Was ist Nougat – Zusammensetzung und Kaloriengehalt, Schritt-für-Schritt-Kochrezepte

Der Inhalt des Artikels



Die meisten von uns können nicht ohne Süßigkeiten leben, und die östlichen Köstlichkeiten vieler Süßigkeiten stehen an erster Stelle, insbesondere Nougat. Der Genuss hat einen ungewöhnlichen Geschmack und ein erstaunliches nussiges Aroma. Es ist in zwei Farben mit unterschiedlichen Konsistenzen und Aromen erhältlich, sodass jeder die Möglichkeit hat, einen Leckerbissen nach seinem Geschmack zu wählen. In Europa ist Nougat oft die Hauptspezialität des festlichen Tisches für die Weihnachtsferien. Einige Hausfrauen haben lange begonnen, dieses orientalische Dessert selbst zuzubereiten, und verwöhnen ihre Haushalte mit einem fantastischen Dessert.

Nougat – was ist das?

Süßes Nougat ist ein Süßwarenprodukt, das eine Dehnungsmasse mit nussigem Geschmack und Aroma ist. Es kann unterschiedliche Konsistenzen haben – von dick, viskos bis luftig, locker, leicht. Traditionell hat die Süße ein nussiges Aroma, aber es kommt mit der Zugabe von Zitrusschale, Schokolade, Zimt, Vanille und anderen zusätzlichen Komponenten vor.

Woraus sind sie gemacht

Die Zusammensetzung von Nougat umfasst Zucker oder Honig, gebratene Nüsse (Cashewnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse, Wald). Einige Arten von Desserts enthalten zusätzliche Zutaten, die ihm einen erstaunlichen Geschmack und aromatische Noten verleihen. Die Textur des Desserts ändert sich auch je nach Zusammensetzung – von leicht, luftig bis hart. Das Farbschema unterscheidet zwischen dunklen und hellen Leckereien. Die erste Sorte besteht aus karamellisiertem Zucker, Kakaopulver, Nüssen, ist weich, manchmal sogar knusprig. Der zweite Typ ist ebenfalls weich und wird aus Eiweiß hergestellt. Es gibt so berühmte Sorten von Nougat:

  1. Montelimar. Besteht aus Lavendelhonig, Zucker (Puderzucker), Glukosesirup, gerösteten Mandeln und Pistazien.
  2. Turron. Die spanische Version der östlichen Delikatesse hat eine weiße Farbe und mehr als 50% Mandeln in der Zusammensetzung.
  3. Türkisch Eines der billigsten Desserts, in kleine Würfel geschnitten, hergestellt aus billigen Produkten.

Weißer Nougat mit Pistazien

Kaloriengehalt und Nährwert

Dieses Produkt gilt aufgrund seines hohen Zuckergehalts als kalorienreich. Dies ist auch einer der Gründe, warum Nougat bei Sportlern sehr gefragt ist und der Hauptfaktor, der seine Verwendung für Menschen mit Diabetes verbietet. Der durchschnittliche Kaloriengehalt des Produkts beträgt 400 kcal und kann je nach Zusammensetzung der Inhaltsstoffe variieren. Der Nährwert von Süßigkeiten ist wie folgt: Proteine ​​- 7,1 g, Kohlenhydrate – 72,2 g, Fette – 10,6 g.

Geschichte der Goodies

Der Name des Produkts stammt von der lateinischen „Nux“ – Nuss und erschien vor etwa 6 Jahrhunderten. Der Ursprung des Desserts ist mit dem Nahen Osten verbunden, mit dem alten Persien, wo sie heute (im modernen Iran) einen ähnlichen Leckerbissen namens Gas zubereiten. In Europa hören Streitigkeiten über die Geschichte der Delikatessen zwischen Italien und Frankreich (Nougat ist ein beliebter Leckerbissen für die Weihnachtsferien in der Provence) immer noch nicht auf. Die glaubwürdigste, schönste und Version wurde von Italienern geäußert.

Sie behaupten, Nougat sei am 25. Oktober 1441 am Tag der Hochzeit von Bianchi Maria Visconti und Francesco Sforza bekannt geworden. Der Konditor bereitete einen Kuchen für das Brautpaar mit einem Turm – Torrone – vor, dessen Bau mit einem festen Massennougat verstärkt wurde. Seitdem heißt eine der Arten von Süßigkeiten Turon. Die Amerikaner stellen Schokoriegel her, die eine solche viskose Süßwarenmischung enthalten, aber ihre Zusammensetzung ähnelt nicht sehr dem klassischen Rezept für ein orientalisches Dessert. In der modernen Welt konzentriert sich die Hauptproduktion von Nougat auf Spanien und Belgien..

Wie man zu Hause Nougat macht

Es ist durchaus möglich, Nougat zu Hause nach den beliebten Rezepten des weltberühmten Desserts selbst zu kochen. Die Hauptsache ist, sich mit den notwendigen Produkten zu versorgen und die schrittweisen Anweisungen genau zu befolgen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, köstliche orientalische Leckereien zu genießen und die Gäste mit Tee zu überraschen. Versuchen Sie zu experimentieren, indem Sie in Ihrer eigenen Küche ein so ungewöhnliches Gebäck-Meisterwerk schaffen.

Produktvorbereitung

Ein wichtiger Punkt bei der Zubereitung orientalischer Süßigkeiten ist die Zubereitung der erforderlichen Produkte:

  1. Voraussetzung – Nüsse müssen ca. 10 Minuten in einer trockenen Pfanne geröstet werden, um Weichheit zu verleihen und einen zusätzlichen Geschmack zu erhalten.
  2. Honig sollte nur flüssig genommen werden, frisch – kandiert, alt funktioniert nicht. Es wird auch für weiches Nougat erhitzt.
  3. Während des Kochens von Zuckersirup muss zuerst Sand aufgelöst und dann die Pfanne auf den Herd gestellt werden. Diese Technik verhindert die Kristallisation des Produkts, da der Masse noch Zitronensaft zugesetzt wird. Nach dem Kochen sollte der Sirup nicht gerührt werden, er muss sich auf 1480 erwärmen lassen (bestimmt durch eine thermische Sonde)..

Nougat Rezept

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein köstliches aromatisches orientalisches Nougat zuzubereiten. Für jedes Rezept wird das Dessert mit einem anderen Geschmack, einem einzigartigen Aroma und einer anderen Textur erhalten. Verwöhnen Sie sich und Ihre Familienmitglieder mit einer erstaunlichen Delikatesse, aber denken Sie an die schädlichen Auswirkungen einer großen Anzahl von Süßigkeiten auf den Körper. Vergessen Sie nicht den hohen Kaloriengehalt in der Behandlung und denken Sie daran, dass der Kaloriengehalt der Rezepte pro 100 g des fertigen Produkts angegeben wird.

Karamell mit Nüssen

  • Zeit: 14 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 390 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Nougat mit Karamellgeschmack und Nüssen ist sehr einfach und schnell zuzubereiten, aber Sie erhalten eine köstliche Belohnung nicht nur für das tägliche Teetrinken, sondern auch für den festlichen Tisch. Es ist keine Schande, eine solche orientalische Süße als Geschenk zu verschenken, wenn sie in Portionen, Streifen und Pergament geschnitten wird. Füllen Sie Ihren Alltag mit einzigartigen Aromen mit diesem exquisiten kulinarischen Meisterwerk.

Zutaten:

  • Eiweiß – 2 Stk.;
  • Mandeln (gebraten) – 1 EL;
  • Honig – 2/3 st .;
  • getrocknete Aprikosen (in Scheiben geschnitten) – 0,5 EL;
  • Schale 0,5 Zitrone.

Kochmethode:

  1. Decken Sie die Pfanne mit Pergamentpapier ab.
  2. Stellen Sie eine Schüssel Honig in ein Schmelzwasserbad
  3. Mit einem Mixer (Schneebesen) Proteine ​​schlagen, bis stabile Spitzen erreicht sind, mit Honig verbinden. Kneten Sie bis glatt. Das Ergebnis ist eine Masse Karamell.
  4. Weiter kochen und weitere 45 Minuten rühren. Während dieser Zeit wird die Masse leichter.
  5. Gießen Sie die restlichen Zutaten ein und bewahren Sie sie weiterhin in einem Wasserbad auf, bis die Mischung fast weiß wird.
  6. In ein Backblech legen, mit einer Schicht Backpapier abdecken und über Nacht abkühlen lassen.
  7. In Streifen schneiden, mit Pergament umwickeln, im Kühlschrank aufbewahren. Guten Appetit!

Karamell mit Nüssen

Mit Erdnüssen

  • Zeit: 10 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 305 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Das traditionelle Nougat-Rezept beinhaltet die Verwendung von Nüssen wie Cashewnüssen, Mandeln oder Haselnüssen für eine Schicht, aber moderne Köche fügen häufig Erdnüsse hinzu. Eine solche Zutat verdirbt den Geschmack von Leckereien überhaupt nicht, macht sie aber anders als andere Süßigkeiten. Voraussetzung für ein solches Rezept ist das Kochen von Zuckersirup vor dem Testen auf einer harten Kugel.

Zutaten:

  • Wasser – 125 ml;
  • Zucker – 400 g;
  • Honig – 120 g;
  • Eiweiß – 2 Stk.;
  • Zitronensaft – 1 TL;
  • geröstete Erdnüsse – 2 EL. l.

Kochmethode:

  1. Aus Zucker, Wasser, Honig einen dicken Sirup kochen.
  2. Das Weiß mit einem Mixer auf eine Dichte schlagen und den Zitronensaft einfüllen.
  3. Weiter verquirlen, Sirup hinzufügen.
  4. Dann die Nüsse hinzufügen, mischen, in ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen.
  5. 6 Stunden im Raum stehen lassen und dann zur endgültigen Verfestigung in den Kühlschrank stellen.

Erdnuss

Das Rezept ohne Honig

  • Zeit: 2 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 450 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Sie können ein köstliches Nougat mit einer schönen Karamellfarbe ohne Honig herstellen, indem Sie nur Zucker verwenden. Der daraus resultierende Genuss ist nicht schlechter als der traditionelle, er wird sogar zur Zubereitung verschiedener Desserts verwendet. Zusätzlich zu Nüssen können Sie getrocknete Früchte, kandierte Früchte, Schokoladenstückchen usw. in die Füllung geben. Schneiden Sie den resultierenden Strick nach Ihren Wünschen – in Quadrate, Streifen oder in Form von Süßigkeiten.

Zutaten:

  • geröstete Mandeln – 0,5 kg;
  • Eier (Proteine) – 2 Stk.;
  • Butter – 30 g;
  • Kristallzucker – 2 EL;
  • Wasser -? st.;
  • Zitronensäure – 0,5 TL;
  • Vanillestick – 1 Stck..

Kochmethode:

  1. Kombinieren Sie Kristallzucker mit Wasser, werfen Sie den Vanillestift, stellen Sie ihn auf den Herd, bringen Sie ihn zum Kochen und kochen Sie ihn etwa 5 Minuten lang.
  2. Erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie, bis die Temperatur der Flüssigkeit 1500 erreicht. Wir nehmen den Vanillestift heraus, er hat bereits sein Aroma aufgegeben und dem Sirup eine bräunliche Farbe hinzugefügt.
  3. Schlage die Eichhörnchen. Gießen Sie einen dünnen Sirupstrahl ein, ohne den Vorgang anzuhalten.
  4. Öl, Säure, Mandeln hinzufügen, gründlich kneten.
  5. Wir verteilen die Masse nach den Formen, lassen sie eine Stunde aushärten. Wir bekommen willkürlich geschnitten.

Mit Nüssen und Beeren ohne Honig

Schokolade

  • Zeit: 2,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengehalt: 555 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Französisch.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Wenn Sie schon einmal ein normales Nougat probiert haben, müssen Sie sich diese Sorte Süßigkeiten unbedingt gönnen. Der traditionelle Genuss ähnelt seinem Schokoladen-Kongener nur in seiner Konsistenz, sein Geschmack unterscheidet sich sehr von unserem üblichen – er ist gesättigter, reicher. Ein solches Süßwarenprodukt wird besonders Kinder und Liebhaber von Schokoladensüßigkeiten ansprechen..

Zutaten:

  • raffinierter Kristallzucker – 50 g;
  • Mandeln – 100 g;
  • Schokolade – 100 g.

Kochmethode:

  1. Vom Zucker zum Kochsirup (dick).
  2. Mandeln mit kochendem Wasser gießen, 10 Minuten einwirken lassen. Lassen Sie dann das Wasser ab und kühlen Sie die Nüsse ab. Die Schale entfernen, in einem Mixer mahlen (mehrere Stücke ganz lassen) und in einer Pfanne goldbraun braten.
  3. Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Wenn Sie einen bitteren Geschmack wünschen, nehmen Sie die schwarze Fliese mit dem höchsten Kakaogehalt.
  4. Alle Zutaten miteinander kombinieren, eine Handvoll ganze Nüsse hinzufügen und gründlich mischen.
  5. In eine Form gießen und bis zur vollständigen Verfestigung in den Gefrierschrank stellen.

Schokolade im Dessert

Zitrone

  • Zeit: 4 Stunden 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 214 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Fast alles Nougat erweist sich als sehr süß, sogar zu viel. Nicht jeder mag es, deshalb fügen einige Konditoren getrocknete Kirschen oder Zitronenschale hinzu, was dem Genuss eine würzige Säure verleiht. Rosinen bereichern den Geschmack orientalischer Süßwaren. Nehmen Sie getrocknete Früchte aus sauren Rebsorten, wenn Sie die Süße des Produkts weiter verdünnen möchten..

Zutaten:

  • Kristallzucker – 2 EL;
  • Saft mit 2 Zitronen;
  • Eiweiß – 1 Stk.;
  • Rosinen – 2 EL. l.;
  • Walnuss – 4 Stk.;
  • Mehl – 1 EL. l.;
  • Schale mit 2 Zitronen;
  • Wasser – 2/3 st.

Kochmethode:

  1. Die Nüsse schälen, die Rosinen gründlich abspülen.
  2. Zucker in Wasser auflösen, in Brand setzen, kochen lassen. Schließen Sie das Feuer und kochen Sie, bis es eingedickt ist. Dann mit Zitronensaft mischen.
  3. Schlagen Sie das Protein zu einem Zustand von üppigem Schaum, gießen Sie einen Strahl in Sirup. Rosinen, Nüsse, Schale hinzufügen, mischen.
  4. Die Arbeitsfläche des Tisches mit Mehl bestreuen, den abgekühlten Nougat darauf legen, ausrollen, 4 Stunden ruhen lassen. In Scheiben schneiden.

Mit der Zugabe von Zitronensaft

Mit kandierten Früchten

  • Zeit: 2 Tage 45 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 12 Personen.
  • Kaloriengerichte: 359 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Es stellt sich als sehr leckeres Nougat mit einer Füllung aus verschiedenen Nusssorten heraus. Wenn Sie kandierte Früchte hinzufügen, erhält der Genuss nicht nur zusätzlichen Geschmack, sondern auch ein schönes Marmormuster. Solch ein ungewöhnlicher Genuss wird sofort die Aufmerksamkeit von Kindern auf sich ziehen, die alles helle und ungewöhnliche lieben. Mit einer klaren Umsetzung aller aufeinander folgenden Aktionen können Sie ein echtes Kunstwerk der Kochkunst schaffen.

Zutaten:

  • Wasser – 1 EL;
  • Zucker – 800 g;
  • Honig – 200 g;
  • Eiweiß – 3 Stk.;
  • Haselnüsse, Mandeln (gebraten) – 240 g;
  • kandierte Früchte – 120 g.

Kochmethode:

  1. Kristallzucker in Wasser auflösen, kochen, ca. 3 Minuten kochen lassen, bis er eingedickt ist.
  2. Fügen Sie Honig hinzu, kochen Sie weitere 5 Minuten.
  3. Eichhörnchen in einem starken dicken Schaum schlagen, in Zucker-Honig-Sirup gießen.
  4. Gießen Sie Nüsse, kandierte Früchte, mischen Sie gründlich.
  5. Decken Sie den Boden und die Seiten der Pfanne mit Pergament ab, fetten Sie sie mit Pflanzenöl ein, gießen Sie sie über eine dicke Masse und kühlen Sie sie 2 Tage lang.

Mit kandierten Früchten

Creme Nougat

  • Zeit: 0,5 Stunden.
  • Portionen pro Behälter: 2 Personen.
  • Kaloriengerichte: 683 kcal.
  • Zweck: Dessert.
  • Küche: Ost.
  • Schwierigkeit: Einfach.

Manchmal wird Nougat bei der Herstellung von Kuchen (Snickers) verwendet, daher wird es in Form einer Creme zubereitet. Eine solche Masse wird schnell, einfach hergestellt und eignet sich nicht nur für Süßwaren. Waffelkuchen oder ein Brötchen mit Sahne verteilen – warum nicht ein Frühstück für einen Schüler? Darüber hinaus ist es ein ausgezeichneter Energieschub für den ganzen Tag und eine hervorragende Ressource zur Aktivierung der Gehirnaktivität.

Zutaten:

  • Schokolade – 60 g;
  • Butter – 150 g;
  • Mandeln, Walnüsse, Wald (gebraten) – 1 Handvoll.

Kochmethode:

  1. Entfernen Sie das Öl, damit es weich wird.
  2. Schokolade in einem Wasserbad schmelzen, Nüsse hacken.
  3. Alle Komponenten mischen, abkühlen lassen. Kann als Glasur zum Backen verwendet werden..

Cremiger Nougat in einem Kuchen

Die Vor- und Nachteile orientalischer Süßigkeiten

Nougat ist nicht nur ein köstlicher Genuss, sondern auch nützlich. Diese Eigenschaften werden durch die Komponenten bestimmt, aus denen sich Folgendes zusammensetzt:

  1. Nüsse – aktivieren die Gehirnaktivität.
  2. Protein – verantwortlich für die richtige Entwicklung, das Wachstum des Körpers.
  3. Honig – enthält Fruchtsäuren, Mineralsalze, heilende ätherische Öle, gesunde Aminosäuren, Vitamine.
  4. Schokolade – fördert die Produktion von Serotonin (dem Hormon des Glücks).
  5. Kohlenhydrate – sind eine Energiequelle.

Eine solche Anzahl nützlicher Eigenschaften ist kein Vorwand für den täglichen Gebrauch von Süßigkeiten in großen Mengen. Wenn Sie die Maßnahme nicht einhalten, können Sie dem Körper folgende Schäden zufügen:

  1. Zerstörung des Zahnschmelzes, Verletzung des Säure-Basen-Gleichgewichts durch hohen Zucker- und Milchsäuregehalt.
  2. Ein Überschuss an Kohlenhydraten kann zu Fettleibigkeit führen..
  3. Übermäßiger Verzehr von Süßigkeiten führt zu Akne, Diathese bei Kindern, Störung des Magen-Darm-Trakts, Pankreatitis und Diabetes.
Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Was ist Nougat – Zusammensetzung und Kaloriengehalt, Schritt-für-Schritt-Kochrezepte
Maurerinjektion: wie es hilft und wie es geht