Üppige Kefir Donuts

Der Inhalt des Artikels



Optional muss leckeres Gebäck für eine lange und schwierige Zeit zubereitet werden. Donuts, ein im Westen sehr beliebtes Dessert, sind sehr einfach zuzubereiten, sodass jede Hausfrau eines der Rezepte mit Fotos und Videoanweisungen beherrscht..

Kefir schnelle Donuts

  • Zeit: 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 300 kcal / 100 g.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Jede Hausfrau kann in 15 Minuten lernen, wie man Donuts auf Kefir kocht, da der Teig leicht geknetet werden kann. Auch die Reihenfolge der Zugabe von Zutaten wird möglicherweise nicht eingehalten.

Zutaten:

  • Kefir – 1 EL;
  • Zucker – 4 EL. l.;
  • Vanillin – 1 g;
  • Soda – 1 TL;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Salz – eine Prise;
  • Butter – 50 g;
  • Pflanzenöl – 1 EL;
  • Mehl – 4 EL;
  • Puderzucker – zum Bestreuen.

Kochmethode:

  1. Kefir in eine Schüssel geben, ein Ei hineinbrechen, mischen.
  2. Zucker hinzufügen, salzen, erneut mischen.
  3. Gießen Sie Soda ein, rühren Sie um und warten Sie 2-3 Minuten, bis Blasen auf der Oberfläche aufsteigen.
  4. Dann fügen Sie geschmolzene Butter zum Teig hinzu und fügen Sie allmählich Mehl hinzu.
  5. Kneten Sie eine Masse, die nicht an Ihren Händen haften sollte.
  6. Gießen Sie das Pflanzenöl in die Pfanne und erhitzen Sie es.
  7. Bilden Sie aus dem Teig den zukünftigen Leckerbissen: Nehmen Sie eine kleine Masse, rollen Sie den Ball auf, drücken Sie ihn nach unten und machen Sie mit Ihrer Hand ein Loch.
  8. Das Produkt heiß frittieren und goldbraun braten.
  9. Die abgekühlten Donuts mit Puderzucker bestreuen.

Donuts

Kefir und Hefe Donuts

  • Zeit: 1 Stunde 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 296 kcal / 100 g.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: mittel.

Ein weiteres Rezept für ein luftiges Dessert ist die Verwendung von Hefe. Mit ihnen wird der Teig für Donuts auf Kefir prächtiger und zarter. Sie können sowohl Trockenhefe als auch lebende Hefe verwenden.

Zutaten:

  • Mehl – 900 g;
  • Trockenhefe – 11 g;
  • Butter – 100 g;
  • Vanillin – nach Geschmack;
  • Salz – eine Prise;
  • Wasser – 100 ml;
  • Pflanzenöl – 500 ml;
  • Kefir – 500 ml;
  • Zucker – 3 EL. l.;
  • Ei – 2 Stk..

Kochmethode:

  1. Das Wasser in einem Topf erhitzen, Hefe hinzufügen, mischen.
  2. Eier, Kefir, Salz, Vanillin, Zucker, Butter hinzufügen. Mit einem Schneebesen schlagen.
  3. Fügen Sie der Masse nach und nach Mehl hinzu und kneten Sie einen weichen, elastischen Teig.
  4. Eineinhalb Stunden an einem warmen Ort putzen.
  5. Am Ende der Zeit 2-3 cm dicke Kuchen mit einem Loch in der Mitte formen.
  6. Produkte in heißem Frischfett verteilen und braten.

Fertige Donuts

Luft gefüllt

  • Zeit: 1 Stunde 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 290 kcal / 100 g.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: schwierig.

Eine andere Kochmöglichkeit ist das Füllen. Sie sind großartig, sehr sanft und saftig, dank Marmelade im Inneren. Sie können Marmelade, Marmelade aus Früchten oder Beeren nehmen, und einige Hausfrauen verwenden sogar gekochte Kondensmilch oder Sahne. Der Teig für sie wird unter Zusatz von Hefe zubereitet, was die Pracht des fertigen Backens garantiert.

Zutaten:

  • Mehl – 800 g;
  • Trockenhefe – 11 g;
  • Butter – 80 g;
  • Salz – eine Prise;
  • Pflanzenöl – 500 ml;
  • Kefir – 500 ml;
  • Zucker – 3 EL. l.;
  • Ei – 1 Stk.;
  • Apfelmarmelade – 200 g.

Kochmethode:

  1. Hefeteig kneten: Hefe in warmem Kefir auflösen, Eier, Zucker, Salz, Butter (vorgeschmolzen) und Mehl hinzufügen. Es sollte eine elastische homogene Masse bilden.
  2. Legen Sie den Teig für eine Stunde an einen warmen Ort.
  3. Dann die Masse erneut kneten und mit dem Formen beginnen: ein kleines Stück Teig abreißen, einen Kuchen backen, einen Teelöffel der Füllung herausnehmen, den Knoten sammeln und leicht mit der Handfläche drücken.
  4. Frittierte Donuts für 2-3 Minuten auf jeder Seite.

Luft gefüllt

Honig

  • Zeit: 1 Stunde 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt: 300 kcal / 100 g.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: International.
  • Schwierigkeit: mittel.

Süße, aromatische Donuts werden durch Zugabe von Honig zum Teig erhalten. Es fügt sofort einen angenehmen Geruch hinzu, nicht nur zum Backen. Zucker kann überhaupt nicht gegeben werden, oder ein wenig hinzufügen. In jedem Fall heißes Dessert nach dem Braten mit Puderzucker bestreut.

Zutaten:

  • Trockenhefe – 2 TL;
  • Kefir – 100 g;
  • Honig – 3 EL. l.;
  • Eier – 3 Stk.;
  • Butter – 50 g;
  • Mehl – 3 EL;
  • Pflanzenöl zum Braten – 1 EL;
  • Puderzucker – zum Bestreuen;
  • Salz – eine Prise.

Kochmethode:

  1. Hefe in warme Milch geben, mischen.
  2. Nach 10 Minuten den geschmolzenen Honig und die Butter, die Eier und das Salz hinzufügen. Mit einem Schneebesen verquirlen.
  3. Fügen Sie langsam Mehl hinzu, bis Sie einen weichen Teig erhalten.
  4. Lassen Sie den Teig 40 Minuten in Ruhe.
  5. Öl in eine Pfanne geben und erhitzen.
  6. Bilden Sie zu diesem Zeitpunkt einen Leckerbissen: Reißen Sie ein Stück Teig ab, rollen Sie eine Kugel heraus, drücken Sie es mit Ihrer Handfläche flach und machen Sie ein Loch in die Mitte.
  7. Legen Sie Ihre Knüppel in eine heiße Fritteuse und braten Sie sie einmal um.
  8. Streuen Sie den Leckerbissen beim Servieren mit Puderzucker.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: