klassischen Rezept werden keine Saucen verwendet. Aber niemand macht sich die Mühe, Gemüse und Fleisch mit einem Löffel Mayonnaise, Olivenöl oder Sauerrahm, gemischt mit Kräutern oder Knoblauch, zu verfeinern. Das Gericht bekommt einen würzigen Geschmack. Einige Hostessen fügen gerne Sojasauce, Tomatenmark oder Ketchup hinzu, es wird fett und originell.
  • Käse. Geriebener geschmolzener Käse ist eine Win-Win-Situation.
  • Verschiedene Teile des Huhns. Der Geschmack des Gerichts hängt davon ab, welcher Teil des Schlachtkörpers zum Kochen genommen wurde. So wird von den Beinen oder Flügeln ein intensiveres Abendessen kommen, und von der Brust wird das Essen Diät herauskommen.
  • Würzen. Gewürze, Kräuter sind wichtig in kulinarischen Angelegenheiten. In jedem Rezept können Sie Gewürze nach Ihren Wünschen ersetzen.

Pot Chicken Stew

  • Garzeit: 1 Stunde 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 120 kcal pro 100 g.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Hühnerkartoffeln sind eine traditionelle Kombination. Aber das gedünstete Huhn mit Kartoffeln in einem Topf im Ofen wird viel Leckerbissen und Geschmack herauskommen. Weißwein macht das Fleisch noch weicher und saftiger, und das Würzen von Hopfen-Suneli verleiht dem Gemüse einen angenehm würzigen Geschmack. Der Braten ist perfekt für die Behandlung von Gästen, seine ursprüngliche Portion wird auf dem festlichen Tisch und auf dem Foto spektakulär aussehen.

Zutaten:

  • Kartoffel – 4 Stk..
  • Saure Sahne – 2 EL. l.
  • Zwiebel – 1 Stck..
  • Hühnerfilet – 400 g.
  • Karotten – 1 Stck..
  • Weißwein – 200 ml.
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack.
  • Suneli hüpft – mit dem Auge.

Kochmethode:

  1. Vorgewaschenes, getrocknetes Fleisch wird in kleine Stücke geschnitten. Mit Salz, Pfeffer und Suneli Hopfen gut würzen, mischen, 10 Minuten einwirken lassen.
  2. Hähnchenscheiben in heißem Sonnenblumenöl anbraten.
  3. Zwiebel schälen, in halbe Ringe schneiden.
  4. Die Karotten reiben.
  5. Schneiden Sie die Kartoffeln in kleine Stangen.
  6. In Schichten in die Gerichte legen: Fleischscheiben, Karotten und Zwiebeln, leicht gesalzene Kartoffeln.
  7. Gießen Sie bis zur Hälfte der Behälter mit Wein, verdünnt mit Wasser (Verhältnis eins zu eins)..
  8. Alles für 40-50 Minuten in den Ofen geben. Bei 200 Grad kochen.

Fertiggericht in einem Topf

Kartoffel-Hähnchenbrust

  • Garzeit: 1 Stunde 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 90 kcal pro 100 g.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Die Brust ist der zarteste und diätetischste Teil des Hühnerkadavers, aber aufgrund des geringen Fettgehalts kann das Fleisch etwas trocken sein. Das Vormarinieren des Bruststücks oder das Hinzufügen von Brühe hilft, diese Probleme zu vermeiden. Der Leckerbissen ist gedünstet, gedämpft, weich und perfekt für ein Familienessen. Sowohl Erwachsene als auch Kinder werden ihn mögen.

Zutaten:

  • Hartkäse – 50 g.
  • Knoblauch – 2-3 Nelken.
  • Butter – 20 g.
  • Zwiebel – 1 Stck..
  • Hühnerbrust – 0,4 kg.
  • Mayonnaise – 50 g.
  • Kartoffel – 0,4 kg.
  • Curry nach Geschmack.
  • Salz – mit dem Auge.
  • Pfeffer – eine Prise.
  • Brühwürfel – 0,5 Stk..

Kochmethode:

  1. Das Bruststück würfeln.
  2. Fügen Sie dem Fleisch Curry, gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzu. Mit einem Holzlöffel gut mischen und 30-40 Minuten marinieren lassen.
  3. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne in heißer Butter glasig braten.
  4. Kartoffel ohne Schale, in kleine Würfel schneiden (1 cm).
  5. Stehlen Sie auf dem Boden der Töpfe die in Öl gebratene Zwiebel und dann das eingelegte Fleisch.
  6. Top mit Mayonnaise (1 EL pro Behälter).
  7. Dann legen Sie die Kartoffelwürfel.
  8. Grober Hartkäse, die Kartoffelschicht reichlich bedecken.
  9. Die Hälfte des Brühenwürfels in 150 ml kochendem Wasser verdünnen. Gießen Sie die fertige Brühe in Töpfe.
  10. Schließen Sie alle Deckel und kochen Sie 1 Stunde lang bei 200 Grad im Ofen.

Hühnerbrust in weißer Sauce mit Käse

Hähnchenschenkel mit Kartoffeln

  • Garzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 96 kcal pro 100 g.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Ein herzhaftes und ungewöhnlich leckeres Familienessen wird sich herausstellen, wenn Sie Hähnchenschenkel in Töpfen kochen. Ein angenehmes Aroma wird Ihren Haushalt auf dieses Gericht freuen. Um das Abendessen noch schmackhafter zu machen, wird empfohlen, die Hähnchenschenkel in einer Pfanne bis zur Hälfte zu braten. Zu diesem Gericht gehören wunderschöne Fotos und ein angenehmes Familienessen..

Zutaten:

  • Eingelegte Pilze – 60 g.
  • Tomaten – 2 Stk..
  • Kartoffel – 4 Stk..
  • Zwiebel – 1 Stck..
  • Hähnchenschenkel -2 Stk.
  • Brühe – 100 ml.
  • Mehl – 1 EL. l.
  • Salz nach Geschmack.
  • Stärke 1 TL.
  • Pfeffer – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Die in dünne Teller gehackten Pilze und die gehackten Zwiebeln leicht anbraten. In Töpfe geben.
  2. Waschen Sie die Beine mit kaltem Wasser, trocknen Sie sie ab und schneiden Sie sie in mehrere Teile. Schinkenstücke in Mehl rollen, in einem Topf mit Sonnenblumenöl anbraten.
  3. Das Fleisch zu den Pilzen geben.
  4. Die Kartoffeln in große Scheiben schneiden und zu den Beinen geben.
  5. Tomaten in 4 Teile schneiden, in Töpfe geben.
  6. Salz Pfeffer. Gießen Sie die ganze Brühe.
  7. Decken Sie die Behälter mit einem Deckel ab und stellen Sie sie zum Kochen in einen kalten Ofen. bei einer Temperatur von 180 Grad 1,5 Stunden kochen.
  8. 10 Minuten vor dem Verdünnen der Stärke in Wasser zum Essen geben.

Gebackene Hähnchenschenkel mit Kartoffeln

Mit Pilzen

  • Garzeit: 1,5-2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 124 kcal pro 100 g.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Posh Abendessen für die ganze Familie. Das delikate Aroma von Pilzen verstärkt den Geschmack jeder Leckerei und wird zusammen mit Hühnchen und Kartoffeln noch befriedigender, aromatischer und appetitlicher. Zum Kochen eignen sich alle (frischen oder eingelegten) Pilze: Pfifferlinge, Austernpilze, Pilze. Vor dem Kochen gründlich ausspülen. Pilze vorzugsweise in dünne Teller schneiden.

Zutaten:

  • frisches Hähnchenfilet – 400 g.
  • Pflanzenöl – 2 EL. l.
  • Karotte – 1 Stk..
  • Saure Sahne (20% Fett) – 100 g.
  • Knoblauch – 3 Nelken.
  • Frische Pilze (Champignons) – 150 g.
  • Kartoffel – 4 Stk..
  • Tomatensaft – 50 ml.
  • Speisesalz – nach Geschmack.
  • Paprika – 1 TL.

Kochmethode:

  1. Hähnchenbrust gut waschen, trocknen, in kleine Quadrate schneiden.
  2. Pilze abspülen, dünne Teller hacken.
  3. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Bruststück mit Pilzen leicht anbraten.
  4. Karotten und Kartoffeln in mittelgroße Würfel schneiden.
  5. Legen Sie Fleisch und Pilze auf den Boden der Keramik. Dann legen Sie Kartoffeln, Karotten.
  6. Mischen Sie saure Sahne, gehackten Knoblauch, Tomatensaft, Salz und Paprika, um eine Sauce zu machen.
  7. Gekochte Sauce Kartoffeln mit Huhn gießen.
  8. Abendessen in den kalten Ofen schicken. Schalten Sie es um 180-200 Grad ein.
  9. Bis zu 1 Stunde kochen.

Mit Champignons

Mit Sahne

  • Garzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 120 kcal pro 100 g.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das Hauptmerkmal dieses Genusses ist der originelle und delikate Geschmack von Sahnesauce, Frischkäse und Kümmel. Wenn Sie möchten, können Sie experimentieren und andere Gewürze wie Fenchel hinzufügen. Die Töpfe mit Hühnchen und Kartoffeln im Ofen haben nicht nur einen exquisiten Geschmack, sondern sehen auch auf dem Esstisch und dem Foto gut aus. Als Ergänzung können Sie einen Salat aus frischem Gemüse machen.

Zutaten:

  • Mittelgroße Kartoffel – 4 Stück.
  • Creme 20-25% – 200 ml.
  • Hähnchenfilet – 300 g.
  • Butter – 50 g.
  • Zwiebel – 1 Stck..
  • Frischkäse – 100 g.
  • Kümmel – nach Geschmack.
  • Salz – mit dem Auge.

Kochmethode:

  1. Mahlen Sie das Fleisch in 1-1,5 Zentimeter lange Stücke.
  2. Die Kartoffel mit kleinen Stäbchen hacken.
  3. Bereiten Sie die Sauce vor und hacken Sie Zwiebel, Sahne, Frischkäse, Salz und Kümmel mit einem Mixer zu einer homogenen Mischung.
  4. Legen Sie eine Scheibe Butter auf den Boden der Keramik, dann Kartoffeln und Fleischstücke.
  5. Alle Zutaten mit Sahnesauce belegen.
  6. 50-60 Minuten bei 200 Grad kochen lassen.

Mit Sahne

Mit saurer Sahne

  • Garzeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 120 kcal pro 100 g.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wenn Sie etwas Leckeres und Zartes auf den Tisch bringen möchten, ist Hühnerfilet in einem Topf mit Kartoffeln und Sauerrahm am besten. Dieses Rezept war in der Antike sehr beliebt. Die Kombination von Sauerrahm und Dill verleiht dem Gericht ein besonderes Aroma und einen besonderen Geschmack. Das in einer solchen Sauce getränkte Fleisch wird sehr saftig und weich. Es ist ratsam, saure Sahne mit 20-25 Prozent Fett oder Dorf zu verwenden.

Zutaten:

  • Saure Sahne – 4 EL. l.
  • Mittlere Zwiebel – 1 Stk..
  • Kartoffel – 4 Stk..
  • Hähnchenfilet – 300 g.
  • Knoblauch – 2 Nelken.
  • Salz Prise.
  • Dill – 20 g.
  • Pfefferkörner – 6 Stk..
  • Lorbeerblatt – 2 Stk..

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Kartoffeln in mittelgroße Quadrate. Stellen Sie den Boden der Töpfe auf.
  2. Zwiebel mit Strohhalmen oder Halbringen hacken. Auf Kartoffeln legen.
  3. Das Filet in kleine Streifen schneiden und die dritte Schicht auf die Zwiebelhalbringe legen.
  4. Lorbeerblatt, Pfeffer und Salz werfen.
  5. Dill fein hacken.
  6. Sauerrahm, gehackten Knoblauch und Dill getrennt mischen.
  7. Saure Sahnesauce über Kartoffeln und Hühnchen. Fügen Sie etwas Wasser hinzu.
  8. Bei einer Temperatur von 190-200 Grad 50 Minuten kochen lassen.

Mit der Zugabe von Sauerrahm

Mit Auberginen

  • Garzeit: 1 Stunde 50 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 70 kcal pro 100 g.
  • Ziel: zum Abendessen.
  • Küche: Russisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Diejenigen, die kalorienarme Lebensmittel bevorzugen, sollten Topfkartoffeln mit Hühnchen und Auberginen kochen. Neben der Tatsache, dass der Genuss ungewöhnlich appetitlich und gesund ist, auf dem Foto und dem Esstisch immer noch sehr präsentabel aussieht, fällt die Farbkombination auf: orangefarbene Karotten, lila Auberginen, goldenes aromatisches Hühnerfilet.

Zutaten:

  • Kleine Aubergine – 1 Stck..
  • Hähnchenfilet – 300 g.
  • Zwiebel – 1 Stck..
  • Kartoffel – 4 Stk..
  • Karotten – 1 Stck..
  • Salz – eine Prise.
  • Knoblauch – 3 Nelken.
  • Pflanzenöl – 4 EL. l.
  • Schwarzer Pfeffer – nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Um die Bitterkeit der Auberginen zu beseitigen, müssen sie in kleine Würfel geschnitten, mit Salz versetzt und 20-25 Minuten ruhen gelassen werden. Dann muss die aus Gemüse resultierende Flüssigkeit abgelassen werden.
  2. Legen Sie kleine Kartoffelschnitze auf den Boden der Töpfe.
  3. Fryloinscheiben, in Öl braten (2 EL L. nehmen). Auf die Kartoffel senken.
  4. Zwiebeln mahlen, Karotten auf einer mittleren Reibe reiben.
  5. Gießen Sie das restliche Sonnenblumenöl in den Topf, fügen Sie es hinzu und bereiten Sie Zwiebeln, Karotten und Auberginen vor, um es zu erhitzen. Lösche ein wenig.
  6. Den gedünsteten Gemüseeintopf in die Behälter geben.
  7. Mit Gewürzen würzen, Wasser hinzufügen und den Schalenhals nicht 2 Zentimeter erreichen.
  8. Bei einer Temperatur von 180-200 Grad 50 Minuten backen.

Mit Auberginen und Tomaten

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Töpfe im Ofen mit Hühnchen und Kartoffeln – Rezepte mit Gemüse, in weißer Sauce oder mit Pilzen
Auszug aus der USRN über die Immobilie