Topinambur – die Vor- und Nachteile, Kochen nach Rezepten. Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen der Topinambur

Der Inhalt des Artikels



In der modernen Gesellschaft ist es Mode, mit exotischen Pflanzen behandelt zu werden. Manchmal hat Gemüse aus dem Garten in der Nähe des Hauses jedoch nicht weniger heilende Eigenschaften als ausgefallene Früchte und Kräuter. Große Vorteile für den menschlichen Körper können gewöhnliche Topinambur bringen. Diese Wurzelpflanze hat viele nützliche, nahrhafte Eigenschaften. Welche Krankheiten können helfen, Topinambur zu heilen? Verwendung einer irdenen Birne zur Herstellung von Heiltränken und zur Behandlung verschiedener Krankheiten?

Was ist Topinambur und wie ist sie nützlich?

Topinambur ist eine mehrjährige Knollenpflanze, die im 18. Jahrhundert aus Nordamerika auf unseren Kontinent gebracht wurde. Topinambur wird auch als irdene Birne oder Topinambur bezeichnet, und offiziell wird sie als knollenförmige Sonnenblume bezeichnet. Es gehört zur Familie Astrov, einer Gattung von Sonnenblumen. Die irdene Birne ähnelt im Aussehen der Ingwerwurzel und ähnelt im Geschmack Süßkartoffeln. Der Bodenteil der Topinambur wächst auf 2-4 Meter und ähnelt Sonnenblumen.

1

Botaniker kennen mehr als 300 Sorten irdener Birnen. Diese Pflanze ist unprätentiös und wächst daher gut auf feuchten Böden und bei schlechten Lichtverhältnissen. Was behandelt Topinambur? Die Verwendung von irdenen Birnen verbessert die Funktion des nervösen, endokrinen Immunsystems. Besonders positiv wirkt sich die Verwendung der Topinambur auf das Verdauungssystem aus. Noch knollige Sonnenblumen reinigen den Körper von schädlichen radioaktiven Substanzen. Topinambur hat viele medizinische Eigenschaften und wird helfen:

  • Immunität stärken;

  • niedrigerer Blutzucker;
  • Gelenkschmerzen beseitigen;
  • die Durchblutung verbessern;
  • Magensäure senken.

Die chemische Zusammensetzung der irdenen Birne

Die chemische Zusammensetzung der Topinambur kommt einer Person zugute

Erdbirne gilt in ihren ernährungsphysiologischen Eigenschaften als wertvoller als Kartoffeln und Rüben. Pflanzensaft, Stängel, Blätter, Wurzelgemüse der Topinambur werden zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet. Topinambur hat viele heilende Eigenschaften, die auf die spezielle chemische Zusammensetzung dieser Pflanze zurückzuführen sind. Erdbirne enthält folgende nützliche Substanzen, Spurenelemente:

  • Die antioxidativen Eigenschaften von tuberkulösen Sonnenblumen beruhen auf dem Vorhandensein von Bernsteinsäure, Himbeere, Äpfelsäure und Fumarsäure.

  • Topinambur enthält ca. 8% Silizium. Eine kleine Menge Topinambur kann den täglichen menschlichen Bedarf an dieser Substanz decken..
  • Kalium, Eisen, Phosphor, Magnesium, Kalzium, Zink – diese Elemente sind reich an Erdbirnen.
  • Topinambur enthält eine große Menge an Vitamin B und C. In irdenen Birnen sind dreimal mehr dieser Substanzen enthalten als in Rüben, Karotten und Kartoffeln.
  • Topinambur enthält Pektine, die den Körper reinigen, die Darmfunktion positiv beeinflussen und die Ansammlung von Cholesterin im Blut verhindern.
  • Tuberöse Sonnenblume enthält bis zu 15-22% Inulin, was sie zu einem einzigartigen natürlichen Arzneimittel zur Senkung des Blutzuckerspiegels macht. Diese Pflanze ist in der Lebensmittelproduktion für Diabetiker weit verbreitet..
  • Die Knollen der Pflanze enthalten viel Protein, was 3,2% der Gesamtmasse der Wurzelpflanze entspricht.

