Welche Lebensmittel enthalten Magnesium?

Der Inhalt des Artikels



Magnesium bezieht sich auf jene Substanzen, ohne die die Aktivität des Körpers unmöglich ist: Seine regelmäßige Einnahme gewährleistet die normale Aktivität vieler Systeme und Organe. Es ist erwiesen, dass Magnesiummangel langsamer wird und viele wichtige Prozesse im Körper verschlimmert. Magnesium, das die Proteinsynthese beeinflusst, ist an 360 wichtigen Stoffwechselprozessen beteiligt. Was ist sein Nutzen, was ist die tägliche Aufnahme dieser Substanz?

Was sind die Vorteile von Magnesium??

Magnesiummangel beeinträchtigt die Arbeit des Herzens, der Nieren, des endokrinen Systems und des Gehirns. Die Stoffwechselprozesse werden gehemmt, die Aufnahme von Vitaminen verschlechtert sich. Infolgedessen verschlechtert sich Ihre Gesundheit und Ihre Leistung nimmt ab. Das Nervensystem ist besonders betroffen und die Widerstandsfähigkeit gegen Stress wird verringert. Magnesium ist nützlich für die folgenden Organe und Systeme des Körpers:

  1. Muskeln, Gelenke. Magnesiummangel kann Muskelkrämpfe verursachen. Ein Mangel an Magnesium ist besonders gefährlich bei einem Überschuss an Kalzium: Steine ​​beginnen sich in der Gallenblase und den Nieren anzusammeln.
  2. Herzen. Laut Wissenschaftlern hatten 80% der Menschen mit Herz- und Gefäßerkrankungen einen Magnesiummangel. Wenn die Reserven dieser Substanz wieder aufgefüllt werden, verbessert sich die Arbeit des Herzens, Arrhythmien werden beseitigt – das Herz arbeitet rhythmischer und stabiler.
  3. Schiffe. Die Gefäße des Gehirns enthalten doppelt so viel Magnesium wie die Gefäße anderer Körperteile. Das Fehlen dieses Spurenelements hat negative Folgen für die Gefäße des Gehirns: In ihnen beginnen sich Blutgerinnsel zu bilden, was mit dem Risiko eines Schlaganfalls behaftet ist. Berichten zufolge ist Magnesiummangel die Ursache für Kopfschmerzen, Migräne und Bluthochdruck.
  4. Nervöses System. Magnesiummangel ist die Ursache für eine abnormale Funktion der Nervenzellen. Infolgedessen sind die Nervenzellen ständig in guter Verfassung und gehen nicht in den Entspannungsmodus..
  5. Pankreas. Magnesium verbessert die Bauchspeicheldrüse, was zu einem starken Rückgang des Blutzuckers führt.

Essentielle Magnesiumrate für den Menschen

Was ist die Norm von Magnesium für den Menschen

Es wird geschätzt, dass der menschliche Körper etwa 20 Gramm Magnesium enthält. Der Organismus ist mit diesem Mikroelement nicht nur aus Lebensmitteln, sondern auch aus Wasser gesättigt. Der menschliche Körper verbraucht jeden Tag 380-450 Milligramm dieser Substanz. Schwerer physischer und psychischer Stress erhöht den Magnesiumkonsum, aber wenn eine Person Alkohol missbraucht, steigt der Bedarf.

Welche Lebensmittel enthalten am meisten Magnesium?

Welche Lebensmittel enthalten am meisten Magnesium??

Chronischer Magnesiummangel ist ein häufiges Phänomen. Die Gründe dafür sind Unterernährung, Stress, Alkohol und schlechte Ökologie. Um den Mangel zu beseitigen, empfehlen Ernährungswissenschaftler, mehr Lebensmittel zu konsumieren, die reich an Magnesium sind. Dies sind hauptsächlich Produkte pflanzlichen Ursprungs, obwohl Tiere auch viel von dieser nützlichen Substanz enthalten. Hier sind einige Lebensmittel, die Magnesium in maximalen Mengen enthalten:

  1. Weizenkleie)
  2. Weizenkörner (gekeimt)
  3. Kakao
  4. Sojabohnen
  5. Cashew
  6. Erdnuss
  7. ungeschliffener Reis
  8. Mandel
  9. Haferflocken
  10. weiße Bohnen

Pflanzenprodukte mit hohem Magnesiumgehalt

Pflanzenprodukte

Magnesium enthält die meisten pflanzlichen Produkte, aber es gibt solche, bei denen es besonders häufig vorkommt. Die maximale Menge dieses Spurenelements findet sich in Nüssen, Getreide und Hülsenfrüchten, etwas weniger – in Gemüse, Trockenfrüchten, Kräutern. Eine solche Vielfalt an magnesiumreichen Lebensmitteln ermöglicht es Ihnen, die Reserven unabhängig von der Jahreszeit wieder aufzufüllen.

Nüsse

  • Sesam
  • Pinienkerne
  • Cashew
  • Mandel
  • Erdnuss
  • Walnüsse
  • Sonnenblumenkerne)
  • Haselnuss
  • Pistazien

Getreide, Bohnen

  • Buchweizen
  • Haferflocken
  • Hirse
  • Bohnen
  • grüne Erbsen
  • Linsen
  • Bohnen

Grün, Gemüse

  • Spinat
  • Petersilie
  • Rucola
  • Dill
  • Knoblauch
  • Karotte

Früchte, getrocknete Früchte

  • Termine
  • Pflaumen
  • Persimmon
  • Banane
  • Rosinen

Tierfutter mit hohem Magnesiumgehalt

Liste der tierischen Produkte

Stellen Sie Ihre Ernährung so ein, dass Sie jeden Tag Lebensmittel pflanzlichen und tierischen Ursprungs essen. Es ist wichtig, den Verzehr tierischer Produkte nicht zu vergessen: Einige nützliche Substanzen sind nur in ihnen enthalten. Um die maximale Menge an Magnesium bei der Verarbeitung von Mahlzeiten beizubehalten, empfehlen Ernährungswissenschaftler, zu kochen, anstatt Eier, Fleisch und Fisch zu braten. Viel Magnesium enthält:

  • die Eier
  • Hartkäse
  • Schweinefleisch
  • Rindfleisch
  • Seefisch
  • Milch

Tabelle der Lebensmittel, die Magnesium enthalten.

Produkte

Magnesiumgehalt
(mg pro 100 g)

Weizenkleie

586

Kakao

420

Weizenkörner (gekeimt)

320

Sesam

320

Cashew

270

Sojabohnen

260

Buchweizen

260

Pinienkerne

230

Mandel

230

Pistazien

200

Erdnuss

180

Haselnuss

170

Reis lange unpoliert

160

Haferflocken

140

Gerstengrütze

138

Hafergrütze

137

Hirsegrütze

132

Bohnen

130

Grüne Erbsen (frisch)

105

Weißbrot mit Kleie

92

Petersilie

85

Termine

85

Linsen

80

Spinat

79

Dill

70

Roggenbrot mit Kleie

70

Polierter Reis

64

Hartkäse

40-60

Persimmon

56

Fenchel

49

Eier

47

Rucola

47

Pflaumen

44

Frischer Mais

43

Karotte

38

Hühnerfleisch

37

Rosinen

31

Hering

31

Knoblauch

dreißig

Banane

27

Schweinefleisch

27

Rindfleisch

27

Brokkoli

24

Milch

12

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: