Was ist Knelles – Schritt-für-Schritt-Rezepte für die Herstellung von Fleisch, Geflügel, Leber oder Fisch mit einem Foto

Der Inhalt des Artikels



Die meisten Hausfrauen wissen, wie man Fleischbällchen kocht – Fleischbällchen zum Hinzufügen zu Suppen oder als separates Hauptgericht. Knödel sind auch Fleischbällchen mit einer besonderen ovalen Form. Ein Gericht der europäischen Küche, das aus verschiedenen Fleisch-, Fisch- oder Gemüsefüllungen zubereitet und heiß serviert wird, mit einer Beilage, Kräutern und weißer Sauce. Abhängig von der Zubereitungstechnologie stellt sich heraus, dass die Basis für die Messer flüssig ist, aber gleichzeitig behalten sie beim Kochen ihre Form und fallen nicht auseinander.

Knels – was ist das?

Bei dem aus Westeuropa stammenden Knnel-Gericht handelt es sich um speziell zubereitete Fisch-, Fleisch- oder Gemüsebällchen (kann eine längliche oder eiförmige Form haben). Das Wort „knel“ in der französischen Übersetzung bedeutet „Knödel“ oder „Fleischbällchen“, aber es ist nicht sicher bekannt, in welchem ​​Land sie zuerst zum Kochen vorbereitet wurden. Die Polen betrachten Knödel als ihr Nationalgericht. Fertige Knödel, die zum zweiten Mal mit einer Beilage serviert oder als herzhafte Ergänzung zu Suppen hinzugefügt werden.

Knels unterscheiden sich von traditionellen Fleischbällchen nicht nur durch ihre längliche Form. Das Füllen hat für sie eine viel flüssigere Konsistenz, es ist nicht möglich, sie mit den Händen zu formen. Durch die Zugabe von Eiweiß, Milch oder Sahne ist der Geschmack dieser Knödel sehr delikat und viel weniger kalorisch (zum Kochen wird nur fettarmes Fleisch oder Fisch verwendet)..

Wie man kocht

Hühnchen-, Fisch- oder Hackfleischknödel sind Fleischbällchen, die mit spezieller Technologie zubereitet werden. Diese Schnitzel werden in der Regel nicht gebraten, sondern in kochendem Wasser (Brühe) oder in einem Wasserbad gekocht. Die Zusammensetzung von fein gehacktem und gehacktem Fleisch durch ein Sieb muss ein geschlagenes Ei, Brotkrumen, eingeweicht in Milch, Sahne oder saure Sahne enthalten. Dank der Zugabe dieser Zutaten und der Verwendung eines Mixers beim Mischen von Hackfleisch sollte die richtige Basis flüssig, zart, leicht und luftig sein.

Aufgrund der flüssigen Konsistenz von Hackfleisch werden spezielle runde Formen oder ein Löffel verwendet, um die Messer vor dem Kochen zu formen, was zu einer ungewöhnlich länglichen Form von Fleischbällchen führt. Wann immer möglich, ist es besser, einen Wasserbad oder einen Slow Cooker mit der Funktion des Dampfens zu verwenden. In diesem Fall wird ein sehr schmackhaftes Hauptgericht erhalten. Es wird empfohlen, es für Kinder zu kochen, die es in den meisten Fällen besser essen als normale gebratene Fleischbällchen.

Knelt in einer Pfanne

Knelles Rezept

Alle Methoden zum Kochen von Knelles eignen sich für Diät- oder Babynahrung. Während des Kochens wird kein Öl verwendet und die Fleischbällchen werden nicht gebraten, so dass das fertige Gericht viel weniger Karzinogene und mehr Nährstoffe enthält. Traditionell wird Hackfleisch für diese Fleischbällchen aus fettfreien Fischarten (Kabeljau, Hecht, Zander, Schellfisch, Flunder, Seehecht) von Hühner- oder Putenfleisch sowie Rindfleisch, Kalbfleisch oder Kaninchen hergestellt. Es gibt vegetarische Rezepte, die auf Hackfleisch aus Gemüse oder Getreide basieren..