Die heilenden Eigenschaften der Topinambur für den Menschen

Die reiche Zusammensetzung der Topinambur macht diese Pflanze zu einem hervorragenden Heilmittel für verschiedene Krankheiten. Darüber hinaus haben Wurzelfrüchte, Saft, Stängel und Blätter der Pflanze medizinische Eigenschaften. Regelmäßiges vorbeugendes Essen einer irdenen Birne hilft, viele Krankheiten zu verhindern und zu heilen. Ärzte haben lange bemerkt, dass die Verwendung der Wurzel dieser Pflanze Herzinfarkt, Schlaganfall, Stabilisierung des Blutdrucks und sogar Verbesserung des Sehvermögens verhindert.

Topinambur gegen Diabetes

Mit Diabetes

Offizielle Medizin und Leute erkennen an, dass Topinambur heilende Eigenschaften hat und empfehlen sie zur Vorbeugung und Behandlung von Typ I- und Typ 2-Diabetes. Bei Patienten mit Typ-1-Diabetes zeigt sich die therapeutische Wirkung der Einnahme einer irdenen Birne (rohe Früchte, Saft und Abkochungen), wenn der Patient die Wurzelfrüchte der Pflanze regelmäßig verwendet. Im menschlichen Körper dringt Inulin in die Organe ein und ersetzt Glukose bei Stoffwechselprozessen. Dadurch erhalten die Zellen die notwendige Energie.

Inulin hilft perfekt dabei, die Absorption von Glukose zu regulieren, wodurch die Zuckerkonzentration im Blut verringert wird. Dies unterstützt das Wohlbefinden des Patienten. Stabilisierende Glukose kann der Katalysator sein, der bewirkt, dass die Bauchspeicheldrüse ihr eigenes Insulin produziert. Diabetikern wird empfohlen, dreimal täglich gekochte oder frische Wurzelfrüchte der Topinambur zu essen, 1 Stk. 15 Minuten vor dem Essen.

Zur Gelenkbehandlung

Topinambur enthält eine große Menge Silizium. Dieses Element ist an den Wachstums- und Teilungsprozessen der Zellen der Synovialmembranen beteiligt, die sich innerhalb der Gelenke befinden. Nur 50 Gramm Topinambur decken den täglichen Bedarf eines Menschen an Silizium wieder auf. Regelmäßiger Verzehr von irdenen Birnen kann Schmerzen lindern und die Steifheit der Gelenke lindern. Topinambur wird bei rheumatoider Arthritis und äußerlich bei Radikulitis zur Schmerzlinderung eingesetzt.

Mit Pankreatitis

Pankreaserkrankungen gehen mit Stoffwechselstörungen und einer schlechten Blutversorgung einher. Die Verwendung von Topinambur kann Stoffwechselprozesse verbessern und Entzündungen beseitigen. Bei Pankreatitis müssen täglich 150 g rohes Wurzelgemüse gegessen werden. Vor dem Essen werden sie gründlich gewaschen und zusammen mit einer Schale verzehrt, die viele nützliche Substanzen enthält.

Im Falle einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung wird empfohlen, Topinambur in Form eines Suds zu trinken. Bei Pankreatitis wird empfohlen, gekochte, getrocknete, rohe Wurzelfrüchte aus irdenen Birnen zu essen. Die fermentierte, gebackene, gebratene Topinambur sollte jedoch nicht mit einer kranken Bauchspeicheldrüse verwendet werden, da auf diese Weise gekochte Topinambur die Magenschleimhaut reizt.

Zum Abnehmen

Topinambur hilft beim Abnehmen. Die Wurzelfrucht einer irdenen Birne enthält viel Ballaststoffe, die den Körper von Giftstoffen, Giftstoffen, reinigen können. Wenn der Körper Schadstoffe aktiv loswird, beschleunigt er den Stoffwechsel und führt zur Fettverbrennung. Durch die Verwendung von irdenen Birnen verbessern sich die kohlenhydrathaltigen Fettprozesse des Körpers, was zur schnellen Beseitigung zusätzlicher Pfunde beiträgt. Der Kaloriengehalt der Topinambur beträgt 61 kcal und eignet sich daher perfekt zum Kochen mit Gewichtsverlust.

Während der Schwangerschaft

Irdene Birne ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, daher ist diese Wurzelpflanze für werdende Mütter nützlich. Topinambur hat auch abführende Eigenschaften und wird für schwangere Frauen empfohlen, die an Verstopfung leiden. Für eine abführende Wirkung muss die Topinambur roh verzehrt werden. Während der Schwangerschaft hilft Topinambur, den Körper mit Kalzium und anderen nützlichen Substanzen zu füllen. Während der Stillzeit (während des Stillens) empfehlen Ärzte auch, Wurzelfrüchte von knollenförmigen Sonnenblumen zu essen.

Die Vorteile der Topinambur für Männer

In Topinambur enthaltene Vitamine, nützliche Mikro- und Makroelemente können sich positiv auf das stärkere Geschlecht auswirken. Darüber hinaus ist die Verwendung von irdenen Birnen für Männer unterschiedlichen Alters nützlich. Wenn sie Gerichte mit dieser Wurzelpflanze in das Menü aufnehmen, verringern sie das Risiko von Erkrankungen des Urogenitalsystems erheblich. Mit der täglichen Topinambur können Männer Potenzproblemen und der Entwicklung eines Prostataadenoms vorbeugen.

Was aus Topinambur zu kochen ist: medizinische Rezepte

Bei der Behandlung verschiedener Krankheiten nehmen Sie einen Sud, Sirup, Saft aus Topinamburknollen. Für Bäder können Kompressen Stängel und Pflanzenblätter verwenden. Beim Kochen wird häufig eine irdene Birne verwendet. Salate, Muffins und Topinambursuppen können helfen, Gewicht zu verlieren und das Verdauungssystem zu normalisieren. Zum Kochen von Gerichten aus der Topinambur ist ein Multikocher perfekt. Durch die Kombination von Wurzelgemüse mit Äpfeln und anderem Gemüse werden Obst, schmackhafte und gesunde Kartoffelpürees und Salate erhalten.

Das Rezept für den Saft der Topinamburknollen

2

Für die Behandlung verschiedener Krankheiten empfehlen Experten irdenen Birnensaft. Es hilft effektiv bei Verstopfung, senkt die Magensäure und den Blutzucker und hat viele andere heilende Eigenschaften. Zur Behandlung sollte nur frisch gepresster Saft konsumiert werden. Um es zu kochen, müssen Sie gut gewaschene und gereinigte Wurzelfrüchte aus irdener Birne unter fließendem Wasser nehmen und durch einen Fleischwolf, Entsafter oder Rost geben. Drücken Sie die resultierende zerkleinerte Masse durch Gaze und belasten Sie sie.

Rohe oder getrocknete Knollen Abkochung

Zur Behandlung von Diabetes und anderen Krankheiten werden Abkochungen aus der Topinambur verwendet. Um es zu kochen, müssen Sie 3 oder 4 gewaschene Wurzelfrüchte der Topinambur nehmen, sie in l Wasser gießen und 20 Minuten kochen lassen. Bei Pankreatitis trinken sie einen auf folgende Weise zubereiteten Sud: 5 oder 6 Wurzelgemüse werden in 2 Liter Wasser gegossen, bei schwacher Hitze zum Kochen gebracht und 10-15 Minuten gekocht. Dann wird die Brühe den ganzen Tag gefiltert und getrunken. Trinken Sie die Droge gekühlt.

3

Getrocknet, in das Mehl gemahlen, werden Knollen aus irdener Birne verwendet, um eine Heilbrühe herzustellen, die bei Anämie, Bluthochdruck, Pankreatitis und Cholezystitis hilft. Nehmen Sie dazu 3 EL. l Pulver aus getrocknetem Wurzelgemüse von Topinambur und 30 Minuten in 1 Liter Wasser kochen. Trinken Sie dreimal pro Woche Brühe für 1 Liter pro Tag. Bei Schmerzmanifestationen in den Gelenken wirkt ein Bad mit einem Sud aus irdener Birne gut.

Zur Herstellung werden die Stiele, Blätter der knolligen Sonnenblume (1,5 kg) zerkleinert und 5-8 Liter Wasser hineingegossen. 25 Minuten kochen lassen. Dann die Brühe filtern. Für das Behandlungsverfahren wird es 1: 7 mit warmem Wasser verdünnt. Es ist notwendig, 15 Minuten in einem Bad mit einer geschiedenen Brühe zu liegen. Duschen Sie nach dem Eingriff. Der Behandlungsverlauf beträgt 15-20 Sitzungen, die täglich durchgeführt werden müssen. Anstelle der frischen grünen Masse der Erdbirne können Sie getrocknete Stängel, Blätter (400 g) oder Topinamburknollen (1 kg) verwenden. In diesem Fall muss die Brühe 45 Minuten gekocht werden.

Frischer Wurzelsalat

In die Ernährung eines Patienten mit Diabetes ist es nützlich, Gerichte mit gemahlener Birne einzubeziehen. Eine solche Diät hilft, den Blutzucker zu senken. Topinambur (Knollen) wird gebraten, gedünstet, getrocknet gegessen, aber es ist am nützlichsten, dieses Gemüse roh zu essen. Topinambur eignet sich hervorragend für die Zubereitung von angereicherten Salaten, die Ärzte zur Behandlung oder zur Gewichtsreduktion verschreiben. Wie man Gemüsegerichte mit Topinambur kocht, wird unten erklärt..

Rezept Nummer 1:

Gesunder Salat mit Topinambur

Zutaten:

  • irdene Birne – 2-3 Wurzelfrüchte;

  • Weißkohl – 200 g;
  • Zwiebel – 1 Stk.;
  • eingelegte Pilze – 3 EL. l.;
  • Zitronensaft – 1 EL. l.;
  • Grün.

Beginnen Sie mit dem Kochen des Salats, indem Sie das gesamte Gemüse mit fließendem Wasser waschen. Weißkohl wird gehackt und mit gehacktem Gemüse von Hand zerdrückt, Zitronensaft wird hinzugefügt. Gemahlene Birne auf einer feinen Reibe gerieben. Zwiebeln, Kräuter werden fein gehackt und mit eingelegten Pilzen kombiniert. Alle Zutaten sind gemischt. Frisch gekochter Salat.

Rezept Nummer 2

Topinambursalat

Zutaten:

  • Topinambur – 2-3 Stk.;

  • Karotte – 2 Stk.;
  • eingelegte Gurke – 1 Stk.;
  • Grün;
  • Olivenöl.

Um den Salat zuzubereiten, benötigen Sie eine irdene Birne, reiben die Karotten grob und hacken das Gemüse und die Gurke. Alle Zutaten gut mischen, Olivenöl einfüllen. Dieser Salat eignet sich perfekt zum Auffüllen von Vitaminen im Winter, wodurch die Immunität gestärkt und Erkältungskrankheiten verhindert werden. Topinambur für dieses Gericht muss ohne dunkle Flecken, Beschädigung gewählt werden.

Schaden und Kontraindikationen für die Verwendung von Topinambur

Topinambur enthält keine schädlichen Substanzen. Einige Menschen haben jedoch eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber diesem Gemüse. Patienten mit Blähungen, die die Topinambur verwenden, können eine Zunahme der Gasbildungsprozesse hervorrufen. Für solche Menschen ist es nicht ratsam, eine irdene Birnenwurzelernte zu essen. Topinambur sollte nicht missbraucht werden, da selbst ein nützliches Produkt mit übermäßigem Verzehr eine negative Reaktion des Körpers hervorrufen kann.

Wie sehen die Topinamburpflanze und die Frucht aus: Foto

Eine irdene Birne ist eine Pflanze mit einem starken Stiel, gelben Blüten, rauen, harten Blättern. Topinambur hat längliche Wurzelfrüchte, die einen braunen, gelben oder roten Farbton haben können. Die Form der Topinamburknollen ähnelt der Ingwerwurzel. Die Wurzelfrüchte der Topinambur reifen bis September. Sie können in der Erde überwintern und verlieren gleichzeitig nicht ihre heilenden Eigenschaften.

Topinamburpflanze

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Topinambur – die Vor- und Nachteile, Kochen nach Rezepten. Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen der Topinambur
Küchenrenovierung für ältere Menschen: Was Sie beachten müssen