Sie servieren Knelles als vollwertigen zweiten Gang mit Pilzen, Gemüse, Müsli und Nudeln. Die beste Beilage für Hühnerknödel ist Reis, für Fleischkohl oder Ofenkartoffeln, für Fischspaghetti oder Kartoffelpüree. Gießen Sie das Gericht vor dem Servieren mit saurer Sahne oder einer Sauce ein und würzen Sie es mit Petersilie, Dill, Basilikum oder Koriander..

Fertiges Essen

Hühnchenknödel

  • Zeit: 25 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 560 kcal.
  • Ziel: zum zweiten.
  • Küche: Polnisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Traditionelle Hühnchenknödel, serviert mit Gemüsebeilage, Reis, Nudeln und Kartoffelpüree. Verwenden Sie als Sauce saure Sahne, geschmolzene Butter oder eine hellweiße Sauce wie Bechamel. Nach diesem Rezept zubereitete Knödel eignen sich zum Hinzufügen zu Hühner- oder Gemüsesuppen. Je kräftiger das Hackfleisch ist, desto weniger wahrscheinlich fallen die Fleischbällchen beim Kochen auseinander.

Zutaten:

  • Hühnerfilet – 0,5 kg;
  • Milch (Wasser) – 1 Tasse;
  • Hühnerei – 1 Stk.;
  • Weizenmehlbrot – 120 g;
  • Salz – 0,5 TL.

Kochmethode:

  1. Das Hähnchenfilet durch einen Fleischwolf geben oder mit einem Mixer hacken.
  2. Die Semmelbrösel in Milch einweichen und die Mischung zum Hackfleisch geben.
  3. Schlagen Sie die resultierende Masse und geben Sie nach und nach Eiweiß hinein. Füge Salz hinzu.
  4. Aus der fertigen Basis runde oder ovale Knödel formen, 5-7 Minuten kochen oder dämpfen.

Huhn mit weißer Sauce

Aus Rindfleisch

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 630 kcal.
  • Ziel: zum zweiten.
  • Küche: Polnisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Die Zubereitung von Hackfleischknödeln dauert aufgrund der Verlängerung der Vorbereitungszeit für Hackfleisch etwas länger als bei Gemüse-, Hühner- oder Fischknödeln. Anstelle von Rindfleisch können Sie auch Kalbfleisch oder Kaninchenfleisch verwenden. Schweinefleisch, Lammfleisch oder anderes fettiges Fleisch ist zum Kochen dieser Fleischbällchen nicht geeignet. Vor dem Servieren das Gericht mit Kräutern bestreuen. Sie können die vorbereiteten Knödel mit jeder Sauce oder Sauerrahm einfetten. Zusätzlich zu Salz werden dem Hackfleisch optional schwarzer oder roter Pfeffer und andere Gewürze zugesetzt.

Zutaten:

  • Rindfleisch – 800 g;
  • Milch (Wasser) – 400 ml;
  • Eiweiß – 2 Stk.;
  • Butter – 2 EL. l.
  • Weizenmehlrolle – 120 g;
  • Salz – 0,5 TL.

Kochmethode:

  1. Brot in Milch (oder Wasser) einweichen. Das Fruchtfleisch durch einen Fleischwolf rollen, mit Semmelbrösel mischen, erneut scrollen, durch ein Sieb mahlen.
  2. Schlagen Sie die resultierende Masse mit einem Mixer und fügen Sie Salz, Milch hinzu. Töte Eiweiß und trete zuletzt ein.
  3. Kochen Sie die Knödel und gießen Sie die geschmolzene Butter vor dem Servieren.

Aus Rindfleisch

Rindfleisch und Reis

  • Zeit: 35 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt: 690 kcal.
  • Ziel: zum zweiten.
  • Küche: Polnisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wenn man Rindfleischknödel mit Reisbrei versetzt, wird das Gericht nahrhafter und befriedigender. Neben Getreide kann vor dem Kochen auch Weichkäse (z. B. Feta-Käse) zu Fleisch- oder Hühnerknödeln gegeben werden. Die Zeit der Wärmebehandlung, wenn dem Fleisch Gemüse oder andere Zutaten zugesetzt werden, ist praktisch unverändert. Die Fleischbällchen werden in kochendem Wasser aufbewahrt, bis sie an die Oberfläche schwimmen (das Kochen dauert durchschnittlich 5-10 Minuten)..

Zutaten:

  • Rinderpulpe – 600 g;
  • Reis – 60 g;
  • Creme – 220 ml;
  • Eiweiß – 2 Stk.;
  • Butter – 2 EL. l.;
  • langer Laib – 120 g;
  • Salz – 0,5 TL.

Kochmethode:

  1. Spülen, kochen, bis die Hälfte gekocht ist.
  2. Bereiten Sie das Hackfleisch zu – schlagen Sie die Fleischsteaks auf beiden Seiten; durch einen Fleischwolf gehen, durch ein Sieb mahlen. Geben Sie das eingeweichte Brotpulpe, geschlagenes Eiweiß, Sahne, scrollen Sie erneut durch den Fleischwolf und mahlen Sie durch ein Sieb.
  3. Mit Reis mischen, die Masse mit einem Mixer schlagen.
  4. Gießen Sie Wasser in die Pfanne, so dass es während des Kochens die Hälfte der gebildeten Fleischbällchen bedeckt. Mit einem Löffel in Form von Knödeln die resultierende Masse einlegen und bis zum Kochen köcheln lassen (15-20 Minuten). Eine andere Kochmöglichkeit besteht darin, sie 15 bis 20 Minuten lang bei einer Temperatur von 180 bis 200 ° C im Ofen zu backen.

Rindfleisch mit Reis in Tomatensauce

Fischdampf

  • Zeit: 40 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 465 kcal.
  • Ziel: zum zweiten.
  • Küche: Polnisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Gedämpfte Fischknödel – ein schnelles Diätgericht mit delikatem Geschmack und niedrigem Kaloriengehalt. Wählen Sie für die Zubereitung frischen fettarmen Fisch: Kabeljau, Pollock, Flunder, Schellfisch, Brasse, Seehecht, Barsch, Hecht, Karpfen. Sie können das fertige Filet kaufen oder den Fischkadaver selbständig reinigen und schneiden. Besser mit Reis oder anderem Getreide, rustikalen Kartoffeln mit grünen Erbsen oder Champignons servieren. Als Dressing eignet sich Zahnstein, Sauerrahm oder jede weiße leichte Sauce.

Zutaten:

  • Fischfilet – 500 g;
  • Milch – 150 ml;
  • Hühnerei – 1 Stk.;
  • Weißbrot – 120 g;
  • Fischbrühe – 250 ml;
  • Salz – 0,5 TL.

Kochmethode:

  1. ?Drehen Sie das Fischfilet mit dem kleinsten Rost zweimal durch einen Fleischwolf.
  2. Brot in Milch einweichen, mit Hackfleisch mischen, Milch und Eiweiß einschenken, salzen. Die Masse mit einem Mixer schlagen, bis eine elastische Paste entsteht (während des Kochens fallen die Messer glatt aus und fallen nicht auseinander)..
  3. Die Brühe kochen. Formen Sie die Knödel mit zwei Dessertlöffeln, indem Sie das Hackfleisch von einem zum anderen verschieben. Legen Sie die Knödel auf ein Sieb oder auf eine spezielle Form zum Dämpfen und halten Sie sie 15-20 Minuten lang über der kochenden Brühe.

Fischdampf

Aus der Türkei

  • Zeit: 30 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt: 690 kcal.
  • Ziel: zum zweiten.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Putenfleischknödel sind zart und saftig, wenn bei der Zubereitung von Hackfleisch Milch durch Sahne ersetzt wird. Sie werden mit Ofenkartoffeln oder gedünstetem Kohl, Sauce und frischen Kräutern serviert. Es ist bequemer, Knödel mit Hilfe von zwei Desserts oder Esslöffeln zu formen. Diese ungewöhnlichen Fleischbällchen eignen sich hervorragend zum Hinzufügen zu Gemüse, Käsesuppen, Fleisch oder Hühnerbrühe..

Zutaten:

  • Putenfilet – 400 g;
  • Sahne – 1 Tasse;
  • Hühnerei – 1 Stk.;
  • langer Laib – 120 g;
  • Salz – 0,5 TL;
  • Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  • Spülen Sie das Geflügelfleischfilet frei von Filmen und passieren Sie es zwei- oder dreimal durch einen Fleischwolf.
  • Die Semmelbrösel in Milch oder Sahne einweichen. Eiweiß und Eigelb trennen.
  • Sahne, Brot, geschlagenes Eiweiß zum Hackfleisch geben, mischen, durch ein Sieb mahlen, salzen, Gewürze hinzufügen.
  • Kochen Sie die Knödel bis zum Kochen (bis die Knödel an der Wasseroberfläche schwimmen).

Püreesuppe mit Putenfleischknödel

Rezept für Leberknellen

  • Zeit: 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6 Personen.
  • Kaloriengerichte: 570 kcal.
  • Ziel: zum zweiten.
  • Küche: Polnisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Rind- und Hühnerleber eignen sich zur Herstellung von Messern aus der Leber. Bevor die Leber durch einen Fleischwolf gedreht wird, muss überschüssige Bitterkeit entfernt werden. Dazu muss es nach dem Entfernen des Films, der Venen und der Blutgefäße 20 bis 30 Minuten in Milch aufbewahrt werden (vor dem Entfernen des Films kann die Leber mit kochendem Wasser verbrüht werden). Dem Hackfleisch muss Rindfleisch zugesetzt werden.

Zutaten:

  • Hühnerleber – 500 g;
  • Zwiebeln – 1 Stk.;
  • Karotten – 1 Stk.;
  • Hühnerei – 2 Stk.;
  • Weizenmehl – 2 EL. l.;
  • Salz – 0,5 TL;
  • Paprika oder andere Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Leber waschen, Film entfernen. Zwiebeln und Karotten schälen. Scrollen Sie mit der Leber durch einen Fleischwolf.
  2. Eier hinzufügen, salzen, mit einem Mixer schlagen und nach und nach Mehl einführen. Das Hackfleisch gut umrühren, Gewürze hinzufügen.
  3. Knödel formen, in ein Sieb geben und die Steaks 15-20 Minuten kochen lassen. Die zweite Kochoption besteht darin, sie 15 bis 20 Minuten lang bei einer Temperatur von 150 bis 180 ° C im Ofen zu backen.

Aus der Leber

Wie man kocht

Knödel aus Fisch, Fleisch oder Huhn werden mit der gleichen Technologie hergestellt. Zuerst wird Hackfleisch unter Zusatz von Milch, Sahne und Eiweiß hergestellt, dann werden Knödel gebildet und auf eine der folgenden Arten gekocht:

  1. In kochendem Wasser in einer Pfanne – Fleischbällchen werden in Wasser getaucht und nach dem Auftauchen 3-5 Minuten kochen lassen.
  2. Beim Kochen von Wasser in einer Pfanne wird Wasser in die Pfanne gegossen, so dass die Knödel beim Eintauchen auf den Boden die Hälfte bedecken. Garzeit – 15 Minuten.
  3. Gedämpft (oder in einem Wasserbad) – Knödel werden in einer speziellen Form oder in einem Sieb ausgelegt und über einer Pfanne mit kochendem Wasser oder Brühe 10-15 Minuten lang gereift. Keine Notwendigkeit, Fleischbällchen umzudrehen,
  4. In einem Wasserbad oder in einem langsamen Kocher im Dampfmodus. Die Garzeit hängt von der Leistung des Geräts ab und liegt zwischen 20 und 35 Minuten.

Eine andere Möglichkeit, Gerichte zu kochen, besteht darin, sie im Ofen zu backen. Dazu wird das Backblech mit Pergamentpapier ausgekleidet, das Hackfleisch mit Hilfe von zwei Löffeln ausgelegt und zu Knödeln geformt (damit das Hackfleisch nicht klebt, werden sie in Milch oder Wasser angefeuchtet). Der Ofen wird auf 180-200 ° C erhitzt, Fleischbällchen 15-20 Minuten lang gebacken, bis sie verkrustet sind.

Sie können Knies nicht nur auf Wasser, sondern auch auf Brühe kochen. Diese Option wird bei der Zubereitung von Gemüseknödeln aus Kartoffeln verwendet. Die Brühe kann anschließend als Grundlage für das Kochen einer Suppe verwendet werden, und der Geschmack von Kartoffelbällchen ist gesättigter. Servieren Sie sie als Beilage zu jedem Fleisch- oder Fischgericht mit saurer Sahne oder würziger Sauce.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: